Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Oberreitnau, Kreis Lindau, Bayern:

In der Kirche:
1805-15: Gedenktafel aus Messing
1866, 1870/71: Gedenktafel aus weissem Marmor

Oberraitnau, Foto © 2007 W. LeskovarOberraitnau, Foto © 2007 W. Leskovar

Inschriften:

1805-15:
Gedächtniß-Tafel
Für jene Angehörigen der Pfarre Oberreitnau, welche in den Jahren 1805 bis 1815, in dem Bayers. Heere , den Tod für König und Vaterland fanden, oder noch vermisst  sind.

1866, 1870/71:
Zum ehrenden Gedächtnisse für die Kriegsteilnehmer der Feldzüge 1866 70/71
der Gemeinde Oberreitnau

Gestiftet von Ernst Friesinger im Jahre 1913

Namen der Gefallenen:

1805-15:

Dienstrang

Name

Vorname

von

Todesdatum & Ort

Einheit

Feldzug

Bemerkung

Gem.

BARTH

Martin

Höhenreute

in Frankreich

15. Lin.Inft.Regt.

1814

vermisst

Gem.

BENTELE

Alois

Oberreitnau

01.01.1813 in Rußland

6. Lin.Inft.Regt.

1812

vermisst

Gem.

BUSCHOR

Johann Georg

Oberrengensweiler

12.07.1809 im Spital Ambulanie

13. Lin.Inft.Regt.

1809

verwundet bei Znaim, gestorben

Gem.

DREHER

Blasius

Oberreitnau

in Frankreich

4. Chev.leg.Regt.

1814

vermisst

Gefr.

FREY

Joseph Anton

Oberreitnau

11.12.1812 in Rußland

14. Lin.Inft.Regt.

1812

vermisst

Gem.

FRIKER

Anton

Höhenreute

01.01.1813 in Rußland

6. Lin.Inft.Regt.

1812

vermisst

Gem.

MEßMER

Johannes

Wassersberg

23.07.1809 in Tyrol

14. Lin.Inft.Regt

1809

gestorben

Gem.

SAUERNAMM

Liberat

Oberreitnau

06.10.1815 im Spital zu Sens

16. Nat.Feld.Baon

1814

gestorben

Gem.

SAUTER

Anton

Sauters

12.12.1812 in Rußland

14. Lin.Inft.Regt.

1812

vermisst

Gem.

SCHNEIDER

Johannes

Hugelitz

27.02.1814 im Gefechte bei Bar sur Aube

16. Nat.Feld.Baon

1814

gestorben

Gem.

WEISENRIEDER

Joseph

Oberreitnau

10.02.1813 zu Thorn

2. leicht Inft.Baon

1813

gestorben

Gem.

WINKLER

Liberat

Oberreitnau

12.12.1812 in Rußland

14. Lin.Inft.Regt.

1812

vermisst

1866, 1870/71:

Veteranen:

Dienstrang

Name

Vorname

Einheit

Krieg

Bemerkung

Soldat

AMBS

Anton

12. Inft.-Rgt.

1866-70/71

+

Sergt.

BAUR

Albert

12. Inft.-Rgt.

1866-70/71

 

Soldat

BAUR

Josef

3. Inft.-Rgt.

1870/71

+

Soldat

BERNHARD

Johann Baptist

2. Ulan-Rgt.

1870/71

 

Musiker

BERNHARD

Johann Baptist

1. Jäger-Battl.

1870/71

 

Soldat

GÜNTHÖR

Johann

2. Pion.-Rgt.

1870/71

+

Soldat

HAGGE

Fidel

Train

1870/71

 

Soldat

HAGGE

Heinrich

3. Inft.-Rgt.

1870/71

+

Soldat

HEIM

Johann

3. Inft.-Rgt.

1870/71

+

Tamb.

HEIMPEL

Max

3. Inft.-Rgt.

1870/71

+

Hornist

HENER

Ed.

 

1866-70/71

+

Utffz.

HOTZ

Bernh.

Landw.-Train

1866-70/71

+

Soldat

KLOTZ

Anton

9. Landw.-Battl.

1866-70/71

+

Soldat

LINGENHÖL

Anton

12. Inft.-Rgt.

1866-70/71

 

Soldat

MESSMER

Josef

3. Inft.-Rgt.

1870/71

+

 

PFERSICH

Ben.

8. rhn.Feld.Art.Rgt.

1866

+

Soldat

REISCHMANN

Johann

12. Inft.-Rgt.

1866-70/71

vermisst bei Sedan, +

Soldat

RUPFLE

Johann Georg

7. Jäger-Battl.

1866-70/71

+

Soldat

SAUTER

Ferd.

3. Inft.-Rgt.

1870/71

verwundet bei Orleans

Musiker

SAUTER

Gebhard

1. Jäger-Battl.

1870/71

 

Soldat

SPRYODA

Franz

9. Inft.-Rgt.

1870/71

 

Wachtmstr.

STRODEL

Anton

1. Kürassier-Rgt.

1866-70/71

+

Occupation:

Dienstrang

Name

Vorname

Einheit

Krieg

Bemerkung

Serg.

BAUR

Karl

3. Inft.-Rgt.

1870/71

 

Soldat

HAGGE

Alois

3. Inft.-Rgt.

1870/71

+

Soldat

HEIMPEL

Basil

1. Jäger-Battl.

1870/71

+

Soldat

HEIMPEL

Fidel

12. Inft.-Rgt.

1870/71

 

Soldat

HENER

Ferd.

1. Jäger-Battl.

1870/71

 

Soldat

KLAUBER

Johann Baptist

3. Inft.-Rgt.

1870/71

 

Soldat

MAYER

Johann Georg

1. Jäger-Battl.

1870/71

 

Soldat

MAYER

Max

1. Jäger-Battl.

1870/71

+

Soldat

MESSMER

Liberat

4. Chev.-Rgt.

1870/71

+

Soldat

REUTEMANN

Engelb.

3. Inft.-Rgt.

1870/71

+

Datum der Abschrift: 25.02.2007

Beitrag von: W. Leskovar
Foto © 2007 W. Leskovar

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten