Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Reichenbach – Eulengebirge, (heute: Dzierżoniów - Powiat Dzierżoniów), Schlesien

Gefallene und Vermißte aus Stadt und Kreis Reichenbach (Eulengebirge) 1939-1945 – der Zweite Weltkrieg, Ferdinand Ludwig

Namen der Gefallenen:


A B C-D E-F G H I-J K L M
N O P-Q R S Sch-ST T U-V W Z

Namen „S“

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Wohn-/Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

SABSCH

Fritz

11.03.1905 Reichenbach

17.01.1946 Lager Bata/Zlin

Frankensteiner Vorstadt 15, tschech. Kgf

SÄBSCH

Paul

21.08.1921 Langenbielau

26.02.1943 Jasny, Rußl.

Parkstr. 4

SACHS

Alfred

07.01.1896 Langenbielau

03.02.1945 Lüben/ Heerwegen / Glogau

Horst-Wessel-Str. 29, vermißt, im Gedenkbuch Fdh Nadolice Wielkie verz.

SAFFT

Max

Peiskersdorf

27.10.1943

SALZBRUNN

Heinz

03.08.1920 Pfaffendorf

April 1945

vermißt

SANDMANN

Georg

10.03.1907 Langenbielau

15.10.1945 Molsheim-Mutzig, Bas-Rhin

Horst-Wessel-Str. 9, im Kgf-Lager tödlich verunglückt

SÄNGER

Walter

26.09.1919 Petersdorf

28.011.1944 Gardasee

SANITTER

Kurt

29.11.1910 Langenbielau

14.02.1943 Boldyrewka

Neubielauer Grund 22, vermißt

SAUER

Erwin Paul

14.07.1910 Steinkunzendorf

29.09.1944 Pierrepout l`Arautele

Waldschloß

SAUER

Fritz

15.08.1919 Langenbielau

04.01.1943 R. Stalingrad

Peilauer Str. 4, vermißt

SAUERMANN

Konrad

01.06.1908 Langenbielau

20.08.1944 Chambois, Normandie

Poststr. 5

SAUERMANN

Konrad

28.07.1907 Dreißighuben

23.02.1944 Gruska, Ru.

Ddorfstr. 132

SEBASTIAN

Rudolf

13.01.1920 Langenbielau

22.05.1942 Res-Laz. Wien

Hindenburgstr. 159, Ring-Café

SEDLAG

Rudolf

10.12.1918 Steinseifersdorf

06.11.1943 Kampfkessel Tscherkaczy

vermißt

SEEFELDT

Ortwin

14.01.1925 Langenbielau

13.02.1945 bei Görz

Greinerweg 7, von Partisanen getätet, beigesetzt in Costermano

Flugzeugf.

SEELIGER

Erwin

01.08.1918 Peterswaldau

Nov. 1942

Schweidnitzer Str. 47, vermißt, letzte Nachricht 14.11.1942: zurück v. Afrika über Sizilien und Kreta

SEELIGER

Heinz

03.07.1923 Langenbielau

16.06.1943 Nowgorod, Ilmensee

Unteroff

SEHER

Gustav

10.10.1912 Reichenbach

19.11.1940 Ärmelkanal

Kampfgeschw 100

Uferstr. 26, Absturz

SEIDEL

Reichenbach

SEIDEL

Alfred

19.02.1920 Weigelsdorf

10.10.1941 Wjasma ndl. Charkowo

SEIDEL

Erich

11.10.1909 Habendorf

27.01.1942 Krgs-Laz 1 Krakau

SEIDEL

Fritz

10.02.1900 Langenbielau

12.05.1945 Wünschelburg/ Heuscheuer

Haus Dierig

Kanonier

SEIDEL

Fritz-Heinrich

18.06.1912 Peterswaldau

April 1945 Hohenreinken-dorf, Vorpom.

Kriegsmarine

Schweidnitzer Str. 61, Krgst Gartz, Oder-Hohenreinkendorf

SEIDEL

Herbert

30.06.1924 Peterswaldau

26.07.1944 Rußland

Schloßhof 5

Obgefr

SEIDEL

Herbert

15.02.1911 Peiskersdorf

15.12.1944 Slowakei

Krgst Vazec, Block 5 Reihe 9 Grab 237

SEIDEL

Hermann

25.02.1898 Reichenbach

12.02.1943 Rujewo, Ruß.

An der Stadtmauer 37

SEIDEL

Kurt

10.08.1919 Peterswaldau

29.05.1943

Schweidnitzer Str. 61, vermißt

SEIDEL

Kurt

29.08.1914 Peterswaldau

18.09.1944 Italien

Schloßhof 5

SEIDELT

Richard

20.06.1904 Reichenbach

11.03.1945 Laz. Wien

Verwundung

Major

SEIDLITZ UND LUDWIGSDORF

Ernst-Julius von

09.06.1904 Habendorf

12.12.1943 Lutowka

Grab in Gorbulew nö von Shitomir

Major d. Res

SEIDLITZ-SANDRECZKI

Adolf Graf von

03.09.1896 Langenbielau

02.05.1945 Breslau

Kdr Festungs- u. Ers-Batl. Breslau

SEIFARTH

Albin

14.03.1920 Reichenbach

28.11.1942 Kropotkino

Schweidnitzer Str. 1

SEIFERT

Franz

03.04.1928 Gnadenfrei

03.04.1945 Teichstatt

Bismarckstr. 63, vermißt

SEIFERT

Paul

01.03.1901 Langenbielau

11.01.1944 Koltorewa, Ru.

Kirchstr. 5

SEIFERT

Rudolf

06.10.1921 Gnadenfrei

17.05.1943 Normandie

Bismarckstr. 63, vermißt

SEIFERT

Walter

15.08.1891 Reichenbach

14.03.1944 Krutjoj-Jar

Peterswaldauer Str. 10

SELIGER

Fritz

10.03.1914 Nieder-Mittelpeilau

18.12.1942 Woronesch

vermißt

SELIGER

Gustav

10.10.1922 Nieder-Mittelpeilau

22.06.1942 Michalowka, Charkow

SEMPER

Günter

1918 Langseifersdorf

Juli 1941 Raum Grodno

SEMPER

Herbert

11.04.1912 Peterswaldau

30.09.1943 Werchozewo, Ukraine

Obgefr

SEMPERT

Paul

04.07.1917 Langseifersdorf

27.05.1941

„Bismarck“

SEMPERT

Stefan

11.04.1916 Langseifersdorf

16.05.1940 Mons, Belgien

SENG

Horst

21.07.1918 Langenbielau

11.09.1941 Wolchow-Front

Weigelsdorfer Str. 6

SENKPIEL

Herbert

27.02.1922 Reichenbach

22.10.1943 Krinitschki, Ru.

SEPPELT

Arno

11.02.1923 Langenbielau

09.10.1943 Laz. Lemberg

Verwundung, Poststr. 8 (Gröschel-Schmiede)

SEPPELT

Ernst

20.10.1925 Langenbielau

Aug. 1944 Bessarabien

Poststr. 8, vermißt

SEYLER

Otto

09.09.1899 Dankwitz

12.03.1945

28.02.1945 verwundet Festung Breslau

SEYLER

Otto

22.01.1926 Dankwitz

22.04.1945 Spremberg

SIEBENEICHLER

Erich

17.06.1914 Peterswaldau

06.11.1943 sdl Kiew

Schweidnitzer Str. 17, vermißt

Obgefr

SIEGEMUND

Gustav

15.06.1909 Jordansmühl

Juni 1944 / 08.1944 Frankreich

Krgst Ploudanie-Lesneven, Block 12 Reihe 3 Grab 76

SIEGERT

Adolf

29.08.1907 Peiskersdorf-Dorotheental

28.03.1945 Raab, Ungarn

SIMON

Alfons

31.05.1924

20.02.1944 Brückenkopf Nikopol

SIMON

Fritz

30.04.1911 Reichenbach

April 1945 b. Wien

Otto-Bach-Str. 9

Obgefr

SIMON

Günther

27.05.1920 Kattowitz

15.08.1942 HVPl SanKo 2/387 Kollekttinsky

Reichenbach, Neudorfer Str. 20, verw. 14.08.1942, vermlt. Krgst Kursk u.d. Unbek.

SIMON

Heinz Walter

08.10.1923 Langenbielau

Jan. 1945 Posen / Obornik

Hindenburgstr. 31, vermißt

SIMON

Manfred

15.09.1924 Dreissighuben

27.09.1943 Krasnik b. Smolensk

Unteroff

SIMON

Max

02.08.1901 Reichenbach

11.1945 a.d. Transport aus Rußland nach Frankfurt

Krgf 1943 b. Preßburg, Grab derzeit noch: Zbaszyn, Polen

SINDERMANN

Paul

04.02.1911 Weigelsdorf

03.08.1941 Smolensk

Niederdorf 22

SINNREICH

Karl

01.05.1900 Langenbielau

04.08.1944 La Boul, Frk

Meisenweg 11, verstorben

SINNREICH

Manfred

24.08.1922 Langenbielau

Aug. 1944 Rumänien

Meisenweg 11, vermißt

SOBOTKA

Karl

21.11.1903 Peterswaldau

08.05.1945 Rhld, Laz. Langenberg

Kopfverletzung

SÖHNEL

Heinz

26.07.1913 Peterswaldau

14.08.1944 Rumänien

Langenbielauer Str., vermißt

SOMMER

Bernhard

25.03.1922 Langenbielau

Jan. 1945 b. Breslau

Hindenburgstr. 88, letzte Nachricht aus Brieg 27.01.45, verm.

SOMMER

Helmut

27.03.1918 Peiskersdorf

24.09.1941 v. Moskau

SOMMER

Kurt

26.09.1926 Peiskersdorf

Jan. 1945 Warthegau

vermißt

Unteroff

SPERLICH

Josef

09.08.1918 Langseifersdorf

25.02.1943 im Osten Oposchnja

Grab derzeit noch: Oposchnja, Ukraine

SPERLICH

Klaus

01.08.1927 Langenbielau

April 1945

Greiner Weg 3, vermißt, letzte Nachricht a.d. Raum Zittau

SPILLER

Ewald

16.09.1914 Langenbielau

12.06.1943 Tanganrog

Peterswaldauer Str. 43

Unteroff

SPILLER

Kurt

13.11.1911 / 13.07.1911 Schwentnig

07.1944 / 07.08.1944 Frankreich

Lt. Heimkehreraussage, Krgst Berneuil, Block 7 Reihe 9 Grab 250

SPILLMANN

Fritz

02.11.1919 Reichenbach

30.07.1944 im Osten

Klosterstr. 6

SPILLMANN

Richard

27.05.1906 Nieder Peilau

17.05.1944 Barischniki

Langenbielauer Str. 246

SPINDLER

Gerhard

21.05.1923 Reichenbach

08.12.1942 Stalingrad

Birkenweg 8

Obschütze

SPITZER

Richard

07.09.1908 Reichenbach

27.03.1942 b. Charkow

Uferstr. 72, vermißt, im Gedenkbuch Fdh Charkow verzeichnet

SPRING

Alfred

19.07.1916 Langenbielau

29.01.1942 Wyama-Smolensk

SPRINGER

Alfred

10.04.1920 Langenbielau

Jan. 1943 Stalingrad

Reichsbankstr. 8

SPULAK

Günther

09.02.1924 Langenbielau

22.07.1943 Drontheim, Norwegen

Reichenbacher Str. 5, Fliegerangriff

SPULAK

Herbert

18.03.1925 Langenbielau

01.07.1944 Normandie

Reichenbacher Str. 5

SUPERCZYNSKI

Helmut

14.04.1914 Langenbielau

19.01.1945

zuletzt in Görlitz, vermißt

Obgefr

SUPPAN

Walter

26.03.1921 Peilau

02.02.1945 Luxemburg

Krgst Sandweiler u.d. Unbekannten, Luxemb.

Obgefr

SURM

Richard

03.03.1905 Reichenbach

April 1945 Breslau

Hospitalmühlenweg 44, vermißt, im Gedenkb. Fdh Nadolice Wielki verzeichnet

SÜSSBRICH

Edeltraud

13.12.1924 Reichenbach

05.02.1945 Heydebreck

Blechhammerwerk

SÜSSBRICH

Günther

19.03.1923 Reichenbach

09.05.1944 wstl. Kanalausgang

Sadebeckstr. 18

SÜSSBRICH

Willi

04.03.1912 Reichenbach

02.02.1945 Slowakei

Schweidnitzer Str. 16, vermißt

SÜSSENBACH

Erwin

25.08.1918 Peterswaldau

11.01.1943 Stalingrad

Schweidnitzer Str. 51

SÜSSENBACH

Kurt

22.05.1922 Peterswaldau

09.06.1944 le Mans

SÜSSENBACH

Otto

29.01.1925 Peterswaldau

03.10.1944 Giraltow, Slowakei

Schütze

SÜSSENBACH

Reinhard

06.01.1921 Peterswaldau

11.01.1942 St. Pölten, Wien

SÜSSMANN

Hans Werner

23.08.1925 Reichenbach

13.10.1944 Fremifontaine, Vogesen

Trenkstr. 18

SWIERZY

Rudolf

18.12.1921 Nimptsch

25.01.1945 Rheinland

Martin-Luther-Platz 1, vermißt

Ergänzungen: Datenbank VdK (kursiv), Verluste U-Boote WK 2

Datum der Abschrift: November 2019

Verantwortlich für diesen Beitrag: Karin Offen (Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V.http://gghh.genealogy.net)
Foto © frei

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten