Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Bietingen (1. u. 2. Weltkrieg), Kreis Konstanz, Baden-Württemberg:

Im Friedhof: zwei Gedenktafeln in der Kapelle

Inschriften:

Unseren Gefallenen und Vermissten zum ehrenden Gedenken

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg:

Name

Vorname

Todesdatum

BEIL

Johann

1917

BEIL

Karl

1915

BILGER

Fridolin

1918

DIETERICH

Hermann

1917

DIETERICH

Karl

1914

GUMPFER

Alois

1914

GUMPFER

Ferdinand

1915

HELMLINGER

Fridolin

1916

HÖFLER

Adolf

1917

HORNSTEIN

Erich, von

1914

HOTZ

Felix

1918

MAIER

Oskar

1914

MAIER

Wilhelm

1917

SCHILDKNECHT

Linus

1915

SCHROTT

Konrad

1916

STARK

Emil

1914

STARK

Philipp

1917

STARK

Ruppert

1914

WEBER

Hermann

1914

WEBER

Konrad

1917

WIK

Albert

1914

WIK

Dominik

1916

WIK

Franz Josef

1917

WULICH

Philipp

1918

Privater Gedenkstein:

Name

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum

Einheit

Bemerkungen

Oberleutnant und Kompanieführer

HORNSTEIN-BIETHINGEN

Erich, Reichsfreiherr von

1882

29.08.1914, in der Schlacht von St. Quentin bei Colonfay

1. Garde-Regiment zu Fuss

Ritter mehrerer Orden

2. Weltkrieg:

Name

Vorname

Todesdatum

Bemerkung

AUER

Alfred

1944

vermisst

BILGER

Johann

1945

 

BILGER

Josef

1945

 

BILGER

Siegfried

1943

 

BRÜCK

Albert

1945

vermisst

BULLINGER

Alfons

1944

 

BULLINGER

Georg

1947

 

BUSSHART

Erwin

1944

 

DIETZ

Helmut

1943

vermisst

DIETZ

Ludwig

1947

 

EGGER

Albert

1943

vermisst

EGGER

Alfred

1943

 

EGGER

Gallus

1946

 

EGGER

Josef

1943

 

EGGER

Karl

1945

 

GÖPPERT

Karl

1944

 

GROLL

Michael

1944

vermisst

GÜNTER

Reinhardt

1945

vermisst

GÜRTLER

Fritz

1942

 

HEITZMANN

Eugen

1944

vermisst

HÖFLER

Eugen

1943

 

HÜGLE

Wilhelm

1944

 

JUNKER

Josef

1942

 

KERN

Hermann

1943

 

KLOPFER

Josef

1942

 

MAIER

August

1942

 

PHILIPP

Franz

1944

 

RAIBER

Karl

1944

 

REINHARDT

Ernst

1945

 

REITEBUCH

Georg

1941

 

SAUTER

Franz

1944

 

SCHADE

Walter

1945

 

SCHILDKNECHT

Karl

1945

vermisst

SCHILDKNECHT

Konrad

1945

 

SCHREIBER

Martin

1943

 

SCHWARZ

Albert

1944

vermisst

SCHWARZ

Alfons

1944

vermisst

STÄRK

Eugen

1940

 

TROLL

Franz

1943

vermisst

VÖGELE

Willi

1945

 

WETZEL

Karl

1944

 

WIK

Bernhard

1945

 

WIK

Helmut

1943

 

WIK

Josef

1943

 

Private Gedenksteine:

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum

Bemerkung

BILGER

Siegfried

1911

1943, in Russland

gefallen

RAIBER

Karl

1926

1944

 

STARK

Josef

1886

1945

*)

Anmerkung: *) nicht am Denkmal vorhanden

Datum der Abschrift: 08.05.2006

Beitrag von: W. Leskovar
Foto © 2006 W. Leskovar

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten