Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Spreenhagen-Hartmannsdorf, Landkreis Oder-Spree, Brandenburg:

PLZ 15528

Gedenkstein April 1945 in der Lindenallee; ein Obelisk auf dem Dorfplatz für den 1. Weltkrieg (nach einer alten Postkarte früher mit einem Adler gekrönt, der heute fehlt); eine kleine Anlage für den 2. Weltkrieg auf dem Friedhof mit Säule und 3 Steinen

Spreenhagen-Hartmannsdorf, Foto © 2007 Martina RohdeSpreenhagen-Hartmannsdorf
Spreenhagen-Hartmannsdorf, Foto © 2007 Martina RohdeSpreenhagen-Hartmannsdorf, Foto © 2007 Martina Rohde

Inschriften:

Stein April 1945:
Friede war euer Sehnen
Den Opfern des 20./21. April 1945
(Massaker der SS an 16 Personen des Ortes)

1. Weltkrieg:
EK
Unsern bis in den Tod getreuen Helden zur bleibenden Erinnerung gewidmet
Alt-Hartmannsdorf

Gedenkstein Friedhof:
Den Toten zum Gedenken
den Lebenden zur Mahnung
21.04.1945

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg:

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum

BAUER

Paul

30.06.1874

20.12.1916

BRIESENICK

Fritz

23.05.1889

03.05.1917

BRIESENICK

Gustav

20.01.1885

26.08.1918

BRIESENICK

Paul

18.12.1889

28.01.1915

BULEY

Ernst

28.08.1870

18.07.1919

GLIESCHE

Wilhelm

04.06.1875

30.12.1914

GRASNICK

Franz

06.06.1878

16.02.1919

HEILAND

Wilhelm

22.10.1894

07.09.1916

KASAR

Fritz

04.01.1895

07.09.1915

KASAR

Richard

24.11.1897

25.06.1918

KRÜGER

Paul

12.06.1895

20.06.1917

KRÜGER

Willi

18.12.1882

24.07.1915

MACHURA

Otto

13.05.1889

18.08.1916

NIMSCHKE

Fritz

27.06.1889

31.10.1914

NIMSCHKE

Otto

27.05.1895

27.11.1915

PRENGEMANN

Fritz

22.10.1893

25.02.1915

PÜSCHEL

Otto

13.07.1891

21.10.1917

PÜSCHEL

Willi

31.10.1884

10.10.1917

RIEBE

Paul

27.08.1894

24.10.1918

SCHIEMANN

Georg

26.09.1896

21.05.1915

SCHULZE

Gustav

09.10.1897

30.08.1917

SCHULZE

Reinh.

10.02.1890

02.11.1914

SCHULZE

Wilhelm

08.10.1891

13.01.1915

SPECHT

Hermann

11.10.1895

27.03.1917

WEISE

Hans

21.09.1889

29.08.1914

ZWINK

Paul

08.06.1899

08.02.1917

2. Weltkrieg:

 

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum

NIEMSCH

Frida

16.11.1902

22.04.1945

NIEMSCH

Rudi

02.08.1931

22.04.1945

KRÜGER

Marie

16.08.1893

22.04.1945

KRÜGER

Kurt

26.04.1932

22.04.1945

Einzelgrab:

 

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum

Bemerkungen

SCHAEFER geb. BACZKOWSKI

Marie

31.01.1904

04.05.1945

Hier ruht meine brave Frau ... Am 24.04.1945 schwer verwundet. Am 04.05.1945 der Verwundung erlegen. In Frieden ruhe!

Datum der Abschrift: 20.12.2007

Beitrag von: Martina Rohde
Foto © 2007 Martina Rohde

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten