Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Verlustliste Jagdgeschwader 52:

Einsätze Jagdgeschwader 52:

1940 - Ab Mai Frankreichfeldzug, ab August Luftangriffe gegen England. Im Oktober wurde die III. Gruppe nach Pipera in Rumänien verlegt.
1941 - Stab und II. Gruppe flogen weitere Angriffe gegen England, die I. Gruppe wurde zur Luftabwehr im Luftraum Holland eingesetzt, die III. Gruppe war noch in Rumänien. Ab Juni Feldzug gegen Rußland.
1942 - Mittel-Rußland, anschließend Süd-Rußland.
1943 in Südrußland
1944 in Südrußland und Rumänien.
1945 Luftabwehr im Osten, ab Februar bei der Luftflotte 6. Der Stab lag mit der I. und III. Gruppe in Weidenguth, die II. Gruppe in Veszprem.
Am 8. Mai 1945 wurde der letzte Einsatz geflogen
Quelle: Das Buch „Holt Hartmann vom Himmel“ von Raymond F. Toliver/Trevor J. Constable

Verluste des JG52 im 2. Weltkrieg:

Verluste im Kriegsjahr 1942:
(andere Jahre hier)

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum

Bemerkungen

Unteroffz.

ADAM

Helmut

02.07.1942

gefallen

Oberfeldw.

AHNERT

Heinz

23.08.1942

gefallen

Unteroffz.

ASAL

Ernst

22.02.1942

gefallen, Unfall

Oberlt.

BACHMANN

Friedrich Karl

04.09.1942

gefallen

Oberlt.

BARKHORN

Gerhard

25.07.1942

verwundet

Unteroffz.

BAYERL

Josef

14.06.1942

gefallen

Major

BECKH

Friedrich

21.06.1942

vermisst

Unteroffz.

BEYKIRCH

Lorenz

03.09.1942

vermisst

Oberlt.

BRAUER

Klaus

28.08.1942

gefallen

Feldwebel

BRINKMANN

Walter

31.05.1942

gefallen

Leutnant

BRÜCKMANN

Fritz

21.07.1942

gefallen

Oberlt.

DECKER

Otto

27.08.1942

gefallen

Unteroffz.

DUBOWY

Johann

22.07.1942

gefallen

Unteroffz.

EICHORN

Gottfried

30.09.1942

gefallen

Stfw.

EMBERGER

Alfred

12.06.1942

gefallen

Unteroffz.

FISCHER

Jost

08.05.1942

gefallen

Leutnant

FLEMISCH

Georg

12.09.1942

gefallen

Unteroffz.

FLOTHMANN

Fritz

30.09.1942

gefallen, Unfall

Leutnant

FREITAG

Heinrich

13.02.1942

vermisst

Unteroffz.

FRIEDRICH

Siegfried

30.08.1942

vermisst

Oberfeldw.

GALLENA

Bernard

08.05.1942

gefallen

Leutnant

GELICH

Ernst

21.01.1942

gefallen

Leutnant

GERHARDS

Günter

12.07.1942

verwundet, Unfall

Gefreiter

GIESSELMANN

Wilhelm

17.02.1942

verwundet

Unteroffz.

GIESSELMANN

Wilhelm

14.08.1942

gefallen

Oberfeldw.

GRASSMUCK

Berthold

28.10.1942

gefallen, Unfall

Unteroff.

GÜLDNER

Hans

20.01.1942

gefallen, Erdkampf

Leutnant

HABERDA

Helmut

15.05.1942

verwundet, Unfall

Unteroffz.

HANSCHKATZ

Paul

25.07.1942

verwundet, Unfall

Oberlt.

HARTMANN

Carl Willi

20.01.1942

gefallen, Erdkampf

Unteroffz.

HEEG

Friedrich

14.12.1942

gefallen

Leutnant

HOFFMANN

Hans Georg

15.11.1942

vermisst

Unteroffz.

HOHENBERG

Werner

27.08.1942

verwundet

Gefreiter

HÜCHTKER

Wolfgang

15.02.1942

gefallen

Major

IHLEFELD

Herbert

22.07.1942

verwundet, Unfall

Feldwebel

JACOBS

Wilhelm

12.05.1942

gefallen

Unteroffz.

KALB

Johann

16.09.1942

vermisst

Unteroffz.

KÄRCHER

Hans

30.06.1942

gefallen

Unteroffz.

KEMETER

Johann

14.07.1942

gefallen

Unteroffz.

KESER

Kurt

17.02.1942

verwundet

Unteroffz.

KESER

Kurt

17.07.1942

gefallen

Feldwebel

KILIAN

Jakob

09.05.1942

verwundet, Unfall

Feldwebel

KILIAN

Jakob

07.08.1942

gefallen

Unteroffz.

KÖHNE

Heinz

30.03.1942

vermisst

Unteroffz.

KOPPE

Georg

08.09.1942

gefallen

Leutnant

KÖPPEN

Gerhard

05.05.1942

vermisst

Feldwebel

KRATZER

Hans

11.05.1942

gefallen

Unteroffz.

KRAUSSE

Hans

08.07.1942

vermisst

Unteroffz.

KÜBLER

Hermann

11.09.1942

gefallen

Leutnant

KUNERT

Ludwig

06.04.1942

gefallen, Unfall

Unteroffz.

LAURINAT

Heinz

30.03.1942

gefallen

Leutnant

LEICHER

Otto

09.09.1942

gefallen

Unteroffz.

LESCHKOWITZ

Martin

24.11.1942

verwundet

Major

LESSMANN

Wilhelm Otto

02.06.1942

gefallen

Unteroffz.

LOOSE

Horst

27.09.1942

gefallen

Unteroffz.

MEIER

Karlheinz

20.05.1942

verwundet, Unfall

Unteroffz.

MEIER

Karlheinz

15.09.1942

gefallen

Leutnant

MERTSCHAT

Reinhardt

11.11.1942

gefallen, Unfall

Unteroffz.

MILDENBERGER

Georg

30.03.1942

gefangen

Oberfeldw.

MUNZ

Karl

23.08.1942

verwundet

Unteroffz.

NOE

Johannes

02.06.1942

gefallen

Hauptmann

OEHLSCHLÄGER

Hans

05.09.1942

gefallen

Oberfeldw.

OSSWALD

Hans

19.12.1942

gefallen

Unteroffz.

PIRRON

Josef

06.08.1942

gefallen

Oberfeldw.

PORTZ

Robert

18.01.1942

gefallen

Leutnant

QUASINOWSKI

Ernst

11.06.1942

verwundet

Oberfeldw.

RATZLAFF

Kurt

29.09.1942

gefangen

Leutnant

REGNER

Hans

25.01.1942

gefallen

Leutnant

RIEDEL

Joachim

09.01.1942

gefallen

Oberfeldw.

RIEDMEIR

Adolf

11.05.1942

verwundet

Leutnant

RÜTTGER

Karl

01.07.1942

gefangen

Oberlt.

SCHADE

Kurt

23.03.1942

gefangen

Oberlt.

SCHINKE

Hugo

17.02.1942

verwundet

Unteroffz.

SCHMIDT

Hans

26.09.1942

gefallen

Oberlt.

SCHÖNE

Max

05.09.1942

verwundet

Feldwebel

SCHUHBAUER

Peter

14.07.1942

verwundet, Unfall

Feldwebel

SCHÜTZ

Willy

01.12.1942

gefallen

Leutnant

SEMELKA

Waldemar

21.08.1942

gefallen

Oberlt.

SIMSCH

Siegfried

29.05.1942

verwundet

Hauptmann

SIMSCH

Siegfried

04.11.1942

verwundet

Oberfeldw.

STEINBATZ

Leopold

15.06.1942

vermisst

Feldwebel

STRÄTLING

Hans

25.01.1942

gefallen

Unteroffz.

TAUCHMANN

Ludwig

01.11.1942

gefallen

Unteroffz.

TÖDT

Walter

29.08.1942

verwundet

Unteroffz.

UHLMANN

Walter

04.09.1942

verwundet

Unteroffz.

WACHSMUTH

Friedrich

11.05.1942

gefallen

Leutnant

WEBER

Karl

29.05.1942

gefallen

Gefreiter

WINDISCH

Gerhard

08.05.1942

gefallen

Datum der Abschrift: Oktober 2004

Beitrag von: Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V. (Karin Offen)
Foto © Karin Offen

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten