Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

Wenzendorf, Landkreis Harburg, Niedersachsen:

Ein dreiteiliges Steindenkmal mit Kreuz und eingelassenen Tafeln mit den Namen, umgeben von einer Feldsteinmauer

Wenzendorf, Foto © Karin Offen

Inschriften:

Den in zwei Weltkriegen für ihr Vaterland gefallenen

1914–18 1939-45

Die dankbare Gemeinde

Namen der Gefallenen WK 1:

Name

Vorname

Ort

Todesdatum

Bemerkungen

MACKOWICKI

Maxim

Wenzendorf

4.10.1914

gef.

STAHLKOPF

Hermann

Wenzendorf

24.5.1915

gef.

STÖVER

Wilhelm

Wenzendorf

23.12.1915

gef.

MEIER

Peter

Wenzendorf

31.8.1916

gef.

PETERS

Heinrich

Wenzendorf

31.7.1917

gef.

MARTENS

Peter

Wenzendorf

4.11.1917

gef.

MORCHNER

Paul

Wenzendorf

21.3.1918

gef.

WESTPHAL

Karl

Wenzendorf

9.10.1918

gef.

VERSEMANN

Heinrich

Wenzendorf

20.12.1918

gef.

REINCKE

Heinrich

Clauenburg

12.11.1914

gef.

BARTELS

August

Clauenburg

2.5.1915

verm.

MARTENS

Wilhelm

Dierstorf

26.8.1916

gef.

MEIER

Wilhelm

Dierstorf

6.10.1916

gef.

ALDAG

Johann

Dierstorf

24.3.1918

gef.

KNÜTEL

Bernhard

Wennerstorf

14.3.1915

gef.

BOCK

Otto

Wennerstorf

31.3.1918

gef.

Namen der Gefallenen WK 2:

Name

Vorname

Todesdatum

Bemerkungen

VOIGTS

Friedrich

11.9.1939

gef.

GLEIBS

Otto

4.4.1940

gef.

ALDAG

Martin

24.5.1940

gef.

PETERS

Gustav

27.5.1940

gef.

KRAUSE

Heinz

27.5.1941

gef.

ZIETLOW

Erich

14.7.1941

gef.

SCHRADER

Heinrich

26.10.1941

gef.

HILLER

Michael

14.1.1942

gef.

KLINDWORTH

Wilhelm

24.1.1942

gef.

PENZLIN

Alfred

6.2.1942

gef.

PETERS

Gustav

3.3.1942

gef.

SCHEIBEL

Ernst

18.8.1942

gef.

SCHIRRMACHER

Arthur

31.8.1942

gef.

THOMSEN

Helmut

6.9.1942

gef.

HAMELMANN

Johann

10.1.1943

gef.

VERSEMANN

Rudolf

3.5.1943

gef.

KRISCHUN

Hans-Otto

21.5.1943

gef.

MAIBAUM

Willi

22.7.1943

gef.

HAHN

Herbert

9.1.1944

gef.

STRÖMER

Ernst

14.4.1944

gef.

PITANN

Kurt

29.5.1944

gef.

BAAR

Walter

10.6.1944

gef.

PETERS

Rudolf

26.6.1944

gef.

PREUSSNER

Georg

3.7.1944

gef.

OELKERS

Otto

31.10.1944

gef.

BAAR

Willi

2.11.1944

gef.

BAAR

Albert

30.11.1944

gef.

MEIER

Heinrich

20.12.1944

gef.

ASCHMÜLLER

Otto

4.3.1945

gef.

NITZ

Malte

19.3.1945

gef.

STÖVE

Wilhelm

26.3.1945

gef.

STRÜVER

Otto

12.4.1945

gef.

ALDAG

Heinrich

19.4.1945

gef.

NARAWITZ

Emil

8.5.1945

gef.

BARTELS

Wilhelm

8.8.1945

gef.

EGGERS

Wilhelm

12.11.1945

gef.

WAGNER

Richard

31.12.1946

gef.

MARTENS

Georg

24.12.1942

verm.

MEIER

Johann

16.1.1943

verm.

BÄRENFÄNGER

Willi

3.2.1943

verm.

WALISCH

Bruno

19.7.1943

verm.

WEINBERG

Dietrich

28.9.1944

verm.

BARTELS

Wilhelm

22.11.1944

verm.

GUSKE

Helmut

26.11.1944

verm.

SURAU

Adolf

20.12.1944

verm.

RUSCHMEYER

Heinrich

31.1.1945

verm.

BOCK

Wilhelm

31.3.1945

verm.

HEIMHALT

Rudolf

15.4.1945

verm.

HINZ

Hermann

7.5.1945

verm.

KRAUSE

Willi

31.12.1945

verm.

Datum der Abschrift 12.10.2003

Beitrag von: Karin Offen
Foto © Karin Offen

 

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten