Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Lünzen, Kreis Soltau-Fallingbostel, Niedersachsen:

Auf dem Friedhof:

1. Weltkrieg:  Dreiseitiger Stein mit Inschriften in erhabenen Buchstaben.

2. Weltkrieg:  Anlage mit einem Findling mit Inschrift. Um den Stein liegen im Halbkreis Feldsteinen mit Eisernem Kreuz, Namen, Geb.- und Todesdatum (teilweise nicht mehr zu erkennen, weil eingewachsen). Teilsweise stehen mehrere Namen auf einem Stein (Familienangehörige?).

Lünzen, Foto © 2005 Karin Offen

Inschriften:

1. Weltkrieg:
Ihren im Weltkriege gefallenen Söhnen
Die Gemeinde Lünzen
1914 – 1918
(10 Namen)

2. Weltkrieg:
1939 EK 1945
Niemand hat größere Liebe denn die, daß er sein Leben läßt für seine Freunde
Wir gedenken Euer!
Gemeinde Lünzen

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg:

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum

Bemerkungen

BADEN

Friedrich

 

 

 

BADEN

Wilhelm

 

 

 

GEVERS

Wilhelm

06.03.1884

20.08.1917

 *)

GRAF

Heinrich

 

 

 

INSELMANN

Wilhelm

 

 

 

KLANKE

Heinrich

 

 

 

KLIPP

Willi

 

 

 

MEYER

Otto

 

 

 

RENKEN

Otto

 

 

 

RUSCHMEYER

Heinrich

 

 

 

2. Weltkrieg:

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

BELL..?

Wilhelm

?

?

?

BERGER

Otto

19.05.1909

04.10.194 ?

 

BLÜMKE

Friedrich

29.04.1896

08.05.1945

 

BÖHLING

Johannes

23.06.1907

04.02.1946 Russ. Kgf.Lag. 348 Brest-Litowsk

gestorben

BÖHLING

Hermann

05.04.1910

21.12.1944

 

BRISCHKE

Rudolf

17.04.1910

04.11.1943

vermisst

BROOCK

Hermann

27.02.1912

07.08.1943

vermisst

BROOCK

Wilhelm

09.10.1924

13.10.1943

 

BRUNKHORST

Heinrich

23.05.1908

24.12.1942

 

DOBLIES

Martin

28.10.1900

25.07.1944

vermisst

DOROW

Willi

18.05.1920

10.07.1943

 

FRICK

Wilhelm

06.04.1899

02.03.1947

gestorben

GEVERS

Wilhelm

30.09.1913

30.12.1941

  *)

GEVERS

Heinrich

23.12.1914

19.01.194?

vermisst

GEVERS

Friedrich

11.01.1916

11.01.1945

 

GREIFENDORF

Willi

14.01.1912

17.07.1942

 

GRUNENBERG

Bruno

09.05.1921

27.06.1941

 

HAHN

Paul

?

?

 

HEINO

Hans-Christoph

15.09.1924

27.09.1944

 

HEY

Walter

26.10.1922

16.02.1944

 

HÜBSCH

Imants

11.11.1918

1944

 

HÜBSCH

Henry

01.12.1923

1944

 

INSELMANN

Wilhelm

26.08.1921

10.04.1945

 

INSELMANN

Hans

16.03.1926

17.01.1945

vermisst

JARNETZKI

Helene, geb. Hey

25.11.1909

09.08.1945

gestorben

KEMPA

Paul

27.11.1926

12.01.1945

vermisst

KLEINSANG

Heinz

20.11.1906

27.05.1940

 

KLEMM

Ernst

19.09.1887

Jan. 1946 i. Ostpreußen

 

KLIPP

Gustav

19.05.1926

11.01.1945

vermisst

KOCH

Alexander

04.09.1897

15.03.1945

vermisst

KOCH

Leopold

07.07.1921

10.01.1945

vermisst

KRAMPITZ

August

02.02.1898

1945

vermisst

LANGE

Fritz

29.01.1914

05.01.1942

vermisst

LAPPER

Martin

?

?

?

LAPPÖHN

Kurt

24.04.1920

16.06.1942

 

LAPPÖHN

Helmut

26.06.1921

22.07.1942

 

LIPSKI

Hansen

21.05.1921

17.05.1943

 

MARTEN

Emanuel

01.07.1906

17.10.1944

 

MARUSCHAT

Hans

21.07.1918

23.03.1942

vermisst

MAURUSCHAT

Ernst

02.04.1917

26.07.1943

 

MÜLLER

Otto Ludwig

03.12.1903

24.09.1941

 

MÜLLER

Wilh. Heinrich

28.04.1909

15.03.1944

 

MÜLLER

Georg

10.04.1909

21.12.1944 ?

 

NEU

Johann

24.06.1895

18.01.1945

vermisst

NEU

Heinrich

15.02.1926

11.01.1945

gestorben

OFFEN

Paul

29.01.1909

03.09.1939

 

OSMER

Rosa

14.10.1896

09.10.1943

 

OSMER

Senta

29.12.1928

09.10.1943

 

PUNDSACK

Günther

09.03.1920

09.10.1943 ?

?

RENKEN

Friedrich

11.09.1919

17.09.1945

gestorben

RENKEN

Gustav

19.12.1926

25.03.1945

 

RIEBESEHL

Walter

10.02.1911

30.11.1942

vermisst

ROGGE

Hermann

03.07.1913

Aug. 1944

vermisst

RÖHRS

Wilhelm

20.12.1916

21.10.1941

 

RÖHRS

Heinrich

09.11.1919

06.08.1944

 

RÖHRS

Otto

05.08.1918

29.03.1945

 

RUSCHMEYER

Heinrich

07.09.1909

15.03.1944

 

RUSCHMEYER

Willi Otto

18.09.1914

22.01.1945

 

SCHEDLER

Wilhelm

25.11.1905

18.01.1945

vermisst

SCHENK

Wolfgang

30.06.1912

12.10.1941

 

SCHLUMBOHM

Otto

16.04.1925

12.08.1944

vermisst

SCHMIDT

Heinrich

20.05.1906

26.01.1945

vermisst

SCHMIDT

Hermann

06.09.1921

28.09.1943

 

SCHMIDT

Otto

09.05.1914

29.12.1941

 

SCHRÖDER

Erika

18.06.1911

16.10.1944

Gest, DRK-Schwester

SCHRÖDER

Friedrich

17.07.1915

15.05.1948

gestorben

SCHRÖDER

Hermann

02.08.1913

01.1944

vermisst

SCHRÖDER

Johannes

30.11.1913

01.02.1944

vermisst

SCHRÖDER

Christoph

20.07.1924

13.12.1943

 

SCHWARZ

Franz

?

?

 

SOWITZKI

Willy

?

?

?

SPLETTER

Albert

14.06.1906

15.03.1944 (?)

gestorben

STOLZKOWIUS

Horst

11.02.1923

Febr. 1945

vermisst

TÖDTER

Otto

19.07.1912

07.09.1941

 

TÖDTER

Christian

08.04.1916

05.12.1941

 

TSCHENSE

Robert

12.10.1909

? 1942

 

WAHLERS

Joachim

07.11.1911

25.04.1945

gestorben

WERMSER

Otto

20.02.1884

1945

Versch.

WERMSER

Fritz

07.03.1915

17.06.1940

 

WIRTH

Jakob

07.06.1920

04.03.1945

 

ZIEL

Rudolf

29.08.1880

1945 Fl.

gestorben

ZIEL

Olga

11.10.1897

1945 Fl.

gestorben

ZIEL

Wanda

04.11.1913

1945 Fl.

gestorben

ZIEL

Otto

28.03.1915

1945

vermisst

ZIEL

Emil

30.04.1917

09.09.1941

 

ZIEL

Alfred

21.05.1923

16.07.1944

 

*) Die beiden Namen stehen auf einem Feldstein, es handelt sich wohl um Vater und Sohn

Datum der Abschrift: 11.10.2005

Beitrag von: Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V. (Karin Offen)
Foto © 2005 Karin Offen

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten