Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Frasdorf, Kreis Rosenheim, Bayern:

PLZ 83112

Bei der Pfarrkirche St. Margaretha unter einer Überdachung Ehrenmal für die 7 Kriegstoten von 1870/71 sowie für die 61 bzw. 108 Opfer beider Weltkriege.

Frasdorf, Foto © 2006 Uwe Schärff

Inschriften:

Ehrendenkmal
Gewidmet zur dankbaren Erinnerung den tapferen Helden
der Pfarre Frasdorf, die im Weltkriege 1914/1918 gefallen,
an den Folgen des Krieges gestorben oder vermisst sind:
(Namen)
Sie starben für das Vaterland. Ehre Jhrem Andenken.

Namen der Gefallenen:

1870/71:

Name

Vorname

Aus

Todesdatum und Ort

Bemerkungen

DECKER

Johann

Zellboden

01.09.1870 in Bazeilles

 

GASBICHLER

Georg

Laiming

02.09.1870 bei Sedan

 

WÖRNDL

Balthasar

Ruckerting

12.09.1870 zu Remily

gestorben nach Verwund. bei Sedan

SCHREY

Donat

Leitenberg

02.09.1870 zu Sedan

gestorben

STOIB

Johann

Gattern

09.10.1870 zu Coulmiens

gestorben

FREUND

Sebastian

Aich

02.12.1870 bei Orleans

gestorben

FRADL

Johann

Westerndorf

31.12.1870 zu Hall

gestorben nach Verw. bei Orleans

1. Weltkrieg:

Dienstgrad

Name

Vorname

aus

Todesdatum

Bemerkungen

 

Oberstleutn.

KRUEGER

Otto

 

23.10.1918

 

1)

Inf.

GASBICHLER

Jos.

Laiming

20.08.1914

 

 

Utffz.

HIRZENHAMMER

Joh.

Greimelberg

22.08.1914

 

 

Oberj.

GRAF

Anton

Sagberg

02.09.1914

 

 

Inf.

BAUER

Andreas

Ginnerling

08.09.1914

 

 

Gefr.

ETTENHUBER

Mich.

Westerndorf

08.09.1914

 

 

Inf.

HUBER

Peter

Frasdorf

25.09.1914

 

 

Inf.

SCHLOSSER

Jos.

Haslau

25.09.1914

 

 

Inf.

MENT

Jos.

Winkling

27.09.1914

 

 

Inf.

GUGGENBICHLER

Balt.

Dösdorf

30.09.1914

 

 

Inf.

GSCHWENDTNER

Franz

Riedlach

18.10.1914

 

2)

Jäg.

NIEDERAUER

Jos.

Westerndorf

03.11.1914

 

 

Inf.

ENZINGER

Jakob

Stelzenberg

19.01.1915

 

 

Inf.

HELL

Lorenz

Frasdorf

19.02.1915

 

 

Inf.

MAYER

Martin

Laiming

13.03.1915

 

 

Utffz.

GRAF

Georg

Sagberg

16.03.1915

 

 

Inf.

LEITNER

Wolfg.

Frasdorf

02.05.1915

 

 

Inf.

MENT

Georg

Winkling

09.05.1915

 

 

Inf.

HUBER

Joh.

Frasdorf

18.06.1915

 

 

Inf.

WÖRNDL

Jos.

Frasdorf

18.06.1915

 

 

Inf.

LACKERSCHMID

Balt.

Greimelberg

22.07.1915

 

3)

Inf.

HIRZENHAMMER

Jos.

Greimelberg

18.08.1915

 

 

Inf.

SCHATTENHOFER

Joh.

Westerndorf

24.08.1915

 

 

Inf.

BAUER

August

Lederstube

09.09.1915

 

 

Inf.

GASBICHLER

Georg

Laiming

17.09.1915

 

 

Utffz.

SCHLOSSER

Xav.

Öd a.R.

17.09.1915

 

 

Inf.

PERTL

Balt.

Leitenberg

03.10.1915

 

 

Kan.

PIEDERSTORFER

Rupert

Westerndorf

09.10.1915

 

 

Inf.

FISCHER

Jos.

Niesberg

11.10.1915

 

 

Inf.

FURTNER

Paul

Umratshausen

23.11.1915

 

 

Gefr.

LAUS

Friedrich

Frasdorf

06.05.1916

 

 

Inf.

DENTINGER

Georg

Frasdorf

06.05.1916

 

 

Gefr.

PERTL

Georg

Leitenberg

01.06.1916

 

 

Inf.

GASBICHLER

Sebast.

Laiming

14.06.1916

 

 

Utffz.

KEIL

Sebast.

Frasdorf

26.10.1916

 

 

Inf.

OSTERHAMMER

Franz

Stetten

05.11.1916

 

 

Kan.

GASBICHLER

Alois

Laiming

09.11.1916

 

 

Utffz.

MAYR

Philipp

Oberwildenried

08.01.1917

 

 

Jäg.

TIEFENTHALER

Wolfg.

Mühlberg

15.02.1917

 

 

Utffz.

BAUER

Mathias

Westerndorf

11.04.1917

 

 

Inf.

GROB

Ludwig

Frasdorf

04.05.1917

 

 

Inf.

HEFTER

Baltt.

Ried

10.05.1917

 

 

Inf.

STEINBERGER

Jos.

Wilhelming

15.05.1917

 

 

Inf.

DETTL

Michael

Gasbichl

08.06.1917

 

 

Jäg.

SCHMID

Ant.

Westerndorf

08.08.1917

 

 

Inf.

SIGLREITHMEIER

Balt.

Paulöd

17.08.1917

 

 

Utffz.

ENGLBRECHT

Gg.

Umratshausen

19.08.1917

 

 

Inf.

HUBER

Jakob

Ried

14.10.1917

 

 

Inf.

PLETZENAUER

Sebast.

Stockach

02.03.1918

 

 

Gefr.

HEFTER

Joh.

Frasdorf

05.04.1918

 

 

Gefr.

Stahl

Jos.

Frasdorf

14.04.1918

 

 

Pion.

NAGL

Georg

Acherting

10.05.1918

 

 

Inf.

SCHAUER

Joh.

Untersoilach

10.05.1918

 

 

Inf.

PERTL

Xav.

Hirankl

22.05.1918

 

 

Srgt.

HIRZENHAMMER

Max

Greimelberg

11.08.1918

 

 

Inf.

DETTL

Xav.

Gasbichl

23.09.1918

 

 

Inf.

DETTL

Alois

Mitterbichl

01.11.1918

 

 

Inf.

KRAUS

Anton

Lederstube

26.09.1914

vermisst

 

Inf.

HÄNNES

Thom.

Pfannstiel

22.03.1916

vermisst

 

Inf.

VOGGENAUER

Joh.

Greimelberg

09.04.1917

vermisst

 

Inf.

PERTL

Jos.

Leitenberg

01.12.1917

vermisst

 

1) Oberstleutnant KRUEGER Otto an erster Stelle; mit dem Zusatz „Ehrenmitglied d.V.V. Frasdorf“

2) Originalinschrift: GCHSWENDTNER

2. Weltkrieg:

Name

Vorname

aus

Todesdatum und Ort

Bemerkungen

 

STUFFER

Joh. U.

Wildenried

15.09.1939 Polen

 

 

DETTL

Benno

Ebnat

08.06.1940 Frankr.

 

 

ZILKER

Siegfr.

Laiming

14.06.1940 Westwall

 

 

STEINMÜLLER

Joh.

Ginnertg.

19.06.1940 Frankr.

 

 

ENZINGER

Johann

Stelzenbg.

20.05.1941 Kreta

 

 

GASBICHLER

Karl B.

Frasdorf

22.06.1941 Russl.

 

 

STEINMÜLLER

Georg

Ginnertg.

24.06.1941 Russl.

 

 

WIDHOLZER

Josef

Oed a.R.

06.08.1941 Russl.

 

 

KINK

Alois

Ginnerting

02.09.1941 Russl.

 

 

BAUMGARTNER

Stefan

Daxam.

06.10.1941 Russl.

 

 

WÖRNDL

Balth.

Ruckerting

26.10.1941 Russl.

 

 

ECKENBERGER

Hans

Obernigk

04.02.1942 Russl.

 

 

GASBICHLER

Johann

Ginnertg.

10.02.1942 Russl.

 

 

RIEDER

Michael

Anger

24.02.1942 Russl.

 

 

KINK

Johann

Ginnertg.

28.02.1942 Russl.

 

 

PERTL

Mathias

Frasdorf

02.08.1942 Russl.

 

 

SCHWAIGER

Georg

Greimelbg.

30.08.1942 Moskau

 

 

SCHACHNER

Engelb.

Frasdorf

03.10.1942 Kaukas.

 

 

MÜHLHOFER

Vinzenz

 

07.10.1942 Kaukas.

 

 

RICHTER

Franz

Böhm.Laipa

31.12.1942 Mittelm.

 

 

ROSSBERG

Franz

Altkinsberg

13.02.1943 Russl.

 

 

GUGGENBICHLER

Georg O.

Achert

22.02.1943 Russl.

 

 

STOTKO

Rochus

Lindewiese

24.02.1943 Russl.

 

 

GASBICHLER

Joh.

Frasdorf

17.03.1943 Br.Litowsk

 

4)

STETTNER

Mathias

Tauern

29.04.1943 Russl.

 

 

BAUMGARTNER

Leopold

Thal

07.07.1943 Russl.

 

 

HEISS

Sebast.

Westerndorf

18.07.1943 Russl.

 

 

SEITZ

Johann

Frasdorf

20.07.1943 Italien

 

 

RIEPERTINGER

Seb.

Frasdorf

24.08.1943 Russl.

 

 

WEYERER

Jakob

Pfannstiel

12.09.1943 Kuban

 

 

GRAF

Josef

Sagberg

15.09.1943 Russl.

 

 

MAYER

Seraphin

Westerndf.

28.09.1943 Russl.

 

 

STETTNER

Martin

Walkerting

27.10.1943 Russl.

 

 

TIEFENTHALER

Rup.

Mühlberg

31.10.1943 Russl.

 

 

KRISTEN

Alfred

Wüstseibersd.

06.11.1943 Kiew

 

 

KINK

Willi

Ginnerting

21.12.1943 Italien

 

 

STETTNER

Thomas

Pfannstiel

17.01.1944 Russl.

 

 

NAPPERT

Johann

Altkinsbg.

23.02.1944 Russl.

 

 

BURKHARDT

Hans

Frasdorf

07.03.1944 Greifswald

 

 

SCHLOSSER

Ludwig

Riedlach

14.03.1944 Russl.

 

 

KRISTEN

Franz

Wüstseibersd.

16.04.1944 Bessarab.

 

 

BAUMGARTNER

Jakob

Daxam.

22.06.1944 Russl.

 

 

KAPPEL

Hans

Obernigk

23.07.1944 Russl.

 

 

RUHSTORFER

Josef

Westernd.

24.07.1944 Italien

 

 

STOIB

Josef

Lochen

27.07.1944 Stalino

 

 

GUGLOWSKY

Herb.

Königshütte

03.08.1944 Radom

 

 

FISCHER

Rupert

Westernd.

25.08.1944 Frankr.

 

 

HAMBERGER

Markus

Pfannst.

01.09.1944 Lettland

 

 

DETTL

Franz

Ebnat

16.09.1944 b. Aachen

 

 

HUBER

Stefan

Grabmühl

21.09.1944 b. Aachen

 

 

SCHLOSSER

Michael

Riedlach

23.09.1944 b.Oper

 

 

WEBER

Alois

Westerndorf

24.09.1944 Italien

 

 

HEISS

Michael

Westerndorf

01.10.1944 Italien

 

 

FURTNER

Johann

Waizenrt.

03.10.1944 Karpathen

 

 

HIRZINGER

Alois

München

07.02.1945 Sahrland

 

 

RAMSAUER

Martin

Niesberg

10.12.1944 Slowakei

 

 

NEUBERGER

Erwin

München

18.12.1944 Eifel

 

 

RIEPERTINGER

Jos. H.

Aschau

08.02.1945 Polen

 

5)

GASBICHLER

Andr.

Frasdorf

25.03.1945 b. Troppau

 

 

KINK

Georg H.

Stockach

03.04.1945 b. Danzig

 

 

AICHINGER

Wolf Eberh.

Achert.

17.04.1945 O.Steinach

 

 

TIEFENTHALER

Wolfg.

Mühlberg

01.05.1945 Steierm.

 

 

WOLLSCHLAGER

Alois

Ebnat

29.10.1945 Belfort

 

 

BAUER

Franz

Westerndorf

01.12.1945 Jugoslav.

 

 

MAYER

Adolf

Berlin

12.12.1945 Berlin

 

 

WEBER

Georg

Westerndorf

01.09.1948 Russl.

 

 

KUBA

Josef

Epperswagen

15.01.1942  Russl.

vermisst

 

KAISER

Georg

Grabm.

1942 Stalingr.

vermisst

 

Biro

Josef

Thal

31.12.1942 Stalingr.

vermisst

 

VOGGENAUER

Lorenz

Stötten

29.01.1943 Russl.

vermisst

 

VOGGENAUER

Georg

Niesberg

02.03.1943 b. Orel

vermisst

 

RAMSAUER

Josef

Niesberg

17.04.1943 Kuban

vermisst

 

THIELE

Hans Jürgen

Achert.

22.08.1943 Russl.

vermisst

 

DITTRICH

Robert

Frasdorf

03.04.1944 Bessarab.

vermisst

 

BUCHAUER

Willy

Frasdorf

09.04.1944 Krim

vermisst

 

LINDNER

Max

Frasdorf

12.05.1944 Russl.

vermisst

 

SEUBERL

Theod.

Frasdorf

06.1944 Wilna

vermisst

 

HELD

Josef

Hendenham

22.06.1944 Russl.

vermisst

 

GRUBER

Willy

Rosenheim

23.06.1944 Russl.

vermisst

 

PRANKL

Mathias

Frasdorf

09.07.1944 Italien

vermisst

 

KOCH

Benno

Westerndorf

06.08.1944 Russl.

vermisst

 

GELB

Theod.

Berreichenstein

16.08.1944 Peipussee

vermisst

 

HANEL

Karl

Hendenham

21.08.1944 Rumänien

vermisst

 

ZECHNER

Josef

 

08.1944 Bessarab.

vermisst

 

HINTERREITER

Silvest.

Thal

29.08.1944 Rumänien

vermisst

 

FISCHER

Georg

Westerndorf

17.10.1944 b. Belgrad

vermisst

 

KINK

Christof H.

Stockach

17.10.1944 b. Belgrad

vermisst

 

RICHTER

Gustav

B. Laipa

29.11.1944 Russl.

vermisst

 

LINDNER

Johann

Frasdorf

12.12.1944 zur See

vermisst

 

PURAINER

Joh.

Lederstube

1944 b. Belgrad

vermisst

 

FUHRIG

Edgar

 

01.1945 Ostpreuss.

vermisst

 

DETTL

Georg

Ebnat

07.01.1945 Warschau

vermisst

6)

GRIESSENBÖCK

Alois

Frasdorf

07.01.1945 Ostpreuss.

vermisst

 

STUFFER

Josef U.

Wildenried

10.01.1945 Königsb.

vermisst

 

VOGGENAUER

Sebast.

Rucklg.

15.01.1945 Polen

vermisst

 

LUTTSTECK

Sebast.

München

15.01.1945 Ostpreuss.

vermisst

 

MAYR

Josef

Wessen

15.01.1945 Polen

vermisst

 

LAUBER

Alfred

Neuhaus

22.01.1945 Norn Ndd.

vermisst

 

WOLLSCHLAGER

Georg

Stelzenb.

23.02.1945 Russl.

vermisst

 

PERTL

Alois

Stockach

03.1945 Polen

vermisst

 

KISLING

Max

Ginnerting

03.1945 Weichselr.

vermisst

 

BURKART

Georg

Frasdorf

30.03.1945 Slowakoi

vermisst

 

WERNERSBACH

Hans

Heidelberg

01.04.1945 b. Brünn

vermisst

 

LAMMEL

Franz D.

Fisenberg

28.04.1945 Leitmeritz

vermisst

 

MATYSEK

Karl

Bladensdorf

04.1945 Prag

vermisst

 

OPPENRIEDER

Helmuth

München

01.05.1945 b. Berlin

vermisst

 

TIEFENTHALER

Franz

Winkling

04.05.1945 Italien

vermisst

 

HÄUSNER

Erwin

Frasdorf

26.03.1945 in Stettin

vermisst

 

Beispiele weiterführender Erkundungen über www.volksbund.de/graebersuche:

3) Lackerschmid, Balthasar, Dienstgrad: Wehrmann, Todesdatum: 22.07.1915. [R0016244] Balthasar Lackerschmid ruht auf der Kriegsgräberstätte Ammerschwihr "Les Trois Epis" (Frankreich). Grab 175

4) Gasbichler, Johann, Dienstgrad: Schütze, Geburtsdatum: 15.08.1923 in Frasdorf, Todesdatum: 17.03.1943, Todesort: Res.Laz.Brest Litowsk. [C3831832] Johann Gasbichler wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt oder konnte im Rahmen von Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden. Nach den vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Brest - Belarus

5) Riepertinger, Josef, Dienstgrad: (k.A.), Geburtsdatum: 02.10.1902 in Frasdorf, Todesdatum: 08.02.1945, Todesort: Sitzwoitz bei Bielitz. [V400275] Josef Riepertinger wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt oder konnte im Rahmen von Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden.          

6) Dettl, Georg, Dienstgrad: Obergefreiter, Geburtsdatum: 25.07.1911 in Frasdorf, Vermisstendatum: 01.01.1945, Vermisstenort: Warschau / Narew Brückenkopf. [L4489903] Nach den vorliegenden Informationen ist die o. g. Person seit 01.01.1945 vermisst.

Weiteres Suchergebnis über „Geburtsort Frasdorf“ bei www.volksbund.de/graebersuche (am Ehrenmal nicht genannt):

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum

 

HENAUER

Josef

17.04.1922

07.01.1942

7)

7) Henauer, Josef, Dienstgrad: Oberschütze, Geburtsdatum: 17.04.1922 in Frasdorf, Todesdatum: 07.01.1942, Todesort: Feldlaz. 267 Fp.Nr. 27223. [B3956220] Josef Henauer wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt oder konnte im Rahmen von Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden. Nach den vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Borodino / Moshajsk – Russland.

Datum der Abschrift: Mai 2006

Beitrag von: Uwe Schärff
Foto © 2006 Uwe Schärff

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten