Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Unterboihingen (Otto-Friedhof), Stadt Wendlingen am Neckar, Landkreis Esslingen, Baden-Württemberg

PLZ 73240

Idyllisch gelegener kleiner Evangelischer Friedhof der Kirchengemeinde Unterboihingen an der Landstraße
von Wendlingen nach Oberboihingen in unmittelbarer Nähe der alten Otto-Villen. Familiengrabstätte des Textilfabrikanten Otto.

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Kriegsfreiw., Unteroffizier

OTTO

Robert

23.12.1887 Unterboihingen

30.06.1915
bei Leintrey (Lothringen)

Württ. Drag.Rgt. Nr.25, 5.Eskadron

gefallen auf Schleichpatrouille (Schuss dch. den Hals), Kaufmann, led., in die Heimat überführt (auch: Reg.geschichte, S. 112)

2. Weltkrieg (Privates Gedenken)

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Unteroffizier

OTTO

Eberhard Wilhelm

11.06.1920
Stuttgart

27.10.1942
Stalingrad

Inf.Gesch.Kp.

Zum Andenken an …“, beerdigt in Gorodischtsche, (Tatzenkreuz) Und werdet die Wahrheit erkennen / und die Wahrheit wird euch frei machen / Joh. 8. 32 Kriegsgräberstätte Rossoschka, Russland

OTTO

Waldemar

21.03.1907

18.08.1944

„Zum Andenken an …“ gest. in russischer Gefangenschaft (Tatzenkreuz) Gott der Herr ist Sonne und Schild

Der kleine unter Denkmalschutz stehende Friedhof wurde 1901 aufgrund einer Stiftung der Firma Heinrich Otto & Söhne gegründet. Damit erfüllte Emma Otto, Witwe des Unternehmers Robert Otto, ihrem verstorbenen Gatten einen Herzenswunsch. Das Tor zum Friedhof war leider verschlossen, die Fotos wurden deshalb aus größerer Entfernung gemacht.
Ergänzungen in Rot: HStA Stuttgart, Kriegsstammrolle; Württembergische Verlustliste Nr. 240 vom 11.08.1915.
Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche.html.

Datum der Abschrift: 12.04.2023

Verantwortlich für diesen Beitrag: Alfred Hottenträger
Foto © 2023 Alfred Hottenträger

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003 - Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten