Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Verlustlisten der deutschen Armee im Feldzug 1870/71:

Quelle: Deutsch-französischer Krieg, 1870-71, Verlust-Liste. Hrsg.: Königliche Geheime Oberhofbuchdruckerei, Berlin.  Gebundene Zusammenfassung der fast täglich während des Krieges herausgegebenen Verlustlisten.

Verlustlisten der deutschen Armee im Feldzug 1870/71, Liste Nr. 87

Verlustliste Nr. 87
(weitere Listen hier)

Namen der Gefallenen:

Belagerungs-Corps vor Straßburg: 1. Garde-Landwehr-Regiment:

Dienstgrad

Name

Vorname

Ort / Kreis

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

 

BOEK

Hermann

Bogdan, Niederung

 

1. Batl. (Königsberg) 1. Comp.

s.v., 05.09.1870, Schuß d.d. Mund- u. Rachenhöhle, Laz. Brumath

 

BRAUN

Otto

Königsberg

07.09.1870

1. Batl. (Königsberg) 1. Comp.

T, Granatsplitter im Hals

 

CLAßVOIGT

Johann Gerhard

Boberösdorf, Hirschberg

 

3. Batl. (Düsseldorf) 9. Comp.

s.v., Schuß a. Kopf u. Nacken u. vollständige Taubhaut

 

EBELT

Heinrich Julius Theodor

Landsbergen-Holländer, Landsberg a.W.

02.09.1870

3. Batl. (Cottbus

T, Schuß in den Kopf

 

GRALOW

Ernst

Moschin, Schrimm

01.09.1870

2. Batl. (Magdeburg) 8. Comp.

T, Gewehrschuß d.d. rechte Brust

Prem.-Ltnt.

HELLERMANN

Friedrich Georg Vollrath, von

Zeblin, Fürstenthum

02.09.1870

1. Batl. (Berlin) 3. Comp.

T, Schuß d.d. Brust

 

HINTZKY

Joseph

Neustadt i.W.

03.09.1870

3. Batl. (Graudenz) 12. Comp.

T, Splitter d.d. Kopf

 

KAHL

Johann Josef

Niederguschdorf, Striegau

02.09.1870

1. Batl. (Berlin) 3. Comp.

T, Schuß d.d. Hals

 

KINNER

Heinrich

Lasterhausen, Striegau

 

1. Batl. (Berlin) 3. Comp.

s.v., Sch. d.d. Unterleib Laz. Oberhausbergen

 

KLOß

Carl Wilhelm

Mockwitz, Torgau

 

3. Batl. (Cottbus

s.v., Schuß i.d. Unterleib

Gefreiter

LEHMANN

Gottlieb

Sandow, Sternberg

02.09.1870

3. Batl. (Cottbus

T, Schuß in den Kopf

 

LIEPKOWSKI

Johann

Polchau, Neustadt i.W.

 

3. Batl. (Graudenz) 12. Comp.

s.v., Splitter a.d. Brust, Laz. Höhnheim

 

MIELICKE

Friedrich

Freienwalde a.O, Ob.-Barnim

 

3. Batl. (Cottbus

Schuß d.d. Brust

 

POLLENTZKE

Theodor Carl

Knacksee, N.-Stettin

07.09.1870

2. Batl. (Stettin), 7. Comp.

T, Granatsplitter seitens unserer Artillerie, vermtl. Batterie Nr. 22

 

SCHULTZE

Johann Ernst

Wahrenbrück, Liebenwerda

02.09.1870

3. Batl. (Cottbus

T, Schuß in den Kopf

Unteroff.

ZABEL

Franz

Lichtenow, Friedeberg i.N.

02.09.1870

3. Batl. (Cottbus

T, Schuß ins Herz

Belagerungs-Corps vor Straßburg:

Garde-Festungs-Artillerie-Regiment

Dienstgrad

Name

Vorname

Ort / Kreis

Todesdatum

Einheit

Bemerkungen

 

BOKSCH

Karl

Osseck, Kröben

23., 24.08. 1870

2. Comp.

Am 25. a.d. Kirchhof Bendenheim begr.

Gefr.

DEHBEN

Hermann Carl

Potsdam

 

1. Comp.

s.v., sieben Schüsse; Gesäß, Ob.- u. Untersch. u. re. Arm

 

GÄRTNER

Wilhelm

Laupenthal, Arnsberg

23., 24.08. 1870

2. Comp.

Am 25. a.d. Kirchhof Bendenheim begr.

 

HEINES

Johann Peter

Ramrath, Grevenboeck

07.09.1870

13. Komp.

T, Splitter am Kopf

 

HOLLINDERBÄUMER

Johann Heinrich

Schwarzenmoor, Herford

23., 24.08. 1870

1. Comp.

Am 25. a.d. Kirchhof Bendenheim begr.

 

JASKULLA

Nicolaus

Borosin, Obornick

 

2. Comp.

Zerschmett. d. re. Unterschenkels

 

JUNGE

Johann Detlof

St. Annen, Rendsburg

31.08.1870

5. Comp.

T, begraben in Höhncheim

Schlesisches Festungs-Artillerie-Regiment Nr. 6:

Dienstgrad

Name

Vorname

Ort / Kreis

Todesdatum

Einheit

Bemerkungen

Obgefr.

BRAUNER

August

Kol. Gäditz, Schweidnitz

06.09.1870

13. Comp.

T durch Granatsplitter

 

PIXA

Simon

Dimmendorf, Pleß

03.09.1870

1. Comp.

T, begraben Kirchhof Ober-Hausbergen

Gefreiter

WESCHKA

Joseph

Altdorf, Pleß

05.09.1870

6. Comp.

T, Solitter i. Mastdarm u. Harnblase

Ingenieur-Stab des Belagerungs-Corps incl. Pionier-Compagnie vor Straßburg:

Dienstgrad

Name

Vorname

Ort / Kreis

Todesdatum

Einheit

Bemerkungen

Oberst-Ltnt. u. Platzing.

GAYL

Robert, von

Erfurt

02.09.1870

3. Ing. Inspection

T durch Granate, begrab. Schlittigheim

Hauptmann

HERTZBERG

Adolph

Cöln

02.09.1870

3. Ing. Inspection

T durch Granate, begrab. Schlittigheim

 

RIBINSKI

Franz

Inowraclaw

24.08.1870

1. Fest. Pion. Comp. 1. Res. Division

T, Zerschmetterung d. Hinrschädels b. Sprengen einer Brüce

 

SMEILUS

Michael

Ragnit, Tilsit

02.09.1870

1. Fest. Pion. Comp. Danzig 1. Armee-Co.

T, Schuß d.d. Kopf

1. Combinirtes Pommersches Landwehr-Regiment:

Dienstgrad

Name

Vorname

Ort / Kreis

Todesdatum

Einheit

Bemerkungen

Gefreiter

DREGER

August

Gluchowo, Posen

02.09.1870

1. Batl. (Gnesen) Nr. 14, 1. Comp.

T, Schuß in die Brust

Unteroff.

HEINKE

Friedrich

Schönfeld, Chodziesen

 

2. Batl. 7. Comp.

s.v., Zerschmetterung d. Schlüsselbeins

 

KAYSER

Benedict

Borcziskowo, Schlochau

02.09.1870

1. Batl. (Conitz)

T, Bombe durch den Kopf

 

KULCZINSKI

Kazymir

Myski, Gnesen

02.09.1870

1. Batl. (Gnesen) Nr. 14, 2. Comp.

T, Kopf d. Granate abgerissen

 

LUBINSKI

Johann

Janowice, Wongrowice

 

1. Batl. (Gnesen) Nr. 14, 2. Comp.

s.v., durch Splitter beide Füße abgerissen

 

LUCZAK

Thomas

Gorzykowo, Gnesen

02.09.1870

1. Batl. (Gnesen) Nr. 14, 2. Comp.

T, Kopf d. Granate zerschmettert

 

MACZKOWIAK

Caspar

Czerniejewo, Gnesen

02.09.1870

1. Batl. (Gnesen) Nr. 14, 2. Comp.

s.v., Granatspl. d. Brust und Fuß, im Laz. Stefansfelde gestorben

 

NOWACK

Roch

Sczytniki, Gnesen

02.09.1870

1. Batl. (Gnesen) Nr. 14, 1. Comp.

T, Splitter i. Brust und linke Seite

 

PALUCZAK

Jakob

Witowo, Gnesen

 

1. Batl. (Gnesen) Nr. 14, 2. Comp.

s.v., d. Granatsplitter beide Füße zerschmettert

Hauptmann

DIEST

Wilhelm, von

Posen

26.08.1870

1. Batl. (Halberstadt)

T, Zerschmetterung d. Hirnschädels d. Fall

Pommersches Füsilier-Regiment Nr. 34:

Dienstgrad

Name

Vorname

Ort / Kreis

Todesdatum

Einheit

Bemerkungen

 

BAUMANN

Wilhelm

Neuenhagen, Demin

 

7. Comp.

vermisst, nach zuverläss. Angabe Schuß durch beide Augen

Unteroff.

BRAKOPF

August

Konciz, Schätz

24.08.1870

7. Comp.

T, Schuß i.d. Brust

 

CONRADT

Friedrich

Stettin

24.08.1870

7. Comp.

T, 2 Schuß i.d. Brust

 

JESKE

Hermann

Garrin, Fürstenthum

24.08.1870

7. Comp.

T, Schuß i.d. Brust u. Kopf

 

KLUCK

Wilhelm

Kronheide, Greifenhagen

 

7. Comp.

vermisst

Gefreiter

KÖPNICK

Wilhelm

Gr. Slatikow, Saatzig

25.08.1870

11. Comp.

T, Schuß d.d. linke Brust

Gefr.

KRAUSE

Johann

Lubkau, Pr. Stargardt

 

7. Comp.

s.v., Schuß i. Rücken und Brust

 

MUSCHALL

Julius

Birkenbruch, Wirsitz

04.08.1870

3. Comp.

T, Schuß i.d. Seite und Rückgrat

Gefreiter

PANKAU

Paul

Szikocz, Flatow

24.08.1870

7. Comp.

T, durch Granate Kopf abgerissen

 

QUADE

Karl

Balster, Dramburg

25.08.1870

11. Comp.

T, Schuß am linken Arm und Brust

Unteroff.

SCHACHANOWSKI

Franz

Willenberg, Stuhm

24.08.1870

7. Comp.

T, 2 Schüsse in die Brust

 

STEPKE

Christian

Christburg, Stuhm

06.09.1870

12. Comp.

T, Splitter i.d. Brust

 

WARMKE

Mathias

Wittkau, Flatow

 

7. Comp.

vermisst

Gefreiter

WOLFF

Julius

Stettin, Randow

 

7. Comp.

s.v., Schuß, re. Untersch. amputiert

 

ZICK

Karl

Libgust, Neu-Stettin

25.08.1870

11. Comp.

T, Splitter am Kopf

4. Rheinisches Infanterie-Regiment Nr. 30:

Dienstgrad

Name

Vorname

Ort / Kreis

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

 

ARWEILER

Nicolaus

Ittersdorf, Saarlouis

 

2. Batl. 6. Comp.

vermisst

 

BECKER

Peter

Theley, Ottweiler

 

2. Batl. 12. Comp.

s.v., Granatschuß a. Hinterkopf

 

BIEGLER

Johann

Dillingen, Saarlouis

02.09.1870

2. Batl. 5. Comp.

T, Schuß i.d. Unterleib

 

CLASSEN

Nicolaus

Crettnich, Merzig

02.09.1870

2. Batl. 5. Comp.

T, Schuß i. linke Auge

 

GEFR.

Henn

Carl Albert

08.09.1870

1. Batl. 4. Comp.

T, Schuß d.d. Kopf

 

GÖRNER

Anton

Kirnsulzbach, Fürstthum Birkenfeld

24.08.1870

1. Batl. 3. Comp.

T, Schuß d.d. Hals

Unteroff.

GUTHÖRL

Nicolaus

Dirmingen, Ottweiler

24.08.1870

1. Batl. 3. Comp.

T, Granate d.d. Brust

 

GUTMANN

Peter

Neukirchen, Ortweiler

 

2. Batl. 8. Comp.

s.v., Sch. d. Gesäß u. Unterleib, Laz. Schiltigheim

 

MAURER

Friedrich Wilhelm

Kefersheim, St. Wendel

 

2. Batl. 8. Comp.

s.v., Schuß im Unterleib

 

MORBACH

Nicolaus

Eiweiler, Fürstthum. Birkenfeld

24.08.1870

1. Batl. 2. Comp.

T, Splitter am Kopf

 

MÜLLER

Peter

Piesbach, Saarlouis

25.08.1870

2. Batl. 12. Comp.

T, Granatschuß im Unterleib

Gefreiter

RATZEL

Johann Ludwig

Oberstein, Birkenfeld

04.09.1870 Schiltigheim

2. Batl. 8. Comp.

verwundet, Sch. i. Unterleib

 

RAUSCH

Friedrich

Baumholder, St. Wendel

 

2. Batl. 10. Comp.

vermisst am 12.09.1870

 

RITZ

Georg

Wiesbach, Ottweiler

18.08.1870

2. Batl. 5. Comp.

s.v., Sch. a.r. Arm, Seite u. Unterschenkel

 

ROTHE

Friedrich August

Dirmingen, Ottweiler

 

2. Batl. 6. Comp.

vermisst

 

SCHNEIDER

Eduard

Creuznach

24.08.1870

1. Batl. 2.Comp.

T, Splitter am Kopf

 

SCHUG

Johann

Mambächel, St. Wendel

20.08.1870

Füs. Batl. 10. Comp.

T, Schuß d.d. Unterleib

 

SCHWENK

Carl

Sulzbach, Berncastel

08.09.1870

1. Batl. 3. Comp.

T, Wallbüchsenschuß d. Herz und Lunge

 

SCHWENK

Jacob

Brenngenborn, St. Wendel

24.08.1870

1. Batl. 1. Comp.

T, Splitter am Kopf

 

SEILER

Friedrich August

Merzig

 

2. Batl. 6. Comp.

vermisst

 

SIMON

Philipp

Gemünden, Simmern

22.08.1870

2. Batl. 7. Comp.

T, Sch. d.d. Brust

 

STABLER

Nicolaus

Baltersweiler, Ottweiler

 

2. Batl. 7. Comp.

T, Kanonenkugel d.d. Brust

 

STRUPP

Johann

Schwemmlingen, Merzig

04.09.1870

2. Batl. 5. Comp.

T, Granate am Kopf

 

WERN

Jacob

Törth, Ottweiler

04.09.1870

2. Batl. 8. Comp.

T, Schuß d.d. Brust

 

ZUCK

Jacob

Kirn Sulzbach, Birkenfeld

 

2. Batl. 8. Comp.

s.v., Splitter a. Kopf, Laz. Höhnheim

1. Garde-Landwehr-Regiment:

Dienstgrad

Name

Vorname

Ort / Kreis

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

 

HEIDENREICH

Johann Gottfried

Briesen, Lebus

18.09.1870

3. Batl. 9. Comp.

T, Verletzung d. Wirbelsäule u.d. Bauches d. Granate

 

KRUPINSKI

Martin

Zakrzewo, Adelnau

22.09. 1870 Schiltigheim

3. Batl. 9. Comp.

Schuß d.d. Unterleib, + im Lazarett

Unteroff.

LACHMANN

August

Peterkaschitz, Militsch

21., 22.09. 1870

3. Batl. 9. Comp.

T, Schuß im Unterleib

Sec.-Ltnt.

OPPEN

von

Politzig, Meseritz

21., 22.09. 1870 Wendenheim

3. Batl. 9. Comp.

s.v., Sch. i.d. Brust, + im Lazarett

 

OTTO

Carl

Grossendorf, Steinau

22.09. 1870 Laz. Wendenheim

3. Batl. 9. Comp.

T, völlige Zerschmett. d. li. Oberschenkels

Gefreiter

PAECH

Stephan

Cahlan, Meseritz

22.09. 1870 Schiltigheim

3. Batl. 9. Comp.

T, Sch. d.d. Kopf, + im Lazarett

 

RÜPPNER

Friedrich Eduard

Pobles, Merseburg

14.09.1870

3. Batl. (Cottbus) 11. Comp.

T, Bombensplitter am Kopf

 

WAGTKOWIAK

Thomas

Gniev, Buk

22.09. 1870 Schiltigheim

3. Batl. 9. Comp.

Schuß d.d. Unterleib, + im Lazarett

2. Garde-Grenadier-Landwehr-Regiment:

Dienstgrad

Name

Vorname

Ort / Kreis

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Gefr.

ALBERS

Heinrich

Schöpping, Ahaus

 

1. Batl. 2. Comp.

s.v., Zerschmett. D.re. Oberarms d. Granatspl.

 

BARNER

Heinrich

Südhemmer, Minden

16.09.1870

1. Batl. 4. Comp.

T durch eine Bombe

4. Rheinisches Infanterie-Regiment Nr. 30

Dienstgrad

Name

Vorname

Ort / Kreis

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Gefreiter

ANDRE

Peter

Griesborn, Saarlouis

21., 22.09. 1870

1. Comp.

T, Bombensplitter am Hinterkopf

Gefreiter

BECKER

Carl

Oberstein, Birkenfeld

13.09.1870 Ruprechtsau

7. Comp.

s.v., Zerschmett. d. li. Oberschenkels durch Kanonenkugel, +

 

JOCHEM

Nicolaus

Schiffweiler, Ottweiler

 

1. Comp.

s.v., Bombensplitter a. Kopf, Laz. Höhenheim

 

MARTIN

Nicolaus

Quierscheidt, Saarbrücken

22.09.1870 Schiltigheim

7. Comp.

s.v., Schuß d.d. Hirnschädel, +

Pommersches Füsilier-Regiment Nr. 34:

Dienstgrad

Name

Vorname

Ort / Kreis

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

 

BAADE

Julius

Stützkow, Angermünde

21., 22.09. 1870

2. Comp.

T, Schuß d.d. Kopf

 

FREGIEN

Heinrich

Kloborczin, Carthaus

15.09.1870 Schiltigheim

7. Comp.

s.v., Sch. v.a. Kopf u. Sprengstück d. Festungsmauer, 1 Std. n.d. Action i. Laz. +

Unteroff.

LÜBKE

Johann

Gramenz, Neustettin

 

11. Comp.

Am 20.09.1870 s.v., Zerschmett. d. Ellenbogens, d. re. Arms, Amputation

Gefecht bei Charly am 1. September 1870:

2. Schlesisches Grenadier-Regiment Nr. 11:

Dienstgrad

Name

Vorname

Ort / Kreis

Todesdatum

Einheit

Bemerkungen

Hornist (Gefr.)

BERGMANN

Theodor

Nd.-Steine, Nenrode

 

6. Comp.

s.v., Gewehrschuß i.d. Hals u. Gesicht

Gefreiter

FRIEBE

Carl

Faulbrück, Reichenbach

 

6. Comp.

s.v., Gewehrschuß i.d. Unterleib

 

MELCHER

Ernst

Peterwitz, Schweidnitz

 

6. Comp.

vermisst

Gefreiter

SCHÖLZEL

August

Obersitzko, Samter

 

6. Comp.

s.v. , Gewehrschuß im Gesicht

 

SOPPA

Gregor

Goldschwitz, Falkenberg

01.09.1870

1. Batl. 1. Comp.

s.v., Sch. d.d. rechte Schulter, ca. 1 Std. n. d. Gefecht gestorben

 Abschrift: März 2005

Beitrag von: Karin Offen (Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V.)
Foto © 2005 Karin Offen