Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

Groß-Eichholz, Kreis Oder-Spree, Brandenburg:

Stele mit Adler. Oben eingemeißelt ein Eisernes Kreuz mit Lorbeer- und Eichenblättern, darunter schwarze Marmorplatte mit den Namen. Auf der Seite eine weitere Tafel für den 2. Weltkrieg.

Groß-Eichholz, Foto © 2003 Olof v. Randow

Inschriften:

Über den Namen:
Es starben den Heldentod fürs Vaterland aus Gr. Eichholz

Unter der Marmorplatte in den Stein eingemeißelt:
Als Erster im Weltkrieg fiel aus Gr. Eichholz Hornist Gefr. Karl Mackerath,
geb. 18.9.1888, gestorben 6.11.1914

Über der neuen Tafel:
Zum Gedenken der Gafallenen 1939-1945

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg:

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum

Bemerkungen

Gefr.

MACKERATH

Karl

18.09.1888

06.11.1914

 

Musk.

GÜTZE

Franz

24.08.1888

24.02.1915

 

Gren.

KOCHAN

Paul

18.01.1894

09.04.1915

 

Wehrm.

KOCHAN

Wilh.

20.03.1877

12.11.1915

gestorben

Musk.

PAETSCH

Karl

28.04.1895

26.04.1916

 

Untffz.

FABIAN

Albert

24.09.1895

17.07.1917

gestorben

Gefr.

KOCHAN

Paul

22.04.1889

21.07.1917

 

Musk.

LAURENZ

Paul

26.05.1898

04.05.1918

 

Landst.

RICHTER

Emil

07.09.1878

14.07.1918

gestorben

Kan.

KRÜGER

Otto

28.11.1898

15.09.1918

gestorben

2. Weltkrieg

Name

Vorname

DELLY

Reinhold

GÖTZE

Paul

GROSSMANN

Hermann

KÄFERT

Ewald

KOCHAN

Alfred

KOCHAN

Erwin

KOCHAN

Willi

KRÜGER

Paul

LAURENZ

Willi

NICHAN

Richard

SCHULZE

Richard

WILLE

Richard

WOICK

Willi

Datum der Abschrift: August 2003

Beitrag von: Olof von Randow, Florian v. Randow
Foto © Olof von Randow

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten