Onlineprojekt Gefallenendenkmäler

Kiel (Nordfriedhof: Segelschulschiff Niobe), Schleswig-Holstein

PLZ 24118

Großes Steindenkmal für das Segelschulschiff „Niobe“, das am 26.07.1932 vor der Küste Fehmarns innerhalb weniger Minuten durch eine plötzliche Bö auf die Seite gelegt und unter Wasser gedrückt wurde. Dabei kamen von den 109 Männern an Bord 69 ums Leben. Am 23. August 1932 fand unter großer Anteilname der Bevölkerung die feierliche Beisetzung von 33 Besatzungsangehörigen auf dem Kieler Nordfriedhof statt. Die Gräber befinden sich auf Feld Y, Nr. 183-215 (Anm.: um das Denkmal herum). Auf der Rückseite des Denkmals befindet sich eine in Stein eingefasst liegende Metalltafel mit den Namen und Geburtstagen der in die Heimat überführten und in der See Gebliebenen. (Quelle: Nordfriedhof Kiel)

Inschriften:

Niobe – nicht klagen – wieder wagen
Den Tod in den Wellen fanden: 4 Offiziere,
1 Zahlmeister, 8 Unteroffiziere und 56 Mann,
darunter 36 Offiz.- u. 10 Unter-Offz.-Anwärter

Namen der Opfer:

1932

Foto Dienstgrad Name Vorname Geburtsdatum & Ort Todesdatum & Ort Einheit Bemerkungen
Matrose ALBEDYHLL Jobst von 25.05.1912 26.07.1932 in die Heimat überführt
Matrose ANDERSEN Hans 01.02.1913 26.07.1932 Grabstein
Signal-Stabsgefr. BEBERNIHS Otto 28.09.1903 26.07.1932 ruht auf dem Meeresgrund
Matrose BRUNCK Hans 02.05.1913 26.07.1932 ruht auf dem Meeresgrund
Matrose BUSZ Eick 04.06.1912 26.07.1932 Grabstein
Kptlt ENGEL Siegfried-Heinrich 26.06.1898 26.07.1932 Grabstein
Obverw-Gast ENGELS Walter 28.10.1909 26.07.1932 in die Heimat überführt
ObBtsMaat EUL Antonius 09.07.1904 26.07.1932 ruht auf dem Meeresgrund
FRANZKE Helmuth Überlebender?
Matrose FREYGANG Klaus 22.01.1914 26.07.1932 in die Heimat überführt
Matrose GEIGER Hellmut 01.09.1913 26.07.1932 Grabstein
Matrose GELHAAR Dr. Erich 22.04.1906 26.07.1932 Grabstein
Sign-Gefr GEMMEREN Josef van 08.06.1909 26.07.1932 Grabstein
Matrose GERLACH Karl-Helmut 24.07.1915 26.07.1932 Grabstein
Matrose GÖING Hans-Georg 11.07.1912 26.07.1932 in die Heimat überführt
GRUNDMANN Erni Überlebender? (Vorname nicht sicher)
Matrose GRUNER Werner 01.01.1911 26.07.1932 in die Heimat überführt
Sign.-Gefr. GÜCK Ludwig 10.03.1908 26.07.1932 Grabstein
Matrose GUTJAHR Georg 24.12.1913 26.07.1932 in die Heimat überführt
ObBtsMaat HABERMANN Hermann 21.03.1902 26.07.1932 ruht auf dem Meeresgrund
Schiffskoch HAMEL Hans 18.09.1894 26.07.1932 Grabstein
Funk-Gefr. HEUER Otto 04.08.1907 26.07.1932 Grabstein
Matrose HOFMANN Hans 28.10.1912 26.07.1932 in die Heimat überführt
Sign.-Gefr. JÄNTSCH Friedrich 07.09.1909 26.07.1932 ruht auf dem Meeresgrund
Matrose KIENAU Manfred 05.12.1911 26.07.1932 Grabstein
Maschinist KIRSCHSTEIN Walter 30.06.1902 26.07.1932 ruht auf dem Meeresgrund
ObFunk-Gefr KOCHER Rudolf 19.04.1904 26.07.1932 ruht auf dem Meeresgrund
Obmatr-Gefreiter KÖSTER Karl 29.03.1905 26.07.1932 in die Heimat überführt
Sign.-Gefr. KRAUS Hermann 15.05.1909 26.07.1932 Grabstein
Matrose KRELKENBERG Kurt 18.01.1913 26.07.1932 in die Heimat überführt
Sign.-Gefr. KRESSE Erich 31.10.1909 26.07.1932 ruht auf dem Meeresgrund
ObMat-Verw-Maat KRETSCHMER Paul 20.11.1903 26.07.1932 ruht auf dem Meeresgrund
Matr-Gefr. KROGMANN Adolf 03.01.1909 26.07.1932 Grabstein
Matrose KRUSE Wilhelm 16.06.1914 26.07.1932 in die Heimat überführt
ObMatr-Gefr. LAMMERS Hans 02.08.1896 26.07.1932 Grabstein
Matrose LEISEWITZ Hans-Joachim 14.09.1911 26.07.1932 Grabstein
ObBtsMaat LOFF Kurt 23.12.1901 26.07.1932 Grabstein
Matrose LÜDTKE Karl 07.05.1912 26.07.1932 in die Heimat überführt
Matrose MANSECK Günter 02.11.1912 26.07.1932 ruht auf dem Meeresgrund
Matrose MEISENBACH Erich 24.08.1914 26.07.1932 Grabstein
ObBtsMaat MORITZ Erich 22.11.1901 26.07.1932 in die Heimat überführt
ObSignal-Gefr. MÜLLER Josef 18.09.1904 26.07.1932 ruht auf dem Meeresgrund
Matrose OTTEN Edwin 02.08.1912 26.07.1932 ruht auf dem Meeresgrund
Ltnt z.See PFEFFER Harald 19.05.1921 05.07.1943 U 535 Grabstein
Matrose PFEFFER Helmut 23.08.1913 26.07.1932 Grabstein; auf einem Stein mit Harald Pfeffer
Matrose PIETSCH Georg 16.02.1911 26.07.1932 ruht auf dem Meeresgrund
PbStrm-Maat PLOTZKI Kurt 14.12.1907 26.07.1932 Grabstein
Obltnt z. See REINHARD Friedrich 11.04.1904 26.07.1932 Grabstein
Matrose RENNER Heinz 26.09.1912 26.07.1932 ruht auf dem Meeresgrund
Sign.-Gefr. ROTHE Friedhelm 02.02.1906 26.07.1932 Grabstein
Zimm.-Gefr. RUCHKOWSKI Paul 13.07.1906 26.07.1932 ruht auf dem Meeresgrund
Matrose RUDLOFF Harald 11.02.1912 26.07.1932 Grabstein
ObSign-Gast SACKEL Reinhardt 01.02.1910 26.07.1932 in die Heimat überführt
Marine-Stabsarzt Dr. SANDER Richard 13.12.1895 26.07.1932 in die Heimat überführt
Matr-Gefr. SÄNGER Walter 01.10.1907 26.07.1932 ruht auf dem Meeresgrund
Obltnt z.S. SCHIFFER Hans 09.03.1905 26.07.1932 ruht auf dem Meeresgrund
Matrose SCHLANGENFELDT Kurt 26.04.1911 26.07.1932 Grabstein
Matrose SCHMIDT Dimitri 13.05.1911 26.07.1932 Grabstein
Matrose SCHMIDT Hans-Gunter 12.05.1913 26.07.1932 in die Heimat überführt
Matrose SCHREWE Fritz-Georg 05.10.1911 26.07.1932 Grabstein
ObMatr-Gefr. SCHULZ Theodor 06.08.1904 26.07.1932 ruht auf dem Meeresgrund
Matrose SCHULZ Werner 14.05.1912 26.07.1932 in die Heimat überführt
ObHeizer-Gefr. SORICK August 22.05.1904 26.07.1932 ruht auf dem Meeresgrund
Matrose SPETZLER Richard 19.08.1912 26.07.1932 Grabstein
ObSan-Gast STOCK Otto 10.07.1910 26.07.1932 in die Heimat überführt
ObBtsMaat TAMM Fritz 07.02.1903 26.07.1932 ruht auf dem Meeresgrund
Matrose TEICHMANN Dr. med. Günther   01.02.1907 26.07.1932 . Grabstein
Matrose TÜRCKE Dieter von 24.05.1913 26.07.1932 Grabstein; auf einem Stein mit Eckard v. Türcke
Ltnt z. See TÜRCKE Eckard von 16.03.1923 25.08.1944 U 344 Grabstein
Kptlt VOGLER Helmut 23.09.1916 21.07.1944 U 212 Grabstein; auf einem Stein mit Herbert Vogler
Matrose VOGLER Herbert 28.07.1912 Grabstein
Matrose WEIßMÜLLER Otto 14.03.1912 26.07.1932 Grabstein
BtsMaat WILL Fritz 15.07.1909 26.07.1932 Grabstein

Datum der Abschrift: Juni 2015; 19.04.2023 (Ergänzung/Quelle: Fotos Grabstelle, Überlebende)

Verantwortlich für diesen Beitrag: Karin Offen (Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V. - gghhev.de); Petra Blohm (Ergänzung)
Foto © 2015 Karin Offen; Grabstelle Familienbesitz Petra Blohm