Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Irsee, Kreis Ostallgäu, Bayern:

Die Anlage befindet sich zentral im Ort, wurde am 02.08.1936 eingeweiht. Entworfen vom Architektenbüro Abele und Zwerch aus Kaufbeuren, gestaltet von Steinmetz Friedrich Lippert.

Der Platz hat die Form eines Dreiecks und ist mit Kastanien und einer Hecke eingefaßt. Entlang der Hecke sind zehn kleinere Steine aufgestellt, auf denen jeweils die Namen von drei Gefallenen des 1. Weltkrieges stehen. In der Mitte des Platzes steht ein drei Meter hoher würfelförmiger Block aus Naturstein (Nagelfluh), an dem vier Tafeln für die Gefallenen und vermissten des 2. Weltkrieges angebracht sind.  Auf allen vier Seiten ist das Relief eines Eisernen Kreuzes zu sehen.

Irsee, Foto © 2007 Markus Hahne

Inschriften:

Unseren gefallenen Helden
1914-1918 , 1939-1945
Marktgemeinde Irsee

Eingangstor:

SIE MAHNEN DICH:
SEID EINIG,
SEID MUTIG,
SEID GLÄUBIG.

1914-1918
1939-1945


SIE STARBEN FÜR DICH
DEINE KINDER
DEINE HEIMAT
DEINE FREIHEIT

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

ANGSTWURM

Herm.

1914 Wytschaete

 

BUFFLER

Joh.

1917 Douai

 

BUFFLER

Josef

1914 Zell

 

DEGENHART

Wilhelm

1917 Stoppenberg

 

DIEPOLZ

Johann

1917 Stenay

 

EICHELE

Karl

1916 Villers Guishain

 

GROTZ

Friedrich

1914 Foucaucourt

 

GROTZ

Johann

1914

vermisst

GROTZ

Michael

1915 Givenchy

 

HEICHELE

Theodor

1914 Souchez

 

HOFMANN

Benedikt

1914 Strassburg

 

HÖRMILLER

Adolf

1915 Metzeral

 

KOCH

Karl

1915 Colmar

 

LANG

Johann

1918 Moreuil

 

LEONHART

Michael

1914 Vouzieres

 

MAIER

Josef

1915 Südtirol

 

MAIERHAUSER

Xaver

1914 Herbecourt

 

MAYER

Andreas

1918 Turenne

 

MÖGELE

Adelbert

1915 Dompiere

 

MÜLLER

Georg

1916 Gleryod, Somme

 

NEGELE

Joseph

1915 Arras

 

OBERWEILER

Otto

1914 Arras

 

REIBEL

Johann

1918 Morisel

 

REIBEL

Josef

1914 Sankt Kreuz

 

RIETZLER

Engelbert

1914 Gerbeviller

 

SCHEGG

Albert

1915 Tahure

 

SCHREGLE

Jos.

1915 Laz. Rastatt

 

STÖCKLE

Joh.

1918 Laz. Kempten

 

ZEDELMAIER

Adam

1915 Maisonbianche

 

ZEDELMAIER

Joh.

1916 Hulluch

 

2. Weltkrieg:

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Gefreiter

ALBRECHT

Josef

10.12.1916, Irsee

29.08.1945, Kgf. Lag. Kameschkowo, Rußland

vermisst (gestorben)

 

BADER

Ägidius

07.11.1907

01.07.1944, Danzig

vermisst

Pionier

BADER

Joseph

10.06.1909, Irsee

06.10.1941, Bogdoschewa, Rußland

 

 

BADER

Rudolph

 

1944

 

 

BARTENSCHLAGER

Michael

 

1943

 

 

BURGER

Vinzenz

 

1944

 

 

DE PALY

Karl

 

 

vermisst

 

DEGENHART

Martin

 

1944

 

 

DÜRR

Wilhelm

 

1944

 

 

EBERHARD

Karl

 

1944

 

 

FAHN

Josef

 

1944

 

Kraftfahrer

FISCHER

Hans (Johann)

13.10.1901, Irsee

03.02.1946, Kgf. Lag. Sambor, Ukraine

in der Gefangenschaft gestorben

 

FISCHER

Otto

 

 

vermisst

 

FORSTER

Anton

 

1941

 

 

FRITZ

Wilhelm

 

1941

 

Wachtmeister

GLOJER

Heinrich

16.07.1914, Irsee

14.09.1939, Lodz, Polen

 

 

GLOJER

Martin

 

1943

 

 

GOMM

Ludwig

 

1944

 

 

GÖRNER

Joseph

 

1944

 

 

GRIEBL

Alois

 

1945

 

 

GROTZ

Johann

 

1943

 

 

GUGGENMOS

Albert

 

 

vermisst

Obergefreiter

GUGGENMOS

Jakob

08.03.1921, Irsee

10.09.1944, Neu Moldova, Rumänien

 

Obergefreiter

GUGGENMOS

Karl

02.01.1912, Irsee

1946 (28.10.1945), Kgf. Lag. Raum Kiew, Ukraine

in der Gefangenschaft gestorben

 

HAUG

Martin

 

1942

 

 

HAUG

Xaver

 

 

vermisst

 

HUBER

Alfred

 

 

vermisst

 

HUTTER

Fritz

 

 

vermisst

 

HUTTER

Sebastian

 

1943

 

 

KIMMERLE

Xaver

 

 

vermisst

 

KIRSCH

Friedrich

 

 

vermisst

Obergefreiter

KNESTEL

Joseph

25.09.1908, Irsee

10.03.1943, Brest-Litowsk, Weißrußland

 

Gefreiter

KNOLLER

Josef

19.06.1920, Kleinkemnath

03.02.1942, Juchnow, Rußland

 

 

KOCH

Eugen

 

 

vermisst

Gefreiter

KOCH

Joseph

16.01.1920, Oggenried

19.03.1942, Roslawl, Rußland

 

Obergefreiter

KOCH

Martin

22.09.1915, Oggenried

19.05.1942, Grischino, Ukraine

 

 

KOCH

Max

01.12.1914, Oggenried

07.01.1943, Rußland

vermisst

Gefreiter

KOHLHUND

Xaver

17.12.1908, Irsee

19.09.1944,

 

 

KRENZ

Johann

 

 

vermisst

 

KRUMM

Armin

 

1944

 

Unteroffizier

KRUMM

Karl

05.12.1918, Irsee

22.08.1942, Tinguta, Rußland

 

Oberfeldwebel

LANDSMANN

Alois

07.06.1915

25.11.1944, Frankreich

 

Unteroffizier

LANG

Anton

12.04.1917, Irsee

13.01.1945, Trakhenen, Rußland

 

 

LANG

Jakob

 

 

vermisst

 

LENDBRATL

Karl

 

 

vermisst

 

LIPPA

Lebrecht

 

1943

 

 

LORENZ

Heinrich

 

1944

 

 

MAIERHAUSER

Xaver

 

1943

 

 

MAYER

Alfred

 

1941

 

Gefreiter

MAYER

August

23.02.1921, Irsee

24.01.1942, b. Alexandrowka, Ukraine

 

 

MAZZUCHELLI

Anton

 

 

vermisst

 

MILLER

Anton

 

1944

 

 

MÜLLER

Georg

 

1941

 

 

MÜLLER

Hans

 

1944

 

 

MÜLLER

Karl

 

1941

 

Obergefreiter

PRIM

Joseph

05.06.1917, Linden

26.06.1941, b. Minsk, Weißrußland

 

 

RÄDLER

Andreas

 

 

vermisst

 

RÄDLER

Josef

 

 

vermisst

Stabsgefreiter

RAMPP

Peter

24.12.1916, Irsee

26.10.1944, Cacak, Serbien

 

 

RATSCHMANN

Johann

 

 

vermisst

 

REICHEL

Alois

 

1941

 

 

REUTER

Ottmar

 

 

vermisst

 

REUTER

Stephan

 

1943

 

 

RÖDER

Robert

 

1942

 

 

SAUER

Peter

 

1941

 

 

SAUR

Peter

 

 

vermisst

 

SAUTER

Heinrich

 

1944

 

Unteroffizier

SCHARPF

Helmut

31.12.1922, Irsee

19.04.1945, b. Budweis, Tschechei

 

 

SCHEGG

Albert

 

 

vermisst

Jäger

SCHEGG (SCHAGG)

Hans

26.10.1923, Irsee

17.04.1943, b. Myschako, Rußland

 

Obergefreiter

SCHMALHOLZ

Josef

11.05.1909, Irsee

  .04.1945, Kgf. Lag. Rositten, Lettland

 

 

SCHMID

Wilhelm

 

 

vermisst

Oberschütze

SCHORER

Josef

29.05.1909, Irsee

02.05.1942, Trozkje, Rußland

 

 

SCHRAMM

Otto

 

1942

 

Gefreiter

SCHREIEGG

Josef

26.10.1907, Eiberg

09.12.1944, Lutterbach

 

 

SCHUSTER

Joseph

 

1943

 

 

SEIBOTH

Ernst

 

1945

 

 

TROLL

Heinrich

 

 

vermisst

 

TROLL

Otto

 

 

vermisst

 

ULLRICH

Dr. Alfred

 

1952

in der Gefangenschaft gestorben

 

VOGEL

Stefan

 

1942

 

 

WAGNER

Maximilian

 

 

vermisst

Gefreiter

WIDMANN

Josef

14.10.1920, Irsee

12.10.1944, Mailly, Frankreich

 

 

WILDENAUER

Max

 

1945

 

Stabsgefreiter

ZELL

Joseph

13.10.1916, Oggenried

28.07.1944, Griechenland

 

Angaben in grün lt. Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Datum der Abschrift: 10.06.2007

Beitrag von: Katharina Hahne
Foto © 2007 Markus Hahne

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten