Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Verlustlisten der deutschen Armee im Feldzug 1870/71:

Quelle: Deutsch-französischer Krieg, 1870-71, Verlust-Liste. Hrsg.: Königliche Geheime Oberhofbuchdruckerei, Berlin.  Gebundene Zusammenfassung der fast täglich während des Krieges herausgegebenen Verlustlisten.

Verlustlisten der deutschen Armee im Feldzug 1870/71, Liste Nr. 91

Verlustliste Nr. 91
Fortsetzung aus Nr. 90
(weitere Listen hier)

Namen der Gefallenen:

Gefecht bei Sedan am 1. September 1870:

Magdeburgisches Infanterie-Regiment Nr. 27:

Dienstgrad

Name

Vorname

Ort / Kreis

Todesdatum

Einheit

Bemerkungen

Füsilier

BECKER

Friedrich Martin

Aken, Calbe

01.09.1870

10. Komp.

T, Schuß d.d. Kopf

Musketier

BESSER

Richard

Unter-Maschwitz, Saalkreis

01.09.1870

7. Komp.

T, Schuß d.d. Kopf

Gefreiter

BRAND

Friedrich Wilhelm

Croppenstedt, Aschersleben

01.09.1870

11. Komp.

T, Schuß d.d. Kopf

Musketier

BRESSEL

Christ. Zach. Ludwig

Quedlinburg, Aschersleben

 

7. Komp.

s.v., Schüsse in Brust und Arm

Unteroff.

DITTMAR

Heinrich Gottlieb

Quedlinburg, Aschersleben

01.09.1870

9. Komp.

T, Sch. i.d. Rückgrat

Füsilier

ECKERT

Joh. Christian Carl

Halle

 

11. Komp.

s.v., Schuß am Kopf, Laz. Mouzon

Füsilier

FREYBERG

Gottlieb Louis

Morl, Saalkreis

01.09.1870

9. Komp.

T

Füsilier

GÖTZE

Aug. Carl Hermann

Halle

 

12. Komp.

s.v., Schuß i.d. Unterleib, Laz. Mouzon

Offz. Stellv. Unteroff.

GRÄSER

Julius Gustav

Quedlinburg, Aschersleben

 

9. Komp.

s.v., Schuß d.d. li. Brust

Füsilier

HAMMER

Christian Friedrich

Quedlinburg, Aschersleben

 

11. Komp.

s.v., Schuß d.d. Brust, Laz. Mouzon

Füsilier

HELLER

Gottl. Wilhelm

Belleben, Mannsf. Seekr.

01.09.1870

11. Komp.

T, Schuß d.d. Brust

Füsilier

HOFFMANN

Wilhelm Gottfried

Halberstadt

01.09.1870

9. Komp.

T, Schuß i.d. Brust

Füsilier

HOHMUTH

Christ. August

Wilsleben, Aschersleben

01.09.1870

11. Komp.

T, Schuß i.d. Unterleib

Füsilier

HORNUNG

August Christian

Quedlinburg, Aschersleben

01.09.1870

9. Komp.

T, Schuß d. Brust und Fuß

Füsilier

KANNEGIEßER

Carl

Bauchlitz, Merseburg

01.09.1870

12. Komp.

T, Schuß d.d. linke Brust

Füsilier

LATTERMANN

Christian Otto

Delitzsch

01.09.1870 ?

9. Komp.

Schüsse i. Brust u. Hals

Füsilier

MEIßNER

Friedrich Wilhelm

Bösenburg, Mansf. Seekr.

01.09.1870

9. Komp.

T, Schuß d.d. Kopf

Füsilier

MISCHUR

Andreas Mathias

Barby, Calbe

01.09.1870

9. Komp.

T

Füsilier

MÖBERT

Gottfried Karl

Dieskau, Saalkreis

01.09.1870

9. Komp.

T

Füsilier

MÜLLER

Wilhelm

Stecklenberg, Aschersleben

01.09.1870

11. Komp.

T, Schuß d.d. Kopf

Füsilier

OPPERMANN

Carl Andreas Ludwig

Aschersleben

 

12. Komp.

s.v., Schuß i.d. Unterleib; gen. Mathias

Füsilier

PECH

Wilhelm Gebhard

Aschersleben

01.09.1870

12. Komp.

T

Musketier

PIELERT

Christian Heinrich

Ditfurt, Aschersleben

01.09.1870

7. Komp.

T, Schuß i.d. Kopf

Füsilier

REHWALD

David Wilhelm

Aschersleben

01.09.1870

9. Komp.

T

Füsilier

SCHMIDT

Carl

Rogau, Falkenberg

 

12. Komp.

s.v., Schuß i.d. Unterleib

Füsilier

TANNENBERG

Andreas Carl

Lochwitz, Mansf. Geb.

01.09.1870

10. Komp.

T, Schuß d.d. Brust

Füsilier

TRIPPLER

Friedrich Louis

Staßfurt, Calbe

01.09.1870

9. Komp.

T

Prem. Ltnt.

WESTPHAL

von

Burg, Jerichow I

01.09.1870

12. Komp.

T, Schuß d.d. Brust

Füsilier

ZEIBIG

Friedrich

Aken, Calbe

01.09.1870

9. Komp.

T, Sch. d.d. re. Auge

Schlacht bei Beaumont am 30. August 1870:

Magdeburgisches Feldartillerie-Regiment Nr. 4:

Dienstgrad

Name

Vorname

Ort / Kreis

Todesdatum

Einheit

Bemerkungen

Kanonier

ALBERT

Carl Eduard

Ranis, Ziegenrück

 

1. leich. Fuß-Batt.

s.v., Schuß i.d. Brust

Unteroff.

BISCHOFF

Johannes Max

Kösen, Naumburg

 

1. schw. Fuß-Batt.

s.v., Schuß i.d. Brust

Kanonier

EBELING

Carl

Seehausen, Wanzleben

30.08.1870

4 leich. Fuß-Batt.

T, Granatsplitter d.d. Brust

Kanonier

EICHHORN

Gustav Carl

Cosweida, Zeitz

 

2. leich. Fuß-Batt.

s.v., Schuß i.d. Rücken, Laz. Beaumont

Kanonier

GOTTSCHALK

Carl Gottlieb

Thalberg, Liebenwerda

 

2. schw. Fuß-Batt.

s.v., Schuß d.d. Brust

Kanonier

HEERDA

Ernst Emil

Röhrensee, Erfurt

 

2. leich. Fuß-Batt.

s.v., Schuß i. Unterleib, Laz. Beaumont

Kanonier

HELMECKE

Wilhelm

Kackerbeck, Gardelegen

31.08.1870

4 leich. Fuß-Batt.

s.v., Granatsplitter a.li. Knie, gestorben

Kanonier

HERRMANN

August

Kloster Neuendorf, Gardelegen

 

4. schw. Fuß-Batt.

s.v., Schuß i. Unterleib

Kanonier

KELLING

Carl

Walbeck, Gardelegen

30.08.1870

4 leich. Fuß-Batt.

T, Splitter d. Hals und Brust

Trompeter

KLEEMANN

August Carl

Uthleben, Sangerhausen

 

1. leich. Fuß-Batt.

s.v., Schuß i.d. rechte Brust

Kanonier

KOBBE

Wilhelm

Hordorf, Oschersleben

30.08.1870

3 leich. Fuß-Batt.

T

Kanonier

KRAMM

Andreas

Homhausen, Oschershausen

 

3 leich. Fuß-Batt.

s.v., Splitter im Unterleib

Kanonier

KÜCHENHOFF

Richard

Wernburg, Ziegenrück

 

1. leich. Fuß-Batt.

s.v., Schuß im Kopf

Unteroff.

LANGE

Carl

Storken, Weißenfels

 

4. schw. Fuß-Batt.

s.v., Schuß im Unterleib

Kanonier

LAUX

Hermann

Neustadt, Magdeburg

 

4 leich. Fuß-Batt.

s.v., Verlust d. re. Armes d. Granate, Laz.

Kanonier

MAYER

Christ.

Badersleben, Oschersleben

30.08.1870

3. schw. Fuß-Batt.

T, Schuß d.d. Kopf

Kanonier

MÜLLER

Theodor

Gardelegen

 

4 leich. Fuß-Batt.

s.v., Schuß i. Unterleib, Laz. Beaumont

Kanonier

NOACK

Carl Friedrich

Ebersroda, Querfurt

 

1. schw. Fuß-Batt.

s.v., Schuß i.d. Unterleib, Laz. Beaum.

Kanonier

POHLE

August

Gräfenhainchen, Bitterfeldl

30.08.1870

4 leich. Fuß-Batt.

T, Schuß d.d. Kopf

Kanonier

RUDOLPH

Alwin

Pähnitz, Ostkr. Herzgt. Sachsen-Altenb.

 

4. schw. Fuß-Batt.

s.v., Sch. d. Rücken u. Oberschenkel

Kanonier

SAAR

Friedrich

Berlinchen, Soldin

 

3. schw. Fuß-Batt.

s.v., Schuß i. Rücken, Laz. Beaumont

Kanonier

SCHLEGEL

Gottlob

Battaune, Delitzsch

30.08.1870

3 leich. Fuß-Batt.

T

Kanonier

SCHRÖDER

Ferdinand

Krusemark, Osterburg

30.08.1870

3 leich. Fuß-Batt.

T

Einj. Freiw. Gefr.

SCHUBERT

Christ.

Mengersgereuth, Herzt. Sachsen-Meiningen

 

1. schw. Fuß-Batt.

s.v., Schuß d.d. rechte Seite, Laz. Beaumont

Gefreiter

SPINDLER

Karl Gustav Hermann

Schkölen, Weißenfels

 

2. leich. Fuß-Batt.

s.v., Schuß i. Rücken, Laz. Beaumont

Sergeant

STEINBRECHER

Friedrich

Osterwieck, Halberstadt

30.08.1870

3. schw. Fuß-Batt.

T, Schuß i. Rücken, Brust und Bein

Kanonier

STEINBRECHER

Gustav

Kl. Osida, Zeitz

30.08.1870

2. leich. Fuß-Batt.

T, Schuß i.d. Brust

Sec.-Ltnt.

STEPHANI

-

-

30.08.1870

4 leich. Fuß-Batt.

T, Granatsplitter d.d. Hals

Obgefr.

WENZEL

August

Zeitz

30.08.1870

1. schw. Fuß-Batt.

T, Schuß d.d. Herz

Kanonier

ZECHENDORF

Friedr. August Carl

Schkeutitz, Merseburg

30.08.1870

2. schw. Fuß-Batt.

T, Schuß d.d. Brust

Schlacht bei Mouzon am 30. August 1870:

Reitende Abtheilung:

Dienstgrad

Name

Vorname

Ort / Kreis

Todesdatum

Einheit

Bemerkungen

Gefreiter

KRÜGER

Friedrich Wilhelm

Plötz, Bitterfeld

30.08.1870

2. reit. Batt.

T, Granatsplitter im Kopf

Gefreiter

QUINKE

Franz Caspar

Berlin

30.08.1870

2. reit. Batt.

s.v., wahrsch. todt, Sch. d.d. Kopf u. li. Schenkel

Kanonier

STOLZE

Heinrich Carl August

Barby, Calbe

 

2. reit. Batt.

s.v., Schrapnellsch. a.d. Stirn u. li. Auge

Bei der Übergabe von Laon am 9. September 1870:

Dienstgrad

Name

Vorname

Ort / Kreis

Todesdatum

Einheit

Bemerkungen

Vizewmst.

KÖHLMANN

Carl

Naumburg a.S.

 

2. reit. Battr.

s.v., Bombenspl. i.d. re. Schulter u. re. Unterschenkel, Privatpflege Laon

Hptm. u. Batt.-Chef

MANN

-

Erfurt

09.09.1870

2. reit. Battr.

T, Bombensplitter am Kopf

Schlacht bei Sedan am 1. September 1870:

Hessisches Feld-Artillerie-Regiment Nr. 11:

Dienstgrad

Name

Vorname

Ort / Kreis

Todesdatum

Einheit

Bemerkungen

Gefreiter

BERNHARDT

Michael

Immingenhain, Ziegenhain

 

1. schw. Fuß-Battr.

s.v., Schuß i. Kreuz

Kanonier

BROCK

Georg Ferdinand

Ellinghausen, Meiningen

01.09.1870

2. leich. Fuß-Battr.

T, Schuß d.d. Kopf

Kanonier

DÖHNE

Heinrich

Wingenhasungen, Wolfhagen

 

4. leich. Fuß-Battr.

s.v., Schuß i.d. re. Brust, Feldlaz. St. Monges

Kanonier

EIFERT

Philipp

Wehrheim Ober-Taunus

01.09.1870

4. schw. Fuß-Battr.

T, Schuß d.d. Kopf

Kanonier

GIMBEL

Heinrich

Nieder-Oerten, Biedenkopf

01.09.1870

5. leich. Fuß-Battr.

T, Schuß d.d. Brust

Kanonier

HAUSEN

Andreas Gustav von

Berkach, Meiningen

 

1. schw. Fuß-Battr.

s.v., Schuß i. Unterleib

Unteroff.

HEERLEIN

Ludwig

Wiesbaden (Stadt)

 

3. leich. Fuß-Battr.

s.v., Zersplitterung d. re. Unterschenkels, Laz. St. Monges

Sec.-Ltnt.

HOFFBAUER

-

-

 

1. leich. Fuß-Battr.

s.v., Granatsplitter d.d. rechte Auge

Kanonier

SCHLINK

Georg

Wiesbaden

01.09.1870

3. leich. Fuß-Battr.

T, Granatsplitter d. Kopf und Brust

Vice-Feldw.

SCHMIDT

Johann Hermann

Iserlohn, Arnsberg

 

2. schw. Fuß-Battr.

s.v., Zerschmett. d. Armes d. Granate, Laz. St. Monges

Gefreiter

SCHRÖDER

Wilhelm

Rotenditmold, Cassel

 

1. schw. Fuß-Battr.

s.v., Schuß i. Unterleib

Kanonier

STEINER

Ernst Heinrich

Sonneberg

 

1. schw. Fuß-Battr.

s.v., Schuß i. Unterleib

Sergeant

VOLLRATH

Heinrich

Zeitz

03.09.1870

5. leich. Fuß-Battr.

s.v., Schuß i. Unterleib, + im Laz. St. Monges

Abschrift: März 2005

Beitrag von: Karin Offen (Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V.)
Foto © 2005 Karin Offen