Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Hochsal (1870/71), Kreis Waldshut, Baden-Württemberg:

Neben der Kirche: Säule auf einem zweistufigen Podest, oben Siegesgöttin mit Schwert und Schild, Gedenktafeln an allen Seiten, mit Schmiedeeisen eingefriedet.

Hochsal (1870-71), Foto © 2005 W. Leskovar

Inschriften:

Unter der Göttin:
Freiheit macht stark

Tafel vorne:
Die dankbare Pfarrgemeinde
Hochsal
ihren im deutsch-französischen Kriege von 1870 bis 1871 gefallenen Helden.

Tafel hinten:
Sie starben den schönen Tod für das Vaterland.

Namen der Gefallenen:

Name

Vorname

aus

Todesdatum

Todesort

Bemerkung

GERTEISER

Eduard

Rotzel

18.12.1870

bei Quits ?

 

GUSHURST

Hermann

Binzgen

19.02.1872

daselbst

gestorben

GUSHURST

Robert

Binzgen

28.02.1871

in Dijon

 

KÜNZI

Eduard

Albert

17.01.1871

bei Bellfort

 

LAI

Julius

Hochsal

20.08.1870

vor Straßburg

 

LAUBER

Eduard

Binzgen

27.11.1870

in Dijon

gestorben, schwer verwundet am 30.10.1870, Stud.Med., einjähr. Freiwill.

OBRIST

Heinrich

Rotzel

14.12.1870

bei Dijon

 

 Datum der Abschrift: 29.10.2005

Beitrag von: W. Leskovar
Foto © 2005 W. Leskovar

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten