Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Iffezheim, Landkreis Rastatt, Baden-Württemberg

PLZ 76473

Steinernes Denkmal auf dem Friedhof für die Toten des Ersten Weltkriegs unweit der 1859 erbauten Kapelle „Maria Hilf“. Es erinnert in seiner Form ein wenig an einen Obelisken und steht auf einem Sockel, den Abschluss bildet ein Kruzifix mit dem sterbenden Jesus.
An allen vier Seiten des Denkmals befindet sich je eine eingelassene ovale Metalltafel mit den Namen und Todesdaten der gefallenen, gestorbenen oder vermissten Gemeindemitglieder.

Inschriften:

Untere Tafel auf der Vorderseite
Zur Erinnerung
der im Weltkrieg 1914 – 1918
gefallenen Helden.
Gewidmet von der Gemeinde Iffezheim.

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Musketier

BARTH

Josef

02.02.1893 Iffezheim

23.09.1914
Lironville

3.Bad.Inf.Rgt.Nr.111, 10.Kp.

Kopf, dch. A.G., Gipser, led., w. Iffezheim

Musketier

BRAUN

Karl

04.03.1898 Iffezheim

05.05.1918
b. Kemmelberg

5.Bad.Inf.Rgt.Nr.113, 12.Kp.

BRENNER

Emil

03.08.1895 Iffezheim

05.07.1918

inf. Verwundung

Unteroffizier d. Res.

BRENNER

Otto

29.11.1886 Iffezheim

27.05.1915
b. Ablain

3.Bad.Inf.Rgt.Nr.111, 8.Kp.

Brust und Rücken, dch. Granate, Tapeziergehilfe, led., w. Gaggenau, EK II

Gefreiter

BÜCHEL

Alois

24.04.1891 Iffezheim

16.10.1916
Feldlazarett 10 des 14.A.K.

5.Bad.Inf.Rgt.Nr.113, 16.Kp.

inf. Verwundung (re. Lunge, dch. A.G.), Hausdiener, led., w. Genf (Schweiz), Kriegsgräberstätte Maissemy, Frankreich, Block 2, Grab 1771

BÜCHEL

Ludwig

iffezheim

24.06.1916

Minenwerf.kp. Nr.30

Musketier

BURKARD

Karl

28.10.1890 Iffezheim

01.06.1915
b. Souchez

Inf.Rgt.Nr.142, 9.Kp.

Kopf u. linker Arm, dch. Granate, Taglöhner, led., w. Iffezheim; Name BURKHARD

EHREISER

Stefan

Iffezheim

28.02.1916

Ers.Inf.Rgt.Nr.28, 1.Kp.

inf. Verwundung

Gefreiter

FESSLER

Anton

26.12.1898 Iffezheim

10.10.1918
b. St. Masmes

Preuß.Inf.Rgt.Nr.469, 6.Kp.

dch. Handgranate, Landwirt, led., w. Iffezheim, EK II, Gr. Bad. Silb. Verdienstm., Kriegsgräberstätte Warmériville, Frankreich, Block 1, Grab 467

Grenadier

FESSLER

Bernhard

31.10.1895 Iffezheim

15.10.1915
Wittry les Reims

2.Bad.Gren.Rgt. Nr.110, 3.Kp.

Landwirt, led., w. Iffezheim, Kriegsgräberstätte Berru, Frankreich, Kameradengrab

FESSLER

Franz

Iffezheim

05.05.1916

Preuß.Ers.Inf.Rgt. Nr.28, 5.Kp.

Unteroffizier

FRITZ

Friedrich

07.07.1897 Iffezheim

01.10.1918

Großh.Mecklenb. Res.Inf.Rgt.Nr.90, 6.Kp.

inf. Verwundung, Kriegsgräberstätte Inchy, Frankreich, Block A, Grab 4

Reservist

GÖHLER

Johann

Selbach

10.11.1914

Preuß. Res.Inf. Rgt.Nr.83, 1.Kp.

Gefreiter

GRESS

Johann

23.06.???? Iffezheim

13.08.1917

L. S., Kriegsgräberstätte Menen, Belgien, Block D, Grab 35

Reservist

GRESS

Karl

08.11.1888 Iffezheim

20.10.1914
16.10.1914

Hohenzoll.Füs.Rgt. Nr.40, Ers.Btl. (18.09.1914)

Landwirtsch. Gehilfe, led., w. Baden-Baden

GRESS

Ludwig

20.08.1897 Iffezheim

28.04.1917

vermisst

Füsilier
Kriegsfreiw.

GRESS

Stefan

11.12.1894 Iffezheim

15.05.1915
b. Angres

Hohenzoll.Füs.Rgt. Nr.40, 11.Kp.

M. S., Kopf und Brust, dch. Granatsplitter, Tagelöhner, led., w. Iffezheim

GRESS

Stefan

20.10.1914

HATZ

Franz Josef

25.11.1914

HEIER

Anton

Iffezheim

26.08.1918

vermisst

HEIER

Josef

18.04.???? Iffezheim

16.10.1918

inf. Krankheit

HEITZ

Franz

Iffezheim

01.10.1915
Kriegslazarett 1

Ldst.Inf.Btl.IV Darmstadt XVIII.14., 2.Kp.

inf. Krankheit

Grenadier

HEITZ

Oskar

27.04.1895 Iffezheim

23.02.1916
b. Ripont

2.Bad.Gren.Rgt. Nr.110, 3.Kp.

Kopf, dch. G.G., Landwirt, led., w. Iffezheim

Musketier

HERZINGER

Emil

01.09.1894 Haueneberstein

28.05.1917

Kriegsgräberstätte La Neuville-en-Tourne-à-Fuy, Frankreich, Block 4, Grab 269; Name HERZING

Grenadier

HIMMEL

Franz

02.02.1895 Iffezheim

22.06.1916
Kanonenberg

2.Bad.Gren.Rgt. Nr.110, 3.Kp.

Verschüttung in der Stellung, Maurer, led., w. Iffezheim, Kriegsgräberstätte Séchault, Frankreich, Block 1, Grab 349

Musketier

HUBER

August

01.07.1893 Iffezheim

11.02.1915
b. Auchy

9.Bad.Inf.Rgt.Nr.170, 6.Kp.

linke Hüfte, dch. A.G., Fabrikarbeiter, led., w. Iffezheim

Sergeant

HUBER

Johannes

05.12.1890 Iffezheim

29.09.1918
a. d. Maas

Hohenzoll.Füs.Rgt. Nr.40, 10.Kp.

alle Körperteile (dch. A.G.), Landwirt, led., w. Iffezheim, EK II u. a., Kriegsgräberstätte Montmédy, Frankreich, Block 3, Grab 570

JAKOB

Adolf

06.08.1917

vermisst

Musketier

JAKOB

Robert

19.04.1896 Iffezheim

06.12.1918
Andernach, Reservelazarett

5.Bad.Inf.Rgt.Nr.113, 6.Kp.

inf. Verwundung (li. Bein, dch. A.G.), Metzger, led., w. Iffezheim,

JAKOB

Stefan

14.01.???? Iffezheim

04.09.1918

tötlich verunglückt

KEHRES

Josef

26.03.1892 Iffezheim

08.09.1917

vermisst

Ers.reservist

KOHLER

Friedrich

02.03.1889 Iffezheim

31.12.1914
a. d. Westfront

8.Bad.Inf.Rgt.Nr.169, 7.Kp.

vermisst, gerichtl. für tot erklärt, Bäcker, led., w. Iffezheim

Reservist

KOHLER

Leopold

12.09.1887 Iffezheim

20.08.1914
b. Saarburg

7.Bad.Inf.Rgt.Nr.142, 4.Kp.

verwundet u. vermisst, gerichtl. für tot erklärt (1919), Landwirt, led., w. Iffezheim

Musketier

KRONIMUS

Franz

29.01.1898 Iffezheim

21.03.1918

Kriegsgräberstätte Cambrai, Frankreich, Block 6, Grab 789

Grenadier

KRONIMUS

Hermann

28.03.1899 Iffezheim

13.10.1918
Romagne sous Montfaucon

Leib.Gren.Rgt.Nr.109, 10.Kp.

lt. Ehrentafel d. Reg. v. 1937

Landsturmmann

KRONIMUS

Jakob

21.07.1890 Iffezheim

02.11.1918

Bad.Res.Inf.Rgt. Nr.111, 2.Kp.

vermisst, gerichtl. für tot erklärt (1923) Landwirt, led., w. Iffezheim, EK II, Bad. Silb. Verdienstmed.

KRONIMUS

Johann

30.05.???? Iffezheim

12.06.1918

KRONIMUS

Ludwig

23.03.1916

KRONIMUS

Oskar

28.03.???? Iffezheim

10.01.1918

Musketier

LAUBEL

August

24.04.1894 Iffezheim

29.08.1918

inf. Verwundung, Kriegsgräberstätte Cerny-en-Laonnois, Frankreich, Block 1, Grab 2418

Schütze

LAUBEL

Erasmus

03.06.1898 Iffezheim

15.08.1918
Fismette

Inf.Rgt.Nr.113, 1.MG-Kp.

(leider nicht als Digitalisat verfügbar)

Reservist

LAUBEL

Josef

20.02.1888 Iffezheim

17.12.1914
18.12.1914
Lens, Feldlazarett 3

Hohenzoll.Füs.Rgt. Nr.40, 12.Kp.

inf. Verwundung (Rücken, dch. I.G.), Landwirt, verh., 1 S., w. Iffezheim, Kriegsgräberstätte Lens-Sallaumines, Frankreich, Kameradengrab

Unteroffizier

LEUCHTNER

Franz

Iffezheim

17.07.1916

Ldw.Brig.Ers.Btl. Nr.55, 1.Kp.

Füsilier

LEUCHTNER

Friedrich

22.02.1894 Iffezheim

14.05.1915
b. Angres

Hohenzoll.Füs.Rgt. Nr.40, 5.Kp.

vermisst, Schuhmacher, led., w. Iffezheim

Füsilier

LEUCHTNER

Karl

23.01.1893 Iffezheim

03.03.1915
Lorettohöhe

Hohenzoll.Füs.Rgt. Nr.40, 11.Kp.

Kopf, dch. A.G.), Hausdiener, led., w. Iffezheim

LORENZ

Josef

23.04.???? Iffezheim

08.08.1918

vermisst

Unteroffizier

MERKEL

August

21.08.1889 Iffezheim

27.05.1917
29.05.1917
Juvincourt et Damary

3.Bad.Inf.Rgt.Nr.111, 1.MG-Kp.

B. S., dch. Gasvergiftung (A.G.), Taglöhner, led., w. Iffezheim, EK II, Kriegsgräberstätte Sissonne, Frankreich, Block 7, Grab 571

Reservist

MERKEL

Augustin

07.08.1887 Iffezheim

03.03.1915
Lens, Feldlazarett 10 des XIV.A.K.

Hohenzoll.Füs.Rgt. Nr.40, 6.Kp.

J. S., inf. Verwundung (Brust u. Rücken, dch. Granatsplitter), Landwirtsch. Arbeiter, led., w. Iffezheim

Schütze

MERKEL

Bernhard

30.07.1894 Iffezheim

08.04.1917

K. S., inf. Verwundung, Kriegsgräberstätte Le Cateau, Frankreich, Block 1, Grab 227

MERKEL

Bernhard

27.06.1898 Iffezheim

18.10.1918
18.08.1918

2.Ers.MG-Kp. des XIV.A.K.

F. S., inf. Krankheit

MERKEL

Bernhard

03.07.???? Iffezheim

21.03.1918

B. S.

Wehrmann

MERKEL

Franz

17.09.1880 Iffezheim

22.03.1916
21.03.1916
Oberes Elsass

Bad.Ldw.Inf.Rgt. Nr.109, 7.Kp.

S. S., inf. Verwundung (linkes Bein, dch. Granatsplitter), Schachtmeister, led., w. Iffezheim, Kriegsgräberstätte Illfurth, Frankreich, Block 5, Grab 46

MERKEL

Franz

15.12.1918

K. S.

Reservist

MERKEL

Franz

30.11.1891 Iffezheim

25.08.1914

7.Bad.Inf.Rgt.Nr.142, 1.Kp.

J. S., vermisst, gerichtl. für tot erklärt, Landwirt, led., w. Iffezheim

Reservist

MERKEL

Hermann

Iffezheim

24.03.1915
Rastatt, Reservelaz. 1

Bad.Res.Inf.Rgt. Nr.240, 7.Kp.

inf. Krankheit

Landsturmmann

MERKEL

Josef

13.03.1917

J. S., Kriegsgräberstätte Mangiennes, Frankreich, Block 2, Grab 42

Kanonier

MERKEL

Karl

24.09.1891 Iffezheim

09.12.1916

inf. Verwundung, Kriegsgräberstätte Manicourt, Frankreich, Block 7, Grab 84

Landsturmmann

MERKEL

Nikolaus

14.09.1890 Iffezheim

16.11.1918
Aissonville, Aisne

Bad.Inf.Rgt.Nr.185, 6.Kp.

in Gefangenschaft, Landwirtsch. Arbeiter, led., w. Iffezheim, EK II, Verwundetenabz.

MERKEL

Rupert

23.09.1897 Iffezheim

04.05.1918

Ersatzreservist

MERKEL

Wendelin

25.09.1884 Iffezheim

25.04.1915
Douai, Kriegslazarett d. II.A.K.

7.Bad.Inf.Rgt.Nr.142, 8.Kp.

inf. Krankheit, Landwirt, verh., 2 K., w. Iffezheim, Kriegsgräberstätte Neuville-St. Vaast, Frankreich, Block 13, Grab 899

Gefreiter
Wehrmann

MUSSLER

Oskar

Iffezheim

27.09.1914

Preuß.Ldw.Inf.Rgt. Nr.99, 3.Kp.

Kriegsgräberstätte Bertrimoutier, Frankreich, Block 1, Grab 357

Gefreiter

NACHBAUER

Adolf

08.08.1891 Iffezheim

10.05.1915
Reservelaz. 7 d. Bayr.I.Res.K.

3.Bad.Inf.Rgt.Nr.111, 8.Kp.

inf. Verwundung (rechter Oberschenkel, dch. Granatspl,stecksch., Gasphlegmone) Werkzeugschreiner, led., w. Iffezheim, EK II, Verdienstmdaille, Kriegsgräberstätte Neuville-St. Vaast, Frankreich, Block 14, Grab 721

Musketier
Kriegsfreiw.

NACHBAUER

Franz

08.08.1888 Iffezheim

11.05.1915
b. Souchez

3.Bad.Inf.Rgt.Nr.111, 11.Kp.

Brust, dch. Gewehrschuss, Blechner, led., w. Iffezheim

Ersatzreservist

NACHBAUER

Josef

02.03.1885 Iffezheim

06.10.1915
b. St. Souplet

3.Bad.Inf.Rgt.Nr.111, 6.Kp.

Kopf, dch. Granatspl., Küfer, led., w. Rastatt

Unteroffizier

OESTERLE

Adolf

11.06.???? Iffezheim

08.10.1918

Reservist

OESTERLE

Alois

05.07.1891 Iffezheim

28.02.1915
Darmstadt, Vereinslazarett Elisabethenstift

Bad.Leib.Gren.Rgt. Nr.109, 1.Kp.

inf. Krankheit (Blinddarm- und Lungenentzündung), Herzschlag, Landwirt, led., w. Iffezheim, 03.031915: bestattet in Iffezheim

Gefreiter

OESTERLE

Johann

04.07.???? Iffezheim

06.09.1917

Kriegsgräberstätte Mangiennes, Frankreich, Block 6, Grab 539

Musketier

OESTERLE

Leopold

09.11.1893 Iffezheim

29.07.1917

Zementarbeiter, led., w. Iffezheim

Gefreiter

OESTERLE

Otto

24.11.1894 Iffezheim

23.03.1918

Hohenzoll.Füs.Rgt. Nr.40, 11.Kp.

a. d. Transport zum Verbandsplatz inf. Verwundung (dch. Schrapnellvolltreffer), Landwirt, led., w. Iffezheim, EK II, Bad.Verdienstmedaille

Unteroffizier

OESTERLE

Siegfried

05.02.1895 Iffezheim

07.07.1917

Musketier

OESTERLE

Wilhelm

Iffezheim

23.10.1914

Bad.Res.Inf.Rgt. Nr.240, 3.Kp.

vermisst, gerichtlich für tot erklärt

Ers.reservist

PETER

Bernhard

10.08.1884 Iffezheim

29.01.1917
30.01.1917
Le Verguier, Feldlaz. 266, 29.I.D.

4.Bad.Inf.Rgt.Nr.112, 8.Kp.

inf. Verwundung (Lungen- und Lebersteckschuss, dch. Minensplitter), Landwirt, led., w. Iffezheim, Kriegsgräberstätte Maissemy, Frankreich, Block 4, Grab 1965

Musketier

PETER

Emil

Iffezheim

31.10.1916

8.Bad.Inf.Rgt.Nr.169, 8.Kp.

inf. Verwundung, Kriegsstammrolle d. Komp. unvollständig, Kriegsgräberstätte Neuville-St. Vaast, Frankreich, Block 17, Grab 323

SCHÄFER

Adolf

11.10.???? Iffezheim

19.09.1917

vermisst

Gefreiter

SCHÄFER

August

01.01.???? Iffezheim

28.12.1917

Grenadier
Reservist

SCHÄFER

Franz Xaver

29.05.1890 Iffezheim

20.10.1914
b. Vermelles

Bad.Leib.Gren.Rgt. Nr.109, 2.Kp.

Landwirt, led., w. Karlsruhe

Gefreiter

SCHÄFER

Friedrich

08.09.1883 Iffezheim

28.09.1918

SCHÄFER

Heinrich

02.06.1883 Iffezheim

14.05.1918

Füsilier

SCHÄFER

Ludwig

23.08.1894 Iffezheim

03.03.1915
b. Ablain, Lorettohöhe

Hohenzoll.Füs.Rgt. Nr.40, 11.Kp.

Brust, dch. Granatspl., Landwirt, led., w. Iffezheim

SCHÄFER

Paul

02.09.1914

Armierungssoldat

SCHNEIDER

Albert

30.11.1895 Iffezheim

14.07.1918

Arm.Btl.Nr.172, 1.Kp.

inf. Krankheit, Kriegsgräberstätte Gosselming, Frankreich, Grab 64

Füsilier

SCHNEIDER

Alois

23.06.1887 Iffezheim

24.08.1914
Pexonne

Hohenzoll.Füs.Rgt. Nr.40, 12.Kp.

(lt. VL/Kriegsstammr.)

SCHNEIDER

August

09.08.1918

S., vermisst

Musketier

SCHNEIDER

August

10.08.1899 Iffezheim

02.09.1918
b. Le Transloy

9.Bad.Inf.Rgt.Nr.170, 3.Kp.

Dam. S., vermisst, in engl. Gefangenschaft? Landwirt, led., w. Iffezheim

Kriegsfreiw.

SCHNEIDER

Christian

13.01.1898 Iffezheim

16.03.1915
i. Frankreich

3.Bad.Inf.Rgt.Nr.111, 10.Kp.

Lunge, dch. Gewehrschuss, Bäcker, led., w. Karlsruhe

Unteroffizier

SCHNEIDER

Franz

19.09.1886 Iffezheim

28.09.1917

VL v. 12.09.1917(!)

SCHNEIDER

Franz J.

05.04.1915

Pionier

SCHNEIDER

Heinrich

10.07.1878 Iffezheim

13.08.1916
b. Clery

Bayr.1.Pion.Btl., 1.Res.kp.

Rücken, dch. A.G., Taglöhner, verheirat., 5 Kinder, w. Dachau

Gefreiter

SCHNEIDER

Johannes

21.06.???? Iffezheim

24.04.1918

SCHNEIDER

Josef

Iffezheim

27.08.1916

4.Großh.Hess.Inf. Rgt.Nr.118, 8.Kp.

Heinr. S., vermisst

SCHNEIDER

Karl

Iffezheim

18.10.1915
Kriegslazarett

4.Niederschles.Ldw. Inf.Rgt.Nr.51, 2.Kp.

inf. Verwundung

SCHNEIDER

Rudolf

02.05.1896 Iffezheim

10.04.1917

inf. Verwundung

Unteroffizier

SCHNEIDER

Simon

09.01.1891 Iffezheim

10.03.1916
Vouziers, Kriegslaz. Abt.8, Hospiz

Fernsprech.Abt. Nr.14, 1.Kp.

inf. Verwundung, Kriegsgräberstätte Vouziers, Frankreich, Block 1, Grab 88

Gefreiter

SCHÜSSLER

Heinrich

25.07.1916

Kriegsgräberstätte Rancourt, Frankreich, Block 2, Grab 318

Trainsoldat

SPEIERER

Franz

Iffezheim

16.08.1918
Herly, Somme

Prov.Kolonne 83

Brust, dch. A.G.-Spl., 34 Jahre, Tagelöhner, verw., w. Karlsruhe

Musketier

WALTER

Bernhard

28.03.1919

Kriegsgräberstätte Troyon, Frankreich, Block 1, Grab 265

WALTER

Franz Josef

10.11.1918

Landsturmmann

WALTER

Karl

02.02.1888 Iffezheim

04.10.1918
b. Exermont (vermisst)

3.Bad.Inf.Rgt.Nr.111, 5.Kp.

Landwirt, led., w. Iffezheim, EK II

WALTER

Otto

18.05.1915

WERNET

Hugo

10.11.1914

*)

Reservist

WERNET

Otto

03.11.1891 Iffezheim

09.11.1914
08.11.1914
Le Rutoire

Bad.Leib.Gren.Rgt. Nr.109, 9.Kp.

Kopf, dch. G.G., Kellner, led., w. Baden-Baden

ZIEGLER

Edgar P.

14.06.1915

Fahrer

ZOLLER

Alb.

04.09.1916

L. S.

ZOLLER

Albert

17.04.1917

M. S.

ZOLLER

Ludwig

12.05.1897 Iffezheim

24.09.1916

8.Bad.Inf.Rgt.Nr.169, 9.Kp.

vermisst, lt. Preuß.VL Nr.1405

Anmerkungen: Die Angaben in den Geburtsregistern und in den Verlustlisten differieren bisweilen um ein, zwei Tage. Da aus Zeitgründen kein Einblick in die Originale möglich war, wurden die Angaben der Verlustlisten berücksichtigt.
Da Schneider ein überaus häufiger Familienname ist, konnte nicht festgestellt werden, welcher der beim VDK aufgelisteten Gefallenennamen zu einem aus Iffezheim stammenden Toten gehörte. Deshalb wurde eine zweifelhafte Zuordnung von Vornherein unterlassen.
*) Im Falle Hugo Wernets gibt es einige Ungereimtheiten: Geboren am 30. März 1885 in Iffezheim arbeitete er im Zivilleben als Hausdiener in Baden-Baden und war ledig. Er diente nachweislich im Jahr 1914 als Wehrmann in der 3. Kompanie des Badischen Reserve-Infanterie-Regiments Nr.110. In der Preußischen Verlustliste Nr.1003 vom 1. Dezember 1917 wird er im Rang eines Gefreiten als gefallen gemeldet und soll 1916 das EK II verliehen bekommen haben. Wernet fiel am 11. November 1917 bei Brabant als Angehöriger der 1. Kompanie des Badischen Infanterie-Regiments Nr. 113. Somit kann das Todesdatum auf dem Denkmal wohl nicht korrekt sein oder es gibt zwei Iffezheimer Kriegstote gleichen Namens. Das belegt aber keine der beiden in Betracht kommenden Verlustlisten von 1915 und 1917.
Ergänzungen in Rot: Eigene Recherchen, v. a. Verlustlisten Erster Weltkrieg bei genalogy.net und GLA Karlsruhe, Kriegsstammrollen.
Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche.html.

Datum der Abschrift: 02.11.2023; 08.12.2023 u. 18.12.2023 (Ergänzungen)

Verantwortlich für diesen Beitrag: Alfred Hottenträger
Foto © 2023 Alfred Hottenträger

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003 - Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten