Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Gransee (Kirche), Kreis Oberhavel, Brandenburg:

Im Vorraum der Marienkirche Marmorsäule mit aufgesetztem Kreuz, an drei Seiten in Goldschrift dem Gedenken der Opfer der Kriege von 1864, 1866 und 1870/71. Im Sockelbereich „Die dankbare Stadt“.

Gransee (Kirche), Foto © 2005 Uwe Schärff

Namen der Gefallenen von 1864:

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum und Ort

Einheit

Feldw.

SCHLÜTER

Ludw.

18.04.1864 Düppel

64. Inf.Rgt.

Musk.

HAGEN

August

18.04.1864 Düppel

64. Inf.Rgt.

Wehrm.

KURTHS

Franz

29.06.1864 Überg.n. Alsen

64. Inf.Rgt.

Kür.

SCHWABE

Karl

28.04.1864 im Lazarett Kolding Typh.

6. Kür.R.

Namen des Gefallenen von 1866:

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum und Ort

Einheit

U.O.

KEUE

(k.A.)

29.06.1866 Gitschin

48. Inf.R.

Namen der Gefallenen von 1870/71:

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum und Ort

Einheit

U.O.

PETERS

H.

16.08.1870  Vionville

Brdb.F.Art.R.

Musk.

DÜRING

W.

16.08.1870  Vionville

64. Inf.R.

Musk.

PIEPER

Fr.

16.08.1870  Vionville

64. Inf.R.

Musk.

ZÜHLKE

Aug.

16.08.1870  Vionville

64. Inf.R.

Ul.

SEEGERT

Alb.

16.08.1870  Vionville

13. Ul.Reg.

Gr.

BEUSTLER

Ernst

18.08.1870  Gravelotte

2. G.Reg.

Füs.

SCHREIBER

Ch.

12.01.1871  Le Mans

35. Reg.

Gef.

WAGNER

Fr.

21.01.1871  im Lazarett zu Orleans Typh.

64. Inf.Reg.

Musk.

SCHENK

K.

23.01.1871  im Lazarett zu Schl. Pereire Gehirnentzünd.

Ers.B. 85.I.R.

Datum der Abschrift: September 2005

Beitrag von: Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V. (Uwe Schärff)
Foto © 2005 Uwe Schärff

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten