Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

 

Verlustliste: Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 60 des Infanterie-Regiment Markgraf Carl (7. Brandenburgisches) Nr. 60:

Quelle:  Erinnerungsblätter Deutscher Regimenter
Truppenteile des ehemaligen preußischen Kontigents
Die Anteilnahme der Truppenteile der ehemaligen deutschen Armee am Weltkriege
bearbeitet unter Benutzung der amtlichen Kriegstagebücher
Oldenburg i. O./Berlin 1926
Druck und Verlag von Gerhard Stalling

Inschriften:

Im Kriege 1914- 1918  starben den Heldentod für ihr Vaterland

Namen der Gefallenen:
Regimentsstab,
Offiziere & Offiziere bei anderen Truppenteilen:

(weitere Listen hier)

Regimentsstab:

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Ersatz-Reservist

GEWIß

Georg

11.06.1890

07.09.1918, Frankreich

Kriegsgräberstätte Origny Ste. Benoite Frankreich Endgrablage Block 10 Grab 32

Offiziere:

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Feldwebelleutnant

BOEST

Hermann

11.03.1875

26.10.1918, Frankreich

Kriegsgräberstätte Saverne Frankreich Endgrablage Block 2 Grab 136

Leutnant der Landwehr

BOHRER

Ernst

30.09.1875

01.08.1917, Belgien

Kriegsgräberstätte Menen Belgien Endgrablage Block C Grab 1579

Hauptmann

BORCH

Oskar v.

03.03.1880

28.04.1917

 

Leutnant der Reserve

BRENNECKE

Otto Wilhelm

26.04.1888

03.09.1914, Ban de Laveline

Kriegsgräberstätte Bertrimoutier Frankreich Endgrablage Kameradengrab

Leutnant der Reserve

BUCHHOLZ

Alexander

11.07.1886

25.09.1914

 

Hauptmann

BUCHHOLZ

August

25.09.1880

15.07.1915

 

Leutnant der Reserve

CASPARI

Max

25.09.1881

12.07.1916

 

Leutnant der Reserve

COCH

Hermann

12.09.1890

31.07.1917

Kriegsgräberstätte Eisenach Deutschland Endgrablage

Leutnant der Reserve

DANCO

Friedrich

10.08.1888

29.04.1917

 

Leutnant der Reserve

DICKEN

Peter

04.08.1888

15.10.1915

 

Leutnant der Reserve

FIEDLER

Ottomar

30.08.1893

02.12.1917

 

Leutnant der Reserve

FISCHER

Hermann

20.07.1892

15.07.1915

 

Leutnant der Reserve

FREYTAG

Otto

25.07.1890

20.08.1918

 

Leutnant der Reserve

HAHN

Wilhelm

03.07.1891

01.08.1917

Kriegsgräberstätte Berlin-Charlottenburg Kaiser Wilhelm Gedächtniskirche Deutschland Endgrablage Block C1K Reihe 1 Grab 9

Leutnant der Reserve

HOFE

August vom

22.01.1888

13.09.1917, Frankreich

Kriegsgräberstätte Mont St. Rémy Frankreich Endgrablage Block 3 Grab 83

Leutnant der Landwehr

HÜBNER

Friedrich

04.05.1882

29.11.1917

 

Oberleutnant der Reserve

JÄCKER

Richard

11.10.1877

16.07.1915

vermisst

Leutnant der Reserve

KARSTEDT

Max

16.12.1885

22.04.1916, Frankreich

Kriegsgräberstätte Avricourt Frankreich Endgrablage Grab 275

Leutnant der Reserve

KLEFFMANN

Hans

19.10.1887

10.07.1916

Kriegsgräberstätte Dortmund Südwest Deutschland Endgrablage Grab 190

Leutnant der Reserve

KOLDEWEY

Hermann

22.07.1891

18.09.1918, Frankreich

Kriegsgräberstätte St. Quentin Frankreich Endgrablage Block 10 Grab 182

Major

KOPHAMEL

Alexander

12.12.1875

16.08.1918, Frankreich

Kriegsgräberstätte Morisel Frankreich Endgrablage Block 3 Grab 592

Leutnant der Reserve

KÜNKEL

Erich

14.07.1885

21.03.1918, Frankreich

Kriegsgräberstätte Rumaucourt Frankreich Endgrablage Block 1 Grab 1314

Leutnant der Reserve

LINDENSTRUTH

Dr. Wilhelm

16.02.1885

21.03.1918, Riencourt bei Bapaume

Für den Toten konnte in den vorliegenden Unterlagen keine Grabmeldung ermittelt werden. Da der französische Gräberdienst jedoch in den 20er Jahren Umbettungen aus den umliegenden Orten jeweils auf Sammelfriedhöfe durchführte, könnte er auf der vom Volksbund hergerichteten Kriegsgräberstätte in Neuville-St.Vaast (Frankreich) als "Unbekannter" im Kameradengrab bestattet worden sein.

Leutnant der Reserve

LUDOVICI

Karl

07.01.1884

15.07.1915

 

Feldwebelleutnant

MACHT

Oskar

03.01.1882

24.03.1918

 

Leutnant der Reserve

MERG

Peter

12.05.1886

20.04.1918

Beim R.I.R. 17

Leutnant der Reserve

MICHELSEN

Heinrich

26.05.1891

21.10.1918, Belgien

Kriegsgräberstätte Vladslo Belgien Endgrablage Block 10 Grab 2195

Leutnant der Reserve

MÜLLER

Karl

03.06.1893

24.09.1918

 

Leutnant der Reserve

OPPERMANN

Wilhelm

22.10.1895

31.08.1918, Frankreich

Kriegsgräberstätte St. Quentin Frankreich Endgrablage Block 7 Grab 349

Leutnant der Landwehr

OVERHOFF

Erich

04.04.1885

02.05.1917

 

Leutnant der Reserve

PAETZEL

Alfred

19.08.1893

31.07.1917

 

Leutnant der Reserve

PANKOW

Emil

10.05.1880, Lingen

22.11.1914, Morhange

Kriegsgräberstätte Morhange Frankreich Endgrablage Block 9 Grab 45

Feldwebelleutnant

PORSCHEN

Emil Matthias

23.01.1880

01.05.1917

Kriegsgräberstätte Frechen Deutschland Endgrablage Block 6 Reihe 7 Grab 10

Leutnant der Reserve

PORZELT

Georg

 

16.07.1915

 

Oberleutnant der Reserve

REHM

Hermann

22.08.1880

15.07.1915

 

Leutnant der Reserve

ROCHGA

Heinrich

25.12.1896

21.03.1918

 

Oberleutnant der Reserve

ROSE

Kurt

17.01.1886

01.05.1917

Kriegsgräberstätte Bad Langensalza I. Weltkrieg Deutschland Endgrablage Grab 54

Leutnant der Reserve

RÖTTGER

Theophil

19.04.1899

27.11.1917

Kriegsgräberstätte Kassel Welheiden Deutschland Endgrablage Reihe 1 Grab 16

Hauptmann

SCHADE

Alexander

11.05.1879

27.10.1914, Frankreich

Kriegsgräberstätte Gerbéviller Frankreich Endgrablage Block 7 Grab 228

Leutnant der Reserve

SCHAERFF

Oskar

16.12.1891

21.03.1918, Frankreich

Kriegsgräberstätte Rumaucourt Frankreich Endgrablage Block 1 Grab 1301

Leutnant der Reserve

SCHLATTER

Walther

25.04.1887

20.09.1914

Kriegsgräberstätte Fey Frankreich Endgrablage Grab 51

Leutnant der Reserve

SCHULER

Alexander

20.02.1893

07.02.1917

Kriegsgräberstätte Dinslaken Deutschland Endgrablage Block EA Grab 13

Leutnant der Reserve

SCHULZE

Reinhold

10.09.1887

15.10.1915, Frankreich

Kriegsgräberstätte Lens Sallaumines Frankreich Endgrablage Block 10 Grab 219

Leutnant der Reserve

SCHULZE

Theodor

26.09.1892

03.10.1918

vermisst

Hauptmann

SEIDENSTÜCKER

Konrad

04.08.1879

05.09.1914

 

Leutnant der Reserve

SIEKMANN

Paul

15.03.1878

03.09.1914

 

Leutnant der Reserve

SONNABEND

Wilhelm

08.12.1894

03.10.1918

 

Oberarzt der Reserve

SONNENSCHEIN

Ludwig

09.04.1889

23.04.1918, Frankreich

Kriegsgräberstätte Écourt St. Quentin Frankreich Endgrablage Block 7 Grab 46

Leutnant der Reserve

STÜBEL

Julius

17.06.1879

10.07.1916

 

Major

STÜVE

Richard

25.09.1866

07.09.1914

 

Leutnant der Reserve

TESCHENMACHER

Omar

26.01.1891

10.08.1918

 

Leutnant der Reserve

TUENGERTHAL

Alexander

14.04.1886

15.07.1915

 

Leutnant der Reserve

VÄTH

Alfred

25.12.1889, Krozingen

16.10.1915, Frankreich

Kriegsgräberstätte Reillon Frankreich Endgrablage Block 4 Grab 273

Leutnant der Landwehr

WALZ

Theodor

07.08.1888

09.08.1918, Frankreich

vermisst, Kriegsgräberstätte Andechy Frankreich Endgrablage Block 1 Grab 80

Stabsarzt der Landwehr

ZANDER

Dr. Karl

01.06.1871

27.08.1918, Frankreich

Kriegsgräberstätte Muille Villette Frankreich Endgrablage Block 1 Grab 78

Leutnant

ZECHLIN

Walther

06.09.1896

25.10.1918

 

Leutnant der Reserve

ZOPP

Heinrich

21.10.1880

08.10.1915

vermisst

Offiziere bei anderen Truppenteilen:

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Oberleutnant

ACKENHAUSEN

Otto

27.03.1889

13.04.1915

 

Leutnant

BENISCH

Erwin

20.12.1896

01.10.1918

 

Vizefeldwebel

DEUTGEN

Hermann

24.10.1894

14.10.1918

Kriegsgräberstätte Wiesbaden Alt-Südfriedhof Deutschland Endgrablage Grab 333

Leutnant

GLEICHMANN

Wilhelm

08.12.1895, Altenburg

22.07.1916, Gotha

Siehe auch: Verlustliste Offiziere IR 60 & Verlustliste Luftstreitkräfte 1914 - 1918, Buchstabe G

Leutnant der Reserve

IMMISCH

Rudolf

15.09.1882

17.09.1917

 

Hauptmann

MICHEL

Albert

09.09.1878

27.03.1915

vermisst

Leutnant der Reserve

REICHEL

Paul

14.10.1891

22.07.1916

 

Leutnant

RIEHN

Helmut

31.10.1891

27.05.1915

 

Leutnant der Reserve

WILLKENS

Hans

19.11.1881

12.08.1918

Kriegsgräberstätte Roye St. Gilles Frankreich Endgrablage Block 1 Grab 40

Hauptmann der Landwehr

WORTMANN

Otto

04.06.1874

26.07.1918

 

Datum der Abschrift: 01.11.2007

Beitrag von: Michaela Becker, Wellesweiler Arbeitskreis für Geschichte, Landeskunde und Volkskultur e.V., Hirtenstr. 26, 66539 Nk.-Wellesweiler
Foto © 2007 Michaela Becker

 

 

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten