Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Konstanz-Allmannsdorf, Kreis Konstanz, Baden-Württemberg:

Bei der Kirche St. Georg: auf einem einstufigen Podest stehende schlanke Säule, oben mit Metallkreuz, vorne Deutsches Kreuz und Lorbeer, darunter Metalltafeln, auf den übrigen Seiten gemeißelte Schrift, von einer niedrigen Mauer umgeben.

Konstanz-Allmannsdorf, Foto © 2005 W. Leskovar

Inschriften:

vorne:
Zum Gedächtnis unserer in den Kriegen
1914 – 1918
1939 – 1945
gefallenen Söhne

hinten:
Wir zogen hinaus zu kämpfen für Heimat und Herd
Wir starben für Euch, seid des Opfers auch Wert.

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg:

Name

Vorname

Todesdatum

Bemerkung

AMANN

Friedrich

28.11.1914

 

BONAUER

Josef

02.05.1915

 

BRUNNER

Karl

25.08.1917

+

EGLE

Karl

06.06.1915

 

EHINGER

Friedrich

21.01.1915

 

FRANKENHAUSER

K.

28.04.1916

 

GÖTZ

Adolf

29.11.1914

 

HOTZ

Karl

02.07.1916

Egg

HOTZ

Karl

22.09.1918

Hard

LANGER

Karl

20.07.1916

 

MOHR

Eugen

22.09.1916

 

MÖHRLE

Ernst

25.12.1919

+

MÜLLER

Albert

23.01.1915

 

OKLE

Friedrich

10.10.1914

 

OTTO

Friedrich

14.11.1915

 

OTTO

Wilhelm

01.06.1916

 

RENKER

Alfons

20.07.1918

 

RENKER

Ernst

09.05.1915

 

RIEHLE

Eugen

03.06.1915

 

ROMER

Karl

01.07.1916

 

SCHLEGEL

Ernst

20.10.1914

 

SCHLEMMER

Max

22.04.1915

 

VON BRIEL

Ludwig

12.10.1915

 

WALTERSPIEL

Philipp

08.02.1916

 

WEINGART

Gottlieb

18.02.1915

 

WEISSHAAR

Josef

09.09.1918

 

2. Weltkrieg (Private Gedenksteine):

Dienstrang

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum & Ort

Bemerkung

 

?

Wilhelm

 

 

Soldatengrab mit Deutschem Kreuz, restliche Schrift nicht lesbar

 

BAIKER

Martin

 

 

in fremder Erde ruhen

 

BAIKER

Otto

 

 

in fremder Erde ruhen

Leutnant

BERGEMANN

Folkmar

20.12.1922

08.02.1942, in Russland

Stud. Jur., gefallen, Dem Andenken unserer geliebten Söhne

Stabsarzt

BERGEMANN

Dr. Helmut

02.12.1916

16.06.1944, bei Casale

gefallen, Dem Andenken unserer geliebten Söhne

Unterarzt

BERGEMANN

Rupert

18.02.1918

28.09.1941, in  Russland

gefallen, Dem Andenken unserer geliebten Söhne

 

BORTFELD

Günter

1921

1943, in Afrika

 

 

BRÄUNINGER

Wilhelm

1901

1943, Stalingrad

 

 

BRUNNER

Ernst

14.08.1919

11.12.1942, in Afrika

 

 

FRANKENHAUSER

Oskar

1908

1942

 

 

HEINRICH

Johannes

11.09.1905

19.02.1945

In Memoriam

 

LESER

Heinrich

1924

1944

 

 

LESSER

Hans-Jürgen

25.07.1924

31.03.1943, Russland

 

 

MESSMER

Alois

1921

1945, in Marienbad, C.S.R.

 

 

MOTZ

Gerhard Ulrich

19.02.1925

04.10.1944

 

 

ROTH

Bernhard

1925

1945

 

 

RUPPANER

Max

1911

1945

vermisst

 

SCHEIDECK

Georg

 

 

 

 

SCHERER

Josef

1908

1943

 

 

WEISSHAAR

Josef

1920

1941

 

Datum der Abschrift: 11.12.2005

Beitrag von: W. Leskovar
Foto © 2005 W. Leskovar

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten