Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Heinbockel, Landkreis Stade, Niedersachsen:

Auf dem Friedhof: Stele aus einer großen Steinplatte auf einem Feldsteinsockel, oben ein Eisernes Kreuz mit den Jahreszahlen 1914 - 1918, darunter ein Stahlhelm mit Lorbeer und Seitengewehr, dann die Namen beider Weltkriege.  Unter den Namen eine Tafel für die Gefallenen der Ostheimat; Gedenksteine.

Heinbockel, Foto © 2007 Karin Offen

Inschriften:

1914 - 1918
Unseren gefallenen Helden
(Namen)

1939 - 1945
(Namen)

Den Helden der Ostheimat
(Namen)

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg:

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum

Bemerkungen

Ers.Res.

ALPERS

Hinrich

27.01.1892

08.10.1916

U

Ers. Res.

BEHRENS

Hinrich

16.12.1883

17.08.1915

U

Musketier

BEHRENS

Johann

09.03.1896

30.08.1916

U

Gefreiter

BEHRENS

Peter

20.09.1886

03.04.1918

U

Füsilier

BUBE

Diedrich

14.03.1891

22.04.1915

U

Musketier

DEEDE

Johann

08.05.1896

13.05.1917

U

Landstrm.

HEINS

Johann

27.02.1883

17.07.1917

U

Jäger

HINRICHS

Hinrich

05.12.1895

01.07.1918

U

Schütze

KÜHLKE

Klaus

07.12.1896

23.10.1918

U

Jäger

MATTHIESEN

Johann

30.05.1890

15.10.1915

Vermisst

Reservist

MEINKE

Claus

17.12.1892

05.08.1915

U

Ers. Res.

MEINKE

Hermann

08.09.1889

14.05.1915

Vermisst

Musketier

MEINKE

Hinrich

18.07.1891

29.09.1916

U

Reservist

MEYER

Jürgen

25.02.1889

05.01.1915

U

Grenadier

MÜGGE

Jürgen

15.02.1889

16.10.1915

U

Ers. Res.

SCHRADIECK

Hinrich

29.11.1890

31.07.1916

U

Kanonier

SPREKELS

Hinrich

07.08.1872

11.05.1917

U

Ers. Res.

TIEDEMANN

Heinrich

18.03.1886

29.09.1918

U

Reservist

WÖLPER

Johann

03.10.1882

08.06.1915

U

2. Weltkrieg:

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Obgefr.

ALLERS

Johannes

04.03.1908

20.11.1944

U

Unteroff.

BEHRENS

Klaus

03.06.1915

8.06.1942 Rußland

Unser lieber Sohn, Bruder, Schwager und Onkel

Obschütze

BORCHERDING

Johannes

14.08.1922

12.06.1942

U

Obschütze

BORCHERS

Hermann

16.01.1922

01.08.1942

U

Obgefr.

BORSTELMANN

Peter

01.12.1902

1945

Vermisst

Unteroff.

BOWE

Johann

09.02.1910

22.11.1944

U

Gefreiter

BOWE

Klaus

17.02.1921

20.11.1944

U

Obgefr.

BUBE

Diedrich

18.09.1915

05.01.1942

U

Soldat

BUBE

Hinrich

02.10.11920

20.12.1941

U

Schütze

HEINS

Klaus

27.07.1920

22.01.1942

U

Obgefr.

HÖLTING

Hans

28.04.1911

15.03.1945

Vermisst

Obgefr.

HÖLTING

Heinrich

03.12.1902

04.12.1945

U

Gefreiter

KLINDWORTH

Johannes

28.11.1920

02.04.1942

U

Unteroff.

KNABBE

Hermann

31.12.1918

1945

Vermisst

Gefr.

LOOCK

Hinrich

10.07.1911

1944 (20.01.1943)

Vermisst *1); Angehörige: Anna LOOCK geb. BRINKMANN *19.06.1905 +12.02.1981

Gefreiter

MATTHIESEN

Johann

02.04.1925

16.07.1944

U

Stgefr.

MEINKE

Johann

13.08.1914

10.03.1945

U

Obfk.

MEYER

Klaus

21.02.1902

10.01.1943

U

Obgefr.

REINHARD

Hinrich

27.07.1918

18.08.1941

U

Feldwebel

REISENER

Paul

12.11.1903

12.04.1945

U

Gefreiter

SCHLICHTMANN

Gustav

19.08.1918

10.11.1945

U

Gefreiter

SCHRADIECK

Johann

02.02.1920

23.07.1943

U

Unteroff.

TAMKE

Johann (Hans)

21.08.1915

30.01.1942 Rußland

U Angehörige: Adelheit TAMKE, geb. MARTENS *24.10.1885 +14.09.1975; Jürgen TAMKE *22.09.1880

Gefreiter

TAMKE

Klaus

06.07.1911

08.04.1942

U

Stgefr.

TIEDEMANN

Diedrich

29.04.1918

16.12.1944

U

Unteroff.

TIEDEMANN

Hinrich

11.12.1921

Febr. 1945 bei Breslau

Angehörige: Anna TIEDEMANN geb. MÜGGE *07.02.1900 +03.06.1970; Hinrich TIEDEMANN *26.11.1898 +07.09.1980

Feldwebel

TIEDEMANN

Klaus

12.08.1921

23.01.1943

U

Gefreiter

TIEDEMANN

Klaus

02.03.1901

27.07.1944

Vermisst

*1) Auf dem Gedenkstein ist als Vermißtendatum 1944, auf dem Denkmal 20.01.1943

Gefallene der Ostheimat:

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum

Bemerkungen

Obgefr.

ALBRECHT

Walter

26.08.1901

31.10.1944

Vermisst

Ltnt. z. See

BAUDECK

Kurt

12.09.1919

30.05.1943

U

Obgefr.

BIRTSCH

Paul

28.01.1911

31.03.1942

U

Unteroffz.

BUKOWSKI

Paul

11.12.1918

06.01.1945

U

Soldat

KRUSCHINSKI

Edgar

23.12.1913

05.07.1942

U

Soldat

KRUSCHINSKI

Erwin

08.08.1922

26.08.1944

U

Soldat

KRUSCHINSKI

Herbert

10.02.1926

18.01.1945

U

Soldat

KRUSCHINSKI

Kurt

24.06.1924

07.04.1944

U

Soldat

RESONNECK

August

16.02.1908

30.03.1945

Vermisst

Gefreiter

SCHULZ

Alfred

15.02.1919

29.11.1943

U

Obgefr.

SIMON

Franz

25.02.1912

Juni 1944

U

Datum der Abschrift: 19.07.2007

Beitrag von: Karin Offen (Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V.)
Foto © 2007 Karin Offen

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten