Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Heikendorf (Möltenort), Kreis Plön, Schleswig-Holstein

U-Boot-Ehrenmal Möltenort

U 204

Typ VIIC, 2. U-Flottille, Lorient, Frontboot

 U-Boot, Typ VII C, 2. Weltkrieg

Kommandant:

Kapitänleutnant Walter KELL

Besatzung:

46 Mann, keine Überlebenden

Verbleib:

Am 19.10.1941 im Nordatlantik westlich Gibraltar durch britische Streitkräfte versenkt.

Bemerkungen:

Mitte Oktober wurde die 37. britische Geleitsicherungsgruppe angewiesen, in der Straße von Dover deutsche U-Boote zu jagen. Am 19. Oktober 1941 um 20.50 Uhr orteten die Sloop „Rochester“ und die Korvette „Mallow“ ein deutsches Boot vor Kap Spartel und griffen es mit Wasserbomben an. Ein Ölteppich schwamm auf, und am folgenden Tag wurden Teile eines deutschen Torpedos aus dem Wasser gefischt.
Quelle: Die deutschen und österreichischen U-Boot-Verluste in beiden Weltkriegen (Paul Kemp, 1997)

Am 24. Mai 1941 lief U-204 von Kiel zu seiner 3. Feindfahrt aus.
Quelle und Ergänzungen (kursiv): http://www.ubootwaffe.net/index.html

Namen der Gefallenen:

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum

Bemerkungen

FkMt

AHLGRIMM

Karl

11.06.1915

19.10.1941

 

OMaschMt

ARPE

Richard

18.09.1914

19.10.1941

 

MaschMt

BRAUN

Erich

27.06.1916

19.10.1941

 

Fähnr.z.S

BRAUNE

Henning

15.01.1922

19.10.1941

 

MtrOGfr

BROCKERHOFF

Ludwig

10.08.1919

19.10.1941

 

MtrGfr

DEUTSCHER

Fritz

09.10.1920

19.10.1941

 

OMasch

FLAMMERSHEIM

Christoph

02.02.1913

19.10.1941

 

MtrGfr.A

FLEISCHMANN

Alfred

27.05.1921

19.10.1941

 

MtrGfr

FRERICHS

Erich

28.03.1920 Eggelingen / Wittmund

19.10.1941

 

Mtr.II.A

FUCHS

Gerhard

07.10.1922

19.10.1941

 

Mtr.II.A

FURTMANN

Theodor-Heinrich

26.05.1922

19.10.1941

 

MechGfr

GESELLIUS

Eberhard

04.01.1921

19.10.1941

 

MechOGfr.

HEINRICH

Karl

23.08.1919

19.10.1941

 

Fähnr.z.S

HIRMER

Helmut

23.07.1921

19.10.1941

 

FkMt

HIRTH

Herbert

29.12.1918

19.10.1941

 

FkMt

HOLSTE

Heinrich

01.01.1921

19.10.1941

 

KpLt.

KELL

Walter

04.12.1913 Altenwald

19.10.1941

 

MtrGfr

KRAUSE

Ernst

13.03.1920

19.10.1941

 

MtrGfr

KRISTEN

Herbert

08.09.1920

19.10.1941

 

OStrm

KRUEL

Alfred

17.02.1913

19.10.1941

 

MtrGfr

LEHNER

Alfred

14.12.1920

19.10.1941

 

MaschGfr

LUDWIG

Arthur

26.05.1921

19.10.1941

 

MaschOGfr

MAYER

Helmut

07.10.1920

19.10.1941

 

MaschGfr.A

MEHL

Rudolf

23.12.1920

19.10.1941

 

MtrOGfr

NEUMANN

Reinhard

11.08.1917

19.10.1941

 

Mtr

NIWCZYK

Anton

22.12.1922 Castrop

19.10.1941

97 Tage auf See, U-Boot-Spange 02.05.42. (posthum).

MtrGfr

NIX

Werner-Hermann

10.12.1921

19.10.1941

 

StOMasch

PIEGSA

Johann

19.01.1913

19.10.1941

 

FkOGfr

QUITTA

Bruno

17.09.1921

19.10.1941

 

OLt.Ing

REINER

Erich

22.10.1915

19.10.1941

 

MaschMt

SCHILLINGER

Karl

12.02.1919

19.10.1941

 

FkOGfr

SCHNEIDER

Herbert

17.07.1919

19.10.1941

 

ObGfr

SCHNELLE

Oskar-Erich-Willi

29.02.1920

19.10.1941

 

MaschMt

SCHULZ

Gerhard

03.08.1917

19.10.1941

 

MaschOGfr

SCHWEE

Franz

08.01.1920

19.10.1941

 

MaschGfr

STECHOW

Gerhard

12.10.1921

19.10.1941

 

MaschOGfr

SÜNDER

Kurt

22.12.1919

19.10.1941

 

MechGfr

THALHOFER

Hans

12.02.1921

19.10.1941

 

OLt.z.S

TOBALL

Günter

22.01.1918

19.10.1941

 

MaschGfr

TRAUTMANN

Hans

30.11.1921

19.10.1941

 

BtsMt

VOGEL

Andreas

30.11.1920

19.10.1941

 

BtsMt

WEHNER

Herbert

14.02.1915

19.10.1941

 

OMaschMt

WEHRLE

Franz

29.01.1917

19.10.1941

 

OLt.z.S

WICHLER

Oskar

12.09.1912

19.10.1941

 

MaschHGfr

WITTMANN

Ludwig

24.03.1918

19.10.1941

 

KpLt

ZIERAU

Max

28.01.1909

19.10.1941

 

Datum der Abschrift: September 2006

Beitrag von: Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V. (Karin Offen)