Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Verlustlisten 1864 - Deutsch-Dänischer Krieg:

Quellen:
1) Namentliches Verzeichnis der Toten der Preußischen Armee und Marine des Deutsch-Dänischen Krieges 1864; Autor: Peter P.E. Günther, 1978
2) Der Winterfeldzug in Schleswig-Holstein; Autor: v. Dedenroth, 1864

Namen der Gefallenen:

Marine - Seegefecht bei Jasmund, Insel Rügen, am 17. März 1864:
(Weitere Listen hier)

Dienstgrad

Name

Vorname

Alter & Ort, Kreis

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Lotse

BERG

-

-

1864

Aviso „Loreley“

Verwundet an Bord 17.03.1864

Steuermann

COPPENRATH

Aeneas Leo Eduard Juan

24J 9M 16 T, Münster, Westf.

17.03.1864

Korvette „Arcona“

begraben in Swinemünde

Heizer

MODERSBACH

Friedrich August

30J 27T alt, Zittkehmen (!), Stallupönen

17.03.1864

Korvette „Arcona“

begraben in Swinemünde

Matrose 3. Klasse

SCHÄFER

Karl

Memel, Ostpr.

17.03.1864

Korvette „Nymphe“

begraben in Swinemünde. Alias Moldenhauer

Matrose 4. Klasse

SKOWORONSKI

Matthias

Käschtored (!)

17.03.1864

Korvette „Nymphe“

begraben in Swinemünde

Matrose 3. Klasse

ZIELKE

Johann

Bohnsack, Danzig, Westpr.

17.03.1864

Korvette „Arcona“

begraben in Swinemünde

Datum der Abschrift: 2006

Beitrag von: Karin Offen (Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V.)
Foto © 2006 Karin Offen

 

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten