Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Verlustlisten der deutschen Armee im Feldzug 1870/71:

Quelle: Deutsch-französischer Krieg, 1870-71, Verlust-Liste. Hrsg.: Königliche Geheime Oberhofbuchdruckerei, Berlin.  Gebundene Zusammenfassung der fast täglich während des Krieges herausgegebenen Verlustlisten.

1870/71 - Verlustliste Nr. 63, Foto © 2005 Karin Offen

Verlustliste Nr. 63
(weitere Listen hier)

Namen der Gefallenen:

Schlacht bei Gorze am 16. August 1870:

1. Hannoversches Dragoner-Regiment Nr. 9

Dienstgrad

Name

Vorname

aus

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Dragoner

HINZE

Johann Wilhelm Ludwig

Jüterbogk

 

2. Esc.

s.v., Schuß d. Rücken, wahrscheinlich seinen Wunden erlegen

Sec. Ltnt.

NEUMANN

von

Hanseberg, Prov. Brandenburg

20.08.1870 im Bivouac b. Roncourt

3. Es.

Herzschlag

Gefecht bei Mars-la-Tour am 16. August 1870:

2. Hannoversches Dragoner-Regiment Nr. 16

Dienstgrad

Name

Vorname

aus

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Dragoner

ERNST

Herrmann

Ilsede

 

4. Esc.

s.v., Schuß d.d. Brust

Gefreiter

HÖCHE

Heinrich

Lützenhausen, Herzberg

 

1. Esc.

s.v., Schuß i.d. Brust, Laz. Pont-á-Mousson

Unteroff.

LAST

Julius Bernhard

Neu-Kugelwitz, Schlawe

 

2. Esc.

Vermisst

Unteroff.

MATTHEWS

Julius

Jacobsdorf, Saatzig

21.08.1870 b. St. Remy

3. Esc.

Auf Patrouille Schuß i.d. Mund

Dragoner

PAPE

August

Oberscheden, Göttingen

 

4. Esc.

s.v., Stich i.d. Brust

Dragoner

SCHÄFER

Heinrich

Vienhagen, Göttingen

 

4. Esc.

s.v., Stich i.d. Brust

Gefreiter

SCHRIDDE

Heinrich

Oberg, hildesheim

 

3. Esc.

s.v., Lanzenstich im Unterleib

Dragoner

STEINGRUBE

Heinrich

Han. Escherde, Gronau

16.08.1870

4. Esc.

T

Westfälisches Kürassier-Regiment Nr. 4:

Recognoszirung bei Gr. Tenquin am 9. August 1870

Dienstgrad

Name

Vorname

aus

Bemerkungen

Gefreiter

BRANKS

Wilhelm

 

Vermisst gef. *)

Unteroff.

ENGELS

Hubert

Weppeln, Cleve

Vermisst

Kürassier

LOHMANN

Johann Heinrich

Schrötinghausen, Halle

Vermisst gef. *)

Gefreiter

PAPENHEIM

Benedict

Medebach, Brilon

Vermisst gef. *)

*) Angabe so in der Liste

Gefecht bei Vionville am 16. August 1870:

Dienstgrad

Name

Vorname

aus

Todesdatum

Bemerkungen

Kürassier

BÖCKMANN

Wilhelm Christ. P.

Hoyershagen, Hoya

 

s.v., Schuß im Mund

Kürassier

BOVENKERK

Reinhard

Wertherbruch, Rees

16.08.1870

T

Kürassier

BRANDT

Johann

Borken

16.08.1870

T

Gefreiter

FIEN

Johann Franz Joseph

Stuckenbrock, Paderborn

16.08.1870

T

Kürassier

PASCH

Friedrich

Crefeld

16.08.1870

T

Sec.-Ltnt.

SCHÄFER-VOIT

-

Berlin

 

s.v., Zerschmetterung d. l. Armes u. Schuß d.d. Brust

Unteroff.

STRUWE

August Herrmann

Plimballen, Ragnit

 

s.v., Schuß d.d. Hals

Kürassier

UHLENBROCK

Friedrich Bernhard Heinrich

Bosensell, Münster

16.08.1870

T

1. Hannoversches Ulanen-Regiment Nr. 13:

Schlacht bei Vionville am 16. August 1870

Dienstgrad

Name

Vorname

aus

Todesdatum

Einheit

Bemerkungen

Ulan

BEHRENS

Friedrich

Gladebeck, Göttingen

 

4. Esc.

s.v., Schuß i.d. Brust

Sec.-Ltnt.

FIGUEIRA von ALMEIDA

Manuel

Nauplia, Königr. Griechenland

 

2. Esc.

s.v., Säbelstich im Gesicht

Sec.-Ltnt.

GROTE

Freiherr von

Schauen, Halberstedt

 

3. Esc.

s.v., Schuß i.d. Brust

Ulan

HELLMERS

Joseph

Esens, Berum

 

2. Esc.

s.v., Schuß im Unterleib

Gefreiter

MAßBOHM

Wilhelm

Wahn, Hümling

16.08.1870

2. Esc.

T, Flintenkugel

Unteroff.

MEYER

Heinrich

Vinnhorst, Hannover

 

4. Esc.

s.v., zwei Schüsse i.d. Brust

Gefreiter

SCHÄFER

Carl

Erfurt

 

3. Esc.

s.v., Kugel d.d.l. Brust

Gefreiter

SCHREIBER

Heinrich

Balje, Stade

 

4. Esc.

s.v., Schuß d.d. Hals

Ulan

SEGERT

Carl

Gransee, Ruppin

16.08.1870

4. Esc.

T, Sch. d.d. Brust

Ulan

THOMAS

Louis

Sarstedt, Hildesheim

16.08.1870

1. Esc.

T, Lanzenstich i.d. Unterleib

Ulan

UDEN

Ulrikus

Gemsum

16.08.1870

3. Esc.

T, Schuß d.d. Brust

Gefreiter

UTENWOLD

Fritz

Niederstricher-Deich, Neuhaus

 

2. Esc.

s.v., Schuß d.d. Brust

Ulan

WEGE

August

Tlukowy, Owernich

16.08.1870

3. Esc.

T, Sch. d.d. Brust

Trompeter

WEHLMANN

Friedrich

Acken, Calbe

16.08.1870

3. Esc.

T, Schuß d.d. Brust

Gefecht bei Falaise am 28. August 1870:

Dienstgrad

Name

Vorname

aus

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Oberst u. Brig. Com.

BISMARCK

Hugo von

-

 

Stab 12. Inf. Brig.

s.v., Sch. i. Unterleib

Gefreiter

CORDES

Johann

Hemsbünde, Stade

28.08.1870

4. Esc.

T, Schuß i.d. Rücken

Gen. Major u. Brig. Com.

DÖRING

von

-

28.08.1870

Stab 9. Inf. Brigade

T, Sch. i.d. Unterleib

Gefreiter

RINGLEB

Traugott

Ebeleben, Fürstt. Schwarzburg-Sonderhausen

28.08.1870 Grandpré

2. Esc.

s.v., Sch. i.d. Unterleib u. l. Arm, gest.

Prem.-Ltnt. u. Brig. Adj.

SEYDLITZ

Curt von

Lissa

28.08.1870

Stab 10. Inf. Brig.

T, Sch. d.d. Kopf

Sanitäts-Detachement des 3. Armee-Corps 5. Division:

Gefecht vom 16. und 18. August 1870

Dienstgrad

Name

Vorname

aus

Todesdatum

Einheit

Bemerkungen

Krankenträ.

LÜTTE

Heinrich Andreas Adolph

Quedlinburg, Aschersleben

 

San. Detach. Nr. 2

Vermisst

Unteroff. u. Laz. Geh.

RAMM

Theodor

Freienwalde, Ober-Barnim

1870

Sanit. Detach. Nr. 1

T, Schuß im Mund

5. Westfälisches Infanterie-Regiment Nr. 53:

Gefecht bei Saarbrücken am 6. August 1870

Dienstgrad

Name

Vorname

Aus

Todesdatum

Einheit

Bemerkungen

Füsilier

BACKHOVE

Wilhelm

Werne, Lüdinghausen

06.08.1870

12. Comp.

T

Gefreiter

BAUER

Friedrich Hubert

Cleve

 

12. Comp.

s.v., Schuß i.d. Brust, Laz. Saarbrücken

Füsilier

BERNING

Diedrich

Grönau, Ahaus

06.08.1870

10. Comp.

T

Sergeant

BRANDT

Friedr. Wilh. Gustav

Wesel, Rees

 

9. Comp.

s.v., Schuß im Gesicht, Laz. Wesel

Füsilier

BRÜNDERMANN

Lucas Heinrich

Epé, Ahaus

06.08.1870

11. Comp.

T, genannt FRERICKS

Füsilier

DONGEN

Peter Anton von

Straden, Geldern

06.08.1870

12. Comp.

T

Sergeant

DOTH

Johann Peter Julius

Warendorf

06.08.1870

9. Comp.

T

Füsilier

GATHMANN

Heinrich

Ruhrort, Duisburg

06.08.1870

12. Comp.

T

Füsilier

GREßHOFF

Gerhard Heinrich

Schöppingen, Ahaus

06.08.1870

11. Comp.

T, genannt MODEMANN

Füsilier

HEISTERMANN

Johann Theodor

Wesecke, Borken

06.08.1870

9. Comp.

T

Füsilier

HELMES

Johann

Emmerich, Rees

06.08.1870

10. Comp.

T

Gefreiter

HESSELMANN

Hermann

Biesang, Duisburg

1870 Laz. Mettlach

9. Comp.

s.v., verstorben

Füsilier

HÜLSKEN

Johann Bernhard

Dingden, Borken

06.08.1870

9. Comp.

T

Füsilier

HYINK

Franz Anton

Ammeloe, Ahaus

06.08.1870

12. Comp.

T

Füsilier

JACKE

Heinrich Franz

Neuheim, Habelschwerdt

06.08.1870

12. Comp.

T

Füsilier

JANSEN

Gerhard

Hau, Cleve

06.08.1870

12. Comp.

T

Füsilier

JANSEN

Johann

Rubrort, Duisburg

06.08.1870

12. Comp.

T

Gefreiter

KAPPEN

Johann Heinrich

Crefeld

06.08.1870

10. Comp.

T

Prem.-Ltnt.

KIRSTEN

Carl Louis Ferdinand

Göttingen

06.08.1870

Füs. Batl.

T

Füsilier

KOCH

Johann Heinrich

Dattleln, Recklinghausen

06.08.1870

11. Comp.

T

Sec. Ltnt.

KOCK

Friedrich Alexander

Wesel, Rees

06.08.1870

Füs. Batl.

Im Laz. Saarbrücken gestorben

Füsilier

KUPPER

Wilhelm

Duißern, Duisburg

06.08.1870

9. Comp.

T

Füsilier

LANGENSPIEKER

Joseph

Beddebrügge, Borken

06.08.1870

11. Comp.

T

Füsilier

MARKS

Wilhelm

Mühlheim a.d. R., Duisburg

06.08.1870

9. Comp.

T

Hornist

MARKWITZ

Gerhard Heinrich

Spelen, Duisburg

 

12. Comp.

s.v., Schuß im Hals, Laz. Duisburg

Prem.-Ltnt.

MEYER

Carl Ludwig Ferdinand

Schernebeck

06.08.1870

Füs. Batl.

T

Füsilier

MÜHLEMEYER

Johann Heinrich

Mühlheim a.d. Ruhr, Duisburg

06.08.1870

12. Comp.

T

Füsilier

NIEHOFF

Gerhard Heinrich

Epé, Ahaus

06.08.1870

11. Comp.

T

Füsilier

NIEHOFF

Hermann Wilhelm

Schetzelkotte, Ahaus

06.08.1870

9. Comp.

T

Unteroff.

NUßBAUM

Carl Joseph

Linz, Neuwied

06.08.1870

12. Comp.

T

Prem. Ltnt.

RAPPARD

Peter Wilhelm

Hoven, Montjoie

06.08.1870

Füs. Batl.

T

Gefreiter

ROHLING

Hermann Anton

Nottuln, Münster

06.08.1870

10. Comp.

T

Füsilier

ROSEN

Hermann

Speldorf, Duisburg

06.08.1870

9. Comp.

T

Füsilier

SCHÄFERDICK

Hermann

Speldorf, Duisburg

06.08.1870

9. Comp.

T

Füsilier

SCHLIEPER

Friedrich Wilhelm

Broich, Duisburg

15.08.1870 Laz. Saarbrü.

10. Comp.

Gest.

Gefreiter

SCHLÜTERMANN

Joseph

Selm, Lüdinghausen

 

11. Comp.

s.v., Sch. i. Hals

Sec. Ltnt.

SCHNITZLER

-

-

06.08.1870

Füs. Batl.

T

Unteroff.

SCHWITTE

Johann Bernhard

Borken

06.08.1870

9. Comp.

T

Füsilier

SPAHN

Gerhard Bernhard

Stadtlohn, Ahaus

06.08.1870

10. Comp.

T

Füsilier

STAKENKÖTTER

Joseph Theodor

Freckenhorst, Warendorf

 

9. Comp.

s.v., Sch. i. Gesicht,, Laz. Saarbrücken

Gefreiter

STANGE

Johann Anton

Ottenstein, Ahaus

15.08.1870 Laz. Saarbrü.

11. Comp.

Gestorben

Füsilier

STERENBERG

Adam Ferdinand

Lanzeneicke, Lippstadt

06.08.1870

9. Comp.

T

Füsilier

TESTROTE

Victor

Rhede, Borken

06.08.1870

9. Comp.

T

Füsilier

TOPHEIDE

Heinrich Joh. Bernhard

Sassenburg, Warendorf

06.08.1870

9. Comp.

T

Füsilier

WARDHUISEN

Gerhard

Suymeer, Rees

06.08.1870

9. Comp.

T

Füsilier

WEBER

Friedrich Ludwig

Düsseldorf

 

9. Comp.

s.v., Sch. im Unterleib

Gefecht bei Flanville am 1. September 1870

Dienstgrad

Name

Vorname

aus

Einheit

Bemerkungen

Füsilier

BERENDSEN

Heinrich

Holten, Duisburg

9. Comp.

s.v., Schuß i.d. Brust, Laz. Remmely

Vorpostengefecht bei Aubigne am 26. August 1870

4. Ostpreußisches Grenadier-Regiment Nr. 5

Dienstgrad

Name

Vorname

aus

Todesdatum

Einheit

Bemerkungen

Grenadier

BORN

Heinrich

Pobetken, Fischhausen

 

4. Comp.

s.v., Schuß i.d. Brust, Laz. Augibny

Grenadier

LEIFER

Wolf

Lubiewo, Schwetz

26.08.1870

4. Comp.

T, Schuß d.d. Kopf

Grenadier

REX

Wilhelm

Osterode

 

4. Comp.

s.v., Schuß d.d. Lunge

5. Ostpreußisches Infanterie-Regiment Nr. 41

Vorpostengefecht bei Nouilly am 26. August 1870

Dienstgrad

Name

Vorname

aus

Todesdatum

Einheit

Bemerkungen

Sec. Ltnt. u. Rgt. Adj.

BECK

Oscar

Prüm i.d. Rheinprovinz

26.08.1870

1. Batl.

T., Schuß d.d. Kopf

Gefecht bei Villers Corme am 26. August 1870

Dienstgrad

Name

Vorname

aus

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Musketier

JENK

Carl

Uri, Rastenburg

26.08.1870 Villers Corme

2. Batl:

T., Schuß i.d. Brust, + an den Wunden

Vorpostengefecht bei Noisseville am 26. August 1870

Dienstgrad

Name

Vorname

aus

Todesdatum

Einheit

Bemerkungen

Gefreiter

BRANDT

Gottlieb

Pilz, Rastenburg

26.08.1870

11. Comp.

T, Schuß d.d.r. Seite

Füsilier

KRUTZKI

Ludwig

Bedaschken, Angerburg

 

11. Comp.

s.v., Schuß i.d. Genick

7. Ostpreußisches Infanterie-Regiment Nr. 44

Vorpostengefecht bei Colombey und Aubigny am 26. August 1870

Dienstgrad

Name

Vorname

aus

Todesdatum

Einheit

Bemerkungen

Gefreiter

KEMPE

Alexander

Potsdam

 

5. Comp.

s.v, S. i.d. Unterleib

Musketier

KREITZ

Carl Eduard

Gr. Hoppenbruch, Heiligenbeil

26.08.1870

5. Comp.

t., Schuß i.d. Kopf

Musketier

NEUJAHR

Carl

Pörschken, Heiligenbeil

26.08.1870

5. Comp.

t., Schuß i.d. Brust

Auf Vorposten vor Metz am 26. August 1870

Dienstgrad

Name

Vorname

aus

Todesdatum

Einheit

Bemerkungen

Füsilier

MALINOWSKI

Ludwig

Gr. Brunau, Rosenberg

26.08.1870

9. Comp.

T

Auf Vorposten bei la Grange aux bois am 30. August 1870

Dienstgrad

Name

Vorname

aus

Todesdatum

Einheit

Bemerkungen

Füsilier

GUTZKY

Michael Wilhelm

Riesenwalde, Rosenberg

30.08.1870

11. Comp.

T, Schuß i. d. Unterleib

Colbergisches Grenadier-Regiment (2. Pomm.) Nr. 9

Gefecht bei Gravelotte am 18. August 1870

Dienstgrad

Name

Vorname

aus

Todesdatum

Einheit

Bemerkungen

Grenadier

DITTBERNER

Johann

Zemmin, Neustettin

18.08.1870

5. Comp.

+ a.d. Schlachtfelde u. daselbst begraben

Grenadier

MÜLLER

Friedrich

Zernin, Fürstenthum

18.08.1870

5. Comp.

+ a.d. Schlachtfelde u. daselbst begraben

Grenadier

ZABEL

Albert

Neu-Mecklenb., Friedeberg

 

2. Comp.

s.v., Sch. i. Arm und i.d. Brust, Laz.

Gefecht bei Gravelotte am 18. August 1870

I. Sanitäts-Detachement des 2. Armee-Corps

Dienstgrad

Name

Vorname

aus

Bemerkungen

Stabsarzt

SAUERHERING

Dr.

-

s.v., Sch. i.d. Unterleib

Brandenburgisches Feld-Artillerie-Regiment Nr. 3 (General-Feldzeugmeister)

Gefecht bei Flanvigny am 16. August 1870

Dienstgrad

Name

Vorname

aus

Todesdatum

Einheit

Bemerkungen

Kanonier

LAMPRECHT

Carl Hermann

Nachhausen, Königsberg

16.08.1870

1. reitende Battr.

T, Sch. i. Unterleib

Gefreiter

NOACK

Carl Friedrich Heinrich

Calau

16.08.1870

1. reitende Battr.

T, Sch. d.d. Kopf

Gefreiter

NOACK

Friedrich August

Terpt, Calau

16.08.1870

1. reitende Battr.

T, Sch. d.d. Kopf

Hauptm. u. Batt. Chef

SCHORINGEN

Ernst

Magdeburg

 

1. reitende Battr.

s.v., Sch. i.d. Unterleib

Gefecht bei Verneville 18. August 1870

Dienstgrad

Name

Vorname

aus

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Kanonier

BÖLKE

Carl Friedrich

Gr. Beeren, Teltow

 

3. reitende Battr.

s.v., Sch. d.d. Kopf, Feldlazareth

Sergeant

BORCHERT

Christ. Ludwig

Zechow, Landsberg a.W.

18.08.1870

3. reitende Battr.

T, Sch. d.d. Kopf

Kanonier

FEHLOW

Karl Ferdinand

Dollgow, Neu-Ruppin

18.08.1870

3. reitende Battr.

T, Sch. d.d. Kopf

Trompeter

FRANCOIS

Carl Louis

Dützen, Bitterfeld

18.08.1870

3. reitende Battr.

T, Sch. d.d. Brust

Kanonier

HANSCHE

Andreas Friedrich

Rhez, Zauch-Belzig

 

3. reitende Battr.

s.v., Sch. d.d. Brust, Feldlazareth

Ob.-Gefr.

HILDEBRANDT

Friedrich Wilhelm

Wörbelitz, Wittenberg

 

3. reitende Battr.

s.v., Sch. d.d. Brust, Feldlazareth

Kanonier

KÖSCHKE

Johann Wilhelm

Schönfeld, Krossen

 

3. reitende Battr.

s.v., Schuß i.d. Brust, Feldlazareth

Kanonier

KÖSTEN

August Heinrich

Gusow, Lebus

18.08.1870

3. reitende Battr.

T, Sch. d.d. Brust und Kopf

Sec.-Ltnt.

MÜLLER

Carl Ferdinand

Berlin

 

3. reitende Battr.

s.v., Schuß d.d. Hals, genannt Wiehr

Hauptm. U. Batt. Chef

RÖDENBECK

Gustav Friedrich

Drebkau

18.08.1870

3. reitende Battr.

T, Sch. d.d. Unterleib u. Fuß

Kanonier

SCHULZ

Carl Ludwig Wilhelm

Zechlin, Ostpriegnitz

 

3. reitende Battr.

s.v., Sch. d.d. Kopf, Feldlazareth

Kanonier

THRAMS

Herrmann Franz

Kyritz, Ost-Priegnitz

18.08.1870

 

T, Schuß d.d. Brust

Sec.-Ltnt.

WEYER

Heinr. Wilh. Jos. Friedr.

Neu-Strelitz

18.08.1870 i. Feldlaz.

3. reitende Battr.

T, Sch. d.d. Unterarm

Unteroff.

WILKE

Wilhelm Bruno

Düben, Bitterfeld

 

 

s.v., Sch. im Unterleib

Schlacht bei Vionville 16. August 1870

Dienstgrad

Name

Vorname

aus

Todesdatum

Einheit

Bemerkungen

Kanonier

DIETER

Karl Friedrich

Cremmen, Osthavelland

16.08.1870

3. leichte Batt.

T, Schuß d.d. Kopf

Kanonier

DÖRING

Karl Ludwig Hermann

Diebelbruck, Arnswalde

16.08.1870

3. schw. Batt.

T, Granatschuß i.d. Leib

Obergefr.

DRAKE

Albert

Hoym, Ballenstädt

16.08.1870

3. leichte Batt.

T, Mitrauilleusenschuß d.d. Kopf

Kanonier

FÖRSTER

Edmund Hermann Oskar

Königs-Wusterhausen, Teltow

16.08.1870

3. leichte Batt.

T, Schuß d.d. Kopf

Kanonier

GRÄBE

Karl Wilhelm Friedrich

Treuenbrietzen, Zauch-Belzig

16.08.1870

3. schw. Batt.

T, Granatschuß i.d. Kopf

Feldwebel

HEISINGER

Karl Wilhelm

Aschersleben

16.08.1870

3. schw. Batt.

T, Granatspl. i.d. Brust

Gefreiter

HOLTMANN

Joachim Friedr. Heinr.

Perleberg, West-Priegnitz

16.08.1870

4. leichte Batt.

T, Granatsplitter d. Hals und Kopf

Kanonier

KAUFMANN

Karl Friedrich

Chursdorf, Soldin

 

3. leichte Batt.

s.v., Schuß i.d. Leib

Kanonier

LEBEN

Friedrich Wilhelm Hermann

Trebbin, Teltow

16.08.1870

3. leichte Batt.

T, Schuß d.d. Kopf

Unteroff.

LEVYSOHN

Franz Eugen

Grüneberg

16.08.1870

3. leichte Batt.

T, Schuß d.d. Kopf

Kanonier

PRESSE

Paul Wilh. Louis

Freistadt

16.08.1870

4. leichte Batt.

T, 4 Granatsplitter d. Brust, re. Arm u. beide Hinterbacken

Kanonier

PRÜFER

Johann Carl Friedrich

Siekowo-Wielichowo, Kosten

16.08.1870

3. schw. Batt.

T, Granatschuß i.d. Kopf

Kanonier

RIETDORF

Otto Robert

Jüterbogk

16.08.1870

4. leichte Batt.

T, Schuß d.d. Kopf

Kanonier

RÖBER

Friedrich Johann Joachim Christoph

Wittenberge, West-Priegnitz

16.08.1870

4. schw. Batt.

s.v., Gewehrschuß d.d. Lunge, starb a.d. Schlachtfelde

Kanonier

WALTHER

Heinr. Franz Julius

Berlin

16.08.1870

4. leichte Batt.

T, Schuß d.d. Brust

Schlacht bei Verneville 18. August 1870

Dienstgrad

Name

Vorname

aus

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Unteroff. 3. Kl.

HACKER

Friedrich Wilhelm

Wittstock, Ost-Priegnitz

16.08.1870 Mars-la-Tour

5. schw. Batt.

s.v., Sch. i.d. Unterleib u. re. Hüfte zerschmett. + a.d. Wunden

Kanonier

GRABASCH

Johann Friedrich Wilhelm

Glauchow, Züllichau

 

5. schw. Batt.

s.v., Schuß i.d. Hinterkopf, Laz. Vionville

Unteroff.

PETERS

Hermann Christian Friedrich

Gransee, Ruppin

18.08.1870

5. schw. Batt.

T, Granatschuß i.d. Unterleib

Trompeter

SAACKEL

Karl Hermann

Jessen, Schweinitz

18.08.1870

5. schw. Batt.

T, Schuß d.d. Unterleib

Kanonier

EULE

Friedrich Wilhelm

Rakith, Wittenberg

18.08.1870 ?

5. schw. Batt.

s.v., Sch. d.d. Kreuz, angebl. a.d. Schlacht-felde gestorben

Kanonier

REHFELDT

Friedrich Wilhelm

Dreetz, Neu-Ruppin

18.08.1870 ?

5. schw. Batt.

s.v., Abreißung d. linken Armes, angebl. + a.d. Schlachtelde

Fortsetzung in Liste Nr. 67

Abschrift: März 2005

Beitrag von: Karin Offen (Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V.)
Foto © 2005 Karin Offen

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten