Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Neuruppin (Gymnasium), Landkreis Ostprignitz-Ruppin, Brandenburg

PLZ 16816

Gedenkheft für die Gefallenen und Kriegsteilnehmer des Ersten Weltkriegs des Kaiser Wilhelm Gymnasiums.
Gedenktafel (ohne Namen) für die Gefallenen des Gymnasiums (verschwunden).

Inschriften:

Gedenkheft
Kaiser-Wilhelm-Gymnasium in Neuruppin
Verzeichnis der Kriegsteilnehmer
vom 1. August 1914 bis 1. März 1917

Den Toten zum Gedächtnis
Den Lebenden als Ehrengabe

Als Handschrift gedruckt
Neuruppin 1917

Ehrentafel
der im Dienste des Vaterlandes
gefallenen oder gestorbenen ehemaligen Schüler
6.8.1914 bis 28.2.1917
Dulce et decorum est pro patria mori
(Namen)

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg:

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen, Auszeichnungen

Leutnant

ARENT

Hans Joachim von

28.01.1899
Havelberg

04.04.1917
im Feldlaz. Parpeville

Gren. Regt. 5

Gymn.-Jahrg. 1907; verw. bei Moy, Kriegsgräberstätte Origny-Ste.-Benoîte, Frankreich

Musketier

ARNDT

Friedrich

Kyritz

im Kgf. Lager Novosil, Gouv. Tula - Russland

I.R. 129

Gymn.-Jahrg. 1903;

Unteroffizier

ARNDT

Georg

Kyritz

17.09.1916
an der Somme

4./G.R. F.A.R.

Gymn.-Jahrg. 1903; Kriegsgräberstätte Villers au-Flos - Frankreich

Kriegsfrw.

BARTELT

Walter

10.12.1893 Heiligenhafen, Krs. Oldenburg

30.10.1914
bei Vailly

I.R. 24

Gymn.-Jahrg. 1912; aus Neuruppin

Leutnant d. Res.

BARTELT

Werner

13.04.1896 Neuruppin

27.03.1918
bei Méharicourt, Nordfrankreich

2./I.R. 24

Gymn.-Jahrg. 1912; EK I, MMV, aus Neuruppin

Ob. Matrose

BASTIAN

Hans

Karlsruhe

31.05.1916
im dem Skagerrak

SMS Pommern

Gymn.-Jahrg. 1909; aus Neuruppin

Kriegsfrw., Leutnant

BAUMANN

Hans

17.02.1893 Neuruppin

09.08.1915
vor Lukowek

R.I.R 272

Gymn.-Jahrg. 1912; EK, aus Neuruppin

Reservist

BEGEMANN

Arnold

Leer, Ostfriesland

19.08.1915
am Lingenkopf

2./I.R. 188

Gymn.-Jahrg. 1899; Kriegsgräberstätte Hohrod - Frankreich

Fähnrich

BENARY

Franz

01.01.1894
Neu Cöln

05.10.1914
im Laz. Erfurt

Jäg.B. 9

Gymn.-Jahrg. 1914; schwer verw. in Frankr., aus Neu-Cölln bei Freyenstein

Kanonier

BETZIN

Karl

24.03.1899 Lindow/Mark

02.12.1918
auf Krankentransport in Berlin

5./F.A.R. 76

Gymn.-Jahrg. 1918; an Krankheit gest., aus Lindow/Mark, in Lindow bestattet

Leutnant d. Res.

BLANK

Alfred

28.10.1887 Rheinsberg

06.09.1916
in Kgf. Lager Chilly

6./R.I.R. 30

Gymn.-Jahrg. 1905; EK, aus Rheinswberg

Leutnant d. Res.

BLEICHRÖDER

Viktor von

17.11.1890
Gut Drehsa, Bautzen

01.08.1915
bei Bezek

12./G.Gr.R. 2

Gymn.-Jahrg. 1908; Komp.-Führer

Vize-Feldw. d. Res.

BLOCK

Alfred

24.08.1914
bei Frameries

1./I.R. 64

Gymn.-Jahrg. 1903; aus Neuruppin

Kriegsfrw., Offiz. Stellv.

BLOCK

Dr. jur. Konrad

Havelberg

22.04.1915
bei Ypern

9./R.I.R. 240

Gymn.-Jahrg. 1905; aus Neuruppin

Füsilier

BLOCK

Günter

20.07.18??
Neuruppin

22.03.1918
in Frankreich

5./Gde. Gr.R. 5

aus Neuruppin

See-Soldat

BÖLDICKE

Ernst

10.10.1888 Neuruppin

08.05.1918
auf Verb. Platz Aveluy - Frankreich

6./Marine I.R. 1

Gymn.-Jahrg. 1913; aus Neuruppin

Unteroffizier d. Res.

BORN

Karl

09.09.1884 Neuruppin

30.10.1914
bei Vailly

9./I.R 24

Gymn.-Jahrg. 1899; EK, aus Neuruppin

Leutnant

BÜCHS

Walter

23.01.1893 Neuruppin

23.09.1914
bei Berry au Bac, Frankreich

5./I.R. 53

Gymn.-Jahrg. 1911; EK, aus Neuruppin, Kriegsgräberstätte in Sissonne - Frankreich

Unteroffizier

CHARRIER

Paul

01.06.18??
Berlin

01.10.1917
im Kriegslaz. zu Hamburg

F.A.R. 2

Gymn.-Jahrg. 1901; an Krankheit gest.

Vize-Feldw., Offiz. Stellv.

CHOP

Herbert

Neuruppin

31.01.1915
an der russ. Grenze

11./I.R. 175

Gymn.-Jahrg. 1905; EK, aus Neuruppin

Kriegsfrw., Leutnant

CONRAD

Bodo

18.07.1885 Neuruppin

19.09.1915
b. Markowske - Russland

I.R. 137

Gymn.-Jahrg. 1914; aus Neuruppin, überführt und in Neuruppin bestattet

Kriegsfrw., Leutnant

CONRAD

Günter

05.08.1894 Neuruppin

14.10.1915
in Wutzek bei Semendria - Serbien

3./I.R. 64

Gymn.-Jahrg. 1913; EK, a. Militärfriedhof in Semendria - Serbien bestattet, aus Neuruppin

Leutnant d. Res.

DANNENBERG

Bruno

17.01.1885
Templin

10.03.1916
vor Verdun

R.I.R. 71

Gymn.-Jahrg. 1903; EK, aus Neuruppin, hier bestattet

Leutnant d. Res.

DANNENBERG

Werner

04.11.1887
Berlin

18.03.1916
im Hilfslaz. 1 d. XIII. A.K. in Montmedy

I.R. 52

Gymn.-Jahrg. 1907; EK I, aus Neuruppin, hier bestattet

Musketier

DETER

Alfred

28 J.
Lichtenberg

11.07.1916
vor Verdun

2./Gren. Regt. 3

Gymn.-Jahrg. 1902; aus Lichtenberg bei Neuruppin, Kriegsgräberstätte Azannes - Frankreich

Batl.-Arzt

DUMPIG

Ewald

16.12.1884

08.09.1915
im russ. Kgf.-Lager in Taschkent

Ldst.B. 140

Gymn.-Jahrg. 1904; 17.01.1915 verw. bei Jasien in Galizien, aus Gransee/Ruppin

Kriegsfrw., Leutnant

DÜRING

Albrecht von

16.08.1896
Zichern bei Königsberg/Nm

04.09.1916
bei Clery, Somme

7./4.Gde.R. z.Fuß

Gymn.-Jahrg. 1915

Leutnant

EBERSTEIN

Eberhard Freiherr von  

20.03.1892 Frankfurt/O.

30.04.1917
am Hochberg bei Moronvillier

2./Leib. Gren. Regt. 8

Gymn.-Jahrg. 1903; EK, MMV 2, verw. 12.11.1914 in Polen, 28.09.1915 bei Tahure, a. Neuruppin

Leutnant d. Res.

EBERT

Karl

26.10.1890 Neuruppin

29.04.1918
auf Höhe 44 bei Goethals

4./I.R. 448

Gymn.-Jahrg. 1908; Komp.Führer, aus Neuruppin, Kriegsgräberstätte Wicres Village - Frankreich

Feldw. Leutnant

EMMERICH

Otto

18.07.1882 Neuruppin

14.11.1916
bei Baumont-Hamel

I.R. 62

Gymn.-Jahrg. 1893; verm., EK, aus Neuruppin

Leutnant d. Res.

ERNST

Walter

24.10.1877 Neuruppin

23.08.1914
bei Jemappes, Mons

4./I.R. 24

Gymn.-Jahrg. 1897; in Flenu bestattet, aus Neuruppin, Kriegsgräberstätte Vladslo - Belgien

Wehrm., Füsilier

FALKENBERG

Wilhelm

30.11.1891
Protzen

21.04.1918
in Le Waton bei Météren

6./RIR 269

Gymn.-Jahrg. 1910; aus Protzen, Gedenken auf Kriegsgräberstätte St.-Laurent-Blangy - Frankreich

Kriegsfrw. Leutnant

FELDE

Kurt zum

25.06.1894
Lüneburg

15.02.1918
in Darmstadt tödlich verunglückt

1./IR 137

Gymn.-Jahrg. 1914; aus Neuiruppin, überführt und hier bestattet

Kriegsfrw., Gefreiter

FOERTSCH

Johannes

30.04.1891
Pritzwalk

01.08.1915
bei Mogilnica - Russl.

12./G.R. z.F. 2

Gymn.-Jahrg. 1908

Offiz. Stellv.

FRENCK

Erich

16.06.1893
Nauen

27.05.1917
in Frankreich bei Pont-Faverger (Champagne)

Flugz. Abwehr. Zug. 140

Gymn.-Jahrg. 1911; Kriegsgräberstätte Aussonce - Frankreich

Matrose

FRENCK

Johannes

in engl. Gefangenschaft

U.-Boot

Gymn.-Jahrg. 1911

Kriegsfrw., Leutnant

FREYER

Karl

28.08.1892 Neuruppin

01.06.1917
im Feldlaz. 112 in Roeselaer

4./I.R. 450

Gymn.-Jahrg. 1911; EK, aus Neuruppin, Kriegsgräberstätte Langemark - Belgien

Leutnant d. Res.

FRITZEN

Martin

12.02.1889 Neuruppin

29.10.1916
in St. Quentin

R.I.R. 19

Gymn.-Jahrg. 1907; EK, aus Neuruppin

Kriegsfrw.

FROESE

Wilhelm

10.11.1914
bei Dixmuiden

Lehrer-Vertretung im Gymnasium, Kriegsgräberstätte Langemark - Belgien

Kriegsfrw., Leutnant d. Res.

GALLE

Richard

29 J.
Berlin

13.06.1915
auf der Lorettohöhe westl. Angres

7./I.R. 201

Gymn.-Jahrg. 1903; EK, aus Lindow/Mark

Kriegsfrw., Gefreiter

GARBSCH

Willi

25.06.1895
Graudenz

15.05.1915
im Laz. Czarzaste -Russland

12./R.I.R. 20

Gymn.-Jahrg. 1913; verw. 14.03.1915 bei Oborki, aus Neuruppin

Kriegsfrw.

GOTTSCHALK

Erich

11.11.1914
bei Ypern

I.R. 24

Gymn.-Jahrg. 1912; verm. u. gest., aus Groß Mutz

Musketier

GRABOW

Hans

30.01.1919

Ers.Batl. I.R. 24

Gymn.-Jahrg. 1918

Ldw. Gefreiter

GREIFF

Max

26.09.1918
in Frankreich

Jg.B. 2

Gymn.-Jahrg. 1898; 1914 in Russland verw.

Kriegsfrw.

GROTH

Kurt

Neuenburg, Schwetz

23.10.1914
im Laz. zu Dixmuiden

2./I.R. 202

Gymn.-Jahrg. 1914; verw. 22.10.1918 in Dixmuiden, Kriegsgräberstätte Vladslo - Belgien

Kriegsfrw., Vize-Feldw. d. Res.

GROTH

Siegfried

13.07.1897 Neuruppin

23.02.1916
im Herbebois bei Verdun

12./I.R. 24

Gymn.-Jahrg. 1914; aus Neuruppin

Oberst

GÜSSEFELD

Johannes

28.08.18??
Damerow, Westprignitz

18.09.1917
im Felde

Fuß.A.R. 111

Gymn.-Jahrg. 1874; EK I, an Krankheit gest.

Ob. Leutnant

HAEUSELER

Wilhelm

25.09.1879
Fehrbellin

30.10.1914
bei Pervyse

3./R.I.R. 24

Gymn.-Jahrg. 1897; EK, aus Neuruppin

Kriegsfrw., Leutnant

HARMJANZ

Werner

10.01.1895 Neuruppin

29.08.1918
im Kriegs-Laz. Valendiennes an der Ancre

I.R. 152

Gymn.-Jahrg. 1913; EK I, OVK 1, SdR, HO, aus Neuruppin, Kriegsgräberstätte Frasnoy - Frankreich

Geh. Kriegsrat

HEILMANN

Ernst

Perleberg

27.09.1915
in Charleroi

Militär-Eisenb. Direkt. 3

Gymn.-Jahrg. 1876; EK, Feldintendant

Kriegsfrw., Unteroffizier d. Res.

HEINICHEN

Georg

01.02.1895 Neuruppin

25.02.1916
nördl. Fort Douaumont

8./I.R. 24

Gymn.-Jahrg. 1907; EK, aus Neuruppin

Kriegsfrw., Vize-Feldw. d. Res.

HEINICHEN

Rudolf

29.07.1892 Neuruppin

08.05.1916
im Seuchenlazarett Inor

8./I.R. 24

Gymn.-Jahrg. 1911; aus Neuruppin, Kriegsgräberstätte Brieulles-sur-Meuse - Frankreich

Kriegsfrw.

HELLER

Ernst

15.05.1892 Rheinsberg

10.11.1914
bei Bixschoote

1./R.I.R. 207

Gymn.-Jahrg. 1911; aus Rheinsberg

Kriegsfrw., Ob.Jäger

HENNING

Walter

Wulkow, Ruppin

16.10.1915
in Flandern

4./R.Jg.B. 23

Gymn.-Jahrg. 1912; aus Wulkow, Kriegsgräberstätte Langemark - Belgien

Leutnant

HERRMANN

Otto

22.08.1914
bei Boismont

I.R. 155

Gymn.-Jahrg. 1905; aus Neuruppin

Kriegsfrw.

HERTEL-LATTRE

Gottfried

Görkenhöfchen

05.11.1914
Kgf. Lager Cherbourg - Frankreich

1./R.I.R. 203

Gymn.-Jahrg. 1914; in Gefangenschaft an Verw. gest.

Kriegsfrw., Leutnant

HERTEL-LATTRE

Rudi

Ritterg.Oschen, Marienwerder

23.06.1916
vor Verdun

6./I.R. 71

Gymn.-Jahrg. 1913

Kriegsfrw.

HOFFER

Otto

Berlin-Steglitz

13.11.1914
bei Dixmuiden

3./R.Jäg. Batl. 17

Gymn.-Jahrg. 1906; Kriegsgräberstätte Menen - Belgien

Musketier

HOHENBERG

Johannes

07.09.1914
bei Antilly

I.R. 26

Gymn.-Jahrg. 1909

Landstrm.

HÜBENER

Günter

01.08.1890
Tacken, Westprignitz

08.03.1917
in Russland

9./R.I.R. 52

Gymn.-Jahrg. 1909; aus Tacken, Westprignitz

Kriegsfrw.

HUHN

Alfred

27.09.1893 Neuruppin

02.11.1914
bei Charonne - Frankreich

11./Füsilier Regt. 35

Gymn.-Jahrg. 1912; aus Neuruppin

Oberleutnant

JACOBS

Hans

08.08.1916
bei Ham

Jg.R.z.Pf. 4

Gymn.-Jahrg. 1901; EK I

Fahnenjunker

JACOBS

Otto

05.10.1918
im Kriegslaz.

I.R. 24

Gymn.-Jahrg. 1909

Leutnant

JUNGCK

Hans

Nawitz, Lauenburg i. Pomm.

26.07.1916
bei Chiaumont

10./I.R. 49

Gymn.-Jahrg. 1913; EK, aus Neuruppin

Kriegsfrw.

KESSLER

Otto

Gerswalde

31.10.1914
bei Vailly

1./I.R. 24

Gymn.-Jahrg. 1914

Musketier

KETTLITZ

Günter

17.12.1898 Neuruppin

15.04.1919
im Garnisons-Lazarett Tilsit

7./I.R. 452

Gymn.-Jahrg. 1916; EK, aus Neuruppin, überführt und hier bestattet

Leutnant d. Res.

KLASS

Dr. Oskar-Heinrich von

23.04.1885
Oels, Schlesien

24.08.1914
bei Frameries

2./I.R. 24

Gymn.-Jahrg. 1901; aus Neuruppin

Leutnant d. Res.

KLASS

Egon von

28.12.1887
Oels, Schlesien

01.10.1914
bei Soucha Wies b. Suwalki Russland

RFAR. 36

Gymn.-Jahrg. 1900; EK, aus Neuruppin

Vize-Feldw. d. Res.

KNÖRRICH

Heinrich

19.12.1917
in Bosanti, Kleinasien

Gymn.-Jahrg. 1910; an Fleckfieber gest., Vertreter v. Ober-Lehrer i. Gymnasium

Unteroffizier u. Off.-Asp.

KOCH

Rudolf

15.02.1886
Sterbfritz, Schlüchtern

14.11.1916
an Runcuschlucht nordöstl. Slobozia

R.I.R. 252

EK, wiss. Hilfslehrer im Gymnasium Neuruppin

Unteroffizier d. Res.

KÖLLN

Franz

30.10.1914
bei Vailly

R.I.R. 24

Gymn.-Jahrg. 1909

Leutnant d. Ldw.

KÖLLNER

Hermann

16.04.1917
in Frankreich

5./R.F.A.R. 44

Gymn.-Jahrg. 1897; EK I

Leutnant d. Res.

KÖNIG

Hans Henning von

18.12.1898 Neuruppin

23.03.1918
in Frankreich

I.R. 24

Gymn.-Jahrg. 1909; EK, aus Neuruppin

Vize-Feldw. d. Res.

KRESSIN

Erich

Großmutz

02.09.1915
bei Swislocz

8./I.R. 175

Gymn.-Jahrg. 1908; aus Großmutz/Ruppin

Kriegsfrw., Leutnant d. Res.

KROSCHEL

Berndt

11.05.1895
Alt-Friedrichsdorf

09.10.1916
bei Le Barque, Somme

11./IR 396

Gymn.-Jahrg. 190914; EK, aus Bechlin, Ruppin

Kriegsfrw., Vize-Feldw. d. Res.

KROSCHEL

Erich

21.03.1894 Friedrichsdorf, Kr. Friedeberg

29.03.1918
am Ostausgang von Caix

9./I.R. 396

Gymn.-Jahrg. 1911; EK I, MMV, aus Bechlin/Ruppin, Kriegsgräberstätte Muille-Villette - Frankreich

Kriegsfrw., Unteroffizier d. Res.

KUHLOW

Walter

13.05.1897 Neuruppin

08.10.1916
bei Balencourt sdw. Bapaume

9./I.R. 24

Gymn.-Jahrg. 1914; EK, Offz. Asp., aus Neuruppin

Kriegsfrw.

KÜMPEL

Hermann

19.02.1892
Perleberg

30.10.1914
bei Vailly

1./I.R. 24

Gymn.-Jahrg. 1909; aus Neuruppin

Leutnant d. Res.

KUPITZ

Karl

04.02.1885 Sommerfeld, Krs. Crossen

14.07.1917
am Hochberg (Ch.)

7./I.R. 189

EK., bestattet auf Feldfdh. La Neuville, Probe-Kandidat im Gymnasium

Jäger

KURTH

Walter

23.11.1893
Glambeck

04.11.1914
im Feldlaz. 12 d. VII. A.K. bei Souchez

2./Jäg. Batl. 11

Gymn.-Jahrg. 1909; aus Freyenstein, Kriegsgräberstätte Neuville-St.Vaast - Frankreich

Leutnant

LEWINSKI

Friedrich von

13.04.1889
Liegnitz

24.08.1914
bei Ermeton - Belgien

6./G.Gr.R. 2

Gymn.-Jahrg. 1903; Kriegsgräberstätte Vladslo - Belgien

LINDE

Fritz

13.05.1915

Gymn.-Jahrg. 1890

Kriegsfrw., Gefreiter

LINDEMANN

Gerhard

27.04.1898 Neuruppin

12.04.1917
bei Reims

I.R. 159

Gymn.-Jahrg. 1909; aus Neuruppin, Kriegsgräberstätte Berru - Frankreich

Kriegsfrw., Unteroffizier

LISS

Bernhard

25.02.1888 Rastenburg

16.07.1917
bei bei Souchez-Lievin

9./I.R. 24

Gymn.-Jahrg. 1909; aus Neuruppin

Oberleutnant

LOYCKE

Otto

15.05.1880 Neuruppin

06.09.1914
in Frankreich

FüsilierR. 86

Gymn.-Jahrg. 1899; aus Neuruppin

Leutnant

MAIZIÉRE

Helmut de

01.10.1914
in Russland

I.R. 92

Gymn.-Jahrg. 1914; EK, aus Neuruppin

Kriegsfrw.

MARCKS

Gerhard

Charlottenburg

00.01.1915
bei Soissons

10./I.R. 52

Gymn.-Jahrg. 1904

Leutnant d. Res.

MEESE

Friedrich

Koblenz

26.05.1915
an der Lorettohöhe

5./R.I.R. 201

Gymn.-Jahrg. 1907; aus Neuruppin

Unteroffizier d. Ldw.

MEYER

Erich

12.02.1881 Wusterhausen

19.10.1914
bei Poroszjowo, Bez. Suwalki – Russl.

3./L.I.R. 12

Gymn.-Jahrg. 1914; aus Wusterhausen a. d. D., dort bestattet

Kriegsfrw., Fahnenj. Unteroffizier

MEYER

Hermann

23.04.1917
bei Arras

I.R. 141

Gymn.-Jahrg. 1914; vermisst

Leutnant d. Res.

MORITZ

Georg

25.09.1886 Neuruppin

02.08.1917
im Feldlaz. Priana

5./R.I.R. 256

Gymn.-Jahrg. 1907; 30.07.1917 schwer verw., a. Neuruppin, hier bestattet

Musketier

MÜLLER

Burghard

01.07.1888 Wolfshagen, Bez. Kassel

29.05.1916
am Toten Mann bei Verdun

R.I.R. 208

verm., Oberlehrer im Gymnasium Neuruppin

Kriegsfrw., Leutnant d. Res.

MÜLLER

Erich

16.01.1895 Wuthenow

12.01.1915
bei Lipe in Serbien

10./I.R. 24

Gymn.-Jahrg. 1914; verw. 11.10.1914, best. in Semendria, aus Neuruppin

Oberleutnant

NEGELEIN

Friedrich von

27.10.1879 Neuruppin

24.08.1914
bei Le Tertre - Belgien

6./I.R. 52

Gymn.-Jahrg. 1881; aus Neuruppin

Leutnant d. Res.

NICLAS

Wilhelm

21.11.1883 Neuruppin

23.03.1915
auf Wacht unweit v. Ostrolenka

Ldw.I.R 4

Gymn.-Jahrg. 1903; EK, aus Neuruppin, überführt und hier bestattet

Kriegsfrw., V.Wachtm.

NOEL

Hans

16.08.1892
Prenzlau

20.11.1917
bei Cambrai

7./F.A.R. 108

Gymn.-Jahrg. 1910; aus Neuruppin

Hauptmann

OERTZEN

Ulrich von

06.06.1881

27.02.1916
bei Navarin-Ferme, Champagne

Gren.R. 89

Gymn.-Jahrg. 1898; Komp.-Führer, EK I, aus Neuruppin

Leutnant d. Res.

PAELEGRIMM

Karl-August

17.10.1888 Neuruppin

09.05.1917
2km südl. Haucourt

6./F.A.R. 51

Gymn.-Jahrg. 1907; EK I, aus Neuruppin, Kriegsgräberstätte Neuville-St. Vaast - Frankreich

Leutnant d. Res.

PASS

Günter

04.10.1898 Charlottenburg

zw. 28.04.1917
u. 30.04.1917
am Keil-Berg, Verdun in Frankreich

4./I.R. 24

Gymn.-Jahrg. 1914; verunglückt u. verm., aus Neuruppin

Leutnant

PASS

Herbert

14.02.1895

30.10.1917
bei Nachtegaal, Westfront

Flieg.Ers. Abt.

Gymn.-Jahrg. 1913; EK, aus Neuruppin

Kriegsfrw., Leutnant d. Res.

PETERS

Ernst

28.07.1878 Neuruppin

14.06.1915
6km von Lubaczow, unweit Lemberg auf Höhe 222

9./R.I.R. 52

Gymn.-Jahrg. 1902; aus Neuruppin

Fahnenjunker, Leutnant

PETERS

Wilhelm

22.03.1897 Neuruppin

09.06.1918
bei Bussiares - Frankreich

8./I.R. 20

Gymn.-Jahrg. 1916; EK, aus Neuruppin, Kriegsgräberstätte Belleau - Frankreich

Leutnant d. Res.

PFOTENHAUER

Dr. Martin

Hannover

16.09.1914
bei Augustowo

R.I.R. 9

Gymn.-Jahrg. 1902

Major

PRAEL

Günter

06.02.1918
in Metz

L.I.R. 68

Gymn.-Jahrg. 1890; durch Unfall gest.

Major

QUAST

Achim von

13.03.1866

07.09.1914
im Feldlaz. Chateau Thierry bei Reims

R.Ul.R. 2

Gymn.-Jahrg. 1880; 04.09.1914 bei Le Moncet verw., Kriegsgräberstätte Belleau - Frankreich

Leutnant

QUAST

Eberhard von

19.12.1894
Garz

18.12.1915
bei Somme Py, Champagne

Gren. Regt. 89

Gymn.-Jahrg. 1914; EK, aus Garz, Ruppin, dort bestattet

Oberleutnant u. R.Adj.

RÄHMEL

Georg

Dresden-N.

23.10.1914
bei Le Bassée

Bad.I.R. 112

Gymn.-Jahrg. 1895; EK, Kriegsgräberstätte Neuville-St.Vaast - Frankreich

Offiz.Stellv.

REICHARDT

Ernst

07.08.1883
Prellwitz, Krs. Deutsch-Krone

22.03.1917
bei Mitau in Kurland

R.I.R. 24

Gymn.-Jahrg. 1900; EK, aus Neuruppin

Leutnant d. Ldw.

RENNEFAHRT

Rudolf

29.11.1876
Tarmow

31.08.1915
an der Bjelaja-Gantscha

11./I.R. 375

Gymn.-Jahrg. 1893; EK I, Komp.-Führer, aus Tarmow/Ruppin

Leutnant

ROGALLA VON BIEBERSTEIN

Wilhelm

29.10.1896

01.02.1915
bei Chivy, Frankreich

Jäg.B. 7

Gymn.-Jahrg. 1913; aus Neuruppin

Leutnant

ROHR

Viktor

25.02.1899 Sieversdorf

18.07.1918
in Frankreich

I.R. 24

Gymn.-Jahrg. 1916; EK, aus Neuruppin

Oberleutnant

ROHR

Wichard von

06.07.1882
Demmin

06.08.1914
bei Lüttich

Gr.R. 89

Gymn.-Jahrg. 1896; genannt von Wahlen-Jürgass, aus Meyenburg, Gedenken auf Kriegsgräberstätte Herstal - Belgien

Leutnant

RUDOLPH

Friedrich

06.08.1914
bei Lüttich

Jg.B. 10

Gymn.-Jahrg. 1908; aus Neuruppin, Kriegsgräberstätte Vladslo - Belgien

Kriegsfrw., Fähnrich

RÜNGER

Walter

Jakobshagen, Krs. Saatzig

30.06.1915
in den Argonnen

10./I.R. 67

Gymn.-Jahrg. 1913; Kriegsgräberstätte Consenvoye - Frankr.

Kriegsfrw.

RUSCHE

Paul

13.02.1895
Barby, Krs. Calbe

16.11.1914
im Laz. zu Houthulst

12./I.R. 20

Gymn.-Jahrg. 1914; verw. 14.11.1914 bei Merckem, aus Neuruppin, Kriegsgräberstätte Langemark - Belgien

Kriegsfrw., Leutnant d. Res.

RUSCHE

Walter

05.07.1896
Barby, Calbe

19.10.1915
bei Ralja in Serbien

1./I.R. 24

Gymn.-Jahrg. 1914; EK, aus Neuruppin

Hauptmann d. Res.

SAUBERZWEIG

Johannes

Lychen

28.04.1915
im Laz. in Hanau

4./I.R. 20

Gymn.-Jahrg. 1893; EK, 13.01.1915 verw. in Frankreich

Offiz.Stellv.

SCHLÄFKE

Wilhelm

04.09.1893

29.08.1915
im Feldlaz. Kamin - Russland

R.I.R. 208

Gymn.-Jahrg. 1912; aus Neuruppin

Kriegsfrw., Leutnant d. Res.

SCHMIDT

Gerhard

16.10.1917
bei Remonville Frankreich

Flg.Abtl. A. 249

Gymn.-Jahrg. 1914; EK, schwer verw. 28.07.1916, Kriegsgräberstätte Consenvoye - Frankreich

Vize-Feldw. d. Res.

SCHMIDT

Paul

Berlin

17.09.1918
im Feldlaz. Bouchain

10./I.R. 64

Gymn.-Jahrg. 1903; EK, zweimal verw., Kriegsgräberstätte Bouchain - Frankreich

Kriegsfrw., Leutnant

SCHMIDT

Werner

13.10.1896
Kleschinz, Krs. Stolp

27.03.1918
bei Meharicourt - Frankreich

1.MGK/ I.R. 24

Gymn.-Jahrg. 1914; MMVK 2, aus Neuruppin

Leutnant d. Res.

SCHNEIDER

Hans

30.01.1915
bei Perthes

I.R. 69

Gymn.-Jahrg. 1906

Unteroffizier d. Ldw.

SCHÖNEBERG

Gustav

09.02.1879
Leibchel, Kr. Lübben

07.10.1914
im Laz. Pikallen (bei Schirwindt verw.)

9./Ldw.I.R. 24

aus Neuruppin, Schuldiener im Gymnasium

Vize-Feldw. d. Res.

SCHÖNFELD

Alfred

27.10.1914
in Belgien

I.R. 24

Gymn.-Jahrg. 1908; aus Neuruppin

Kriegsfrw., Radfahrer

SCHRÖDER

Emil

Neuruppin

29.07.1915
im Laz. in Libau

R.Radf.-Kp. Libau

Gymn.-Jahrg. 1903; EK, 17.07.1915 verw. bei Tuckum, aus Neuruppin

Hauptmann

SCHRÖTTER

Franz von

28.02.1875

04.12.1914
bei Bogdanow in Russisch-Polen

G.R.R. 1

Gymn.-Jahrg. 1893; EK, aus Neuruppin

Offiz.Stellv.

SCHUCHARDT

Gisbert

Neuruppin

27.12.1914
Laz. Spada - Polen

1./Jäg.B. 1

Gymn.-Jahrg. 1898; verw. 22.12.1914 an der Pilica

Musketier

SCHUCHARDT

Waldemar

Laucha, Querfurt

01.07.1916
bei Thiepval

6./RIR 99

Gymn.-Jahrg. 1898; aus Neuruppin

Leutnant d. Ldw.

SCHULTZE

Johannes

09.04.1880 Neuruppin

02.11.1917
im Laz. in Tarnopol

9./I.R. 24

Gymn.-Jahrg. 1893; EK, aus Neuruppin

Gefreiter d. Res.

SCHULZ

Erdmann

19.03.1885 Lindow/Mark

21.08.1914
bei Auvelois, Flandern - Belgien

2./Gde.Gr, Regt. 2

Gymn.-Jahrg. 1913; aus Lindow/Mark, Kriegsgräberstätte Langemark - Belgien

Kriegsfrw.

SCHULZ

Otto

03.07.1896 Lindow/Mark

15.05.1915
bei Jarostaw

7./Gde. Gr.Rgt. 3

Gymn.-Jahrg. 1913; aus Lindow/Mark

Hauptmann

SCHULZE

Johannes

14.05.1918

Gen.Kdo. VIII.A.K.

Gymn.-Jahrg. 1904

Leutnant

SINTENIS

Joachim

Neuruppin

02.11.1915
im Feldlaz. 44 bei Henin-Liétard

6./I.R. 26

Gymn.-Jahrg. 1903; EK, verw. 30.10.1915 zw. Lens u. Loos , Kriegsgräberstätte Billy-Montigny - Frankreich

Leutnant d. Res.

SPIEGEL

Erich

26.06.1879
Gr. Tschacksdorf, b. Forst N.L.

27.09.1915
in Guty a. d. Kl. Beresina

G.R.R. 1

Gymn.-Jahrg. 1890; EK, Kp.-Führer, aus Neuruppin

Leutnant d. Res.

SPIEGEL

Kurt

12.09.1891 Neuruppin

21.07.1917
vor Tarnopol, in Galizien

1./Gr.R. 12

Gymn.-Jahrg. 1910; schwer verw. 08.1916, leicht verw 10.06.1917, aus Neuruppin

Hauptmann

SPIEGEL

Martin

Groß Tschacksdorf

24.08.1914
im Feldlaz. 2 d. III.A.K. in Tertre

1./Gr.R. 12

Gymn.-Jahrg. 1896; aus Neuruppin, Kriegsgräberstätte Hautrage - Frankreich

Musketier

STRAEDE

Karl

15.04.1877
Anklam

21.08.1917
bei Billy-Montigny bei Lens - Frankreich

Gymn.-Jahrg. 1906; Oberlehrer im Gymnasium, Kriegsgräberstätte Billy-Montigny - Frankreich

Hauptmann d. Res.

STREUBER

Karl

13.06.1876 Bacharach bei Koblenz

27.12.1916
am Dituzpaß in Siebenbürgen

I.R. 189

Gymn.-Jahrg. 1896; EK I, MMV, HK, bestattet a. d. Friedhof in Sosutezö

Leutnant d. Res. u. Kp.-Führer

TACK

Willi

06.08.1890
Lögow, Krs. Ruppin

21.07.1917
auf Höhe 371 bei Tarnopol/Galizien

9./I.R. 24

Gymn.-Jahrg. 1912; EK, MMV, verw. 30.10.1914 bei Vailly, aus Lögow

Leutnant

TROSSEL

Ferdinand von

27.06.1893

11.11.1914
bei Veldhoek bei Ypern, Belgien

10./G.Gr. R. 2

Gymn.-Jahrg. 1902; EK, aus Neuruppin, Kriegsgräberstätte Menen - Belgien

Leutnant d. Res.

VIELHAACK

Friedrich

04.08.1888
Segeletz

22.08.1914
bei Filliéres in Lothringen

4./Res. Jäg. Batl. 5

Gymn.-Jahrg. 1906; aus Segeletz, Ruppin

Oberleutnant d. Res.

VIELHAACK

Theodor

05.10.1883
Segeletz

24.09.1916
bei Peronne

5./IR 20

Gymn.-Jahrg. 1901; EK, aus Segeletz, Ruppin, Kriegsgräberstätte Potsdam, Neuer Frh

Vize-Feldw. d. Res.

VOIGT

Alfred

28.02.1882
Breddin

14.09.1914
bei Cour de Soupir

5./Füs.R. 35

Gymn.-Jahrg. 1900; EK, Offiz.Stellv., aus Jena

Kriegsfrw., Leutnant d. Res.

WEDELL

Siegfried

22.10.1893 Rheinsberg

06.11.1918
im Bhf. Chrleville-Maizieres

Gr.R. 12

Gymn.-Jahrg. 1911; EK I, schwer verw. 19.12.1917 u. 22.08.1918

Kriegsfrw., Unteroffizier d. Res.

WEISS

Dr. Erich

Düsseldorf

26.09.1915
bei St. Marie a Py

5./F.A.R. 54

Gymn.-Jahrg. 1909; EK

Kriegsfrw., Leutnant

WENDEL

Max

23.05.1896 Magdeburg

18.09.1918
bei Pontruet, Frankr.

11./R.I.R. 262

Gymn.-Jahrg. 1914; EK I, HO, zweimal verw., aus Neuruppin

Leutnant d. Res.

WERNER

Hans

Oppeln

19.08.1916
westl. von Zabbin in den Karpathen

5./R.Jg.B. 5

Gymn.-Jahrg. 1907; EK, beim Sturm auf die Kuppe Kreta

Hauptmann

WIESENER

Max

Torgau

01.11.1914
bei Lihons, Frankreich

1./I.R. 17

Gymn.-Jahrg. 1896

Kriegsfrw., Leutnant d. Res.

WILKERLING

Martin

06.01.1895
Groß Gottschow

12.06.1918
zw. Méry-Latanbe-Mortemer, Frankr.

1./I.R. 359

Gymn.-Jahrg. 1914; EK I, aus Dabergotz, Ruppin, Kriegsgräberstätte Dompierre - Frankreich

Leutnant d. Res.

WINTER

Ludwig

19.01.1884
Berlin

04.09.1918
in Verneuil, Frankreich

R.I.R. 79

Gymn.-Jahrg. 1904; EK I, Kriegsgräberstätte Champs - Frankreich

Kriegsfrw.

WOLFF

Konrad

14.01.1897
Rohrlack

29.03.1915
bei Lombartzyde

3./R.I.R. 207

Gymn.-Jahrg. 1911; aus Rohrlack, Kriegsgräberstätte Vladslo - Belgien

General-Major

WUSSOW

Friedrich von

28.07.1856

06.08.1914
bei Lüttich

Inf.Brig. 14

Gymn.-Jahrg. 1868; Brigade-Kdr., Kriegsgräberstätte Vladslo - Belgien

Unteroffizier d. Ldw.

WUTSDORFF

Richard

04.10.1882 Neuruppin

21.08.1917
vor Reims, Frankr.

8./11./I.R. 49

Gymn.-Jahrg. 1899; aus Neuruppin

Garde Füsilier

ZIEHR

Eduard

19.09.1890 Neuruppin

01.07.1915
in San. Komp.1 d. 3.Gde. Inf.Div.

Lehr.I.R. 8

Gymn.-Jahrg. 1903; 30.06.1915 schwer verw. im Osten, aus Neuruppin

Hauptmann

ZIPPER

Eugen

30.08.18??
Friesack

28.07.1918
in Frankreich

R.Div. 1

Gymn.-Jahrg. 1900; EK I, HK, SAR 1 m. Schw., Generalstabs-Offizier, Kriegsgräberstätte Andechy - Frankreich

1. Weltkrieg (Kriegsteilnehmer)

Dienstgrad

Name

Vorname

Gymnasium Jahrgang

Einheit

Auszeichnungen, Bemerkungen

Leutnant d. Res.

ACHTZEHN

Emil

1889

1./R.I.R. 56

EK

Strabs-Arzt

ACHTZEHN

Ernst

1896

Res. Laz. Cöthen

EK

Leutnant d. Res.

ALTENKIRCH

Erich

1907

MGK/I.R. 24

EK, verw.

Offiz.Stellv.

APOLANT

Hermann

1890

G.Gren.R. 3

aus Berlin-Schöneberg

Landstrm.

ARAND

1./I.R. 58

Musketier

ARAND

Bernhard

1912

I.R. 145

Fähnrich

ARENT

Sigismund

1907

Gren.R. 5

Landstrm.

ARNDT

Erwin

1917

F.A.R. 500

Flieger, Unteroffizier

ARNDT

Walter

1913

EK, EH

Landstrm.

BACKHAUS

Georg

1909

R.I.R. 18

Oberlehrer des Gymnasiums Neuruppin, 31.08.1916 in russ. Kgf. in Lager Beresowka

Grenadier

BADING

Erwin

1909

8./I.R. 204

26.07.1917 verm., April 1918 aus Gefangenschaft

BADOW

Fritz

1914

F.A.R. 265/ Abt. 1.Stab

Gefreiter

BARNEKOW

Fritz

1917

44/Ldw.Fuß.A.R.

EK

Leutnant d. Res.

BARTELT

Werner

1912

I.R. 24

EK

Ob. Leutnant

BATH

Erich

1905

R.F.A.R. 36

EK

Hauptmann

BATH

Wilhelm

1901

F.A.R. 16, 2. Preuß. I. Div.

EK I, Div.-Adj., verw.

Leutnant

BAUER

Erich

1906

I.R. 21

EK schw. verw., aus russ. Gefsch. heimgekehrt, im Allg. KH. In Lübeck

Vetäriner d. Res.

BECKER

Paul

1897

EK

Marine-Ob. Ass.-Arzt

BEGEMANN

Heinrich

1899

SMS „Braunschweig“

EK, HK, BrVK

Leutnant d. Res.

BEHREND

Rudo

1896

Z.-Führer FlAK Z 11

EK

Hauptmann

BENARY

Albert

1900

3./R.F.A.R. 55

EK I, MMV 1, SAR, BZL, ÖMV

Kanonier

BERGEMANN

Paul

1917

F.A.R. 39

Unteroffizier d. Res., Kriegsfrw.

BERGER

Eduard

1909

I.R. 24

EK

Gefreiter

BERGER

Gerhard

1909

R.I.R. 202

EK

Unteroffizier d. Res.

BERGER

Hans

1909

G.Dr.R. 2

Hauptmann d. Res.

BERLIN

Ernst

1891

F.A.R. 3

Ob. Leutnant d. Res.

BIEDERMANN

Rudolf

1892

I.R. 48

EK

Telegraphen-gehilfe

BINDSEIL

Erich

1908

2./Ldst.I.R. 37, Feld.M.G.Z. 834

EK

Vize-Feldw. d. Res.

BITTKAU

Gustav

1903

I.R. 2

EK

Pfarrer

BITTKAU

Reinhold

1899

Etappen-Kdtr. 264 Rumänien

Kanonier

BLANK

Johannes

1902

F.A.R. 41

Leutnant d. Res.

BLEICHRÖDER

Kurt von

1908

G.Gr.R. 2

Landstrm.

BLOCK

Hermann

1903

Arm.-Batl. 42

EK, MMV 2

Leutnant d. Res.

BOETTICHER

Heinz

1909

I.R. 24

EK, MMV, verw.

Leutnant d. Res., Kriegsfrw.

BOHMHAMMEL

Ernst

1907

Gr.R. 89

EK

U.-Arzt

BOHMHAMMEL

Friedrich

1912

San.Kp. 256

EK

Musketier

BOHMHAMMEL

Walter

1906

I.R. 188

Stabs-u. Chefarzt

BOIT

Ulrich

1901

Ldw.San.Kp. 9

Leutnant

BONIN

Joachim von

1905

H.R. 10

Fähnrich z. See

BRAEM

Martin

1912

SMS „Nassau“

Stabsarzt d. Ldw.

BRAUNE

Johannes

1878

Ldst. I.B. Cüstrin

Hauptmann

BREDOW

Ferdinand von

1894

R.I.R. 77

EK I, verw.,

Fahnenjunker

BREDOW

Ferdinand von

1918

G.Schütz. Batl

Kapitän-Leutnant

BREDOW

Hasso von

1894

SMS „König Albert“

EK

Hauptmann

BREDOW

Wolf von

1893

I.R. 174

EK, schwer verw.

Kanonier

BROCKMANN

Martin

1916

F.A.R. 88

Unteroffizier d. Res.

BROECK

Wilhelm

1901

I.Div. 177 Stab

EK

Gefreiter

BRÖSSLING

Herbert

1914

R.I.R. 202

schwer verw.

Telegraphist

BRUMMACHE

Wilhelm

1917

Div.Abt. 169, F.R. 902

EK

Hauptmann

BÜCHS

Fritz

1904

I.R. 28

EK I

Leutnant d. Res.

BÜCHS

Johannes

1908

I.R. 24

EK, verw.,

Arzt

BÜNGER

Karl

1889

Feldlaz. 134

EK, MMV

Leutnant d. Res.,

CALOV

Alfred

1909

I.R. 24

EK I, MMV, MG Offiz. b. Stab

Leutnant d. Res.

CALOV

Rudolf

1911

3.MGK/I.R. 24

EK I, MMV

Kriegsfrw., Unteroffizier

CALOV

Walter

1908

EK, Off.-Asp.

Kriegsfrw.

CHOP

Walter

1903

T.l.B. 2

Gefreiter

DAMBECK

Fritz

1915

F.A.R.18

Ing.

DANNEMANN

Kurt

1912

Minendepot

EK

Leutnant d. Res.

DANNENBERG

Bruno

1903

R.I.R. 71

EK

Major

DANNENBERG

Reinhard

1868

EK 70

Leutnant d. Res.

DANNENBERG

Rudolf

1907

2.M.G.K./I.R. 24

EK I, MMV

Leutnant d. Res.

DANNENBERG

Werner

1907

I.R. 52

EK I

Leutnant d. Res.

DANNENBERG

Wilhelm

1908

Feldrekr. Depot d. Div. 111

EK, HK, MMV

Leutnant d. Res.

DETER

Siegfried

1901

R.F.A.R. 44

Hauptmann d. Res.

DIEBERT

Wilhelm

1893

R.I.R. 48

EK

Kriegsfrw., Unteroffizier

DIEDERICH

Karl Konrad

1913

F.A.R. 405 Batl. 5

EK

General-Major

DILLER

Erich Freiherr von

1879

EK, ÖEKr , Generalgouverneur für Russ. Polen in Lublin, dann Statthalter in Galizien

Stabsarzt

DITTEN

Otto

1888

R.L. 6

Armier. Soldat

DITTMANN

Hans

1907

Arm.Batl. 105

Gefreiter

DITTMANN

Willibald

1900

I.R. 189 Stab

EK

Offiz.Asp.

DOLZMANN

Karl

1913

MG.Abt. 1

verw.

Flieger

DOLZMANN

Willi

1917

Fl.Ers.Abt. 14

Leutnant

DÖMMING

Wolf von

1898

G.Ig.B.

verw.

Hauptmann

DOYÉ

Edward

1896

I.R. 378

EK I, ÖMV, Batl.-Führer

Ob. Leutnant d. Res.

DREIBHOLZ

Günter

1903

I.R. 168, Fl.Abt. 227

EK I, HTM,

Fahnenjunker, Unteroffizier

DRIESEL

Karl

1909

P.B. 3

EK I

Oberst-Leutnant

DRIESEL

Karl

1873

P.B. 3 Ers.

EK

Kriegsfrw., Leutnant

DÜHRING

Albrecht von

1915

G.R.z.F. 4

EK

Hauptmann

DÜRING

Gottfried Freiherr von   

1895

F.A.R. 22

EK I

DÜRING

Karl Freiherr von

1896

R.I.R. 82

EK I

Kriegsfrw., Leutnant d. Res.

EBELL

Albert

1910

R.H.R. 1

EK I

Hauptmann d. Res.

EBELL

Ernst

1891

I.R. 48

EK I, BMV

Unteroffizier

EBELL

Erwin

1892

Ldst.B. Liegnitz

EK

EBELL

Günther

1916

F.A.R. 11

Rittmeister d. Ldw.

EBELL

Gustav

1878

Gef.-Lager Brandenburg

EBELL

Louis

1885

EK

Off.Stv.

EBELL

Martin

1889

Funkspr. Station Neumünster

EK

Major

EBELL

Max

1886

Art.-Depot Mainz

WFrO 1, HKE 2, EK I

Leutnant d. Res.

EBELL

Werner

1901

R.F.A.R. 44

EK

Leutnant d. Ldw.

EBELL

Wilhelm

1899

4./Ldst.I.R. 36

EK, verw.

Kriegsfrw., Leutnant d. Res.

EBERT

Karl

1908

R.I.R. 2

EK I, MMV 2, verw.

Gefreiter

EBERT

Wilhelm

1914

I.R. 24

Kriegsfrw.

EBERT

Willy

1917

FT Wartschule Les. 7618

Hauptmann d. Res.

EHRENTREICH

Prof. Dr. Johannes

1901

Sch.L.K.

EK I, DFR 1003

Ob. Leutnant d. Res.

EHRENTREICH

Wilhelm

1905

Linien-Kdtr. Lüttich

EK, verw. 26.08.1914 bei Tannenberg

Leutnant d. Res.

EHRHARDT

Willi

1903

EK, MMV

Hauptmann

EICHSTEDT

Balduin von

1894

Gr.R. 2

EK, verw.,

Leutnant d. Res.

ERBE

Günter

1905

I.R. 76

an d. Somme in engl. Gefsch.

Ob. Leutnant

ERNST

Hermann

1905

I.R. 52

Stabsarzt

ERNST

Wolfgang

1900

Ldst.IB. Glogau I

EK

Kriegsfrw., Gefreiter

EWERT

Fritz

1906

Kartenstelle 3

Funker

EYLERT

Friedrich

1917

Ers.Abtl. 3, Cottbus

Musketier

EYLERT

Otto

1918

I.R. 24

Kriegsfrw., Leutnant

FELDE

Kurt zum

1914

I.R. 137

EK

Schütze

FEYREISEN

Wilhelm

1905

M.-Gew.-Fabrik Ruhleben

Kriegsfrw., Unteroffizier d. Res.

FIELITZ

Hermann

1913

F.A.R. 18

Sanitäts-Rat

FINCK

Dr. Karl

1885

Laz. Neuruppin

Unteroffizier

FINCK

Wilhelm

1890

Arm.Batl. 140 R.4

Gefreiter

FINK

Erich

1910

9./G.F.A.R. 2

EK

Major d. Ldw.

FINK

Franz

1882

2./Ldw.I.R. 35

EK I, 3 mal verw., Batl.-Führer, Zeichenlehrer im Gymnasium Neuruppin

Gefreiter

FINSTER

Georg

1910

Seebat. 3 in Kiautschou

war in Japan. Kgf. Lager Kurume

Landstrm.

FISCHER

Fritz

I.R. 136

schwer verw. 14.09.1915 nördl. von Wilna, Oberlehrer im Gymnasium Neuruppin

Kriegsfrw., Unteroffizier

FRANKE

Gerhard

1914

I.R. 24

EK, verw.

Fahnenjunker

FRANKE

Walter

1917

I.R. 21

Landstrm.

FREIER

Bruno

1908

Ldst.I.B. Sondershausen

Musketier

FREIER

Erich

1918

I.R. 24

Kriegsfrw., Leutnant d. Res.

FRENCK

Max

1906

I.R. 206

EK, verw. 30.10.1914 am Yserkanal

Kriegsfrw.

FREUDE

Ernst

1914

R.I.R. 20

schwer verw. 07.01.1915 bei Sochazew a. d. Bzura

Leutnant d. Res.

FREYER

Karl

1911

I.R. 450

EK

Kriegsfrw.

FREYER

Paul

1914

EK, OVK, RM, d. u., schwer verw.

Leutnant d. Res.

FREYHOFF

Karl

1908

Fß.A.R. 10

Kriegsfrw.

FRIEDENREICH

Bruno

1909

I.R. 76

EK

Hauptmann

FRIEDENREICH

Waldemar

1904

P.Kp. 241

EK

Unteroffizier

FRITZE

Karl

1916

R.I.R. 205

EK, 01.09.1918 in engl. Kgf.-Lag., konnte entkommen

Leutnant d. Res.

FRITZEN

Martin

1907

R.I.R. 19

EK

Ob. Leutnant d. Res.

FRITZSCH

Alexander

1901

F.A.R. 270

EK

Leutnant d. Res.

FRITZSCH

Hansgeorg

1912

Ldst.I.R. 8

EK

Unteroffizier

FRÜHAUF

Walter

1893

Ldst.I.R. 48 Ers.

d. u.

Kriegsfrw., Leutnant d. Res.

GADENNE

Erich

1914

I.R. 20

25.07.1915 in russ. Kgf. in Lager Omsk

Kriegsfrw., Unteroffizier d. Res.

GAEDICKE

Helmut

1913

F.R. 35

EK, verw. 26.02.1916 bei Douaumont u. 06.09.1916 im Sommegebiet

Grenadier

GALLE

Ernst

1906

G.Gr.R. 1

verw. 13.06.1915 in Galizien

Leutnant d. Res.

GALLE

Richard

1903

I.R. 201

EK

Landstrm.

GANDKE

Martin

2./I.R. 69

Gesangslehrer im Gymnasium Neuruppin

Ldst. Vize-Feldw.

GENSCHOW

Paul

Ldst. Ruppin

Vorschullehrer im Gymnasium Neuruppin

Leutnant d. Res.

GETZLAFF

Erich

R.I.R. 24

EK, MMV, verw. 30.11.1914 bei Pervyse, 26.06.1915 in Kielmy in russ. Kgf. geraten, Oberlehrer im Gymnasium Neuruppin

Kriegsfrw.

GIESE

Arnold

1902

5./I.R.429

Leutnant d. Res.

GIESE

Burghard

1904

I.R. 418

EK, verw.

Kriegsfrw., Leutnant d. Res.

GIESE

Ewald

1913

2./R.I.R. 212

EK

Gefreiter

GLOTZ

Friedrich

1912

Res.Jäg.Batl. 15

GOERTEL

Ernst

1904

Kriegsfrw., Leutnant d. Res.

GOGOLL

Erich

1911

I.R. 24

verw.

Rittmeister

GOLDAMMER

Hanswolf von

1905

A.O.K. 1

EK I

Vize-Feldw. d. Ldst.

GOLLERT

Paul

1884

Arm. 130

Fahnenjunker

GOLLERT

Werner

1911

Pion. Batl. 5

Kriegsfrw.

GORGAS

Werner

1911

Fernspr. Abtl. 522

Leutnant d. Res.

GÖRS

Fritz

1906

4./Ldw.I.R. 4

EK

Kriegsfrw., Leutnant d. Res.

GÖRS

Heinrich

1911

8./I.R. 24

EK, MMV 2, verw.

Ass.-u. B.-Arzt

GOSSLAU

Dr. med. Alexander

1910

3./R.I.R. 83

EK

Feld-Apotheker

GOSSLAU

Richard

1904

Feldlaz. 2

Leutnant d. Res.

GOTTSCHALK

Erich

1913

R.I.R. 24

EK, zweimal verw., aus Seebeck

Leutnant d. Res.

GOTTSCHALK

Rudolf

1905

6./I.R. 399

EK, EK I, HO

Gefreiter

GRAEBENER

Walter

1915

8./I.R. 189

EK

Batl.-Führer

GRAEF

Erich

I.R. 84

08.10.1918 bis 27.12.1919 in engl. Gefangenschaft, HO, HK

Kriegsfrw.

GRAEF

Karl

1910

I.R. 20

verw.

San.Gefreiter

GRAUERT

Alfred

1887

Laz. Tempelhof

Off.Stv.

GRAUERT

Hermann

1897

R.I.R. 6

schwer verw. bei Longwy

Landstrm.

GRAUERT

Otto

1897

R.I.R. 259

Ob. Kriegs-Gerichtsrat

GRAUERT

Rudolf

1886

Stellv. General Kdo. Mitte

EK

Ldw. Wm.

GREIFF

Benjamin

1904

Pom. Train.Abt.

EK

Ob. Leutnant d. Res.

GREIFF

Erich

1904

I.R. 84

Batl.-Führer, EK I, HO m.Schw., HK, 08.10.1918-27.12.1919 in engl. Kgf.

Flieger

GREINER

Theodor

1917

3./Flg.Ers. Abt. 14

Musketier

GROTHE

Kurt

1916

I.R. 24 Ers. Batl.

Hauptmann d. Res.

GÜNTHER

Emil

1894

R.I.R. 24

EK

Unteroffizier d. Res., Offiz.Stellv.

HAASE

Eduard

1897

9./Füs.R.33

Unteroffizier

HAASE

Richard

1893

Zahlmstr. Stv. in Berlin

Leutnant

HAGEN

Tronje von der

1914

H.R. 3

EK, Br.VK

Adjutant

HAHN

Johannes

1897

?-Flotille in Flandern

EK

General-Leutnant

HAHNDORF

Felix

1871

70.Ldw.Brig.

EK I, HK

General-Leutnant

HAHNDORF

Viktor

1877

107 I.Div.

EK I, RAO 2, BMK, HK, EH

Kriegsfrw., Leutnant d. Res.

HAMMERSTEIN

Günther von

1906

Pion. 13. Res.Div.

Fahnenjunker

HARMJANZ

Reinhard

1916

7./I.R. 152

EK I

Leutnant

HARMJANZ

Werner

1913

I.R. 152

EK

Ob. Leutnant

HARMJANZ

Willi

1911

Flg.Art.Abt. 253

EK, HO, Komp.Führer

Stabs-Arzt

HAUPT

Walter

1898

R.Feld.Laz. 77 u. 86 in SWA

EK

Garde Landwm.

HAUSKNECHT

Emil

1872

1.Ldw. I.Batl. Gießen

RAO 4

Grenadier

HAVERLAND

Alfred

1913

G.R.R. 2

10.11.1918 in franz. Gefangenschaft geraten

Geh. Kriegsrat

HEILMANN

Ernst

1876

Feldintend. d. mob. Eisenb.-Direktion

EK

Unteroffizier d. Res.

HEINICHEN

Georg

1907

I.R. 24

EK

Kriegsfrw., Gefreiter

HELING

Fritz

1915

F.A.R. 54

Kriegsfrw., Vize-Feldw. d. Res.

HELLER

Walter

1910

6./I.R. 426

Hauptmann

HELLWIG

Georg

1899

Minenw. Batl. 13.

EK I, HKr., MStr, MB, MMV 2

Hauptmann, Adj.

HELLWIG

Karl

1899

4.G.I.Div.

EK I, BMK, HTM, OMV, HO

Hauptmann

HENKEL

Egon

1901

Eis.R. 2

EK, ÖMVK, EH

Kriegsfrw., U.-Arzt

HERING

Erwin

1910

Jg.B. 3, San.K. 557

EK, schwer verw.,

Hauptmann

HERZBERG

Dr. Ernst

1897

I.R. 400

EK I

Kriegsfrw., Gefreiter

HILDEBRANDT

Walter

1907

I.R. 24

Landstrm.

HILLER

Paul

1892

L.I.R. 84

Leutnant u. Rg.-Führer

HIRSCHBERG

August

1901

Straßenbau R. 47

EK, Hkr.

Landstrm.

HIRSCHBERG

Erich

1906

11./I.R. 189

EK, 20.01.1917 bei Tarnopol verw.

Militärbau-Sekretär

HIRSCHBERG

Karl

1899

Kdtr. Breslau

Füsilier

HOFFER

Ernst

1906

F.R. 39

Ob.Vet. d. Res.

HOFFMANN

Hans

1902

Fß.A.Batl. 89

EK

Oberst

HOHNHORST

Johannes

1882

A.K.K. 116

EK I

Kanonier

HOLLIN

Walter

1916

1./Lw.Fß.A.Batl. 47

Hauptmann d. Ldw.

HOWE

Alfred

1897

Matr.R. 4

EK

Landstm

HUTH

Walter

1898

Arm.Batl. 66

Schreiber

INSEL

Friedrich

1906

I.R. 24

Ldst. Gefreiter

INSEL

Georg

1892

R.F.A.R. 17, Park-Kp.

Landstrm.

JACOB

Johannes

1903

G.Gr.R. 2

EK, 01.10.1915 schwer verw.

Ob.Leutnant

JACOBS

Hans

1901

Jg.R.z.Pf.

EK I

Ob.Leutnant d. Res.

JACOBS

Wilhelm

1898

I.R. 24

EK

Flieger

JACOBY

Artur

1916

Flg.Ers.Abtl. 14

Kriegsfrw., Unteroffizier d. Res.

JAENE

Erich

1889

Kraftf.B.Ers. Abtl. VIII Breslau

Kriegsfrw., Leutnant d. Res.

JAENE

Hans

1913

4./I.R. 24

EK I

Kriegsfrw., Unteroffizier

JAENE

Hans-Erich

1914

G.Fß.A.R. 1

d. u.

Kriegsfrw., Leutnant d. Res.

JAENE

Martin

1914

10./I.R. 24

EK, MMV

Kriegsfrw.

JAENE

Rudolf

1913

Kür.R. 2

Fahnenjunker

JAENE

Ulrich

1917

I.R. 20, Wittenberg

EK

Musketier

JANICKE

Willi

1915

R.I.R. 203

Kriegsfrw., Leutnant d. Res.

JANK

Walter

1905

FüsilierR. 38

verw.

Kriegsfrw., Leutnant d. Res.

JAURSCH

Werner

1911

I.R. 24

EK I, MMV 2, SMK

Hauptmann

JENA

Ferdinand von

1888

Flieger-Abtl.

EK I, SAO 1, Führer der Abt.

Hauptmann

JENA

Fritz von

1887

Marine-Luftschiff

EK, Luftschiff-Kommandant

Hauptmann

JENA

Leo von

1888

G.R.z.F. 5

EK, persönl. Adj. eines Prinzen

St.-Arzt d. Ldw.

JOACHIM

Johannes

1900

Ldst.B. Saarlouis I

EK

Musketier

JOHOW

Kurt

1910

I.R. 171

Kriegsfrw.

JUNG

Hans

1915

F.A.R. 8

Leutnant d. Res.

JUNGCK

Heinrich

1897

I.R. 42

EK

Kriegsfrw., Leutnant d. Res.

JÜRGEN

Friedrich

1913

Dr.R. 13

EK

Marine-Ingeneur

KÄHLER

Ludwig

1916

Kriegsfrw., Leutnant d. Res.

KANKORSKI

Adolf

1914

Marine I.R. 3

EK

Hauptmann

KANNENBERG

Martin

1895

I.R. 22

EK

Gefreiter

KANOW

Erich

1916

5./I.R. 55, MWAbtl. I

Kriegsfrw., Vize-Feldw. d. Res.

KARL

Karl-Albert

1911

Eis.Kp. 29

EK, Offiz.Stellv.

Ob. Leutnant

KARSTEDT

Max von

1900

G.Gr.R. 5

EK, kmdrt. zu einer Fliegerabtl.

Ob. Leutnant

KARSTEDT

Wilhelm von

1900

Gr.R. 89

EK I, MMV 1, kommandiert zu einer Fliegerabtl.

Unteroffizier

KATSCH

Erich

1891

Ldw.I.R. 12

Kriegs-Maler

KAYSER-EICHBERG

Karl

1893

Ldst.FüsilierR. 73

1915 nach Lille einberufen

Kriegsfrw., Leutnant