Onlineprojekt Gefallenendenkmäler

Braunschweig (Brüdernkirche), Niedersachsen

PLZ 38100

52.265327, 10.518540


Dunkle schmale, aber sehr hohe Gedenktafel mit goldener Beschriftung. Oben in einem Halbrund das Eiserne Kreuz mit einem “W” in der Mitte und den Jahreszahlen 1870, 1871.
Die Gedenktafel befindet sich im ehemaligen Kreuzgang des einstigen Klosters St.-Ulrici-Brüdern.

Namen der Gefallenen:

1870/71

Dienstgrad Name Vorname Todesdatum & Ort Einheit Bemerkungen
Soldat ALPERS Friedrich Wilhelm Heinrich Th. 02.03.1872
Metz
Herzl. Braunschw. Inf. Regmt. 92 gest. im Lazarett
Soldat BALKE Johann August Chr. 01.01.1871
Blois
Herzl. Braunschw. Inf. Regmt. 92 verwundet bei Verndome, gest. im Lazareth
Gefreiter BAUTLER Max 18.08.1870
Gravelotte
Königl. Sächs. Leib. Gard. Regmt. 100
Gefreiter BEHRENDS Chr. Heinrich Hermann 05.12.1870 Herzl. Braunschw. Inf. Regmt. 92 verwundet bei Ville
Soldat BERGLEIN Albert 16.12.1870
Vendome
Herzl. Braunschw. Inf. Regmt. 92
Soldat BÖSE Friedrich Wilhelm 11.01.1871
Le Mans
Herzl. Braunschw. Inf. Regmt. 92
Soldat BRANDHORST Wilhelm 01.12.1870
Neuville
Herzl. Braunschw. Inf. Regmt. 92
Soldat BRÜNDLER Carl Wilhelm Ferdinand 08.01.1871
La Chartre
Herzl. Braunschw. Inf. Regmt. 92
Soldat BUSCHHORN Ernst Emil 16.12.1870
Vendome
Herzl. Braunschw. Inf. Regmt. 92
Portepee Fähnrich DEGNER Emil 18.01.1871
Laval
Herzl. Braunschw. Inf. Regmt. 92
Soldat DETERDING Friedrich Wilhelm Mart. 16.12.1870
Neuville
Herzl. Braunschw. Inf. Regmt. 92
Soldat FLEMMING 11.12.1870
Vendome
Herzl. Braunschw. Inf. Regmt. 92
Soldat FRICKE Carl Wilhelm Ferdinand Chelaincourt, 1. Octbr. 1870 Herzl. Braunschw. Inf. Regmt. 92 gest. im Lazareth
Soldat GERKE Otto Adolf Hermann Neufeld, 1. Jan. 1871 Herzl. Braunschw. Inf. Regmt. 92 gest. im Lazareth
Offizier Aspirant GILLE Ernst Chr. Fried. 03.12.1870
Neuville
Herzl. Braunschw. Inf. Regmt. 92
Sec. Lieutnant GRIEPENKERL Erich 06.03.1871
Chatillon sur Seine
Hannov. Füsilier Regmt. 73 gest. im Lazarett
Hauptmann GRUNDNER Rudolf 10.01.1871
Gorze
Füsilier Regmt. Hohenzollern 40 verw. Mars la Tour
Pr. Lieutnant HANTELMANN Rudolf August von 10.01.1871 Magdb. Dragoner Regmt. 6 verw. bei Sarigny
Lieutnant HOHNHORST Karl von St. Privat, 18. August 1870 3. Gard. Regmt. zu Fuß
Soldat HOTZE Johann Friedrich 18.08.1870
St. Privat
Herzl. Braunschw. Inf. Reg 92
Soldat KOCH Carl Heinrich Eduard 18.09.1870
St. Privat
Herzl. Braunschw. Inf. Regmt. 92 gest. im Lazareth
Gefreiter LANGE Otto 17.10.1870
Ay bei Metz
Herzl. Braunschw. Inf. Regmt. 92 gest. im Lazareth
Sergeant MEYER Heinrich 19.11.1870
Marchefroy
Braunschw. Husaren Regmt. 17
Unteroffizier PFEFFER Th. Ludwig Wilhelm 11.01.1871
Le Mans
Herzl. Braunschw. Inf. Regmt. 92
Gefr. RÖTTGER Johann Heinrich Conrad 15.08.1870
Metz
Westphl. Inf. Regmt. 58 verw. bei Metz
Pr. Lieutnant SPENGLER Friedrich 03.12.1870
Neuville
Herzl. Braunschw. Inf. Regmt. 92
Obrist-Lieutnant WOLFFRAD Hugo von 01.09.1870
Neuenkirchen
4. Gard. Regmt. zu Fuß verw. bei St. Privat, gest. im Lazareth

Neufassung aus redaktionellen Gründen am 25.01.2024.

Datum der Abschrift: 19.12.2017

Verantwortlich für diesen Beitrag: Jörg Stoll
Foto © 2017 Jörg Stoll