Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Bad Grönenbach-Zell, Kreis Unterallgäu, Bayern:

3 Gedenktafeln in der Pfarrkirche St. Peter und Paul unter der Empore. Die Gedenktafel für die Gefallenen des 1.WK ist teilweise verwittert. Die Gedenktafel für die Gefallenen und Veteranen von 1870/71 wurde von J. Hörmann aus Dietmannsried gestaltet.

Bad Grönenbach-Zell, Foto © 2007 Markus Hahne Bad Grönenbach-Zell, Foto © 2007 Markus Hahne Bad Grönenbach-Zell, Foto © 2007 Markus Hahne

Inschriften:

1805-18015:
Gedächtnißtafel
für jene Angehörigen der Pfarrei Zell, welche in den Jahren 1805 bis 1815 in dem Bayerischen Heere den Tod für König und Vaterland gefunden haben

1870/71:
Gott war mit uns ihm sei die Ehre, dem siegreichen Heere
Zum Andenken den aus der Pfarrei Zell 1870-1871 in Frankreich gestandene Krieger

1. Weltkrieg:
Die kath. Pfarrgemeinde Zell ihren gefallenen Söhnen

Namen der Gefallenen:

1805 – 1815

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

BETSCH

Joseph

02.05.1809 Ingolstadt

GREUTER

Johann Georg

1814 München

MAYR

Johann Georg

1812 Rußland

PECHTER

Joseph

1809 Arad/Ungarn

STEGER

Melchior

1814 Frankreich

STEINLE

Leopold

1812 Rußland

ZECH

Philipp

1809 Arad/Ungarn

1870/71:

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Korporal

HERB

Moritz

04.12.1870 b. Patay

5.Compagnie im kgl.3.Inf.Regt.Prinz Karl

vermisst seit dem Gefechte bei Patay

Soldat

HÖRBERG

Georg

 

9.Landwehrbataillon

 

Gefreiter

HÖRBERG

Johann

 

Genie.Reg.1.Pion.Bat.

 

Soldat

MAYERHANNS

Michael

 

3.Inf.Reg.2.Bat.

 

Soldat

MERK

Sebastian

 

4.Sanitäts.Comp.

 

Soldat

PRESTEL

Johann

16.12.1870 Feldspital Aro.9

kgl.3.Inf.Regt.2.Bat.

verwundet den 02.12.1870 in der Schlacht bei Bazoches les Hautes

Soldat

RIEGG

Martin

 

3.Inf.Reg.2.Bat.

 

Soldat

ROGG

Georg

 

12.Inf.Reg.2.Bat.

 

Soldat

SCHACK

Joseph

 

3.Chevauxleger Reg.5.Eskat.

 

Soldat

SCHACK

Philipp

 

Inf.Leib. Reg.2.Bat.

 

Soldat

VOGLER

Joseph

 

1.Jägerbataillon

 

Gefreiter

WÜST

Anton

 

3.Inf.Reg.2.Bat.

 

1. Weltkrieg:

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

 

BADER

Hans

08.10.1914 b. Arras

3.b. R.I.R.12.K.

vermisst

 

BADER

Lorenz

20.08.1918 b. St. Nicolaus

M.G.K.Ldst.B. Mindelheim

 

 

EPP

Martin

21.06.1916 Verdun

1.b. I.R.1.K. (?)

 

 

GRAUER

Augustin

21.06.1916 vor Verdun (?)

1.b. I.R.4.K.

vermisst

Gefreiter

KNOLL

Josef

05.10.1914 b. Oppy

12.b. R.I.R.

 

 

LEANDER

Peter

20.08.1914 b. Gl.Jon. vor Bassel (?)

3.b. I.R.

 

 

LEONHARD

Peter

23.09.1915 Frankreich

20.b. R.I.R.

vermisst

Kriegs-Freiwilliger

MENDLER

Vitus

08.06.1916 b. Douaumont

5.b. I.R.1.B.

 

 

RAUPOLD

Georg

22.02.1915 Herbecourt

12.b. I.R.11.K.

 

Vize-Feldwebel

SEPP

Josef

15.07.1918 b. Somme-Py

12.I.R.3.K.

 

 Datum der Abschrift: 14.01.2007

Beitrag von: Katharina Hahne
Foto © 2007 Markus Hahne

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten