Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

St. Peter, Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald, Baden-Württemberg:

Offene Gedenkkapelle im Friedhof unterhalb der Klosterkirche; aus Holz geschnitzter Alter mit Heiligenfiguren und Kruzifix, an den Seitenwänden Gedenktafeln, überm Eingang Inschrift und Deutsches Kreuz, Zusatztafeln für die Gefallenen des Männergesangsvereins; weiterhin eine Reihe Soldatengräber, an anderer Stelle im Friedhof einzelnes Kriegsgrab; zusätzlich Hinweise zu Soldaten von privaten Gedenksteinen.

St. Peter, Foto © 2009 W. LeskovarSt. Peter, Foto © 2009 W. LeskovarSt. Peter, Foto © 2009 W. Leskovar

St. Peter, Foto © 2005 AnonymSt. Peter, Foto © 2009 W. Leskovar

Inschriften:

Inschrift Torbogen:
Ihren gefallenen Kriegern
Die Gemeinde St. Peter
1914 - 1918
1939 - 1945

Tafel Männergesangverein St. Peter:
Zum Gedenken an unsere im Weltkrieg 1939-45 gef. u. verst. Mitglieder
(5 Namen)
Gew. vom Männergesangverein St. Peter

Inschrift Holztafel:
Die Kriegsopfer der Gemeinde St. Peter
1939 - 1945

Kriegsgrab:
Hier ruhen in Frieden fern ihrer Heimat Jugoslawien, Rumänien, Russland

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg:

Name

Vorname

Todesdatum

Bemerkungen

BLATTMANN

Stefan

29.08.1914

 

BRAUN

Paul

01.12.1914

 

BRAUN

Albert

20.09.1915

 

DILGER

Josef

30.09.1915

 

FEHRENBACH

Josef

12.05.1915

Schmiedjosefa

FEHRENBACH

Adolf

26.10.1915

Schmiedjosefa

FRÄSSLE

Adolf

27.01.1915

 

FRÄSSLE

Leo

27.09.1914

Frässle

FRÄSSLE

Johann

08.01.1915

Frässle

FRÄSSLE

Stefan

27.05.1918

Frässle

FURTWANGLER

Gregor

03.11.1917

 

FUSS

Engelbert

11.09.1914

 

GANZ

Paul

04.04.1915

 

GREMMELSPACHER

Wilhelm

09.09.1916

 

GREMMELSPACHER

Wilhelm

30.11.1914

Hornhof

GREMMELSPACHER

Josef

10.07.1917

Hornhof

GREMMELSPACHER

Berthold

26.09.1914

Luxenhof

GREMMELSPACHER

Andreas

21.12.1914

Luxenhof

GREMMELSPACHER

Karl

28.09.1916

Luxenhof

HÄTTICH

Stefan

24.10.1914

 

HÄTTICH

Stefan

05.10.1914

Scherzingers

HÄTTICH

Pius

20.09.1917

Scherzingers

HAURY

Theodor

01.07.1916

 

HUMMEL

Emanuel

24.03.1918

 

KÄLBLE

Engelbert

07.02.1915

 

KEFFERER

Pius

29.07.1918

 

KELLERER

Gustav

03.12.1917

 

KETTERER

Raimund

10.05.1915

Heidenschloss

KETTERER

Albert

31.05.1915

Heidenschloss

KREUSS

Friedrich

09.05.1915

 

KREUSS

Wilhelm

15.07.1916

 

KÜRNER

Peter

11.07.1917

 

KÜRNER

Josef

10.07.1918

 

KÜRNER

Richard

26.09.1918

 

KÜRNER

Karl

04.06.1919

 

MAIER

Stefan

16.06.1917

 

ROHRER

Wilhelm

02.01.1915

 

ROHRER

Wilhelm

13.08.1916

 

ROHRER

Karl

04.11.1916

 

ROHRER

Josef

18.04.1918

 

ROHRER

Peter

04.05.1918

 

ROINBACH

Theodor

17.05.1917

 

ROMBACH

Jakob

07.11.1914

 

RUF

Heinrich

22.12.1914

 

RUF

Stefan

20.08.1917

 

SCHERER

Pius

14.03.1915

 

SCHULER

Adelbert

24.10.1916

 

SCHULER

Stefan

30.10.1918

 

SCHULER

Adelbert

08.08.1915

Langeckermichels

SCHULER

Theodor

01.01.1919

Langeckermichels

SCHWÄR

Heinrich

25.12.1914

 

SCHWÄR

Lambert

24.07.1917

 

WEBER

Adolf

24.10.1918

 

WEHRLE

Wilhelm

28.07.1918

 

WELLE

Joh. Bapt.

01.07.1916

 

Privater Gedenkstein:

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum

Bemerkungen

RUF

Josef

1889

1917

Grabstein I

Männergesangverein (1. Weltkrieg):

Name

Vorname

Todesdatum

Bemerkungen

BRAUN

Alfons

14.08.1917

Polizei

BRAUN

Alfons

10.11.1916

Polizei

DOLD

Wilhelm

08.09.1917

Ränke

DOLD

Hermann

01.11.1918

Ränke

HÄTTICH

Raimund

23.08.1915

Gerngrosshof

HÄTTICH

Paul

28.05.1916

Gerngrosshof

MARLIN

Theodor

18.07.1916

Fischers

MARLIN

Adelbert

19.04.1918

Fischers

2. Weltkrieg:

Name

Vorname

Todesdatum

Bemerkungen

BLATTMANN

Pius

18.06.1949

 

BLATTMANN

Stefan

28.02.1950

 

BLÜTHGEN

Dr. H. G.

16.04.1944

 

DILGER

Andreas

03.09.1945

 

DILGER

Theodor

1945

vermisst

DOLD

Adolf

23.12.1944

 

DOLD

Josef

15.01.1945

 

DOLD

Josef

15.01.1945

 

DOLD

Alfred

15.01.1945

 

DOLD

Otto

15.01.1945

 

DOLD

Maria

15.01.1945

 

DOLD

Friedrich

1945

vermisst

DOLD

Max

1945

vermisst

FALLER

Leander

22.03.1945

 

FRÄSSLE

Karl

1945

vermisst

GREMMELSPACHER

Richard

17.04.1945

 

GREMMELSPACHER

Karl

10.1947

 

HEITZMANN

Karl

04.07.1947

 

HEITZMANN

Josef

1944

vermisst

HEITZMANN

Peter

1944

vermisst

HOG

Heinrich

23.03.1945

 

HOG

Peter

15.07.1945

 

KETTERER

Alfons

1945

vermisst

KETTERER

Adolf

1945

vermisst

KULT

Ferdinand

1945

vermisst

KÜRNER

Josef

04.09.1944

 

KÜRNER

Erich

17.11.1944

 

REICHENBACH

Josef

13.02.1946

 

RETTICH

Philipp

07.08.1944

 

ROHRER

Stefan

01.01.1946

 

ROMBACH

Franz Josef

29.08.1944

 

RUF

Josef

25.02.1944

 

RUTH

Heinrich

1944

vermisst

SAUM

Stefan

1945

vermisst

SCHERER

Karl

01.04.1944

 

SCHERER

Wilhelm

27.08.1944

 

SCHREIBER

Bernhard

17.03.1945

 

SCHULER

Hermann

14.03.1944

 

SCHULER

Karl

30.09.1945

 

SCHULER

Primus

28.11.1945

 

SCHULER

Paul

1943

vermisst

SCHULER

Max

1944

vermisst

SCHWÄR

Alfred

18.09.1944

 

SCHWÄR

Bernhard

02.10.1946

 

SPIEGELHALTER

Franz

09.05.1946

 

WEBER

August

13.04.1944

 

WEBER

Heinrich

23.06.1944

 

WEBER

August

27.11.1944

 

WEBER

Philipp

11.04.1949

 

WEBER

Stefan

1945

vermisst

WEHRLE

Franz

13.02.1945

 

WEHRLE

August

1944

vermisst

WENDELER

Claus

1945

vermisst

ZIPFEL

Franz Josef

25.04.1945

 

Männergesangverein (2. Weltkrieg):

Name

Vorname

Todesdatum

BLATTMANN

Josef

1942

HEITZMANN

Karl

1947

ROHRER

Albert

1943

ROHRER

Alfred

1943

SCHERER

Andreas

1941

Private Gedenksteine:

Dienstrang

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

 

BLÜTHGEN

Dr.med. Hans Georg

1917

1944

 

*)

 

DOLD

Alfred

1934

15.01.1945

 

Doldenhof Kandelberg, durch einen Fliegerangriff gestorben

 

DOLD

Heinrich

01.01.1919

30.01.1943, Russland

 

 

 

DOLD

Josef

1864

15.01.1945

 

Doldenhof Kandelberg, durch einen Fliegerangriff gestorben

 

DOLD

Josef

1903

15.01.1945

 

Doldenhof Kandelberg, durch einen Fliegerangriff gestorben

 

DOLD

Leo

1924

1943

 

Brüder

 

DOLD

Maria

1935

15.01.1945

 

Doldenhof Kandelberg, durch einen Fliegerangriff gestorben

 

DOLD

Max

1911

1946

 

Brüder

 

DOLD

Otto

1940

15.01.1945

 

Doldenhof Kandelberg, durch einen Fliegerangriff gestorben

 

GARMATZ

Hermann

1912

1944

 

Grabstein Ii *)

 

GREMMELSPACHER

Karl

22.10.1908

10.1947, in russ. Gefangenschaft

 

gestorben, Brüder

 

GREMMELSPACHER

Max

01.09.1913

02.07.1941, im Osten

 

Brüder

 

GREMMELSPACHER

Philipp

25.03.1923

14.12.1943, Italien

 

 

 

GREMMELSPACHER

Richard

10.03.1921

17.04.1945, Italien

 

Brüder

 

HEITZMANN

Peter

1922

1944, Russland

 

vermisst

 

KETTERER

Adolf

1925

1944

 

Brüder *)

 

KETTERER

Otto

1925

1944

 

Brüder *)

 

ROHRER

Alfred

1907

1943

 

 

 

RUF

Josef

1915

1944

 

vermisst, Grabstein I

 

SAUM

Stefan

1912

1945

 

vermisst

 

SCHERER

Friedrich

22.06.1920

16.12.1941

 

vermisst

 

SCHULER

Hermann

1915

1944

 

Brüder

Leutnant

SCHULER

Josef

1921

13.02.1944, Russland

 

 

 

SCHULER

Karl

1914

1945

 

Brüder

 

SCHULER

Max

1924

1944

 

Grabstein I

 

SCHULER

Paul

1921

1944

 

vermisst, Grabstein I

 

SCHULER

Primus

1919

1945

 

Brüder

Obgefr.

SCHWÄR

Karl

1912

1941, im Osten

 

 

 

SCHWÄR

Paul

28.06.1912

12.06.1942, Russland

 

 

 

SIELMANN

Dr.phil.habil. Burchard

1906

1945

 

*)

 

SPIEGELHALTER

Alfons

1917

1942

 

 

Obgefr.

WALDVOGEL

Heinrich

07.03.1919

18.09.1943, im Osten

i.e. Pionier Regt.

 

 

WEHRLE

Andreas

1923

1943

 

Brüder

 

WEHRLE

Franz

1925

1945

 

Brüder

 

WENDT

Otto

1908

1942

 

Grabstein II *)

Anmerkung: *) nicht am Denkmal vorhanden

Soldatengräber:

Dienstrang

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Ogefr.

BENITZ

Leo

05.04.1920

22.02.1942, im Marine Laz. Stralsund

 

 

BLATTMANN

Pius

15.06.1922

18.06.1949

 

 

BLATTMANN

Stefan

22.11.1925

28.02.1950

 

 

HEITZMANN

Karl

30.12.1914

03.07.1947

Heitzmannbauer

Ogefr.

MAIER

Josef

16.08.1916

22.05.1942, im Res. Laz. Nagold

 

Jäger

SCHERER

Stefan

03.05.1923

09.06.1943, im Res. Laz. Neisse O.S.

 

Ogefr.

SCHERER

Wilhelm

25.11.1924

27.08.1944, im Osten

 

Pionier

SCHWÄR

Bernhard

29.04.1925

02.10.1946

 

Soldat

SPIEGELHALTER

Franz Xaver

15.05.1928

09.05.1946, in Freiburg

 

Kriegsgrab:

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum

BELINC

Maria

1888

1944

BELINC

Theresia

1863

1942

BURCIC

Maria

1926

1944

GLAVAN

Michael

1883

1942

HOLOFCUCK

Johann

1901

1941

KURENT

Maria

1880

1943

MARTIN

Lina

1943

1945

MÖGLING

Bernhard

1929

1945

MUNDIAN

Lia

1936

1941

OBLAK

Johann

1873

1942

PETRIC

Aloisia

1943

1944

POHAR

Theresia

1863

1944

RUS

Maria

1877

1941

SCHUHMACHER

Erwin

1940

1944

STRNAD

Ignac

1934

1942

STRNAD

Karolina

1914

1943

WAGNER

Wilhelm

1902

1975

ZAVRSNIK

Helene

1871

1944

ZORKO

Johann

1895

1945

Datum der Abschrift: 29.10.2005
Ergänzungen: 02.05.2009

Beitrag von: Anonym
Ergänzungen von: W. Leskovar
Foto des Altars © 2005 Anonym
Alle weiteren Fotos © 2009 W. Leskovar

 

 

 

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten