Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Verlustliste Jagdgeschwader 52:

Einsätze Jagdgeschwader 52:

1940 - Ab Mai Frankreichfeldzug, ab August Luftangriffe gegen England. Im Oktober wurde die III. Gruppe nach Pipera in Rumänien verlegt.
1941 - Stab und II. Gruppe flogen weitere Angriffe gegen England, die I. Gruppe wurde zur Luftabwehr im Luftraum Holland eingesetzt, die III. Gruppe war noch in Rumänien. Ab Juni Feldzug gegen Rußland.
1942 - Mittel-Rußland, anschließend Süd-Rußland.
1943 in Südrußland
1944 in Südrußland und Rumänien.
1945 Luftabwehr im Osten, ab Februar bei der Luftflotte 6. Der Stab lag mit der I. und III. Gruppe in Weidenguth, die II. Gruppe in Veszprem.
Am 8. Mai 1945 wurde der letzte Einsatz geflogen
Quelle: Das Buch „Holt Hartmann vom Himmel“ von Raymond F. Toliver/Trevor J. Constable

Verluste des JG52 im 2. Weltkrieg:

Verluste im Kriegsjahr 1940:
(andere Jahre hier)

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum

Bemerkungen

Feldwebel

BACHER

Alfons

26.08.1940

gefangen

Feldwebel

BAUER

Hans

14.05.1940

verwundet

Leutnant

BERTHEL

Hans

15.09.1940

gefangen

Oberlt.

BIELEFELD

Willi

25.07.1940

gefallen

Feldwebel

BIELMEIER

Ludwig

20.10.1940

gefangen

Feldwebel

BISCHOFF

Herbert

24.08.1940

gefangen

Feldwebel

BOCHE

Paul

08.10.1940

gefangen

Feldwebel

BOGASCH

Hans

27.09.1940

gefangen

Unteroffz.

BOKEL

Karlheinz

26.08.1940

vermisst

Gefreiter

BOSCH

Ernst

27.09.1940

gefangen

Gefreiter

BOTT

Karl

27.10.1940

gefangen

Oberlt.

BÜSGEN

Günter

12.10.1940

gefangen

Gefreiter

DEINZER

Georg

07.06.1940

vermisst

Oberlt.

EHRLICH

Lothar

24.07.1940

vermisst

Hauptmann

ENSSLEN

Wilhelm

02.11.1940

vermisst

Gefreiter

ERB

Erich

07.11.1940

gefallen, Unfall

Oberfeldw.

ESSL

Franz

23.04.1940

verwundet

Leutnant

ESSL

Franz

25.10.1940

gefallen, Unfall

Oberlt.

FERNER

Herbert

24.07.1940

gefallen

Oberfeldw.

FRANCKE

Erich

29.08.1940

gefallen, Unfall

Gefreiter

FRANK

Erich

24.07.1940

gefallen

Unteroffz.

FREY

Friedrich

27.11.1940

gefallen, Unfall

Oberfeldw.

FRIEDEMANN

Albert

20.10.1940

gefallen

Leutnant

GEHLHAAR

Heinz

12.08.1940

vermisst

Leutnant

GEISS

Heinz

27.09.1940

gefangen

Leutnant

GELLER

Christoph

30.08.1940

vermisst

Oberfeldw.

GERBER

Paul

01.09.1940

gefallen

Oberlt.

GERLACH

Albert

18.04.1940

gefallen, Unfall

Gefreiter

GLESER

Egon

01.09.1940

gefallen, Unfall

Oberlt.

GUTBROD

Paul

01.06.1940

gefallen

Unteroffz.

HARTLIEB

Lothar

26.08.1940

gefallen

Unteroffz.

HEILMEIER

Alois

22.08.1940

gefallen, Unfall

Leutnant

HOFER

Wilhelm

19.06.1940

gefallen, Unfall

Feldwebel

HOFFMANN

Heinrich

03.07.1940

gefallen, Unfall

Feldwebel

HOFFMANN

Herbert

27.09.1940

gefangen

Feldwebel

HOOPS

Walter

26.03.1940

gefallen

Hauptmann

HOUWALD

Wolfheinrich von

24.07.1940

gefallen

Feldwebel

JUNGE

Otto

02.11.1940

gefangen

Oberlt.

KEIDEL

Wilhelm

25.07.1940

vermisst

Unteroffz.

KERN

Hermann

12.08.1940

gefallen

Unteroffz.

KIND

Eugen

05.09.1940

gefallen

Leutnant

KIRCHNER

Kurt

15.05.1940

gefangen, zurück

Oberlt.

KIRCHNER

Kurt

30.09.1940

gefangen

Leutnant

KLAMMER

Karl

11.06.1940

gefallen

Leutnant

KRANZ

Paul

28.04.1940

verwundet

Oberfeldw.

LORENZ

Friedrich

07.06.1940

gefallen

Gefreiter

LOWRECK

Heinz

12.09.1940

gefallen, Unfall

Oberfeldw.

MADEN

Walter

09.06.1940

gefallen

Obergefr.

MALECKI

Wladislaus

26.08.1940

gefangen

Gefreiter

MUMMERT

Erich

30.09.1940

gefangen

Leutnant

MUND

Martin

24.05.1940

gefallen

Unteroffz.

NEUMANN

Reinhardt

28.06.1940

gefallen, Unfall

Leutnant

PLANER

Helmut

26.05.1940

gefallen

Oberfeldw.

POTTHAST

Hans

14.08.1940

vermisst

Unteroffz.

REICHENBACH

Willi

12.10.1940

gefangen

Unteroffz.

REIß

Max

25.07.1940

gefangen

Oberfeldw.

RÜTTINGER

Günter

14.08.1940

vermisst

Oberlt.

SAUER

Karl

12.10.1940

gefangen

Feldwebel

SCHIEVERHÖFER

Lothar

27.10.1940

gefangen

Leutnant

SCHMIDT

Hans

25.07.1940

vermisst

Unteroffz.

SCHRÖDER

Alfred

23.12.1940

gefallen, Unfall

Leutnant

SPENNER

Manfred

21.03.1940

verwundet

Oberlt.

STEINHILPER

Ulrich

27.10.1940

gefangen

Feldwebel

STEPHAN

Willy

27.09.1940

verwundet

Oberfeldw.

STRACK

Oeker

26.10.1940

vermisst

Gefreiter

STRASSER

Gustav

30.09.1940

gefangen

Oberleutn.

TREIBER

Karl

27.09.1940

gefangen

Feldwebel

UERLINGS

Heinrich

02.09.1940

gefangen

Feldwebel

VOSS

Siegfried

12.10.1940

gefangen

Oberlt.

WALLER

Albert

06.09.1940

gefangen

Unteroffz.

WEBER

Peter

31.08.1940

gefallen

Oberfeldw.

WEIß

Heinz

14.08.1940

gefallen

Feldwebel

WOLFF

Kurt

30.09.1940

gefangen

Feldwebel

ZAUNBRECHER

Leo

12.08.1940

gefangen

Feldwebel

ZIEGER

Adolf

26.08.1940

gefangen

Datum der Abschrift: Oktober 2004

Beitrag von: Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V. (Karin Offen)
Foto © Karin Offen

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten