Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Reichenbach – Eulengebirge, (heute: Dzierżoniów - Powiat Dzierżoniów), Schlesien

Gefallene und Vermißte aus Stadt und Kreis Reichenbach (Eulengebirge) 1939-1945 – der Zweite Weltkrieg, Ferdinand Ludwig

Namen der Gefallenen:


A B C-D E-F G H I-J K L M
N O P-Q R S Sch-ST T U-V W Z

Namen „N“

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Wohn-/Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

NACKEN

Heinz

14.04.1917 Reichenbach

13.03.1945 Regensburg

Pulverweg 3, Fliegerangriff

Unteroff

NAFE

Gerhard

20.09.1917 Girlachsdorf

10.02.1945 Kalgen, Königsberg

Grab derzeit noch: Kaliningrad

NÄFE

Erich

23.04.1926 Reichenbach

23.01.1945 Senftenberg

Schweidnitzer Str. 64, vermißt

NÄFE

Heinz

18.01.1925 Reichenbach

15.07.1944 westl. Olita, Litauen

Beutler Str. 8

NÄFE

Herbert

11.10.1920 Reichenbach

02.09.1944 Laz. Neiße

Beutler Str. 15

NÄFE

Otto

11.02.1923 Reichenbach

06.08.1945 Frankreich

Beutler Str. 15, a.d. Flucht erschossen

Volksstrm-Führer

NELDNER

Fritz

13.03.1894 Reichenbach

04.04.1945 Breslau

Volkssturm

Heinrich-Otto-Str. 2, verstorben

NELDNER

Fritz

07.11.1922 Reichenbach

Aug. 1944 Bessarabien

Heinrich-Otto-Str. 2, vermißt

NERFERT

Erich

17.09.1909 Gnadenfrei-Schobergrund

1945

02.03.1945 letzte Nachricht

NEUFELDT

Trautel

11.08.1927 Langenbielau

25.04.1945 Erfde, Schl.-H.

Ed.-Wagner-Str. 55, Tieffliegerangriff

NEUGEBAUER

Herbert

11.05.1923 Langenbielau

Aug. 1944 Rumänien

Tannenberger Str. 20, vermißt

Unteroff

NEUMANN

Alfred

09.05.1915 Kaschbach

15.05.1940 Belgien

Krgst Lommel Block 47 Grab 379

NEUMANN

Georg

04.03.1890 Reichenbach

Ostersamstag 1945 Breslau

Schlachthofstr. 15, Luftangriff

NEUMANN

Gerhard

07.03.1915 Langenbielau

27.07.1944 Rositten, Lettland

Theodor-Körner-Weg 10

Obfeldw

NEUMANN

Helmut Gerhard

03.10.1916 Reichenbach

03.11.1943 Rußland Westufer d. Bug

Unglücksfall bei Feindflug, Grab: Mikolaiw/ Kirowograd, Ukraine

NEUMANN

Herbert

22.04.1908 Langenbielau

Aug. 1947 Rußland

Hindenburgstr. 48, lt. Heimkehrern verstorben in russ. Krgsgefschaft

NEUMANN

Wilhelm

21.05.1917 Peterswaldau

01.05.1944 R. Reichenbach

Bergsiedlung 1, vermißt, letzte Nachricht 21.05.1944

NEUMANN

Willi

26.10.1901 Schmiedegrund

Aug. 1944 Husi, Bessarabien

NICKEL

Paul

02.02.1921 Jordansmühl

04.08.1944 Bessarabien

vermißt

NICKEL

Rudolf

23.10.1903 Reichenbach

03.1945 Königsberg

Jahnstr. 8, vermißt, letzte Nachricht 22.03.45 Königsberg

Unteroff

NICOLAUS

Max

25.04.1898 Heidersdorf /Langenbielau

18.04.1945

Dierigstr. 12, Krgst München, Waldfriedhof Reihe 100 Grab 9

NIEDENFÜHR

Oskar

04.09.1917 Jordansmühl

Juli 1943 Woronesh

vermißt

NIEDER

Willy

12.05.1914 Langenbielau

27.06.1941 Nowi-Dwor

Steinhäuser Allee 8

NIEGSCH

Heinrich Otto

19.09.1919 Güttmannsdorf

21.03.1944 Rußland

Gefreiter

NIESLER

Alfons Theodor

02.11.1910 Kaschbach

10.10.1941 Schukowka, 60km sdl Wjasma a.d. Bahnlinie

Peterswaldau, Neuroder Str. 84, Grab derzeit noch: Prudy/ Smolensk

Obgefr

NIESLER

Josef

03.03.1906 Bischdorf

02.12.1944 Ukraine

Krgfsch Raum Kadijewka Donbass, Grab: Stachnow, Ukr.

NIESLER

Paul

Kaschbach Nr. 34

-

keinerlei weitere Nachricht

NIESLER

Richard

20.10.1908 Kaschbach Nr. 37

26.01.1942 Wyasa, Rußl.

vermißt

NIETZEL

Erich

17.06.1912 Langenbielau

18.07.1941

Hindenburgstr. 66

NIETZEL

Johannes

20.01.1910 Langenbielau, Hindenb.-Str.66

Jan. 1945 Ostpreußen

zuletzt Reichenbach, Sadebeckstr. 6, vermißt

NIPPERT

Günther

04.09.1926 Langenbielau

24.09.1948

Weberstr. 2, a.d. Folgen d. Krieges verstorben

NIPPERT

Herbert

10.09.1919 Langenbielau

19.02.1945 Mehlsack, Ostpreußen

Weberstr. 2

NISSEL

Herbert

23.01.1915 Heidersdorf Nr. 16

Febr. 1945 Grünberg, NS/ Beuthen

vermißt, i. Gedenkbuch Fdh Poznan-Milostowo verzeichnet

NITSCHE

Bernhard

14.10.1923 Gnadenfrei

01.10.1943 Smolensk

Oskar-Körner-Str. 18, Kopfverletzung

NITSCHE

Josef

19.03.1920 Gnadenfrei

24.07.1942 Sladniza nw Woronesch

Oskar-Körner-Str. 18, Verwundung 23.07.42

NITSCHE

Paul

17.11.1909 Langenbielau

23.07.1955 Pisa, Italien

Eduard-Wagner-Str. 1

NITSCHE

Walter

26.07.1917 Peterswaldau

01.11.1944 Rußland

Neuroder Str. 114

NITSCHE

Walter

16.01.1906 Reichenbach

12.02.1945

Heinrich-Otto-Str. 8, vermißt

NITSCHKE

Hubert

30.08.1926 Reichenbach

15.03.1945 Frankreich

Flieger

Breslauer Str. 33

NITSCHKE

Richard

17.12.1905 Güttmansdorf

19.01.1943 Krasnodar, Krim

vermißt

NITSCHKE

Willi

07.12.1920 Nieder-Peilau

06/07 1944 Mogilew

Dorfstr. 74, vermißt

NOACK

Gerhard

11.06.1920 Nd-Peilau-Schlössel

Febr. 1945

letzte Nachricht aus Kurland

NOSSOL

Richard

25.06.1922 Nimptsch

22.04.1945

Damaschkeplatz 3, a.d. Transport nach Rathenow, Havel

NOWACK

Bodo

15.01.1917 Langenbielau

21.01.1944 Kortow, Rußl.

Weigelsdorfer Str. 1

NUSS

Gottfried

01.01.1923 Bad Dirsdorf

27.05.1941

„Bismarck“

Ergänzungen: Datenbank VdK (kursiv), Verluste U-Boote WK 2

Datum der Abschrift: November 2019

Verantwortlich für diesen Beitrag: Karin Offen (Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V.http://gghh.genealogy.net)
Foto © frei

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten