Onlineprojekt Gefallenendenkmäler

Altmoorhausen, Gemeinde Hude (Oldb), Landkreis Oldenburg, Niedersachsen

PLZ 27798

Denkmal für die Gefallenen beider Weltkriege im Ortsteil Altmoorhausen.

Inschriften:

Den Gefallenen beider Weltkriege!

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad Name Vorname Geburtsdatum & Ort Todesdatum & Ort Einheit Bemerkungen
FOLKERS Johann 18.02.1888
Sandel bei Jever
25.05.1917
Ostende, Belgien, Marine-Lazarett
gestorben, begraben Soldatenfriedhof Vladslo
GODE Hinrich Johann 22.09.1879 Altmoorhausen 26.08.1915
Panevėžys, Litauen,
Krgs.-Laz. 128
Res.-Inf.-Rgt. 260 gestorben
Landsturmmann GORATH Johann 18.12.1876
Lintel
21.10.1916
Frankreich
Landwehr-Inf.-Rgt. 73
MÖNNICH Hinrich 22.01.1891 18.05.1915
QUITSCH Johann 20.05.1895 13.02.1917
RÜSCHEN Johann 31.10.1876 Altmoorhausen 16.10.1918
SCHWEERS Karl 24.02.1916
TÖNJES Johann 06.03.1897 Altmoorhausen 03.10.1918 Feldartillerie-Rgt. 94 gestorben an seinen Wunden
WIETING Friedrich 28.11.1887 31.07.1915

2. Weltkrieg

Name Vorname Geburtsdatum & Ort Todesdatum & Ort Bemerkungen
ALBERS Heinrich vermisst
BARKEMEYER Heinz 25.08.1923 26.08.1942
BLANKEMEYER Johannes 22.05.1940
CLAUßEN Wilhelm 30.02.1943
GRUMMER Bernhard vermisst
HEMME Heinz 02.08.1944
KRÖGER Walter vermisst
MITTWOLLEN Johann 06.11.1941
PUNKE Heinz 21.08.1923 01.03.1945
QUITSCH Erwin 07.03.1924 10.01.1945
QUITSCH Ewald 10.07.1909 03.10.1947
RÜSCHEN Hinrich 11.01.1945
SCHLÖTELBURG Johann 1907 1944 vermisst
VOGT Emil 07.02.1911 22.03.1945 vermisst

Anmerkung: Altmoorhausen wurde bis 1930 Moorhausen genannt. Hier wird der heutige Name aufgeführt.
Ergänzungen in Grün mit freundlicher Genehmigung von der „Altmoorhauser Gedächtnis-Seite“ (altmoorhauser.com).
Dort auch ausführliche Biographien zu den Personen.
Ergänzungen in Rot: genealogy.net (Verlustlisten 1. Weltkrieg)

Datum der Abschrift: 18.12.2006, 21.03.2024 u. 05.04.2024 (Ergänzungen)

Verantwortlich für diesen Beitrag: Ralf Krebs
Foto © 2006 Ralf Krebs