Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Lohm, Gemeinde Zernitz-Lohm, Landkreis Ostprignitz-Ruppin, Brandenburg

PLZ 16845

Denkmal für die Gefallenen des Ersten Weltkriegs: Zweistufiger Sockel mit aufgerichteter Granitplatte mit EK-Zeichen im oberen Bereich und krönendem Adler.
Gedenktafeln in der Kirche.
Soldatengrab.

Inschriften:

Denkmal

(Namen)
Sie starben fürs Vaterland

Tafel 1864, 1870/71

Aus diesem Kirchspiel starben
mit Gott für König und Vaterland
(Namen)

Tafel 1. Weltkrieg

1914-1918
Es starben den Heldentod
fürs Vaterland
(Namen)

Tafeln 2. Weltkrieg
Jesaja 51 v.12: Ich bin euer Tröster /
Epheserbr. 2 v. 14: Er ist unser Friede
(Namen)
Sie starben im 2. Weltkrieg,
Kirchengemeinde Lohm 1939 - 1946

Namen der Gefallenen bzw. Opfer:

1812

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Seconde Lieutenant

KRÖCHER

Caspar Gebhardt Albert von

23.06.1792
Lohm

23.08.1812
im Laz. zu Mitau - Kurland

Ostpreuß. Jäg. Batl.

22.08.1812 bei S. Oley verw., nahm freiwillig am Krieg Frankreichs gegen Russland teil, bestattet auf dem Kirchhof Mitau

1813-1815

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Füsilier

DAMROW

Christoph

03.07.1813
bei Groß Görschen

2. Garde Regt.

Premier Lieutenant

KRÖCHER

August von

11.06.1786
Lohm

24.06.1813
im Laz. zu Dresden

Garde Jäger Bat.

02.05.1813 bei Groß Görschen verw., bestattet Magdalenen Kirchhof, Dresden-Friedrichstadt

1864

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort, Alter

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Musk.

HERMS

Albert

17.03.1840 Krüllenkempe, Ostprignitz

02.05.1864
im Laz. Rinkenis - Dänemark

1./7. Brdbg. Inf. Regt. No. 60

18.04.1864 bei Düppel verw., begraben in Rinkenis

1870/71

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort, Alter

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Garde Füsilier

BUCHHOLZ

Friedrich

21 J.
Lohm

01.09.1870
bei Sedan

2./Garde-Füs. Regt.

Kriegsgräberstätte in Frankreich

Unteroffizier

PAULY

August

16.08.1870
bei Vionville

Drag. Regt. 9

Garde Schütze

SCHMOCK

Christian

18.12.1844
Lohm

19.10.1870
im Laz. St.-Marie aux Chenes

1./Garde-Schützen Batl.

verw. bei Gravelotte, Kriegsgräberstätte in Frankreich

1. Weltkrieg:

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort, Alter

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Füsilier

BRENNECKE

Carl

04.02.1895
Drewen

07.10.1918
im Res. Laz. Kyritz

5./Füs. Regt. 36

aus OT Neuhof, auch auf Denkmal in Drewen, in Kyritz Lazarettfriedhof bestattet

Schütze

GEBERT

Otto

13.03.1898 Demerthin

20.11.1917
östl. Paschendaele - Frankreich

Ers. M.G. Komp. III, Jüterbog

Kriegsgräberstätte Menen - Belgien

Füsilier

GOTTSCHALK

Otto

19 J.
Rönnebeck, Krs. Ruppin

01.10.1916
in Borsa

Gren. Regt. 1

nicht auf Denkmal, auch nicht in Rönnebeck

Wehrmann

HOPPE

Anton

29.05.1885 Kerwienen, Krs. Heilsberg

28.08.1918
bei Juvigny - Frankreich

11./RIR 66

Infanterist

LEPPIN

Wilhelm

27.03.1893
Lohm

1915
bei Metz

11./IR 189

vermisst, 15.07.1915 in o.V.L. gemeldet

Füsilier

MIESSNER

August

30.07.1881
Lohm

10.10.1915
nördl. Massiges

12./Füs. Regt. 35

vermisst

Musketier

RIMKUS

August

22 J.
Schneiderend, Krs. Heydekrug/Pr.

24.06.1916
östl. Fleury

3./IR 71

OT Krüllenkempe

Grenadier

ROSE

August

23.05.1890
Lohm

06.05.1915
auf Pluska-Höhe - Karpaten

Gren. Regt. 1

SCHÄFER

Wilhelm

11.12.1895

25.02.1917
Verdun

SCHRÖDER

Wilhelm

03.10.1887

14.07.1915
Russland

Gefreiter

WEGNER

Rudolf

13.07.1881
Lohm

10.05.1915
Belgien

4./R.Jäg. Batl. 16

Ersatz-Reservist

WOLF

Albert

03.01.1893
Lohm

22.05.1916
nördl. Verdun - Frankreich

IR 24

WOLF

Otto

04.01.1897
Lohm

13.04.1917
Frankreich

vermisst

Gefreiter

ZANDER

Wilhelm

05.07.1875
Lohm

07.10.1915
Serbien

11./RIR 207

lt. o.V.L. vermisst

1. Weltkrieg (Kriegsgefangene)

Name

Vorname

Alter

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

RYBAK

Jan

27 J.

04.12.1918
in Lohm bei Landwirt R. Mahnke gest.

„russischer Internierter“

TIETZKY

Grigory

29 J.

11.12.1918
in Lohm bei Landwirt H. Buchholz gest.

WIAJEW

Arthur

27 J.

14.12.1918
in Lohm bei Gastwirt Elfreich gest.

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

BACH

Erwin

15.08.1941

Schütze

BATH

Otto

03.11.1922
Lohm

04.10.1942
im Res. Laz. I in Krakau

2./IR 178

Kriegsgräberstätte Krakau - Polen

Gefreiter

BATH

Werner

24.10.1920
Lohm

21.07.1941
bei Buinitschi - Ostfront

9./IR 67

Kriegsgrab bei Mogilew - Belarus

Gefreiter

BERGNER

Heinz

12.12.1925 Kleinlucken

13.04.1945

Kriegsgräberstätte Wildeshausen

BEYER

Hermann

24.05.1945

Gefreiter

BORK

Helmut

04.05.1906
Lohm

20.10.1944
bei Monte-Grande, Italien

5./Gren. Regt. 117

Kriegsgräberstätte Futa-Pass - Italien

Gefreiter

BUHLMANN

Paul

29.01.1922
Drewen

18.10.1944
an der Ostfront

zusätzliche Daten aus Todesanzeige

DÖRING

Gerhard

11.1943

vermisst

DÖRING

Paul

18.09.1942

FLEMMING

Friedrich

07.09.1939

Gefreiter

FRANZKOWIAK

Kurt

13.07.1914
Berlin

20.08.1943
bei Arinino - Ostfront

10./AR 8

nicht auf der Gedenktafel, Kriegsgräberstätte Korpowo - Russland

Stabsgefreiter

FRIEDRICH

Emil

20.09.1944
an der Südostfront

zusätzliche Daten aus Todesanzeige

Grenadier

FRIEDRICH

Otto

20.08.1928
Lohm

19.04.1945
in Osterholz-Tenever

nicht auf Gedenktafel, Tod erst 1982 beurk., Kriegsgräberstätte Bremen-Osterholz

Soldat

GANZER

Ewald

20.04.1907

10.08.1944
Polen

vermisst, Name nur auf Familiengrab, Gedenkbuch auf Kriegsgräberstätte Pulawy - Polen

Soldat

GERLOFF

Reinhold

06.07.1916
Lohm

04.1945

vermisst

Soldat

GRAGERT

Fritz

14.09.1900
Lohm

01.1943
in Stalingrad, Russl.

vermisst, Gedenken auf Kriegsgräberstätte Rossoschka - Russland

HAMMEL

Fritz

30.08.1945

Soldat

HANDKE

Ernst

24.10.1896 Kryschanowitz

20.02.1946
Zawadzki

Gednken auf Kriegsgräberstätte Laurahütte / Siemianowice - Polen

JORDAN

Johannes

08.01.1944

KINAST

Emil

07.09.1939

Gefreiter

KOLODZIEJ

Gerhard

17.02.1920
Walzen, Oberschlesien

10.10.1941
in Bogdanowka - Ostfront

8./IR 67

nicht auf Gedenktafel, Gedenken auf Kriegsgräberstätte Duchowschtschina - Russland

Unteroffizier

KORTE

Werner

21.06.1913
Lohm

28.07.1943
H.V.Pl. Belikoff Kolodez

Kriegsgräberstätte Charkow - Ukraine

KRUG

Jakob

05.03.1945

Kanonier

MAHNKE

Werner

03.01.1914 Wusterhausen

23.01.1942
Welika Komyschewacha

Kriegsgrab bei Krasnopawlowka - Ukraine

Soldat

MASBAUM

Heinz

13.06.1920
Hamburg

11.02.1944
in Majewo Sanko.263 - Ostfront

nur im Kirchenbuch, aus Hamburg, Mutter in Lohm, Trauerfeier in Kirche Lohm, Kriegsgräberstätte Sebesh - Russland

Soldat

MAUER

Willi

06.02.1909
Köritz

12.1942
in Stalingrad

vermisst, Gedenken Kriegsgräberstätte Rossoschka - Russland

Gefreiter

MIELKE

Wilhelm

15.11.1916
Slonsk

11.08.1943
Karla-Marxa

Kriegsgrab bei Karla Marksa - Russland

Stabsgefreiter

MILDE

Herbert

18.11.1910 Roggenau

08.10.1944
auf H.V.Pl. Piere Siestina - Italien

Kriegsgräberstätte Futa-Pass - Italien

Gefreiter

MÖLLER

Detlef

04.09.1909
Lohm

14.01.1942
im Kriegslaz. II/608 in Riga - Lettland

2./Pion. Batl. 655

Gedenken auf Kriegsgräberstätte Riga-Beberbeki - Lettland

MÜLLER

Horst

10.10.1928
Lohm

26.04.1945
bei Bernau

nach 1945 umgebettet auf Friedhof Lohm, Grab nicht erhalten

Soldat

PAESCHKE

Willi

1906

13.10.1946
im Kgf. Lager bei Dnjepropetrowsk

Gefreiter

PAULY

Helmut

04.02.1918
Lohm

10.06.1942
bei Sewastopol

5./IR 32

Kriegsgrab bei Sewastopol - Ukraine

Schütze

PLAGEMANN

Arnold

15.01.1921 Joachimshof

01.09.1941
im Feld-Laz. 1/522 in Nikolajewka, Russl.

6./Schütz. Regt. 28

Kriegsgräberstätte Sologubowka - Russland

POERSCHKE

Fritz

06.1944

vermisst

Stabsgefreiter

POERSCHKE

Gustav

08.04.1914 Zallenfelde

12.03.1945
bei Valpovo

Kriegsgrab bei Valpovo - Kroatien

POERSCHKE

Rudolf

01.1945

vermisst

Soldat

RATHE

Sigismund

24.05.1908

10.1942
im Kaukasus bei Ordschonikidsewk

vermisst, Gedenken auf Kriegsgräberstätte Krasnodar - Apscheronsk - Russland

Obergefreiter

ROGGE

Paul

17.06.1910 Hohenofen

07.10.1943
südl. Tschernobyl - Ostfront

nur in Todesanzeige, nicht auf der Gedenktafel, auch nicht in Hohenofen, Kriegsgräberstätte Kiew - Ukraine

RÖSNER

Bruno

01.1945

vermisst

RÖSNER

Ludwig

09.09.1939

SCHMIDT

Heinrich

06.05.1944

SCHONSCHECK

Paul

09.1943

vermisst

Soldat

SCHUCK

Albert

22.01.1913
Lohm

12.1944
im Kgf. Lag. Nishni Tagile (Ural) gest.

Flak/Luftflotten Kommdo. 4

aus OT Krüllenkempe, war in Rumänien vermisst und 1948 für tot erklärt

Obergefreiter

SCHUMACHER

Fritz

17.09.1906
Nitzow

16.11.1943
auf d. Krim bei Kertsch - Tamansskaja

vermisst, Gedenken auf Kriegsgräberstätte Sewastopol-Gontscharnoje - Ukraine

Unteroffizier

SCHUMACHER

Horst

18.09.1924
Lohm

15.04.1944
in Olanesti

Kriegsgrab bei Olanesti - Moldawien

Gefreiter

VORPAHL

Fritz

18.11.1920
Göritz / Oder

18.10.1942
Laz. Nowo Gorki

Kriegsgräberstätte Korpowo - Russland

Schütze

WEIDLICH

Heinz

09.09.1919
Berlin

10.05.1940 Remich

Kriegsgräberstätte Kastel

Pionier

WENZEL

Arnold

22.01.1916 Iwanowka

20.03.1942
Wjasma

Kriegsgrab bei Wjasma - Rußland

Obersoldat

WERMANN

Gustav

03.10.1923
Slousk

09.06.1944
Halbinsel Cherbourg

Kriegsgräberstätte Orglandes / Manche - Frankreich

WERMANN

Otto

26.10.1941

Obergefreiter

WOLF

Erich

22.02.1905
Lohm

01.04.1945
in Weidenhausen, Krs. Wittgenstein

Volksturmmann

ZANDER

Helmut

16.05.1905
Lohm

03.03.1945
letzte Nachricht aus Frankfurt/Oder

vermisst und 1953 für tot erklärt

ZERBEL

Oskar

07.05.1945

2. Weltkrieg (Soldatengräber)

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Soldat

CONSTABEL

Wilhelm     

02.08.1900
Klötze

05.1945
in Lohm

Soldat

HORSTMANN

Karl-Heinz

26.03.1923
Osnabrück

05.1945
in Lohm

2. Weltkrieg (Zivilopfer)

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

MIESSNER

Gerhard Günther

31.10.1933
Lohm

02.05.1945
auf Koppel bei Lohm II

„durch Fliegerangriff gefallen“

SELLE

Irene
geb. Meyer

09.07.1901
Lohm

02.05.1945
in Lohm in ihrer Wohnung

„erschossen“

Opfer des Stalinismus

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Vermisstendatum & Ort

Bemerkungen

KÖHN

Erwin

03.05.1903
Spandau

08.1945

aus Kriegsgefangenschaft zurück und am selben Tag zum Landratsamt Kyritz bestellt, seitdem vermisst und 1952 für tot erklärt, ist im Landratsamt von Russen verhaftet worden

Das Denkmal und die Gedenktafeln verzeichnen neben den Namen nur die Todesdaten. Diese wurden aus dem Sterberegister, dem Kirchenbuch, den Todeserklärungen der Vermissten und den Todesanzeigen mit Daten und weiteren Namen ergänzt. Einige Namen waren in Archiven nicht verzeichnet, da einige Familien ihre Vermissten nie für tot erklärt haben, in Deutschland in Lazaretten Gestorbene oft nur im Ort des Lazaretts und Berufssoldaten nur im Stationierungsort beurkundet wurden. Die Vermissten des Ortes wurden im Amtsgericht Kyritz für tot erklärt. Leider sind die Akten der Jahre 1963-1990 verschwunden. Deshalb können Namen und Daten aus dieser Zeit auch hier verloren sein.
Auf dem Soldatengrab ist ein Schild für zwei unbekannte deutsche Soldaten angebracht. Doch die Namen wurden später identifiziert und eine Namenstafel aufgestellt.
Die Daten zu den Gefallenen des 1. Weltkriegs konnten aus den offiziellen Verlustlisten (o.V.L.) dieses Krieges ergänzt werden.
Informationen zu den 1812 und 1813 gefallenen Angehörigen derer von Kröcher stammen aus dem Buch: „Geschichte des Geschlechts von Kröcher“ von August Hennig von Kröcher, erschienen 1865.
Zusätzliche Informationen in Blau vom Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge: www.volksbund.de/graebersuche.

Datum der Abschrift: 01.01.2011; 01.09.2023

Verantwortlich für diesen Beitrag: R. Krukenberg (www.kriegsopfergedenken.de)
Foto © 2023 R. Krukenberg

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003 - Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten