Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Stuttgart (Ehrenbuch: 1. Weltkrieg), Baden-Württemberg

Quelle: „Ehrenbuch der Gefallenen Stuttgarts 1914–1918“,
herausgegeben vom Wohlfahrtsamt der Stadt Stuttgart, Stuttgart 1925

Inschriften:

zum bleibenden Gedächtnis an unsere toten Helden

Namen der Gefallenen:
(Nachnamen "HEIMPEL-HUTZENLAUB")
(weitere Listen hier)

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Kriegsfreiwilliger

HEIMPEL

Ludwig

19.04.1893, Reutin (Oa Oberndorf)

06.11.1914 bei Hollebeke, Flandern

Inf.-Reg. Nr. 126, 9. Komp.

Mechaniker

Schütze

HEIMSCH

Gotthilf

31.05.1897, Hedelfingen (Oa Cannstatt)

27.05.1917 auf dem Hilsenfirst, Vogesen

Württ. Gebirgs-Bataillon, 6. Komp.

Gärtner

Einjährig Freiwilliger Unteroffizier

HEIN

Hans

05.10.1894, Dresden (Sachsen)

06.09.1914 bei Nubecourt (Argonnen), Frankreich

Gren.-Reg. Nr. 119, 5. Komp.

Gärtner, beim Reg.sstab

Gren.

HEINDL

Christian

21.04.1898, Eichstätt (Mittelfranken, Bayern)

30.04.1918 bei Hébuterne, Frankreich

Gren.-Reg. Nr. 119, 8. Komp.

Hafner

Unteroffizier d. R.

HEINDL

Gustav

01.09.1888, Neu-Ulm (Bayern)

14.11.1914 zu Weimar

Inf.-Reg. Nr. 126, 4. Komp.

Dekorateur

Kriegsfreiwilliger Unteroffizier

HEINE

Walter

03.07.1893, Stuttgart

25.08.1916 bei Morval, Frankreich

Feld-Art.-Reg. Nr. 65, 2.Batterie

Kaufmann

Offizier-Stellvertreter

HEINECKE

Otto

20.06.1883, Coburg (Sachsen-Koburg und Gotha)

13.06.1915 südlich Neuville-St. Vaast, Frankreich

Reserve-Inf.-Reg. Nr. 120, 6. Komp.

Architekt

Kriegsfreiwilliger

HEINKEL

Hermann

10.04.1897, Stuttgart

24.06.1915 zu Ledeghem, Flandern

Reserve-Inf.-Reg. Nr. 246, 1. Komp.

Architekt, verstorben

Wehrmann

HEINKEL

Paul

08.09.1880, Crailsheim

08.12.1914 zu Mülhausen, Elsaß

Landwehr-Inf.-Reg. Nr. 63, 8. Komp.

Bildhauer, verstorben

Unteroffizier

HEINLE

Wilhelm

18.10.1891, Stuttgart

13.06.1916 vor Ypern, Flandern

Gren.-Reg. Nr. 119, 1.Mg-Komp.

Maschinenmeister

Gren.

HEINLEIN

Richard

10.03.1892, Heidelberg (Baden)

16.07.1915 bei Ploniawy, Rußland

Gren.-Reg. Nr. 119, 5. Komp.

Kellner

Gefreiter

HEINOLD

Alfred

14.09.1887, Leipzig (Sachsen)

21.08.1917 vor Langemarck, Flandern

Reserve-Inf.-Reg. Nr. 119, 5. Komp.

Buchhändler

Musketier

HEINRICH

Albert

18.10.1893, Degerloch (Oa Stuttgart)

30.07.1915 bei Hooge, Flandern

Inf.-Reg. Nr. 126, 6. Komp.

Metallformer

Vizefeldwebel Offizier-Stellvertreter

HEINRICH

Dr. Eugen

19.11.1878, Cannstatt

14.10.1914 in Bapaume, Frankreich

Württ. Pionier-Bataillon Nr. 13, 1. Reserve-Pionier-Komp.

Mechaniker, verstorben

U-Boot-Heizer

HEINRICH

Emil

22.03.1897, Stuttgart

Januar 1918 vor der Westküste Englands

U-Boot 95

Metallformer, vermisst mit U-Boot 95

Unteroffizier

HEINRICH

Friedrich

23.11.1894, Stuttgart

03.07.1916 bei St. Pierre-Divion, Frankreich

Württ. Pionier-Bataillon Nr. 13, 4.Feld-Pionier-Komp.

Kandidat des Bauingenieurwesens

Landsturmmann

HEINRICH

Max

03.04.1875, Berlin (Preußen)

23.02.1915 in Grand Verneuil (östlich Montmédy), Frankreich

1. Landsturm-Inf.-Bataillon Stuttgart XIII/2, 3. Komp.

Kandidat des Bauingenieurwesens, verstorben

Wehrmann

HEINRICH

Willy

12.04.1880, Gersdorf (Ah Glauchau, Sachsen)

22.11.1914 bei Grabno, Galizien

Landwehr-Inf.-Reg. Nr. 104, 1. Komp.

Kaufmann

Kraftfahrer

HEINTZMANN

Heinrich

03.10.1889, Grombach (Ba Sinsheim, Baden)

09.12.1918 in Alexandrien, Ägypten

Armee-Kraftwagen-Kolonne Nr. 710

Kaufmann, verstorben

Landsturmmann

HEINZ

August

21.08.1890, Brandenburg, Gemeinde Regglisweiler (Oa Laupheim)

17.03.1916 im Reserve-Lazarett Nr. 10 in Stuttgart

2. Landsturm-Inf.-Bataillon Stuttgart XIII/3, 3. Komp.

Kraftwagenführer, verstorben

Gefreiter

HEINZEL

Florentin

19.03.1891, Berneck (Bayern)

06.09.1914 bei Sommaisne, Frankreich

Inf.-Reg. Nr. 125, 11. Komp.

Fuhrmann, vermisst, für tot erklärt

Unteroffizier

HEINZELMANN

Eugen

21.02.1890, Weil der Stadt (Oa Leonberg)

02.12.1914 bei Ilow, Rußland

Inf.-Reg. Nr. 125, 3. Komp.

Kaufmann

Landsturmpflichtiger

HEINZELMANN

Friedrich

06.03.1873, Herrenberg

13.08.1917 in Stuttgart

Landwehr-Inf.-Reg. Nr. 122, Ersatz-Bataillon

Kaufmann, verstorben

Kriegsfreiwilliger

HEINZELMANN

Wilhelm

12.10.1892, Stuttgart

15.08.1915 bei Mien, Rußland

Inf.-Reg. Nr. 125, 5. Komp.

Verwaltungskandidat

Einjährig Freiwilliger Kanonier

HEINZMANN

Albert

29.04.1899, Stuttgart

06.06.1918 zu Vichel-Nanteuil, Frankreich

Feld-Art.-Reg. Nr. 65, 4.Batterie

Verwaltungskandidat, verstorben

Kanonier

HEINZMANN

Anton

15.06.1880, Böhmenkirch (Oa Geislingen)

26.06.1918 bei Wytschaete, Flandern

Württ. Munitions-Kolonne Nr. 319

Küfer

Unteroffizier d. R.

HEINZMANN

Friedrich

28.11.1885, Betzweiler (Oa Oberndorf)

01.10.1914 bei Binarville (Argonnen), Frankreich

Inf.-Reg. Nr. 120, 3. Komp.

Mechaniker

Reservist

HEINZMANN

Hans

16.07.1890, Giengen an der Brenz (Oa Heidenheim)

24.08.1914 bei Noers, Frankreich

Inf.-Reg. Nr. 125, 9. Komp.

Hausbursche

Gren.

HEINZMANN

Max

20.09.1897, Stuttgart

16.08.1918 im Württ.n Reserve-Feld-Lazarett Nr. 93 in Moislains, Frankreich

Gren.-Reg. Nr. 123, 4. Komp.

Hausbursche, verstorben

Unteroffizier

HEISERER

Andreas

15.05.1895, Aufkirchen (Bayern)

06.08.1916 bei Zajaczewka (östlich Kowel), Rußland

Bay. Inf.-Reg. Nr. 3, 3. Komp.

Techniker

Gefreiter

HEISIG

Josef

23.09.1890, Bratsch (Kreis Leobschütz, Oberschlesien)

29.01.1915 bei Zylin, Rußland

Württ. Ersatz-Pionier-Bataillon Nr. 13, 1.Feld-Pionier-Komp.

Wagner

Unteroffizier

HEISS

Emil

02.12.1877, Stuttgart

26.04.1915 im Lazarett in Commercy, Frankreich

Landwehr-Inf.-Reg. Nr. 120, 11. Komp.

Wagner, in französischer Gefangenschaft verstorben

Fahrer

HEISS

Josef

26.11.1896, Bad Tölz (Oberbayern)

30.03.1918 bei Conchy, Frankreich

Feld-Art.-Reg. Nr. 281, 5.Batterie

Küfer

Gefreiter d. L.

HEISS

Julius

11.04.1876, Breitenfürst, Gemeinde Welzheim

02.09.1914 bei Weier im Tal, Elsaß

Landwehr-Inf.-Reg. Nr. 121, 10. Komp.

Kaufmann

Ersatzreservist

HEISS

Theodor

21.07.1886, Flinsbach (Ba Sinsheim, Baden)

10.11.1914 bei Becelaere, Flandern

Reserve-Inf.-Reg. Nr. 248, 5. Komp.

Laboratoriumsgehilfe

Landsturmmann

HEISSLER

Xaver

05.12.1881, Westhausen (Oa Ellwangen)

29.06.1918 zu Albert, Frankreich

Inf.-Reg. Nr. 478, 2. Komp.

Packer

Leutnant d. R.

HELB

Paul

30.11.1887, Reutlingen

16.03.1915 zu Senuc, Frankreich

Inf.-Reg. Nr. 127, 11. Komp.

Packer, verstorben

Kriegsfreiwilliger

HELBER

Friedrich

14.07.1895, Uhingen (Oa Göppingen)

01.11.1914 bei Messines, Flandern

Inf.-Reg. Nr. 125, 2. Komp.

Unterlehrer

Wehrmann

HELBIG

Max

05.12.1877, Altenheim bei Flöhr (?)

04.11.1914 auf dem Barrenkopf, Elsaß

Landwehr-Inf.-Reg. Nr. 121, 14. Komp.

Glaser

Vizefeldwebel Offizier-Stellvertreter

HELBING

Walter

07.12.1889, Stuttgart

21.08.1914 auf dem kleinen Donon, Vogesen

Reserve-Inf.-Reg. Nr. 120, 5. Komp.

stud. math. et. ing.

Kriegsfreiwilliger

HELFFERICH

Friedrich

15.09.1894, Triest (Österreich)

05.12.1914 bei Ilow, Rußland

Gren.-Reg. Nr. 119, 9. Komp.

stud. arch.

Kanonier d. R.

HELFRICH

Georg

15.08.1889, Wies-Oppenheim (Kreis Worms, Hessen)

01.11.1916 bei Beaucourt, Frankreich

Reserve-Feld-Art.-Reg. Nr. 26, 2.Batterie

stud. arch., verstorben

Landsturmmann

HELL

Josef

10.05.1889, Altkirch (Oberelsaß)

07.08.1916 bei Kolince, Galizien

Füsilier-Reg. Nr. 122, 1. Komp.

Fabrikarbeiter

Musketier

HELLENER

Wilhelm

22.02.1898, Eßlingen am Neckar

07.11.1918 bei limont-Fontaine, Frankreich

Inf.-Reg. Nr. 413, 1. Komp.

Kellner

Musketier

HELLENSCHMIDT

Wilhelm

20.01.1900, Öhringen

27.04.1919 in Stuttgart

Inf.-Reg. nr. 125, 2. Komp.

Kellner, verstorben

Ersatzreservist

HELLENTHAL

Anton

09.10.1882, Hillesheim an der Elbe (?)

24.12.1916 im Kriegs-Lazarett Nr. 8 der III. Armee bei Charleville, Frankreich

Feld-Art.-Reg. Nr. 116, II. Abteilung, leichte Munitions-Kolonne

Straßenbahnführer, verstorben; Ökonomiehandwerker

Unteroffizier

HELLER

Adolf

21.04.1893, Stuttgart

30.06.1915 im Bois de la Grurie (Argonnen), Frankreich

Inf.-Reg. Nr. 120, 6. Komp.

Kaufmann

Wehrmann

HELLER

Georg

25.03.1884, Michelbach (Oa Gaildorf)

13.12.1915 bei der Bellewaarde-Ferme, Flandern

Reserve-Inf.-Reg. Nr. 246, 5. Komp.

Schneidermeister

Ersatzreservist

HELLER

Heinrich

04.07.1888, Neuenkirchen (Kreis Melle, Provinz Hannover)

06.11.1914 bei Hollebeke, Flandern

Inf.-Reg. Nr. 126, 12. Komp.

Bauflaschner

Wehrmann

HELLER

Josef

30.04.1886, Ulm an der Donau

03.09.1916 bei Beaumont, Frankreich

Reserve-Inf.-Reg. Nr. 119, 11. Komp.

Kutscher

Kriegsfreiwilliger Vizewachtmeister und Offiziers-Aspirant

HELLER

Wilhelm

09.04.1889, Hall

16.11.1916 bei Grosu, Rumänien

Dragoner-Reg. Nr. 25, 3. Eskadron

Bankbeamter

Wehrmann

HELLERICH

Wilhelm

12.01.1883, Steinach (Oa Waiblingen)

02.01.1915 zu Miraumont, Frankreich

Reserve-Inf.-Reg. Nr. 120, 3. Komp.

Bankbeamter, verstorben

Reservist

HELLMANN

Erwin

09.01.1886, Nemslau (Rb Breslau, Schlesien)

31.10.1914 bei Messines, Flandern

Gren.-Reg. Nr. 119, 10. Komp.

Schreiner

Gren.

HELLMOLD

Heinrich

26.04.1894, Braunschweig

08.09.1915 im Argonnenwald, Frankreich

Gren.-Reg. Nr. 123, 11. Komp.

Maschinenmeister

Kanonier d. L. I

HELLSTERN

Fidel

26.09.1883, Wiesenstetten (Oa Horb)

02.11.1914 bei Polderhoek, Flandern

Reserve-Feld-Art.-Reg. Nr. 54, 5.Batterie

Straßenbahnführer

Ersatzreservist

HELM

Rudolf

23.10.1892, Penug (Sachsen)

01.05.1915 zu Nowo-Nikolajewsk, Rußland

Gren.-Reg. Nr. 119, 11. Komp.

Straßenbahnführer, verstorben

Dragoner

HELMBOLD

Paul

16.11.1895, Hall

25.08.1918 im Kriegs-Lazarett II, 42 in St. Avold, Frankreich

Dragoner-Reg. Nr. 26, 5. Eskadron

Buchhändler, verstorben

Musketier

HELMHOLZ

Hermann

23.05.1892, Rohrsheim (Kreis Halberstadt, Provinz Sachsen)

23.04.1916 südöstlich Ypern, Flandern

Inf.-Reg. Nr. 120, 9. Komp.

Landwirt

Musketier

HELMLE

Hermann

13.09.1892, Gronau (Oa Marbach)

25.10.1917 im Houthulster Wald, Flandern

Inf.-Reg. Nr. 120, 2.Mg-Komp.

Zimmermaler

Wachtoffizier

HENGER

Georg

22.08.1892, Stuttgart

04.02.1918

U-Boot-Flottille Flandern I, U-Boot C 50

Zimmermaler, vermisst mit U-Boot C50

Unteroffizier

HENGER

Max

08.07.1897, Böblingen

12.07.1918 bei Templeuve, Belgien

Oberste Heeresleitung, Bomben-Staffel Nr. 8

Offizier der Handelsmarine, tödlich verunglückt

Gefreiter

HENGERER

Friedrich

29.04.1881, Stuttgart

21.10.1914 bei Becelaere, Flandern

Reserve-Inf.-Reg. Nr. 246, 5. Komp.

Kaufmann

Fahnenjunker-Unteroffizier

HENGERER

Otto

01.11.1898, Stuttgart

22.08.1917 in Westroosebeke, Flandern

Inf.-Reg. Nr. 121, 1. Komp.

Schüler

Gefreiter

HENKE

Rudolf

24.03.1897, Stuttgart

21.07.1918 bei Grévillers, Frankreich

Reserve-Inf.-Reg. Nr. 121, 11. Komp.

Schüler, verstorben

Gefreiter

HENKELE

Hermann

28.05.1892, Cannstatt

06.10.1916 bei Jeancourt, Frankreich

Inf.-Reg. „Markgraf Ludwig-Wilhelm“ (3. Badisches) Nr. 111, 1. Komp.

Kaufmann, verstorben

Kanonier

HENKING

Rudolf

07.01.1899, Cannstatt

14.06.1918 in Oulchy-le Château, Frankreich

Württ. Feld-Art.-Reg. Nr. 65, 5.Batterie

Koch, verstorben

Gren.

HENLE

Otto

23.08.1898, Stuttgart

29.07.1918 in Branges, Frankreich

Gren.-Reg. Nr. 119, 1. Komp.

Kaufmann, verstorben

Kriegsfreiwilliger

HENNE

Albert

05.11.1897, Stuttgart

26.04.1915 bei Poelkapelle, Flandern

Reserve-Inf.-Reg. Nr. 246, 9. Komp.

Kunstgewerbeschüler

Musketier

HENNE

August

03.07.1894, Hofen am Neckar (Oa Cannstatt)

15.07.1918 bei Prosnes, Frankreich

Inf.-Reg. Nr. 121, 12. Komp.

Kaminfeger

Unteroffizier

HENNE

Christian

29.08.1877, Kuchen (Oa Geislingen)

22.02.1915 bei Hohrodberg, Elsaß

Landwehr-Inf.-Reg. Nr. 121, 11. Komp.

Fabrikarbeiter

Ersatzreservist

HENNE

Daniel

31.07.1885, Rotfelden (Oa Nagold)

26.08.1916 im Reserve-Lazarett in Freudenstadt

Inf.-Reg. Nr. 125, Ersatz-Bataillon, 2. Genesenden-Komp.

Fabrikarbeiter, verstorben

Reservist

HENNE

Gotthilf

28.06.1891, Mannheim (Baden)

22.08.1914 bei Baranzy, Belgien

Inf.-Reg. Nr. 125, 10. Komp.

Taglöhner

Fahrer d. L. I

HENNE

Gustav

10.06.1886, Holzgerlingen (Oa Böblingen)

12.10.1918 im bayerischen Kriegs-Lazarett Nr. 24 bei Mons, Belgien

Inf.-Reg. Nr. 180, 3.Mg-Komp.

Taglöhner, verstorben

Landsturmmann

HENNE

Paul

07.09.1883, Dörzbach (Oa Künzelsau)

06.08.1918 bei Morlancourt, Frankreich

Gren.-Reg. Nr. 123, 2. Komp.

Fuhrmann, vermisst, für tot erklärt

Kriegsfreiwilliger

HENNIG

Hermann

18.05.1895, Seidenberg (Schlesien)

09.12.1914 bei Moorseele, Flandern

Gren.-Reg. Nr. 119, 1. Komp.

Geschäftsreisender, verstorben

Pionier d. R.

HENNINGER

Gustav

26.05.1890, Oberschaffhausen (Ba Freiburg, Baden)

19.12.1914 südöstlich Mametz, Frankreich

Württ. Pionier-Bataillon Nr. 13, 1. reserve-Pionier-Komp.

Gärtner

Ersatzreservist

HENNINGER

Robert

17.11.1888, Heilbronn

29.10.1914 bei Vieux-Chien (Gheluvelt), Flandern

Reserve-Inf.-Reg. Nr. 247, 1. Komp.

Dekorationsmaler

Landsturmmann

HENRICH

Albert

12.08.1882, Stuttgart

05.09.1916 bei Byszow, Rußland

Füsilier-Reg. Nr. 122, 10. Komp.

Dekorationsmaler, vermisst

Gren.

HENRICH

Friedrich

27.08.1893, Stuttgart

18.09.1914 bei Apremont, Frankreich

Gren.-Reg. Nr. 119, 2. Komp.

Buchdrucker

Musketier

HENRICH

Karl

19.06.1892, Neustadt an der Haardt (bayerische Pfalz)

09.08.1915 bei Hooge, Flandern

Inf.-Reg. Nr. 126, 3. Komp.

Versicherungsbeamter

Gren.

HENSLER

Hans

09.07.1885, Zürich (Schweiz)

12.04.1917 bei Arras, Frankreich

Gren.-Reg. Nr. 119, 2. Komp.

Mechaniker

Unteroffizier d. L.

HENSSLER

Christian

04.02.1884, Altensteig (Oa Nagold)

29.10.1914 westlich Reutel, Flandern

Reserve-Inf.-Reg. Nr. 246, 12. Komp.

Weißgerber

Wehrmann

HENSSLER

Georg

12.03.1878, Altensteig (Oa Nagold)

21.08.1914 zu Münster, Elsaß

Landwehr-Inf.-Reg. Nr. 121, 12. Komp.

Weißgerber, verstorben

Gefreiter d. R.

HENSSLER

Gotthilf

05.01.1886, Altensteig (Oa Nagold)

02.11.1914 zu Triaucourt, Frankreich

Inf.-Reg. Nr. 125, 4. Komp.

Kaufmann, verstorben

Landsturmmann

HENSSLER

Jakob

19.07.1885, Pfalzgrafenweiler (Oa Freudenstadt)

12.12.1915 bei Leintrey-Rixingen, Frankreich

Reserve-Inf.-Reg. Nr. 120, 3. Komp.

Maschinenschlosser, verstorben

Landsturmmann

HENSSLER

Wilhelm

30.10.1879, Erbach (Oa Ehingen)

25.09.1915 südlich Somme-Py, Frankreich

Reserve-Inf.-Reg. Nr. 122, 5. Komp.

Mechaniker, vermisst, für tot erklärt

Ersatzreservist

HENTSCHEL

Andreas

16.06.1882, Breslau (Schlesien)

26.04.1915 bei Uffholz, Elsaß

Landwehr-Inf.-Reg. Nr. 121, 9. Komp.

Versicherungsmathematiker

Musketier

HENZLER

Antonius

05.05.1892, Reutlingen

07.09.1916 bei Beaumont, Frankreich

Inf.-Reg. Nr. 180, 7. Komp.

Versicherungsmathematiker, verstorben

Hauptmann d. L. II

HENZLER

Hermann

07.05.1862, Heilbronn

25.03.1915 bei Kijewice, Rußland

Inf.-Reg. Nr. 125, 7. Komp.

Rektor

Gren.

HEPFER

Wilhelm

28.02.1893, Neuhausen (Oa Tuttlingen)

17.04.1917 im Reserve-Lazarett I in Stuttgart

Gren.-Reg. Nr. 119, Ersatz-Bataillon, 1. Ersatz-Komp.

Rektor, verstorben

Landwehrmann

HEPPELER

August

15.06.1880, Stuttgart

08.05.1915 zu Fürstenfeldbruck

Landwehr-Inf.-Reg. Nr. 121, 16. Komp.

Schuhmacher, verstorben

Gefreiter d. R.

HEPPERLE

Georg

27.08.1886, Neidlingen (Oa Kirchheim)

11.01.1921 in Stuttgart

Reserve-Inf.-Reg. Nr. 120, 3. Komp.

Münzarbeiter, verstorben

Leutnant

HEPPERLE

Hans

03.08.1897, Kirchheim unter Teck

02.06.1916 vor Ypern, Flandern

Inf.-Reg. Nr. 125, 6. Komp.

aktiver Soldat

Musketier

HERBERT

Ludwig

28.06.1893, Griesheim (Kreis Darmstadt, Hessen)

30.03.1915 zu Vilcey-sur Trey, Frankreich

Brigade-Ersatz-Bataillon Nr. 51, 1. Komp.

aktiver Soldat, verstorben

Landsturmmann

HERBIG

Hermann

23.07.1891, Stuttgart-Gablenberg

21.06.1915 im Bois de la Gruirie (Argonnen), Frankreich

Inf.-Reg. Nr. 120, 8. Komp.

Fabrikarbeiter

Jäger

HERBST

August

17.03.1893, Cannstatt

15.08.1914 bei Dinant an der Maas, Frankreich

1. Jäger-Bataillon Nr. 12, 2. Komp.

Fabrikarbeiter, vermisst

Gefreiter

HERBST

Friedrich

19.03.1880, Cannstatt

13.12.1914 bei Schnierlach, Elsaß

Landwehr-Inf.-Reg. Nr. 121, 6. Komp.

Flaschnermeister

Gefreiter d. R.

HERBSTREUTER

Georg

29.08.1890, Betzweiler (Oa Oberndorf)

22.05.1916 bei Martinpuich, Frankreich

Württ. Pionier-Bataillon Nr. 13, 1. Reserve-Pionier-Komp.

Zimmermann

Gefreiter

HERING

Artur

15.07.1894, Wurzen (Sachsen)

31.03.1918 in Bus, Frankreich

Inf.-Reg. Nr. 127, 12. Komp.

Zimmermann, verstorben

Gren.

HERLITZ

Richard

11.04.1896, Stuttgart

04.04.1918 zu Erchin (Arras), Frankreich

Gren.-Reg. Nr. 119, 8. Komp.

Tapezier, verstorben

Sergeant

HERMANN

Albert

11.06.1186, Friolzheim (Oa Leonberg)

08.10.1918 bei Brancourt, Frankreich

Württ. Radfahrer-Komp. Nr. 1

Tapezier

Landsturmpflichtiger

HERMANN

Albert

24.03.1894, Obertürkheim (Oa Cannstatt)

08.10.1916 im Wytschaetebogen, Flandern

Inf.-Reg. Nr. 121, 5. Komp.

Zimmermann

Unteroffizier

HERMANN

Christian

05.05.1884, Auttagershofen, Gemeinde Wain (Oa Laupheim)

14.09.1916 südlich Villers-Carbonnel, Frankreich

Reserve-Inf.-Reg. Nr. 120, 2. Komp.

Hilfsstereotypeur

Landsturmmann

HERMANN

Eugen

10.11.1876, Laupheim

04.04.1917 bei Arras, Frankreich

Reserve-Inf.-Reg. Nr. 119, 4. Komp.

Hilfsstereotypeur, vermisst, für tot erklärt

Kriegsfreiwilliger

HERMANN

Franz

23.10.1894, Heilbronn

22.09.1914 bei Montblainville, Frankreich

Inf.-Reg. Nr. 125, 12. Komp.

Maschinenbauer

Ersatzreservist

HERMANN

Gottlob

24.05.1891, Seitzental, Gemeinde Altbulach (Oa Calw)

25.09.1915 bei der Bellewaarde-Ferme, Flandern

Reserve-Inf.-Reg. Nr. 246, 4. Komp.

Arbeiter

Landsturmmann

HERMANN

Gustav

05.02.1882, Rohracker (Oa Cannstatt)

30.03.1918 zu Guillemont, Frankreich

Reserve-Inf.-Reg. Nr. 247, 4. Komp.

Arbeiter, verstorben

Leutnant d. R.

HERMANN

Karl

01.02.1893, Köngen (Oa Eßlingen)

19.01.1917 bei Verdun, Frankreich

Reserve-Inf.-Reg. Nr. 247, 1. Komp.

Bankbeamter

Gren.

HERMANN

Ludwig

15.02.1898, Laichingen (Oa Münsingen)

07.08.1918 bei Morlancourt, Frankreich

Gren.-Reg. Nr. 123, 1. Komp.

Schlossergehilfe

Leutnant d. L.

HERMANN

Otto

20.03.1884, Egenhausen (Oa Nagold)

19.06.1918 bei Serre (nördlich Albert), Frankreich

Reserve-Inf.-Reg. Nr. 121, 3. Komp.

Bauingenieur

Sergeant

HERMANN

Otto

20.01.1890, Neckarwestheim (Oa Besigheim)

10.10.1918 bei Montcornet, Frankreich

Inf.-Reg. Nr. 121, 12. Komp.

Bauingenieur, verstorben

Pionier

HERMANN

Richard

07.01.1895, Untertürkheim (Oa Cannstatt)

27.04.1917 auf dem Hartmannsweilerkopf, Vogesen

XIII. Armee-Korps, 4. Landwehr-Pionier-Komp.

Monteur

Schütze

HERMANN

Wilhelm

03.08.1897, Obertürkheim (Oa Cannstatt)

27.05.1918 am Chemin des Dames, Frankreich

Württ. Gebirgs-Reg., 6. Komp.

Zimmermann

Ersatzreservist

HEROLD

Wilhelm

02.08.1883, Unterbrüden (Oa Backnang)

16.06.1915 bei der Bellewaarde-Ferme, Flandern

Reserve-Inf.-Reg. Nr. 246, 10. Komp.

Flaschner

Wehrmann

HERPFER

Karl

06.05.1881, Schorndorf

22.10.1914 bei Becelaere, Flandern

Reserve-Inf.-Reg. Nr. 246, 1. Komp.

Eisendreher

Kriegsfreiwilliger

HERR

Emil

29.08.1896, Stuttgart

28.05.1915 zu Ledeghem, Flandern

Reserve-Inf.-Reg. Nr. 247, 11. Komp.

Eisendreher, verstorben

Gefreiter

HERR

Ernst

13.08.1893, Stuttgart

18.12.1918 in Stuttgart

Dragoner-Reg. Nr. 25, 5. Eskadron

Steindrucker, verstorben

Leutnant d. R.

HERRE

Heinrich

16.09.1895, Hof Mauer, Gemeinde Münchingen (Oa Leonberg)

03.04.1918 bei Moreuil, Frankreich

Inf.-Reg. Nr. 479, 10. Komp.

Bankbeamter

Gefreiter

HERRENBAUER

Albert

07.11.1898, Stuttgart

15.07.1918 vor Prosnes, Frankreich

Gren.-Reg. Nr. 119, 3. Komp.

Notariatskandidat

Ersatzreservist

HERRLEIN

Ernst

09.03.1890, Würzburg (Bayern)

23.02.1915 zu Lowicz, Rußland

Füsilier-Reg. Nr. 122, 2. Komp.

Notariatskandidat, verstorben

Landsturmpflichtiger

HERRMANN

Albert

19.01.1877, Däfern (Oa Backnang)

28.12.1916 nördlich der Orne-Schlucht (Verdun), Frankreich

Reserve-Inf.-Reg. Nr. 122, 2. Komp.

Straßenbahnführer

Musketier

HERRMANN

Albert

08.08.1896, Tübingen

02.04.1917 bei Ecoust-St. Mein, Frankreich

Inf.-Reg. Nr. 180, 12. Komp.

Kaufmann

Ersatzreservist

HERRMANN

Emil

15.06.1887, Nürtingen

18.01.1915 zu Berlin

Gren.-Reg. Nr. 119, 1. Komp.

Kaufmann, verstorben

Kriegsfreiwilliger

HERRMANN

Emil

11.11.1891, Stuttgart

31.10.1914 zu Quesnoy-sur Deûle, Frankreich

Gren.-Reg. Nr. 119, 9. Komp.

Notariatsassistent, verstorben

Kanonier

HERRMANN

Ernst

15.12.1888, Hengstfeld (Oa Gerabronn)

19.10.1914 im Argonnenwald, Frankreich

Feld-Art.-Reg. Nr. 49, 4.Batterie

Hausdiener

Ersatzreservist

HERRMANN

Eugen

15.06.1886, Stuttgart

08.01.1915 in Köln

Reserve-Inf.-Reg. Nr. 246, 1. Komp.

Hausdiener, verstorben

Musketier

HERRMANN

Eugen

25.02.1897, Stuttgart

01.04.1919 zu Charleroi, Belgien

Inf.-Reg. Nr. 479, 5. Komp.

Buchdruckmaschinenmeister, verstorben

Unteroffizier der Seewehr I

HERRMANN

Friedrich

11.08.1885, Genkingen (Oa Reutlingen)

27.11.1915 bei Lombartzyde, Flandern

Marine-Inf.-Reg. Nr. 2, 3. Komp.

Schlosser

Reservist

HERRMANN

Georg

06.01.1888, Hohnhardt (Oa Crailsheim)

24.12.1914 bei La Boisselle, Frankreich

Reserve-Inf.-Reg. Nr. 120, 4. Komp.

Schuhmacher

Vizefeldwebel d. R. Offizier-Stellvertreter

HERRMANN

Gerhard

14.07.1891, Stuttgart

08.10.1914 zu Bar-le-Duc, Frankreich

Inf.-Reg. Nr. 127, 8. Komp.

Schuhmacher, verstorben

Kriegsfreiwilliger Schütze

HERRMANN

Gustav

02.08.1898, Stuttgart

28.12.1916 bei Vacherauville, Frankreich

Reserve-Inf.-Reg. Nr. 246, 1.Mg-Komp.

Hilfsarbeiter

Reservist

HERRMANN

Heinrich

16.09.1891, Hohnhardt (Oa Crailsheim)

21.09.1914 bei Craonne, Frankreich

Inf.-Reg. Nr. 126, 1. Komp.

Hausknecht

Ersatzreservist

HERRMANN

Jakob

27.11.1882, Bermaringen (Oa Blaubeuren)

18.10.1918 zu Longuyon, Frankreich

Landsturm-Inf.-Bataillon Leonberg XIII/7, 4. Komp.

Hausknecht, verstorben

Musketier

HERRMANN

Josef

05.04.1893, Stuttgart

01.04.1918 zu Solitude

Reserve-Inf.-Reg. Nr. 120, Ersatz-Bataillon, 2.Garnisons-Komp.

Schreiner, verstorben

Wehrmann

HERRMANN

Karl

22.01.1885, Obersontheim (Oa Gaildorf)

02.01.1915 bei Kozlow-Szlachecki, Rußland

Gren.-Reg. Nr. 119, 1. Komp.

städtischer Arbeiter

Musketier

HERRMANN

Martin

24.01.1897, Genkingen (Oa Reutlingen)

02.04.1917 bei Ecoust-St. Léger, Frankreich

Inf.-Reg. Nr. 180, 12. Komp.

Bäcker

Unteroffizier

HERRMANN

Max

06.01.1889, Liegnitz (Provinz Schlesien, Preußen)

17.01.1918 zu Nagold

Württ. Sanitäts-Kraftwagen-Abteilung Nr. 13

Bäcker, verstorben

Vizefeldwebel d. R. und Offiziers-Aspirant

HERRMANN

Otto

02.12.1888, Ludwigsburg

22.10.1914 bei Thiepval, Frankreich

Reserve-Inf.-Reg. Nr. 121, 12. Komp.

Notariatspraktikant

Ersatzreservist

HERRMANN

Paul

04.03.1892, Stuttgart

30.12.1914 bei Becelaere, Flandern

Reserve-Inf.-Reg. Nr. 247, 2. Komp.

Metalldrücker

Sergeant

HERRMANN

Richard

09.05.1891, Stuttgart

16.08.1916 bei Goyencourt, Frankreich

Inf.-Reg. Nr. 414, 11. Komp.

Bäcker

Unteroffizier d. R.

HERRMANN

Robert

12.07.1890, Cannstatt

29.08.1914 bei Brandeville, Frankreich

Württ. Pionier-Bataillon Nr. 13, 2.Feld-Pionier-Komp.

Diplomingenieur

Musketier

HERRMANN

Walter

14.06.1897, Stuttgart

11.06.1917 zu Brühl

Inf.-Reg. Nr. 413, 10. Komp.

Diplomingenieur, verstorben

Gefreiter d. R. und Unteroffiziers-Aspirant

HERRMANN

Wilhelm

25.04.1890, Stuttgart

22.09.1914 zu Fléville, Frankreich

Inf.-Reg. Nr. 125, 2. Komp.

Stempeltechniker, verstorben

Gren.

HERRMANN

Wilhelm

30.09.1895, Stuttgart-Gablenberg

29.08.1916 bei der Sanitäts-Komp. Nr. 3, XIII in Rocquigny, Frankreich

Gren.-Reg. Nr. 119, 6. Komp.

Bauwerkmeister, verstorben

Kriegsfreiwilliger

HERSCHLEIN

Hermann

22.02.1891, Jagstberg (Oa Künzelsau)

10.03.1915 zu Trier

Gren.-Reg. Nr. 123, 9. Komp.

Weingärtner, verstorben

Wehrmann

HERTÄG

Michael

28.11.1878, Wasseralfingen (Oa Aalen)

20.02.1915 zu Colmar, Elsaß

Landwehr-Inf.-Reg. Nr. 121, 5. Komp.

Verwaltungskandidat, verstorben

Leutnant

HERTER

Erich

30.03.1893, Ulm an der Donau

05.11.1916 bei Sailly-Saillisel (Somme), Frankreich

Inf.-Reg. Nr. 126, 4. Komp.

Former, Kompanieführer

Musketier

HERTER

Eugen

13.10.1895, Stuttgart

14.08.1916 zu Manancourt, Frankreich

26. Inf.-Division, Feld-Rekruten-Depot Nr. 121, 2. Komp.

aktiver Soldat, verstorben

Vizefeldwebel und Offiziers-Aspirant

HERTER

Franz

09.10.1896, Langenschemmern (Oa Biberach)

17.10.1916 bei Messines, Flandern

Inf.-Reg. Nr. 125, 11. Komp.

Elektrotechniker

Reservist

HERTER

Friedrich

13.04.1888, Tübingen

07.09.1914 bei Pretz, Frankreich

Gren.-Reg. Nr. 119, 2. Komp.

Elektrotechniker, vermisst, für tot erklärt

Gefreiter

HERTER

Julius

15.11.1872, Stuttgart

06.06.1917 in Stuttgart

1. Landsturm-Inf.-Bataillon Stuttgart XIII/2, 3. Komp.

Packer, verstorben

Reservist

HERTER (GENANNT KECK)

Gottlieb

08.07.1885, Tübingen

29.08.1914 zu Dieuze, Lothrringen

Brigade-Ersatz-Bataillon Nr. 51, 5. Komp.

Gärtner, verstorben

Füsilier

HERTERICH

Karl

13.11.1899, Stuttgart

24.06.1918 bei Albert, Frankreich

Füsilier-Reg. Nr. 122, 9. Komp.

Postaushelfer

Telegraphist

HERTFELDER

Gottlob

14.07.1885, Obersielmingen (Oa Stuttgart)

05.05.1917 zu Gent, Belgien

Württ. Armee-Fernsprech-Abteilung Nr. 104, Bau-Abteilung

Postaushelfer, verstorben

Landsturmmann

HERTIG

Jakob

04.08.1876, Plieningen (Oa Stuttgart)

02.11.1917 in Inor, Frankreich

Landsturm-Inf.-Bataillon Ehingen XIII/15, 4. Komp.

Telegraphenarbeiter, verstorben

Gren.

HERTING

Alfred

06.07.1889, Breslau (Provinz Schlesien, Preußen)

05.12.1914 bei Ilow, Rußland

Gren.-Reg. Nr. 119, 12. Komp.

Kaufmann

Gefreiter d. R.

HERTKORN

Josef

11.07.1887, Stuttgart

28.04.1917 vor Monchy-le Preux, Frankreich

Inf.-Reg. Nr. 121, 7. Komp.

Maler

Musketier

HERTLER

Albert

03.04.1895, Untersielmingen (Oa Stuttgart)

22.04.1918 bei Aveluy, Frankreich

Inf.-Reg. Nr. 120, 4. Komp.

Flaschner

Landsturmrekrut

HERZOG

Georg

16.08.1879, Ravensburg

24.08.1915 bei Miraumont, Frankreich

Reserve-Inf.-Reg. Nr. 119, 3. Komp.

Flaschner, verstorben

Reservist

HERZOG

Johannes

17.03.1887, Dresden (Sachsen)

02.11.1917 zu Lichtervelde, Flandern

Reserve-Feld-Art.-Reg. Nr. 26, Reg.sstab

Kernmacher, verstorben

Unteroffizier

HERZOG

Max

14.05.1890, Stuttgart

20.10.1914 bei Becelaere, Flandern

Reserve-Inf.-Reg. Nr. 246, 8. Komp.

Lagerist

Gefreiter d. R.

HESS

Adolf

07.08.1885, Ludwigsburg

18.08.1914 zu Grendelbruch, Elsaß

Reserve-Inf.-Reg. Nr. 120, 1. Komp.

Lagerist, verstorben

Musketier

HESS

Erwin

25.06.1898, Stuttgart

09.06.1918 bei Albert, Frankreich

Inf.-Reg. Nr. 478, 7. Komp.

Schriftsetzer

Ersatzreservist

HESS

Eugen

25.11.1883, Stuttgart-Heslach

12.11.1914 bei Gheluvelt, Flandern

Reserve-Inf.-Reg. Nr. 248, 8. Komp.

Packer

Landsturmpflichtiger

HESS

Eugen

24.09.1892, Stuttgart

16.05.1917 zu Leutkirch

Landwehr-Inf.-Reg. Nr. 126, 9 Komp.

Packer, verstorben

Landsturmmann

HESS

Friedrich

10.05.1877, Stuttgart-Heslach

25.03.1918 bei Bazentin-le Petit, Frankreich

Reserve-Inf.-Reg. Nr. 247, 8. Komp.

Bierbrauer, vermisst, für tot erklärt

Gefreiter

HESS

Gotthilf

02.05.1889, Grötzingen (Oa Nürtingen)

07.04.1918 bei Colincamps, Frankreich

Inf.-Reg. Nr. 125, 2. Komp.

Bäcker

Wehrmann

HESS

Karl

28.05.1879, Ulm an der Donau

04.09.1914 bei Münster, Elsaß

Landwehr-Inf.-Reg. Nr. 121, 7. Komp.

Kellner

Leutnant d. L. I

HESS

Karl

04.08.1883, Heilbronn

01.11.1918 bei Tailly, Frankreich

Inf.-Reg. Nr. 120, 2.Mg-Komp.

Kaufmann

Reservist

HESS

Sebastian

15.02.1885, Burgau (Ba Günzburg, Bayern)

19.08.1914 bei Schirmeck, Elsaß

Badisches Reserve-Inf.-Reg. Nr. 111, 5. Komp.

Schlosser

Musketier

HESS

Wilhelm

22.01.1896, Stuttgart

03.12.1917 in Lübeck

Reserve-Inf.-Reg. Nr. 237, 9. Komp.

Schlosser, verstorben

Landsturmpflichtiger

HESSELMAIER

Ernst

07.02.1897, Dettingen unter Teck (Oa Kirchheim)

30.04.1918 zu Avesnes-les Bapaume, Frankreich

Gren.-Reg. Nr. 119, 7. Komp.

Tapezier, verstorben

Wehrmann

HESSELMANN

Johann

26.04.1884, Ascheberg (Kreis Lüdinghausen, Provinz Westfalen, Preußen)

04.11.1914 bei Vilcey-sur Trey, Frankreich

Brigade-Ersatz-Bataillon Nr. 51, 2. Komp.

Zuschneider

Kriegsfreiwilliger

HETTENBACH

Heinrich

18.04.1892, Stuttgart

02.11.1914 bei Zandvoorde, Flandern

Inf.-Reg. Nr. 126, 1. Komp.

Buchbinder

Reservist

HETTERICH

Richard

03.04.1886, Stuttgart

25.08.1914 bei Serres (Hoéville), Frankreich

Brigade-Ersatz-Bataillon Nr. 51, 2. Komp.

Buchbinder, vermisst, für tot erklärt

Landsturmmann

HETTICH

Karl

25.08.1878, Stuttgart

01.07.1916 bei Ovillers-la Boisselle, Frankreich

Inf.-Reg. Nr. 180, 3. Komp.

Bierführer

Gefreiter

HETTICH

Wilhelm

29.09.1883, Untertürkheim (Oa Cannstatt)

29.12.1914 in Lützelhof (Sennheim), Elsaß

Landwehr-Inf.-Reg. Nr. 119, 6. Komp.

Weingärtner

Gefreiter

HETTICH

Wilhelm

15.09.1885, Untertürkheim (Oa Cannstatt)

26.12.1916 bei Tilloy, Frankreich

Marine-Inf.-Reg. Nr. 3, 11. Komp.

Weingärtner

Schütze

HETTLER

Alfred

25.06.1896, Nagold

04.04.1916 nördlich Verdun, Frankreich

Mg-Schafschützen-Trupp Nr. 94

Weingärtner, vermisst, für tot erklärt

Landsturmmann

HETTLER

August

22.08.1874, Stuttgart

15.09.1919 in Stuttgart

Landsturm-Inf.-Reg. Nr. 39, Bataillon Hall, 2. Komp.

Schlosser, verstorben

Kriegsfreiwilliger

HETTLER

Friedrich

12.01.1893, Stuttgart

05.12.1914 bei Zillebeke, Flandern

Inf.-Reg. Nr. 126, 10. Komp.

Notariatskandidat

Vizefeldwebel und Offiziers-Aspirant

HETTLER

Otto

03.02.1889, Stuttgart

05.04.1917 bei Quéant, Frankreich

Reserve-Inf.-Reg. Nr. 119, 12. Komp.

Notariatskandidat, vermisst, für tot erklärt

Wehrmann

HETZEL

Josef

27.05.1879, Flachsenfeld (Oa Aalen)

04.09.1914 bei La Boisselle, Frankreich

Reserve-Inf.-Reg. Nr. 120, 10. Komp.

Maschinenformer

Gren.

HETZEL

Theodor

19.06.1895, Stuttgart

12.01.1916 bei Ypern, Flandern

Gren.-Reg. Nr. 119, 2. Komp.

Maschinenformer, verstorben

Kriegsfreiwilliger

HETZEL

Wilhelm

10.01.1898, Kornwestheim (Oa Ludwigsburg)

25.06.1915 bei Przasnysz, Rußland

Gren.-Reg. Nr. 119, 8. Komp.

Steindrucker

Unteroffizier d. L.

HEUBACH

Emil

01.08.1884, Eßlingen am Neckar

20.04.1915 bei Regniéville, Frankreich

Gren.-Reg. Nr. 119, 2. Komp.

Mechaniker

Landsturmmann

HEUBACH

Friedrich

19.02.1874, Stuttgart

26.07.1917 im Walde von Malancourt, Frankreich

Landsturm-Inf.-Bataillon Reutlingen XIII/4, 4. Komp.

Pflästerermeister

Unteroffizier

HEUBACH

Karl

29.05.1892, Schmiden (Oa Cannstatt)

18.04.1917 in St. Pol, Nordfrankreich

Bay. Inf.-Reg. Nr. 8, 7. Komp.

Pflästerermeister, in englischer Gefangenschaft verstorben

Ersatzreservist

HEUBERGER

Adam

02.04.1889, Richen (Ba Eppingen, Baden)

21.10.1914 bei Beaucamps, Frankreich

Gren.-Reg. Nr. 119, 7. Komp.

Kaufmann

Landsturmpflichtiger

HEUSINKOELD

Karl

14.01.1886, Altenkirchen (?, Preußen)

04.12.1916 in Stuttgart

Reserve-Inf.-Regimntnr. 120, 4. Rekruten-Depot

Kaufmann, verstorben

Kriegsfreiwilliger

HEUSSEL

Paul

08.04.1891, Bietigheim (Oa Besigheim)

14.05.1915 bei Givenchy-Souchez, Frankreich

Reserve-Inf.-Reg. Nr. 120, 8. Komp.

Schlosser

Hauptmann d. L. a. D.

HEYD

Friedrich

12.03.1876, Frankenbach (Oa Heilbronn)

15.08.1918 zu Berditschew, Rußland

Landsturm-Inf.-Reg. Nr. 13, 12. Komp.

Schlosser, verstorben

Kriegsfreiwilliger Fahnenjunker-Anwärter

HEYD

Joachim

04.08.1900, Stuttgart

05.04.1918

Feld-Art.-Reg. Nr. 29, 6.Batterie

Landrichter, verstorben; beerdigt in Grévillers, Frankreich

Leutnant d. R.

HEYGE

Friedrich

01.01.1890, Stuttgart

03.04.1916 zu Azannes, Frankreich

Reserve-Inf.-Reg. Nr. 120, 6. Komp.

0, verstorben

Reservist

HEZEL

Johannes

02.08.1887, Vöhringen (Oa Sulz)

06.-12.09.1914 bei Evres, Frankreich

Inf.-Reg. Nr. 125, 12. Komp.

Kaufmann, vermisst, für tot erklärt

Kanonier

HEZEL

Otto

09.10.1898, Ludwigshafen am Rhein (Bayerische Pfalz)

01.05.1918 bei Housse, Belgien

Bay. Feld-Art.-Reg. Nr. 20, 9.Batterie

Abiturient

Leutnant d. R.

HIEBER

Ernst

24.06.1892, Stuttgart

19.04.1915 bei Binarville (Argonnenwald), Frankreich

Gren.-Reg. Nr. 123, 4. Komp.

Abiturient, Bruder von Martin Hieber (* 18.06.1891 in Tuttlingen)

Wehrmann

HIEBER

Eugen

28.11.1880, Stuttgart

26.03.1915 bei La Boisselle, Frankreich

Reserve-Inf.-Reg. Nr. 119, 12. Komp.

Kaufmann

Vizefeldwebel

HIEBER

Friedrich

21.03.1890, Alfdorf (Oa Welzheim)

12.08.1916 in Stuttgart-Gablenberg

Inf.-Reg. Nr. 125, Ersatz-Bataillon, Rekruten-Depot II

Kaufmann, verstorben

Musketier

HIEBER

Karl

15.09.1892, Rechberghausen (Oa Göppingen)

20.08.1914 bei St. Léon, Frankreich

Inf.-Reg. Nr. 126, 11. Komp.

Flaschner, verstorben

Leutnant d. R.

HIEBER

Martin

18.06.1891, Tuttlingen

06.09.1917 bei Reims, Frankreich

Sächsische Flieger-Abteilung Nr. 278

Kandidat der Theologie, Bruder von Ernst Hieber (* 24.06.1892 in Stuttgart)

Gefreiter d. R.

HIEMER

Erwin

25.06.1893, Nürtingen

06.09.1914 bei Evres, Frankreich

Inf.-Reg. Nr. 125, 7. Komp.

Former, verstorben

Leutnant d. R.

HILBERT

Dr. Hermann

24.01.1886, Stuttgart

13.09.1914 bei Pretz (Varennes), Frankreich

Inf.-Reg. Nr. 125, 3. Komp.

Elektrotechniker, verstorben

Gren.

HILBIG

Walter

25.09.1894, Calbe an der Saale (Provinz Sachsen, Preußen)

31.05.1917 bei der Sanitäts-Komp. Nr. 33 in Noyelle bei Vitry-en Artois, Frankreich

Gren.-Reg. Nr. 119, 6. Komp.

Dr. jur., Referendar, verstorben

Reservist

HILD

August

06.01.1889, Backnang

31.10.1914 bei Messines, Flandern

Gren.-Reg. Nr. 119, 9. Komp.

Kaufmann

Landsturmpflichtiger

HILD

Eugen

26.02.1890, Backnang

03.08.1918 zu Charleville, Frankreich

Inf.-Reg. Nr. 475, 8. Komp.

Kaufmann, verstorben

Landsturmmann

HILD

Gottlieb

08.09.1877, Bürg (Oa Waiblingen)

11.08.1918 bei Villers-les Roye, Frankreich

Reserve-Inf.-Reg. Nr. 120, 6. Komp.

Packer

Reservist

HILD

Gottlob

18.09.1891, Bonlanden (Oa Stuttgart)

08.11.1914 bei Zillebeke, Flandern

Inf.-Reg. Nr. 126, 11. Komp.

Bäcker

Gefreiter d. L.

HILD

Wilhelm

26.06.1883, Bürg (Oa Waiblingen)

22.03.1916 bei Remenauville, Frankreich

Ersatz-Inf.-Reg. Nr. 51, 1. Komp.

Bäcker, verstorben

Kraftfahrer

HILDEBRAND

Walther

30.10.1891, Leipzig-Lößnig (Sachsen)

10.12.1918 zu Rowno, Rußland

Armee-Kraftwagen-Park Nr. 751

Packer, verstorben

Landsturmmann

HILDENBRAND

Eugen

27.05.1879, Stuttgart-Berg

25.09.1915 südlich Somme-Py, Frankreich

Reserve-Inf.-Reg. Nr. 122, 5. Komp.

Feilenhauer

Unteroffizier d. L.

HILDENBRAND

Gottlieb

28.12.1885, Wattenweiler, Gemeinde Oberweissach (Oa Backnang)

24.11.1917 bei Poelkapelle, Flandern

Reserve-Inf.-Reg. Nr. 120, 8. Komp.

Hausdiener

Vizefeldwebel Offizier-Stellvertreter

HILDENBRAND

Gustav

09.11.1888, Stuttgart

04.09.1914 bei Münster, Elsaß

Landwehr-Inf.-Reg. Nr. 121, 4. Komp.

Bankbeamter

Leutnant d. R.

HILDENBRAND

Hermann

01.01.1888, Cannstatt

14.12.1917 im preußischen Reserve-Feld-Lazarett Nr. 63 in Bouchain, Frankreich

Inf.-Reg. Nr. 50 (3. Niederschlesisches), 3. Komp.

Bankbeamter, verstorben

Wehrmann

HILDENBRAND

Karl

25.08.1879, Tuttlingen

14.04.1916 in Stuttgart

Reserve-Inf.-Reg. Nr. 120, Ersatz-Bataillon, 2.Garnisons-Komp.

Architekt, verstorben

Reservist

HILDENBRAND

Otto

11.06.1890, Wattenweiler (Oa Backnang)

24.08.1916 im Delvillewald, Frankreich

Gren.-Reg. Nr. 119, 8. Komp.

Laborant

Gren.

HILDINGER

Rudolf

06.07.1897, Böblingen

11.07.1917 bei der Sanitäts-Komp. Nr. 33 in Arras, Frankreich

Gren.-Reg. Nr. 119, 3. Komp.

Laborant, verstorben

Gefreiter

HILDMANN

Heinrich

06.04.1873, Mainz (Hessen)

19.10.1917 in Warschau, Rußland

Landsturm-Inf.-Bataillon XVIII/48, 2. Komp.

Friseur, gefallen (?)

Gefreiter d. R.

HILDT

Hans

27.07.1879, Cannstatt

24.10.1914 bei Reutel, Flandern

Reserve-Inf.-Reg. Nr. 246, 2. Komp.

Kaufmann

Leutnant d. R.

HILGER

Hermann

13.10.1889, Deggendorf (Niederbayern)

09.07.1915 in Straßburg, Elsaß

Bay. Inf.-Reg. Nr. 11, 8. Komp.

Kaufmann, verstorben

Wehrmann

HILL

Heinrich

21.02.1884, Stuttgart-Gablenberg

28.09.1914 ei Pozières, Frankreich

Reserve-Inf.-Reg. Nr. 120, 2. Komp.

Meßgehilfe

Vizefeldwebel d. L.

HILLENBRAND

Anton

09.06.1883, Oberndorf (Ba Donauwörth, Bayern)

02.03.1916 vor Ypern, Flandern

Gren.-Reg. Nr. 123, 12. Komp.

Meßgehilfe, vermisst, für tot erklärt

Musketier

HILLENBRAND

Wilhelm

06.11.1889, Stuttgart

22.08.1914 bei Noers, Frankreich

Inf.-Reg. Nr. 125, 11. Komp.

Kaufmann, vermisst

Landsturmmann

HILLER

Alfred

10.04.1891, Stuttgart

26.10.1917 bei St. Joseph, Flandern

Gren.-Reg. Nr. 123, 12. Komp.

Kaufmann

Unteroffizier d. L.

HILLER

Alois

10.08.1884, Eglingen (Oa Neresheim)

24.01.1915 bei La Boisselle, Frankreich

Reserve-Inf.-Reg. Nr. 120, 4. Komp.

Hausdiener

Musketier

HILLER

Erwin

12.11.1899, Cannstatt

07.11.1918 zu Erquelinnes, Belgien

Inf.-Reg. Nr. 413, 12. Komp.

Hausdiener, verstorben

Kanonier

HILLER

Jakob

09.01.1890, Schopfloch (Oa Kirchheim)

27.08.1914 bei Dijon, Frankreich

Reserve-Feld-Art.-Reg. Nr. 26, 5.Batterie

Schreiner

Gefreiter

HILLER

Robert

29.04.1892, Stuttgart

09.11.1916 bei Angomont, Frankreich

Reserve-Inf.-Reg. Nr. 122, 5. Komp.

Versicherungsbeamter

Leutnant

HILPERT

Alfred

29.08.1897, Ebingen (Oa Balingen)

19.05.1917 am Cornillet (Nauroy), Frankreich

Inf.-Reg. Nr. 475, 10. Komp.

aktiver Soldat

Musketier

HILS

Gustav

14.07.1890, Stuttgart

28.09.1914 bei Binarville (Argonnen), Frankreich

Inf.-Reg. Nr. 127, 12. Komp.

Gürtler

Wehrmann

HILSENBECK

Balthasar

17.10.1879, Stuttgart

08.04.1916 in Ulm an der Donau

Dragoner-Reg. Nr. 25, Ersatz-Eskadron

Gürtler, verstorben

Unteroffizier

HILSS

Karl

08.04.1891, Karlsruhe (Baden)

25.01.1915 bei Auchy, Frankreich

Inf.-Reg. Nr. 169 (8. Badisches), 10. Komp.

Kaufmann

Landsturmpflichtiger

HILT

Georg

01.11.1889, Winnenden (Oa Waiblingen)

11.04.1917 vor der Siegfriedfront nordwestlich Cambrai

Inf.-Reg. Nr. 124, 1. Komp.

Hilfsarbeiter

Musketier

HILTMANN

Eugen

28.09.1891, Friedland (Provinz Schlesien, Preußen)

01.09.1914 auf dem Kemberg, Frankreich

Inf.-Reg. Nr. 180, 12. Komp.

Schneider

Unteroffizier

HILTWEIN

Richard

20.03.1893, Cannstatt

21.10.1917 in Boyaval (Hesdin), Frankreich

Flieger-Ersatz-Abteilung Nr. 5

Mechaniker

Unteroffizier

HILZINGER

Adolf

24.06.1888, Laufen an der Eyach (Oa Balingen)

24.08.1914 bei Longuyon, Frankreich

Inf.-Reg. Nr. 121, 11. Komp.

Mechaniker

Landsturmmann

HIMMELEBER

Philipp

26.08.1875, Semd (Kreis Dieburg, Hessen)

03.12.1918 zu Villingen

Landwehr-Inf.-Reg. Nr. 124, 1. Komp.

Telephonarbeiter, verstorben

Gefreiter d. L. II

HIMMELEIN

Johann

20.01.1881, Wermutshausen (Oa Mergentheim)

28.08.1916 bei Beaumont, Frankreich

Reserve-Inf.-Reg. Nr. 119, 8. Komp.

Telephonarbeiter

Ersatzreservist

HIMMLER

Georg

22.08.1889, Sattelweiler, Gemeinde Satteldorf (Oa Crailsheim)

10.11.1915 im Lazarett in Vélu, Frankreich

Reserve-Inf.-Reg. Nr. 119, Rekruten-Komp.

Maschinenmeister, verstorben

Fähnrich

HIMPEL

Max

28.11.1896, Stuttgart

21.03.1918 an der Somme, Frankreich

Gren.-Reg. Nr. 123, 2. Komp.

aktiver Soldat

Ersatzreservist

HINCKEL

Eugen

18.02.1887, Heilbronn

22.10.1917 im Houthulster Wald, Flandern

Inf.-Reg. Nr. 121, 12. Komp.

aktiver Soldat, verstorben

Leutnant d. R.

HINDERER

Adolf

03.08.1894, Ludwigsburg

07.06.1917 im Wytschaetebogen, Flandern

Reserve-Inf.-Reg. Nr. 120, 6. Komp.

Studierender der Handelswissenschaft

Reservist

HINDERER

Alfred

26.11.1891, Stuttgart

04.12.1914 zu Gombin, Rußland

Gren.-Reg. Nr. 119, 11. Komp.

Studierender der Handelswissenschaft, verstorben

Vizefeldwebel

HINDERER

Dr. Theodor

27.02.1888, Unteraichen, Gemeinde Leinfelden (Oa Stuttgart)

05.01.1915 bei Zylin, Rußland

Füsilier-Reg. Nr. 122, 5. Komp.

Primaner, vermisst, für tot erklärt

Gefreiter

HINDERER

Eugen

17.10.1886, Cannstatt

23.01.1922 in Cannstatt

Reserve-Inf.-Reg. Nr. 246, 12. Komp.

Lithograph, verstorben

Reservist

HINDERER

Friedrich

26.05.1891, Lettenstich, Gemeinde Welzheim

21.09.1914 bei Apremont, Frankreich

Inf.-Reg. Nr. 125, 2. Komp.

Desinfektor

Krankenträger

HINDERER

Gustav

28.03.1893, Stuttgart

02.01.1918 im Kriegs-Lazarett Abteilung „Bayern“ Nr. 62 in Maubeuge, Frankreich

Inf.-Reg. Nr. 121, 6. Komp.

Desinfektor, verstorben

Gefreiter

HINDERER

Heinrich

20.01.1895, Tierhaupten (Oa Gmünd)

05.04.1918 bei Clincamps, Frankreich

Gren.-Reg. Nr. 119, 9. Komp.

Bäckergehilfe

Unteroffizier

HINDERER

Hugo

04.05.1894, Hamburg

23.08.1917 im Reserve-Feld-Lazarett Nr. 18 in Dun-sur Meuse, Frankreich

Reserve-Inf.-Reg. Nr. 247, 5. Komp.

Bäckergehilfe, verstorben

Landsturmmann

HINDERER

Jakob

05.03.1884, Strohhof (Oa Welzheim)

31.07.1916 bei Lorgies, Frankreich

Reserve-Inf.-Reg. Nr. 246, 12. Komp.

Tischler

Musketier

HINDERER

Julius

04.02.1892, Stuttgart

24.08.1914 bei Noers, Frankreich

Inf.-Reg. Nr. 125, 9. Komp.

Ausläufer

Offizier-Stellvertreter

HINDERER

Karl

23.07.1888, Crailsheim

28.09.1916 bei Dorf Douaumont, Frankreich

Pionier-Komp. Nr. 285

Diplom-Ingenieur

Vizefeldwebel d. R. und Offiziers-Aspirant

HINDERER

Rudolf

20.10.1896, Cöln am Rhein (Rheinprovinz, Preußen)

03.05.1917 bei Riencourt (südlich Arras), Frankreich

Inf.-Reg. Nr. 120, 9. Komp.

Primaner

Kanonier

HINTERMAIER

Leonhard

04.05.1892, Oberspeltach (Oa Crailsheim)

12.11.1918 in Longuyon, Frankreich

Ballon-Abwehr-Kanonen-Zug Nr. 405

Dr. phil., Schriftsteller, verstorben

Gefreiter d. R.

HINTERMEIER

Wilhelm

31.12.1886, Stuttgart

23.05.1915 bei Regniéville, Frankreich

Brigade-Ersatz-Bataillon Nr. 51, 4. Komp.

Tapezier

Gren.

HINZ

Eugen

27.07.1892, Stuttgart

19.12.1914 bei Kozlow-Szlachecki, Rußland

Gren.-Reg. Nr. 119, 6. Komp.

Photograph

Gefreiter d. R.

HIPP

Friedrich

09.10.1891, Tübingen

04.08.1915 bei Paßjeki, Rußland

Inf.-Reg. Nr. 125, 5. Komp.

Bautaglöhner

Fähnrich

HIPP

Heerwart

10.03.1899, Ulm an der Donau

12.10.1917 im Houthulster Wald, Flandern

Inf.-Reg. Nr. 124, 8. Komp.

Bautaglöhner, vermisst

Gren.

HIPP

Johann

26.10.1892, Sulzburg (Ba Müllheim, Baden)

13.12.1914 bei Gizyce, Rußland

Gren.-Reg. Nr. 119, 6. Komp.

Kaufmann

Kriegsfreiwilliger

HIPP

Karl

17.07.1899, Stuttgart

09.06.1916 bei Ypern, Flandern

Inf.-Reg. Nr. 125, 5. Komp.

Schriftgießer

Ersatzreservist

HIRCHE

Georg

30.08.1884, Rotwasser (Rb Liegnitz, Provinz Schlesien, Preußen)

10.11.1914 bei Reutel, Flandern

Reserve-Inf.-Reg. Nr. 247, 9. Komp.

Friseur

Ersatzreservist

HIRNING

Johannes

25.10.1884, Stuttgart

24.10.1914 bei Becelaere, Flandern

Reserve-Inf.-Reg. Nr. 247, 11. Komp.

Chauffeur

Gren.

HIRRLINGER

Erwin

20.06.1893, Stuttgart

22.08.1914 bei Baranzy, Belgien

Gren.-Reg. Nr. 119, 11. Komp.

Kaufmann

Landsturmmann

HIRSCH

Albert

21.03.1880, Kißlegg (Oa Wangen)

05.09.1916 bei Byszow, Rußland

Füsilier-Reg. Nr. 122, 6. Komp.

Kaufmann, vermisst, für tot erklärt

Landsturmrekrut

HIRSCH

Hermann

20.04.1881, Erligheim (Oa Besigheim)

29.09.1916 bei Grandcourt, Frankreich

Reserve-Inf.-Reg. Nr. 119, 6. Komp.

Metzger

Leutnant d. L.

HIRSCHFELD

Dr. Werner

28.02.1882, Königsberg (Provinz Ostpreußen, Preußen)

20.11.1914 bei Wytschaete, Flandern

Feld-Art.-Reg. Nr. 29, 6.Batterie

Dr. phil.

Landsturmmann I

HIRSCHLE

Albert

15.06.1899, Gmünd

16.10.1918 bei Catillon, Frankreich

Inf.-Reg. Nr. 413, 2. Komp.

Bauschlosser

Musketier

HIRSCHMANN

Karl

02.03.1894, Aigen, Gemeinde Hochberg (Ba Traunstein, Bayern)

16.09.1916 zu Messines, Flandern

Inf.-Reg. Nr. 125, 7. Komp.

Maler

Landsturmrekrut

HIRSCHMÜLLER

Gottfried

31.01.1887, Lauffen am Neckar (Oa Besigheim)

16.06.1915 bei der Bellewaarde-Ferme, Flandern

Reserve-Inf.-Reg. Nr. 246, 3. Komp.

Gärtner

Musketier

HIRSCHMÜLLER

Karl

07.08.1894, Stuttgart-Heslach

11.12.1914 bei Zaluskow, Rußland

Inf.-Reg. Nr. 125, 7. Komp.

Steindrucker

Sanitäts-Gefreiter

HIRT

Karl

23.08.1891, Stuttgart

29.09.1916 bei Miraumont, Frankreich

Reserve-Feld-Art.-Reg. Nr. 27, I. Abteilung, leichte Munitions-Kolonne

Krankenpfleger

Wehrmann

HIRTH

Wilhelm

02.07.1877, Lehenweiler, Gemeinde Aidlingen (Oa Böblingen)

03.09.1916 bei Beaumont, Frankreich

Reserve-Inf.-Reg. Nr. 119, 4. Komp.

Kaufmann

Gefreiter

HIRZ

Heinrich

05.06.1892, Tübingen

15.08.1915 bei Binarville (Argonnen), Frankreich

Inf.-Reg. Nr. 120, 2. Komp.

Pferdeknecht

Gefreiter

HIRZEL

Albert

23.12.1892, Degerloch (Oa Stuttgart)

13.07.1915 bei Osowiec, Rußland

Inf.-Reg. Nr. 125, 10. Komp.

Buchbinder

Unteroffizier und Offiziers-Aspirant

HIRZEL

Dr. Oskar

26.04.1886, Weinsberg

27.03.1918 bei Rosières-en Sant, Frankreich

Füsilier-Reg. Nr. 122, 6. Komp.

Kaufmann, verstorben

Leutnant d. L. II

HIRZEL

Kuno

16.04.1870, Weil im Schönbuch (Oa Böblingen)

08.12.1916 zu Kortryk, Belgien

Landsturm-Inf.-Bataillon Horb XIII/5, 1. Komp.

Buchbinder, verstorben

Militärkrankenwärter

HIRZEL

Otto

26.04.1892, Stuttgart

26.01.1919 zu Kowel, Rußland

Württ. Feld-Lazarett Nr. 33

Dr. phil., Redakteur, verstorben

Dragoner

HISS

August

17.02.1892, Basel (Schweiz)

14.10.1914 bei Croix Barbée (Lille), Frankreich

Dragoner-Reg. Nr. 26, 1. Eskadron

Hufschmied

Wachtmeister

HISS

Josef

24.12.1882, Kadelburg (Ba Waldshut, Baden)

23.05.1920 in Cannstatt

Dragoner-Reg. Nr. 26, 3. Eskadron

Hufschmied, verstorben

Musketier

HITZLER

Friedrich

19.01.1892, Stuttgart

20.10.1914 bei Escobecques, Frankreich

Inf.-Reg. Nr. 125, 9. Komp.

Schreiner

Unteroffizier

HLATKI

Heinrich

13.09.1886, Stuttgart

29.10.1914 bei Becelaere, Flandern

Reserve-Inf.-Reg. Nr. 248, 11. Komp.

Notariatspraktikant

Kriegsfreiwilliger

HLAWATSCHEK

Franz

02.02.1895, Stuttgart-Heslach

06.06.1915 bei Neuville-St. Vaast, Frankreich

Reserve-Inf.-Reg. Nr. 120, 10. Komp.

Bäcker

Landsturmmann

HOCHBERGER

Sigmund

05.12.1876, Stuttgart

06.08.1917 bei Bullecourt, Frankreich

Reserve-Inf.-Reg. Nr. 119, 9. Komp.

Kaufmann

Wehrmann

HÖCHNER

Gustav

06.11.1877, Stuttgart

24.10.1914 beim Sturm auf Reutel, Flandern

Reserve-Inf.-Reg. Nr. 246, 8. Komp.

Metallschleifer

Gren.

HOCHSTETTER

Eugen

10.07.1896, Böblingen

24.08.1914 bei Longuyon, Frankreich

Gren.-Reg. Nr. 119, 7. Komp.

Unteroffiziersschüler

Leutnant d. R.

HOCHSTETTER

Gustav

01.10.1884, Sonthofen (Bayern)

08.10.1918 im Kriegs-Lazarett IV der Abteilung 35 in Nouzon (nördlich Charleville), Frankreich

Inf.-Reg. Nr. 475, 5. Komp.

Unteroffiziersschüler, verstorben

Offizier-Stellvertreter

HOCHSTETTER

Manfred

08.08.1882, Wasseralfingen (Oa Aalen)

28.09.1917 zu Nisch, Serbien

Etappen-Munitions-Kolonne Nr. 315

Institutslehrer, verstorben

Leutnant

HOCHSTETTER

Rudolf

22.04.1899, Heilbronn

02.06.1918 südwestlich Reims, Frankreich

Fuß-Art.-Reg. Nr. 13, 10.Batterie

aktiver Soldat

Reservist

HOCHWALD

Ernst

27.03.1887, Knittlingen (Oa Maulbronn)

05.09.1916 bei Byszow, Galizien

Füsilier-Reg. Nr. 122, 6. Komp.

Schneider

Pionier

HÖCK

Robert

21.10.1897, Eßlingen am Neckar

12.10.1917 zu Ozdzintyzcze (Stochod), Rußland

Württ. Pionier-Bataillon Nr. 407, Minenwerfer-Komp. Nr. 307

Metallschleifer, verstorben

Gefreiter d. R.

HOCKENBERGER

Otto

14.04.1892, Elsenz (Ba Eppingen, Baden)

25.06.1915 bei Przasnysz, Rußland

Gren.-Reg. Nr. 119, 6. Komp.

Schlosser

Landsturmmann

HÖCKLEN

Eugen

15.06.1885, Ulm an der Donau

25.09.1915 bei der Bellewaarde-Ferme, Flandern

Reserve-Inf.-Reg. Nr. 246, 11. Komp.

Kaufmann

Unteroffizier

HOETZER

Gustav

03.03.1873, Obereisesheim (Oa Heilbronn)

09.02.1918 zu Oberndorf am Neckar

Landsturm-Inf.-Bataillon Ehingen XIII/15, Ersatz-Komp.

Buchbinder, verstorben

Gren.

HOF

Viktor

17.05.1896, Stuttgart

30.12.1916 bei Le Transloy, Frankreich

Gren.-Reg. Nr. 119, 8. Komp.

Schneider

Hauptmann d. R.

HOFACKER

Emil

16.09.1870, Stuttgart

10.11.1914 zu Warneton, Flandern

Gren.-Reg. Nr. 119, 4. Komp.

Schneider, verstorben

Gefreiter d. R. und Unteroffiziers-Aspirant

HOFACKER

Karl

05.12.1893, Biberach an der Riß

07.09.1914 bei Sommaisne, Frankreich

Inf.-Reg. Nr. 125, 4. Komp.

Postanwärter

Wehrmann

HOFELE

Eugen

25.05.1884, Stuttgart

29.09.1914 bei La Boisselle, Frankreich

Reserve-Inf.-Reg. Nr. 120, 1. Komp.

Maler

Reservist

HOFELE

Johannes

11.11.1889, Böhmenkirch (Oa Geislingen)

29.09.1914 in Frankfurt am Main

Inf.-Reg. Nr. 125, 11. Komp.

Maler, verstorben; verwundet 24.08.1914 bei Noers, Frankreich

Vizefeldwebel und Offiziers-Aspirant

HOFELICH

Hans

06.04.1888, Unterurbach (Oa Schorndorf)

26.04.1918 südöstlich Villers-Bretonneux, Frankreich

Füsilier-Reg. Nr. 122, 3. Komp.

Bautechniker

Musketier

HOFER

Franz

22.09.1899, Stuttgart

23.07.1918 zu Heutrégiville, Frankreich

Inf.-Reg. Nr. 121, 5. Komp.

Bautechniker, verstorben

Ersatzreservist

HOFER

Viktor

02.02.1884, Stöcken (Oa Aalen)

29.11.1914 bei Molenaarelsthoek, Flandern

Reserve-Inf.-Reg. Nr. 247, 9. Komp.

Taglöhner

Landsturmmann

HOFER

Xaver

23.08.1877, Stuttgart

24.09.1916 bei Berny, Frankreich

Reserve-Inf.-Reg. Nr. 120, 5. Komp.

Fuhrmann

Kanonier

HÖFER

Eugen

05.09.1899, Stuttgart

14.08.1918 auf dem Inf.-Verbandsplatz Nr. 248 bei Bray (Somme), Frankreich

Feld-Art.-Reg. Nr. 281, 2.Batterie

Kaufmann, verstorben

Landsturmmann

HÖFER

Friedrich

20.03.1883, Rudersberg (Oa Schorndorf)

23.12.1921 in Stuttgart

Inf.-Reg. Nr. 121, 11. Komp.

Landwirt, verstorben

Gefreiter d. R.

HÖFER

Friedrich

24.05.1889, Wildgarten (Oa Gaildorf)

30.07.1915 bei Rembische, Rußland

Inf.-Reg. Nr. 125, 10. Komp.

Metzger

Gefreiter d. R. und Unteroffiziers-Aspirant

HOFFARTH

Arthur

01.10.1886, Dörzbach (Oa Künzelsau)

24.08.1914 zu Baranzy, Belgien

Gren.-Reg. Nr. 119, 1. Komp.

Fuhrmann, verstorben

Gefreiter

HOFFMANN

Albert

28.06.1893, Stuttgart

25.08.1916 südwestlich Morval, Frankreich

Feld-Art.-Reg. Nr. 65, 6.Batterie

Buchdrucker

Landsturmmann

HOFFMANN

Emil

17.02.1881, Schwenda (Kreis Sangerhausen, Provinz Sachsen, Preußen)

30.11.1918 in Stuttgart

Inf.-Reg. Nr. 180, Minenwerfer-Komp.

Buchdrucker, verstorben

Leutnant d. R.

HOFFMANN

Erich

07.12.1893, Stuttgart

28.04.1917 bei Arras, Frankreich

Gren.-Reg. Nr. 119, 7. Komp.

Kaufmann

Musketier

HOFFMANN

Ernst

23.10.1891, Geislingen (Oa Hall)

20.10.1914 beim Château de Flandres, Frankreich

Inf.-Reg. Nr. 125, 4. Komp.

Schneider

Landsturmmann

HOFFMANN

Gustav

17.09.1881, Sophiental (Kreis Friedland, Preußen)

24.03.1918 bei Hénin, Flandern

Inf.-Reg. Nr. 180, 9. Komp.

Kaufmann

Musketier

HOFFMANN

Heinrich

05.06.1895, Stuttgart

17.08.1916 bei Thiepval, Frankreich

Inf.-Reg. Nr. 180, 6. Komp.

Kaufmann, verstorben; Bruder von Otto Hoffmann (* 25.03.1891 in Eßlingen) und Richard Hoffmann (* 05.02.1897 in Stuttgart)

Offizier-Stellvertreter

HOFFMANN

Jakob

01.07.1885, Neustadt an der Haardt (Bayerische Pfalz)

10. , 20.12.1914 bei Sanniki, Rußland

Füsilier-Reg. Nr. 122, 10. Komp.

Goldschmied, tot aufgefunden

Landsturmpflichtiger

HOFFMANN

Julius

09.10.1888, Stuttgart

09.08.1915 bei Hooge, Flandern

Inf.-Reg. Nr. 126, 3. Komp.

Kaufmann

Landsturmmann

HOFFMANN

Karl

04.03.1879, Kochendorf (Oa Neckarsulm)

09.06.1918 bei Montdidier, Frankreich

Reserve-Inf.-Reg. Nr. 120, 12. Komp.

Oberpräzeptor

Vizefeldwebel

HOFFMANN

Karl

19.02.1889, Stuttgart

24.08.1914 bei Champenay, Elsaß

Reserve-Inf.-Reg. Nr. 120, 7. Komp.

Bankbeamter

Unteroffizier d. R.

HOFFMANN

Martin

24.12.1886, Rietheim (Oa Urach)

19.12.1915 bei Kozlow-Szlachecki, Rußland

Gren.-Reg. Nr. 119, 7. Komp.

Schreiner

Unteroffizier

HOFFMANN

Otto

25.03.1891, Eßlingen am Neckar

06.09.1914 bei Evres, Frankreich

Inf.-Reg. Nr. 125, 3. Komp.

Kaufmann, Bruder von Heinrich Hoffmann (* 05.06.1895 in Stuttgart) und Richard Hoffmann (* 05.02.1897 in Stuttgart)

Unteroffizier d. R.

HOFFMANN

Paul

09.11.1889, Erfurt (Provinz Sachsen, Preußen)

07.09.1914 bei Triaucourt, Frankreich

Ulanen-Reg. Nr. 19, 3. Eskadron

Schutzmann

Schütze

HOFFMANN

Richard

05.02.1897, Stuttgart

15.06.1918 im Walde von Villers-Cotterêts, Frankreich

Württ. Gebirgs-Reg., 1. Komp.

Kaufmann, Bruder von Heinrich Hoffmann (* 05.06.1895 in Stuttgart) und Otto Hoffmann (* 25.03.1891 in Eßlingen)

Hauptmann d. L. a. D.

HOFFMANN

Richard

10.08.1870, Ludwigsburg

16.09.1917 in Hirsau

1. Landsturm-Inf.-Bataillon Stuttgart XIII/2, 4. Komp.

Schutzmann, verstorben; Kompanieführer

Landsturmrekrut

HOFFMANN

Richard

03.03.1879, Freiburg in Schlesien (Kreis Schweidnitz, Provinz Schlesien, Preußen)

30.01.1916 bei Beaumont, Frankreich

Reserve-Inf.-Reg. Nr. 119, 8. Komp.

Buchhändler

Ersatzreservist

HOFFSTETTER

Gustav

21.08.1888, Geisingen (Oa Ludwigsburg)

Ende Oktober 1914 bei Becelaere, Flandern

Reserve-Inf.-Reg. Nr. 247, 6. Komp.

Mechaniker

Leutnant d. R.

HÖFLER

Anton

06.10.1879, Murg (Ba Waldshut, Baden)

09.11.1916 bei Noreuil, Frankreich

Preußisches Inf.-Reg. Nr. 23, 4. Komp.

Metzger, verstorben

Unteroffizier d. L.

HÖFLINGER

Friedrich

13.01.1886, Owen (Oa Kirchheim)

03.10.1914 bei Fricourt, Frankreich

Württ. Pionier-Bataillon Nr. 13, 2. Reserve-Pionier-Komp.

Straßenbahnschaffner

Kriegsfreiwilliger

HOFMANN

Alfred

20.10.1895, Stuttgart

08.03.1915 zu Kawenczyn, Rußland

Inf.-Reg. Nr. 125, 2. Komp.

Mechaniker, verstorben; Bruder von Rudolf Hofmann (* 20.11.1892 in Stuttgart)

Musketier

HOFMANN

August

16.06.1884, Untergrombach (Ba Bruchsal, Baden)

02.08.1915 am Narew, Rußland

Reserve-Inf.-Reg. Nr. 120, 9. Komp.

Zementarbeiter

Wehrmann

HOFMANN

Eugen

16.09.1884, Stuttgart

27.08.1914 bei St. Jean d'Ormont, Frankreich

Reserve-Inf.-Reg. Nr. 120, 3. Komp.

Buchbinder

Gefreiter

HOFMANN

Friedrich

23.12.1883, Neustädtlein, Gemeinde Lautenbach (Oa Crailsheim)

30.01.1916 bei Niederaspach, Elsaß

Landwehr-Inf.-Reg. Nr. 119, 2. Komp.

Hilfsmonteur

Ersatzreservist

HOFMANN

Friedrich

07.10.1884, Erlangen (Bayern)

28.10.1917 im Houthulster Wald, Flandern

Gren.-Reg. Nr. 123, 6. Komp.

Zimmermaler

Leutnant d. R.

HOFMANN

Friedrich

12.05.1893, Schwabach (Bayern)

01.07.1915 bei Hau(?) de Bas, Radinghem en Weppes (Lille), Frankreich

Bay. Reserve-Inf.-Reg. Nr. 20, 7. Komp.

Kaufmann

Fahrer

HOFMANN

Friedrich

12.01.1897, Stuttgart

07.04.1918 zu Braches, Frankreich

Reserve-Feld-Art.-Reg. Nr. 27, 3.Batterie

Elektromonteur

Musketier

HOFMANN

Friedrich

07.07.1898, Stuttgart

02.11.1918

Inf.-Reg. Nr. 476, 2.Mg-Komp.

Elektromonteur, beerdigt im Park von Le Chesne, Frankreich

Oberstleutnant z. D.

HOFMANN

Hans

23.07.1858, Berlin (Preußen)

03.12.1918 in Elberfeld

Etappen-Kommandantur Nr. 5 in Roubaix

Graveur, verstorben; Vater von Hans Hofmann (* 04.08.1891 in Ludwigsburg)

Leutnant d. R.

HOFMANN

Hans

04.08.1891, Ludwigsburg

31.10.1914 bei Messines, Flandern

Ulanen-Reg. Nr. 20, 1. Eskadron

0, Sohn von Hans Hofmann (* 23.07.1858 in Berlin)

Leutnant d. L. I

HOFMANN

Hermann

19.11.1885, Ludwigsburg

27.06.1917 im Abschnitt Wattweiler, Elsaß

Landwehr-Inf.-Reg. Nr. 119, 3. Komp.

Kaufmann

Musketier

HOFMANN

Hermann

19.08.1894, Mühlhausen (Provinz Sachsen, Preußen)

18.04.1916 bei Remenauville, Frankreich

Ersatz-Inf.-Reg. Nr. 51, 4. Komp.

Koch

Vizefeldwebel

HOFMANN

Hugo

12.03.1888, Schrozberg (Oa Gerabronn)

02.06.1916 bei Zillebeke, Flandern

Inf.-Reg. Nr. 125, 5. Komp.

Kaufmann

Gefreiter

HOFMANN

Johann

01.06.1885, Bartenstein (Oa Gerabronn)

07.07.1918 zu Mantauban, Frankreich

Inf.-Reg. Nr. 478, 1. Komp.

Kaufmann, verstorben

Reservist

HOFMANN

Karl

10.04.1888, Steinberg (Oa Backnang)

12.09.1914 bei Evres, Frankreich

Inf.-Reg. Nr. 125, 11. Komp.

Seifenarbeiter, verstorben

Reservist

HOFMANN

Karl

24.03.1889, Trailhof, Gemeinde Oberbrüden (Oa Backnang)

14.12.1914 bei Patoki, Rußland

Inf.-Reg. Nr. 125, 11. Komp.

Telegraphenarbeiter

Heizer

HOFMANN

Karl

14.06.1893, Lohr am Main (Bayern)

01.06.1916 in der Nordsee

S. M. S. „Wiesbaden“

Telegraphenarbeiter, verstorben

Landsturmpflichtiger

HOFMANN

Ludwig

14.03.1874, Maibach, Gemeinde Bubenorbis (Oa Hall)

08.10.1918 südöstlich Grandpré (Argonnen), Frankreich

Landwehr-Inf.-Reg. Nr. 125, 1. Komp.

Taglöhner

Telegraphist

HOFMANN

Otto

29.05.1891, Heilbronn

02.11.1918 in Arnstadt

Württ. Fernsprech-Abteilung Nr. 502

Taglöhner, verstorben

Landsturmrekrut

HOFMANN

Pius

26.01.1889, Assamstadt (Ba Mosbach, Baden)

09.08.1915 bei Hooge, Flandern

Inf.-Reg. Nr. 126, 7. Komp.

Kutscher

Vizefeldwebel d. R. Offizier-Stellvertreter

HOFMANN

Rudolf

20.11.1892, Stuttgart

24.08.1914 bei Longuyon, Frankreich

Füsilier-Reg. Nr. 122, 9. Komp.

Kaufmann, Bruder von Alfred Hofmann (* 20.10.1895 in Stuttgart)

Ersatzreservist

HOFMANN

Rudolf

21.04.1887, Stuttgart

11.03.1915 am Polygonewald (Reutel), Flandern

Reserve-Inf.-Reg. Nr. 246, 8. Komp.

Schriftsetzer

Landsturmrekrut

HOFMANN

Theodor

31.12.1891, Unterdeufstetten (Oa Crailsheim)

12.07.1915 bei Ammerzweiler, Elsaß

Landwehr-Inf.-Reg. Nr. 126, 12. Komp.

Hilfsarbeiter

Landsturmmann II

HOFMANN

Wilhelm

26.01.1873, Kornwestheim (Oa Ludwigsburg)

17.06.1917 zu Wittelsheim, Elsaß

Württ. Wirtschafts-Komp. Nr. 209

Straßenbahnschaffner

Reservist

HOFMANN

Wilhelm

27.01.1890, Pforzheim (Baden)

04.07.1915 bei Miraumont, Frankreich

Reserve-Inf.-Reg. Nr. 119, Mg-Komp.

Maschinenschlosser

Kanonier d. R.

HOFSÄSS

Karl

14.06.1890, Waldrems (Oa Backnang)

30.06.1916 bei Courcelette, Frankreich

Reserve-Feld-Art.-Reg. Nr. 26, 6.Batterie

Wagner

Ersatzreservist

HÖGER

Josef

27.12.1885, Durmersheim (Ba Rastatt, Baden)

14.08.1915 bei Paßjeki, Rußland

Inf.-Reg. Nr. 125, 6. Komp.

Hilfsarbeiter

Fahrer

HÖGERLE

Martin

11.08.1881, Erolzheim (Oa Biberach)

01.08.1917 im Feld-Lazarett nr. 172 in Braila, Rumänien

Fuß-Art.-Reg. Nr. 13, III. (Württ.) Bataillon, 10.Batterie

Hilfsarbeiter, verstorben

Wehrmann

HOH

Josef

20.04.1882, Ochsenhausen (Oa Biberach)

21.07.1916 im Feld-Lazarett Nr. 8 des XIII. Armee-Korps vor Ypern, Flandern

Inf.-Reg. Nr. 120, 6. Komp.

Wagner, verstorben

Landsturmpflichtiger

HOHBACH

Nathanael

04.12.1881, Brettach (Oa Neckarsulm)

Oktober 1918

Inf.-Reg. Nr. 475, 5. Komp.

Postunterbeamter, beerdigt am 14.10.1918 in Annelles, Frankreich

Ersatzreservist

HOHENBERGER

Friedrich

05.01.1888, Stuttgart

15.12.1914 zu Eclisfontaine, Frankreich

Inf.-Reg. Nr. 120, 12. Komp.

Professor, verstorben

Unteroffizier

HOHENBERGER

Ludwig

23.10.1878, Plattenhardt (Oa Stuttgart)

19.03.1915 zu Freiburg im Breisgau, Baden

Landwehr-Inf.-Reg. Nr. 121, 6. Komp.

Kaufmann, verstorben

Ersatzreservist

HOHL

Albert

26.12.1882, Vaihingen auf den Fildern (Oa Stuttgart)

24.12.1916 bei Heidweiler, Elsaß

Landwehr-Inf.-Reg. Nr. 121, 6. Komp.

Kellner

Unteroffizier d. R.

HOHL

Clemens

27.07.1887, Neuhaus, Gemeinde Betzenweiler (Oa Riedlingen)

14.08.1915 bei Zambrzyce-Plewki, Rußland

Reserve-Inf.-Reg. Nr. 120, 2. Komp.

Taglöhner

Ersatzreservist

HOHL

Engelbert

19.08.1882, Moosburg (Oa Riedlingen)

26.02.1917 zu Mangiennes, Frankreich

Reserve-Inf.-Reg. Nr. 248, 2. Komp.

Taglöhner, verstorben

Reservist

HOHL

Ernst

04.08.1889, Degerloch (Oa Stuttgart)

26.09.1914 bei Bouconville, Frankreich

Inf.-Reg. Nr. 126, 7. Komp.

Maurer

Torpedomatrose

HOHL

Friedrich

09.04.1893, Untertürkheim (Oa Cannstatt)

25.03.1916

S. M. Torpedoboot S 22

Maurer, infolge Minentreffers untergegangen

Reservist

HOHL

Karl

31.12.1887, Gnadental (Oa Öhringen)

10.09.1914 bei Sommaisne, Frankreich

Inf.-Reg. Nr. 125, 2. Komp.

Roßknecht

Ersatzreservist

HOHLBAUCH

Robert

13.08.1883, Holzheim (Oa Göppingen)

09.12.1914 in Stuttgart

Landwehr-Inf.-Reg. Nr. 119, 3. Komp.

Roßknecht, verstorben

Gefreiter d. L. I

HÖHLIG

Max

17.10.1886, Bärenwalde (Ah Zwickau, Sachsen)

29.09.1918 bei Masnières, Frankreich

Fuß-Art.-Reg. Nr. 225, 2.Batterie

Handlungsgehilfe

Wehrmann

HOHLOCH

Friedrich

13.08.1884, Reutlingen

31.10.1914 bei Messines, Flandern

Gren.-Reg. Nr. 119, 11. Komp.

Postunterbeamter

Landsturmmann

HOHLOCH

Oskar

05.07.1879, Sindelfingen (Oa Böblingen)

04.04.1918 bei Moreuil, Frankreich

Füsilier-Reg. Nr. 122, 6. Komp.

Kaufmann

Kriegsfreiwilliger

HOHMUTH

Hugo

25.12.1893, Ludwigsburg

26.10.1914 bei Aubers, Frankreich

Gren.-Reg. Nr. 119, 9. Komp.

Bankbeamter

Landsturmrekrut

HOHN

August

17.04.1889, Böckingen (Oa Heilbronn)

07.08.1915 bei Hooge, Flandern

Inf.-Reg. Nr. 126, 8. Komp.

Taglöhner

Gefreiter

HOHN

Paul

28.11.1895, Stuttgart

05.04.1918 bei Colincamps, Frankreich

Gren.-Reg. Nr. 119, 12. Komp.

Bäcker

Landsturmrekrut

HÖHN

Ernst

06.02.1892, Kniebis, Gemeinde Baiersbronn (Oa Freudenstadt)

25.09.1915 südlich Somme-Py, Frankreich

Reserve-Inf.-Reg. Nr. 122, 5. Komp.

Sattler

Unteroffizier d. R.

HÖHN

Gottlob

10.04.1887, Gerlingen (Oa Leonberg)

07.01.1915 an der Bzura, Rußland

Füsilier-Reg. Nr. 122, 10. Komp.

Sattler, vermisst, für tot erklärt

Wehrmann

HOHNACKER

Gottfried

13.02.1883, Unterweissach (Oa Backnang)

24.10.1914 beim Sturm auf Reutel, Flandern

Reserve-Inf.-Reg. Nr. 246, 4. Komp.

Schuhmacher

Jäger

HOHNACKER

Willy

18.04.1894, Stuttgart

05.11.1914 bei Kortekeer, Belgien

Reserve-Jäger-Bataillon Nr. 3, 2. Komp.

Kaufmann

Unteroffizier

HÖHNE

Johannes

14.04.1887, Oberporbitz (Ah Dresden, Sachsen)

22.02.1916 zu Fléville, Frankreich

Inf.-Reg. Nr. 126, 6. Komp.

Kaufmann, verstorben

Oberarzt

HOLCH

Dr. Julius

31.08.1887, Stuttgart

27.03.1918 bei Authuille, Frankreich

Reserve-Inf.-Reg. Nr. 247, Bataillonsstab, I. Bataillon

Dr. med.

Unteroffizier

HOLCH

Gustav

26.01.1895, Mainz (Hessen)

01.09.1917 bei Gut Kupferhammer (südöstlich Riga), Rußland

Bay. Inf.-Reg. Nr. 8, 1. Komp.

Konditor

Gefreiter

HOLDER

Andreas

11.01.1878, Upfingen (Oa Urach)

21.11.1918 zu Halberstadt

Fuhrpark-Kolonne Nr. 682

Dr. med., verstorben

Gefreiter

HOLDER

Erhard

26.03.1888, Stöppach (Kreis Coburg, Sachsen-Coburg und Gotha)

18.08.1918 bei Morlancourt, Frankreich

Reserve-Inf.-Reg. Nr. 246, 2.Mg-Komp.

Schreiner

Reservist

HOLDER

Johannes

20.06.1887, Unterlenningen (Oa Kirchheim)

27.08.1914 bei St. Jean d'Ormont, Frankreich

Reserve-Inf.-Reg. Nr. 120, 4. Komp.

Fuhrmann

Reservist

HOLL

Friedrich

04.05.1890, Braunsbach (Oa Künzelsau)

12.07.1915 bei Przasnysz, Rußland

Gren.-Reg. Nr. 119, 11. Komp.

Straßenbahnführer

Reservist

HOLL

Karl

29.05.1891, Geislingen an der Steige

05.12.1914 bei Jamno, Rußland

Gren.-Reg. Nr. 119, 4. Komp.

Gipsformer

Matrose

HÖLL

Theodor

07.07.1891, Büchenbronn, Gemeinde Ebersbach an der Fils (Oa Göppingen)

01.06.1916 in der Seeschlacht vor dem Skagerrak

S. M. S. „Frauenlob“

Schlosser

Ersatzreservist

HOLLE

Arthur

10.06.1889, Stuttgart

13.12.1914 nördlich Becelaere, Flandern

Reserve-Inf.-Reg. Nr. 246, 8. Komp.

Gipsformer, verstorben

Landsturmmann

HÖLLE

Josef

27.11.1888, Freiburg im Breisgau (Baden)

03.06.1916 bei Zillebeke, Flandern

Inf.-Reg. Nr. 120, 1.Mg-Komp.

Kunstmaler

Landsturmmann

HOLLENBACH

Ludwig

22.05.1891, Stuttgart

21.03.1918 an der Somme, Frankreich

Gren.-Reg. Nr. 123, 2. Komp.

Chemigraph

Reservist

HOLLENSTEIN

Rudolf

25.12.1891, Stuttgart

05.03.1915 bei Jezierzec, Rußland

Inf.-Reg. Nr. 125, 8. Komp.

Zimmermaler

Unteroffizier d. R.

HOLOCH

Gustav

09.07.1888, Stuttgart

08.06.1915 südlich Neuville-St. Vaast, Frankreich

Reserve-Inf.-Reg. Nr. 120, 1. Komp.

Zimmermaler, Bruder von Hermann Holoch (* 04.11.1898 in Stuttgart)

Schütze

HOLOCH

Hermann

04.11.1898, Stuttgart

28.03.1918 im Feld-Lazarett Nr. 137 auf dem Sammelplatz in Misery (10 Kilometer südlich Péronne), Frankreich

Scharfschützen-Abteilung Nr. 77, 1.Mg-Komp.

Weingärtner, verstorben; Bruder von Gustav Holoch (* 09.07.1888 in Stuttgart)

Leutnant d. R.

HOLTZHAUSEN

Walter

07.02.1897, Straßburg (Elsaß)

18.10.1918 bei der bayerischen Kriegs-Lazarett-Abteilung Nr. 24 in Mons, Frankreich

Reserve-Feld-Art.-Reg. Nr. 26, 1.Batterie

Kaufmann, verstorben

Gefreiter

HOLZ

Alfred

26.04.1890, Stuttgart

23.10.1918 in Cannstatt

Württ.r Lichtmeßtrupp Nr. 59

Abiturient, verstorben

Offizier-Stellvertreter

HOLZ

Wilhelm

06.01.1885, Tübingen

21.02.1915 bei Zandvoorder, Flandern

Inf.-Reg. Nr. 126, 7. Komp.

Oberbahnassistent

Musketier

HOLZÄPFEL

Eugen

24.07.1898, Friolzheim (Oa Leonberg)

20.10.1918 bei Toges, Frankreich

Inf.-Reg. Nr. 475, 9. Komp.

Schuhmacher

Wehrmann

HOLZÄPFEL

Georg

12.03.1883, Beinberg (Oa Neuenbürg)

03.07.1916 bei Beaumont, Frankreich

Reserve-Inf.-Reg. Nr. 119, 6. Komp.

Diener

Unteroffizier d. R.

HOLZÄPFEL

Gottlob

10.07.1890, Minderbach (Oa Nagold)

12.12.1914 bei Gizyce, Rußland

Inf.-Reg. Nr. 125, 5. Komp.

Unterlehrer

Wehrmann

HOLZBAUER

Eugen

23.03.1876, Aalen

04.09.1914 bei Münster, Elsaß

Landwehr-Inf.-Reg. Nr. 121, 5. Komp.

Taglöhner

Gefreiter

HOLZER

Erich

22.01.1890, Dellmensingen (Oa Laupheim)

22.08.1914 zu Baranzy, Belgien

Gren.-Reg. Nr. 119, 1. Komp.

Ingenieur

freiwillige Krankenpflegerin

HOLZER

Sofie

24.09.1876, Vaihingen an der Enz

22.10.1915 zu Brest-Litowsk, Rußland

Kriegs-Lazarett-Abteilung Nr. 52

Ingenieur, verstorben

Leutnant d. R.

HOLZHAUSER

Friedrich

05.09.1887, Stuttgart

23.03.1918 westlich Morchies, Frankreich

Inf.-Reg. Nr. 126, 12. Komp.

Notariatspraktikant

Leutnant d. R.

HOLZHEY

Franz

29.01.1883, Erlangen (Bayern)

03.11.1917 im Feld-Lazarett Nr. 200 vor Ypern, Flandern

Reserve-Inf.-Reg. Nr. 246, 1. Komp.

Notariatspraktikant, verstorben

Vizefeldwebel d. R.

HÖLZLE

Albrecht

12.01.1891, Maienfels (Oa Weinsberg)

06.09.1914 bei Vaubecourt, Frankreich

Inf.-Reg. Nr. 127

Kunstmaler, keine Komp.angabe

Kriegsfreiwilliger

HÖLZLE

Richard

04.06.1892, Feuerbach (Oa Stuttgart)

05.12.1914 bei Ilow, Rußland

Gren.-Reg. Nr. 119, 12. Komp.

Apotheker

Landsturmmann

HOLZMANN

Johann

14.05.1878, Großaitingen (Rb Schwaben, Bayern)

06.08.1915 bei Malancourt, Frankreich

Landwehr-Inf.-Reg. Nr. 124, 6. Komp.

Taglöhner

Wehrmann II

HOLZWARTH

Albert

03.02.1883, Sechselberg (Oa Backnang)

17.10.1917 bei Leintrey, Frankreich

Württ. Landsturm-Inf.-Reg. Nr. 39, 1.Mg-Komp.

Metzger

Landsturmmann

HOLZWARTH

Eugen

18.01.1888, Necklinsberg, Gemeinde Asperglen (Oa Schorndorf)

12.11.1916 bei Monchy-aux Bois, Frankreich

Inf.-Reg. Nr. 180, 1. Komp.

Bäckermeister

Musketier

HOLZWARTH

Eugen

09.06.1893, Murrhardt (Oa Backnang)

25.03.1916 bei Remenauville, Frankreich

Ersatz-Inf.-Reg. Nr. 51, 1. Komp.

Hutmacher

Wehrmann

HOLZWARTH

Gotthilf

10.02.1881, Nellmersbach (Oa Waiblingen)

28.09.1914 zu Cambrai, Frankreich

Reserve-Inf.-Reg. Nr. 119, 8. Komp.

Hutmacher, verstorben

Unteroffizier

HOLZWARTH

Julius

31.08.1892, Plochingen am Neckar (Oa Eßlingen)

01.11.1918 im Walde von Bantheville, Frankreich

Inf.-Reg. Nr. 120, 7. Komp.

Tapezier

Militärkrankenwärter

HONER

August

23.08.1874, Stuttgart

14.07.1918 in Stuttgart

Reserve-Lazarett Nr. 2

Tapezier, verstorben

Landsturmmann

HÖNESS

Johannes

28.08.1878, Erpfingen (Oa Reutlingen)

03.04.1917 zu Riencourt, Frankreich

Inf.-Reg. Nr. 180, 8. Komp.

Bierbrauer

Ersatzreservist

HONOLD

Christian

14.02.1889, Herbrechtingen (Oa Heidenheim)

30.08.1916 im Feld-Lazarett in Beaumetz (Somme), Frankreich

Reserve-Inf.-Reg. Nr. 119, 1. Komp.

Friseurmeister, verstorben

Reservist

HONOLD

Edmund

11.02.1887, Cannstatt

30.08.1916 bei Beaumont, Frankreich

Reserve-Inf.-Reg. Nr. 119, 4. Komp.

Kaufmann

Wachtmeister

HONOLD

Georg

20.03.1887, Oberkochen (Oa Aalen)

27.09.1918 beim Bourlonwald (westlich Cambrai), Frankreich

Dragoner-Reg. Nr. 26, 2. Eskadron

Kaufmann, vermisst

Ersatzreservist

HONOLD

Karl

27.09.1892, Weingarten (Oa Ravensburg)

16.06.1915 bei Neuville-St. Vaast, Frankreich

Reserve-Inf.-Reg. Nr. 120, 4. Komp.

Maschinenarbeiter

Wehrmann

HOOG

Mathias

21.02.1884, Dauchingen (Ba Villingen, Baden)

14.05.1915 bei Souchez, Frankreich

Reserve-Inf.-Reg. Nr. 120, 3. Komp.

Postunterbeamter

Reservist

HOOSS

Karl

11.03.1889, Stuttgart

25.08.1914 zu Longuyon, Frankreich

Gren.-Reg. Nr. 119, 3. Komp.

Postunterbeamter, verstorben

Musketier

HOPF

Georg

28.01.1894, Ulm an der Donau

25.09.1915 bei Smorgon, Rußland

Inf.-Reg. Nr. 44, 9. Komp.

Hilfsarbeiter

Gren.

HOPFENSITZ

Alois

04.07.1896, Cannstatt

24.04.1918 bei Hébuterne, Frankreich

Gren.-Reg. Nr. 119, 8. Komp.

Hilfsarbeiter, verstorben

Gefreiter

HOPS

Nikolaus

27.11.1885, Unterrammingen (Ba Mindelheim, Bayern)

21.03.1918

Gren.-Reg. Nr. 123, 9. Komp.

Drogist, vermisst und am 29.03.1918 bei der Vaucelette-Ferme (Somme), Frankreich tot aufgefunden

Gefreiter

HORAKH

Karl

02.12.1886, Wangen (Oa Cannstatt)

14.06.1917 bei Arras, Frankreich

Gren.-Reg. Nr. 119, 3. Komp.

Fabrikarbeiter

Gefreiter d. L.

HÖRGER

Jakob

09.01.1885, Reisach, Gemeinde Löwenstein (Oa Weinsberg)

29.12.1914 zu St. Quentin, Frankreich

Reserve-Inf.-Reg. Nr. 120, 4. Komp.

Bierbrauer, verstorben

Vizefeldwebel d. R.

HÖRGER

Jakob

13.03.1890, Sontheim an der Brenz (Oa Heidenheim)

15.07.1915 bei Helenow-Nowy, Rußland

Inf.-Reg. Nr. 125, 8. Komp.

Zimmermaler

Landsturmmann

HORLACHER

Adolf

05.01.1877, Stuttgart

20.08.1917 vor Verdun, Frankreich

Landsturm-Inf.-Bataillon Heilbronn XIII/10, 1. Komp.

Konditor

Landsturmpflichtiger

HORLACHER

Erwin

15.07.1892, Stuttgart

20.04.1918 in Stuttgart

2. Landsturm-Inf.-Ersatz-Bataillon Hall XIII/22, 1. Komp.

Konditor, verstorben

Gefreiter d. R.

HORLACHER

Eugen

11.07.1887, Stuttgart

10.09.1914 bei Sommaisne, Frankreich

Inf.-Reg. Nr. 125, 8. Komp.

Bautechniker

Unteroffizier

HORLACHER

Hermann

22.05.1891, Cannstatt

29.03.1915 bei Binarville (Argonnenwald), Frankreich

Gren.-Reg. Nr. 123, Mg-Komp.

Bautechniker, vermisst

Wehrmann

HORLACHER

Johann

13.08.1881, Gündelhardt (Oa Crailsheim)

20.09.1916 zu Nurlu, Frankreich

Reserve-Inf.-Reg. Nr. 246, 5. Komp.

Gasarbeiter

Unteroffizier

HORLAND

Alfred

20.05.1892, Stuttgart

05.05.1917 im sächsischen Feld-Lazarett Nr. 114 in La Neuville (Rethel), Frankreich

Reserve-Inf.-Reg. Nr. 247, 6. Komp.

Gasarbeiter, verstorben

Reservist

HORN

Friedrich

12.11.1886, Michelstadt (Kreis Erbach, Hessen)

05.12.1914 bei Ilow, Rußland

Gren.-Reg. Nr. 119, 9. Komp.

Dekorationsmaler

Leutnant d. R.

HORN

Karl

19.11.1894, Stuttgart

08.10.1918 bei Serain, Frankreich

Inf.-Reg. Nr. 413, 7. Komp.

Bankbeamter

Landsturmpflichtiger

HORN

Lorenz

24.09.1878, Bayreuth (Bayern)

16.06.1918 in Gmünd

Inf.-Reg. Nr. 475, Ersatz-Bataillon, 1.Garnisons-Komp.

Bankbeamter, verstorben

Einjährig Freiwilliger Unteroffizier

HORNBACHER

Georg

09.06.1892, Zuffenhausen (Oa Ludwigsburg)

18.12.1914 bei Kozlow-Szlachecki, Rußland

Gren.-Reg. Nr. 119, 3. Komp.

Maler

Unteroffizier

HORNBERGER

Hermann

20.01.1891, Freudenstadt

18.08.1917 bei Nouzon, Frankreich

Flieger-Truppe, Schutzstaffel Nr. 12

Maler, im Luftkampf gefallen

Vizefeldwebel Offizier-Stellvertreter

HÖRNER

Robert

23.12.1886, Kirchberg an der Jagst (Oa Gerabronn)

05.12.1914 bei Ilow, Rußland

Gren.-Reg. Nr. 119, 9. Komp.

aktiver Soldat

Unteroffizier d. R.

HORNIG

Hermann

18.04.1891, Niedernhall (Oa Künzelsau)

18.08.1916 bei Fort Vaux, Frankreich

Inf.-Reg. Nr. 126, 3. Komp.

Kuhbauer

Musketier

HORNUNG

Eugen

16.05.1893, Stuttgart

07.09.1914 bei Evres, Frankreich

Inf.-Reg. Nr. 120, 9. Komp.

Kuhbauer, Bruder von Heinrich Hornung (* 11.02.1887 in Stuttgart)

Reservist

HORNUNG

Friedrich

01.06.1889, Stachenhausen, Gemeinde Dörrenzimmern (Oa Künzelsau)

22.08.1914 bei Baranzy, Belgien

Gren.-Reg. Nr. 119, 12. Komp.

Mechaniker, vermisst, für tot erklärt

Landsturmmann I

HORNUNG

Georg

11.11.1882, Kirchentellinsfurt (Oa Tübingen)

05.03.1917 im Reserve-Lazarett Katholisches Gesellenhaus in Stuttgart

Landwehr-Inf.-Reg. Nr. 119, Ersatz-Bataillon, 2. Komp.

Packer, verstorben

Vizefeldwebel

HORNUNG

Heinrich

11.02.1887, Stuttgart

23.04.1917 in Nauen bei Spandau

Fuß-Art.-Reg. Nr. 13, 5.Batterie

Galvanoplastiker, verstorben; Bruder von Eugen Hornung (* 16.05.1893 in Stuttgart)

Gefreiter

HORNUNG

Karl

16.08.1886, Stuttgart

09.10.1918 im bayerischen Kriegs-Lazarett Klosterschule in Mons, Belgien

Inf.-Reg. Nr. 414, 1. Komp.

Magazinier, verstorben

Oberveterinär d. R.

HÖRR

Dr. Friedrich

01.08.1886, Stuttgart

25.10.1917 bei Kozarsee (Isonzo), Italien

Inf.-Reg. Nr. 125, Reg.sstab

Tierarzt

Sanitäts-Unteroffizier

HÖRRMANN

August

23.11.1887, Dagersheim (Oa Böblingen)

28.03.1918 bei Caix, Frankreich

Inf.-Reg. Nr. 478, 7. Komp.

Krankenpfleger

Ersatzreservist

HÖRRMANN

Friedrich

03.12.1885, Stuttgart

05.10.1917 vor Verdun, Frankreich

Inf.-Reg. Nr. 478, 8. Komp.

Fabrikhilfsarbeiter

Wehrmann

HÖRRMANN

Wilhelm

13.07.1885, Westheim (Oa Hall)

03.04.1915 bei Fey-en Haye, Frankreich

Brigade-Ersatz-Bataillon Nr. 51, 3. Komp.

Schlosser

Musketier

HÖRRMANN

Wilhelm

28.11.1891, Dagersheim (Oa Böblingen)

24.08.1914 bei Noers, Frankreich

Inf.-Reg. Nr. 125, 9. Komp.

Buchdrucker

Leutnant d. R.

HORSCH

Karl

09.03.1884, Stuttgart-Berg

13.02.1915 in Vigneulles (Metz), Frankreich

Landwehr-Inf.-Reg. Nr. 120, 8. Komp.

Kutscher, verstorben

Gefreiter

HÖRTKORN

Richard

07.03.1894, Botnang (Oa Stuttgart)

03.05.1917 bei Arras, Frankreich

Württ. Mg-Scharfschützen-Abteilung Nr. 54, 1. Komp.

Hilfsarbeiter

Kriegsfreiwilliger

HÖRTTRICH

Kurt

28.12.1895, Stuttgart

14.09.1916 bei Combles, frankreich

Reserve-Inf.-Reg. Nr. 247, 9. Komp.

Koch