Onlineprojekt Gefallenendenkmäler

Wienau, Stadt Dierdorf, Landkreis Neuwied, Rheinland-Pfalz

PLZ 56269

Denkmal der Ortsgemeinde auf einem Ehrenplatz am Ortsausgang (Heidestraße). Erinnert wird an die Opfer des Ersten und Zweiten Weltkrieges sowie die zivilen Opfer eines alliierten Bombenangriffs auf das Dorf Anfang Dezember 1944. Für dessen Opfer steht in der Dorfmitte noch ein weiteres Denkmal.
Im Zentrum des Areals erhebt sich ein ca. 3 m hoher Beton-Obelisk mit vorne hoch angebrachtem Eisernen Kreuz. Die Namen sowie das Todes- bzw. Vermisstendatum der Opfer sind auf Texttafeln auf den vier Seiten angebracht.
Das Denkmal für die Bombenopfer besteht aus zwei Findlingen (Basalt) mit Inschrift und Namenstafeln.

Inschriften:

Obelisk
Frontseite
DIE GEMEINDE WIENAU
IHREN GEFALLENEN
SÖHNEN
1914 – 1918
(Namen)

Stufensockel
EHRE
IHREM ANDENKEN

Linke Seite
UNSEREN GEFALLENEN
1939 – 1945

Rechte Seite
UNSEREN VERMISSTEN
1939 – 1945

Rückseite
UNSEREN IN DER HEIMAT
DURCH BOMBENANGRIFF
GEFALLENEN
(Namen)

Denkmal Bombenopfer
Die Toten
des
Bombenangriffs
am 2. Dez. 1944

Namen der Gefallenen bzw. Opfer:

1. Weltkrieg

Name Vorname Todesdatum & Ort Bemerkungen
EYL Ludwig 03.06.1917 vermisst
FLEMMER Karl 19.08.1915
HEUSER Wilhelm 16.02.1914
LETSCHERT Hermann 15.07.1915
MENDEL Ernst 06.09.1916
MERTGEN Wilhelm 08.09.1914
MUSCHEID Peter 28.09.1914
NAUJOKS Fritz 13.09.1917
THEIS Friedrich 28.08.1916
TRAUT Ernst 29.12.1915
ZICKENHEINER Robert 24.09.1917

2. Weltkrieg

Name Vorname Geburtsdatum & Ort Todesdatum & Ort Bemerkungen
AHLBACH Karl 14.01.1945 vermisst
BAUMEISTER Hermann 02.05.1945
BECKER Ludwig 18.01.1945 vermisst
BRAACH Günther 05.02.1945 vermisst
ECKSTEIN Frank 12.01.1943 vermisst
EICH Hildegard 18 Jahre 02.12.1944 Ziviles Opfer des alliierten Bombenangriffs.
EICH Karoline 51 Jahre 02.12.1944 Ziviles Opfer des alliierten Bombenangriffs.
ERTEL Albert 30.07.1944
EYL Friedmund 24.12.1944 vermisst
EYL Rudolf 9 Jahre 02.12.1944 Ziviles Opfer des alliierten Bombenangriffs.
FREY Wilhelm 20.08.1944 vermisst
FRIES Ludwig 04.02.1945 vermisst
GROTT Willi 06.04.1944
HÜMMRICH Lothar 17.07.1944
HÜMMRICH Willi 27.03.1945
JUNG Helmut 07.09.1944
KLAGER Katharina 70 Jahre 02.12.1944 Ziviles Opfer des alliierten Bombenangriffs.
KOLOMEJZEWA Dusja 22 Jahre 02.12.1944 Ziviles Opfer des alliierten Bombenangriffs. Verm. Ostarbeiterin. Nicht auf dem Denkmal der Gemeinde.
KUBIAK Richard 20.12.1942
KUHL Rudi 17.01.1943 vermisst
LOTZ Karoline 34 Jahre 02.12.1944 Ziviles Opfer des alliierten Bombenangriffs.
MANSKE Irmgard 16 Jahre 02.12.1944 Ziviles Opfer des alliierten Bombenangriffs.
MANSKE Wilhelm 3 Jahre 02.12.1944 Ziviles Opfer des alliierten Bombenangriffs.
MEIER Alfred 10.01.1945 vermisst
MELZBACH Oskar 12.01.1945 vermisst
MERTGEN Karl 11.09.1943 vermisst
MUSCHEID Erwin 15 Jahre 02.12.1944 Ziviles Opfer des alliierten Bombenangriffs.
MUSCHEID Oswald 14.07.1944 vermisst
RÖHRIG Willi 26.01.1944 vermisst
SPECKER Joseph 09.10.1941
STEIN Ernst 22.09.1943
TRAUT Ernst 17.08.1944
VOGEL Willi 22.09.1943 vermisst

Datum der Abschrift: 30.05.2024

Verantwortlich für diesen Beitrag: Andreas Nell
Foto © 2024 Andreas Nell