Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Wustrau (1813-1871), Gemeinde Fehrbellin, Landkreis Ostprignitz-Ruppin, Brandenburg

PLZ 16818

In Wustrau steht auf dem Platz ein einsames Denkmal aus den Befreiungskriegen (ohne Namen). Auf dem Stein steht ein Reichsadler, darunter eine kreisrunde Metall-Plakette mit den Jahreszahlen.
Gedenktafeln in der Kirche in Wustrau.
Ergänzungen aus Archiven.

Inschriften:

Denkmal
1813
1814

Tafel 1813-1815

AUS DIESEM KIRCHSPIEL STARBEN
FÜR KÖNIG UND VATERLAND
Aus Wustrau:
(Namen)
Aus alt Friesack:
(Namen)

Gedenktafel des Kriegervereins

VERSTORBENE VETERANEN
DES KRIEGER VEREINS
WUSTRAU u. ALT-FRIESACK

Namen der Gefallenen:

1813-1815

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Landwm.

BENNT

Friedrich

20.11.1794
Wustrau

11.04.1814
im Laz. zu Barby

1./Brandenb. Inf. Regt. 6

an Nervenfieber (Typhus) gest., Koss. und Schulzensohn

DETER

Christh.

Wustrau

12.12.1813
zu Neuruppin

an Blessur gest., Tagelöhnersohn

GENZ

Johann Gottlieb

24.01.1792
Wustrau

1814

nicht zurückgekehrt, Zimmermannsohn

MEISNER

Johann Christian

16.09.1789
Wustrau

19.05.1813
bei Königswartha

blessiert u. vermisst, Büdner

Soldat

MÜLLER

Friedrich Wilhelm

26.08.1794
Wustrau

26.10.1813
im Laz. zu Eisenach

12./Inf. Regt. 24

an Blessur gest., bei Eisenach verw., Tagelöhnersohn

MÜLLER

Johann Friedrich Christian Wilhelm

05.02.1792
Wustrau

1814

nicht zurückgekehrt, Bauersohn

Grenadier

MÜLLER

Johann Joachim

01.10.1789
Alt Friesack

01.11.1815
im Laz. zu Breslau

8./2. Brandenb. Bataillon

an Nervenfieber (Typhus) gest., Leinewebersohn aus Altfriesack,
Tafel Todesjahr 1816 falsch

PLATH

Johann Gottfried

Alt Friesack

02.07.1813
bei Groß Görschen

vermisst, Fischersohn

SCHMIDT

Christian Friedrich

1795
Wustrau

20.09.1813
bei Hartha

vermisst, Tagelöhnersohn

Landwm.

TROST

Christoph

18.08.1786
Wustrau

17.07.1815
im Laz. zu Münster

1./Inf. Regt. 6

an Blessur gest. (in der Schlacht bei Belle Alliance verw.), Tagelöhnersohn

Gedenktafel des Kriegervereins (1848, 1864, 1866, 1870/71)

Name

Vorname

Wohnort

Todesdatum

Kriegsteilnahme

BAAR

Wilhelm

Wustrau

1870/71

BEHRENDT

Johann

Wustrau

18.07.1903

1870/71

BRÜGER

Christian

Wustrau

1866

FROMM

Hermann

Wustrau

1870/71

GELLHORN

Christian

Wustrau      

24.04.1910

1864, 1866, 1870/71

HÄSEN

Johann

Wustrau

1864, 1866, 1870/71

HAUSER

Wilhelm

Alt-Friesack

1864

HESTERBERG

August

Wustrau

28.01.1914

1864, 1870/71

KAHN

Ludwig

Wustrau

21.03.1900

1870/71

LAHN

Christian

Wustrau

16.09.1909

1864, 1866, 1870/71

LEMM

Friedrich

Wustrau

04.07.1892

1848

LENZ

Wilhelm

Wustrau

1866, 1870/71

LIEBMANN

Wilhelm

Alt-Friesack

17.12.1893

1864, 1866, 1870/71

MOSER

Wilhelm

Wustrau

1870/71

MÜLLER

Johann

Wustrau

16.06.1913

1864, 1866, 1870/71

PIEL

August

Wustrau

1870/71

PIEL

Wilhelm

Wustrau

1864, 1866, 1870/71

PROST

Karl

Wustrau

04.02.1900

1848

PROTZ

August

Alt-Friesack

26.01.1902

1870/71

PROTZ

Hermann

Alt-Friesack

1870/71

PROTZ

Ludwig

Alt-Friesack

1866, 1870/71

PROTZ

Ludwig

Wustrau

20.02.1910

1866

RENNEFARTH

Wilhelm

Alt-Friesack

1864, 1866, 1870/71

RIHN

Friedrich

Alt-Friesack

16.03.1903

1848

RÜHL

Friedrich

Wustrau

22.03.1899

1870/71

SALOMON

Gustav

Wustrau

09.03.1901

1864, 1866, 1870/71

SCHLÄFKE

Karl

Alt-Friesack

1870/71

SCHMIDT

Friedrich

Wustrau

24.01.1904

1870/71

SCHÖNBERG

Hermann

Wustrau

1870/71

SCHRAMM

Karl

Wustrau

27.07.1892

1848

SCHÜKERT

Wilhelm

Wustrau

1866, 1870/71

SCHULTZE

Ludwig

Alt-Friesack

1870/71

SCHULTZE

Wilhelm

Wustrau

1866, 1870/71

SOOSE

Wilhelm

Alt-Friesack

1870/71

WEGENER

Christian

Alt-Friesack

21.05.1892

1866, 1870/71

WESENBERG

Friedrich

Wustrau

1866, 1870/71

WILLMANN

Louis

Wustrau

1870/71

WÜSTENBERG

Friedrich

Wustrau

1870/71

ZOWE

Ludwig

Wustrau

1870/71

Auf dem Denkmal des Krieges 1813-1815 sind keine Namen verzeichnet. Sie sind auf einer Gedenktafel in der Kirche notiert. Aus dem Kirchenbuch konnten viele zusätzliche Daten aufgelistet werden. Der hier 2005 zu den alten Gedenktafeln oft abgelesene Ortsname „Alt Priesack“ war falsch (einen solchen Ort gibt es nicht), es ist der Nachbarort Alt Friesack und wurde dementsprechend geändert.
Die Tafel des Kriegervereins wurde nur für Teilnehmer der Einigungskriege angefertigt. Im Landesarchiv Potsdam sind Akten zu Kriegervereinen erhalten. Darunter ist eine Mitgliedsliste des „Kriegervereins Wustrau, Alt-Friesack“ aus dem Jahre 1895 mit 102 Namen.

Datum der Abschrift: 30.10.2005; 01.09.2023

Verantwortlich für diesen Beitrag: Klaus Bittschier; R. Krukenberg (www.kriegsopfergedenken.de) (Daten aus Archiven)
Foto © 2023 R. Krukenberg

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003 - Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten