Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Goldburghausen, Gemeinde Riesbürg, Ostalbkreis, Baden-Württemberg

PLZ 73469

Denkmal von Bäumen und Sträucher umgeben an einer Straßengablung. Am Denkmal sind die Namen der Gefallenen des Ersten Weltkriegs, unten eine Steinplatte mit Inschrift, rechts und links daneben eine Steinplatte mit den Namen des Zweiten Weltkriegs.
Auf dem Friedhof ein Holzkreuz mit einer Inschrift.

Inschriften:

Denkmal
Die Gemeinde Goldburghausen Ihren
im Weltkriege 1914-1918 gefallenen
und vermissten Heldensöhnen
1914            1916
(Namen)     (Namen)
1915            1918
(Namen)     (Namen)
1916
(Namen)

Steinplatte
DIE GEFALLENEN
UND VERMISSTEN
DES WELTKRIEGES
1939 – 1945

Friedhof
Gott wird abwischen alle Träume

Unseren
Gefallenen

1939
1945

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Ers Res

BECK

Hans Michael

29.06.1890 Goldburghausen

16.06.1915
südlich Neuville-Vaast

R.I.R. 120
2.Komp.

Findbuch M 477
Kriegsstammrolle Band 5 Bild 434 
am 28.02.1915 zum RIR 120vom 05-16.06.1915 Stellungskämpfe im Artois
Schlacht bei La Bassèe u. Arras
gefallen A.G. Kopf
Bauer / ledig
Name nicht auf Denkmal von Goldburghausen siehe Bofingen

Musketier

DISCHINGER

Friedrich

24.06.1893 Goldburghausen

15.09.1916
an der Somme

Res Inf. Rgt 120
7.Komp.

Findbuch M 477
Kriegsstammrolle Band 24 Bild 684 
am 24.10.1915 zur 7/120
vom 30.04-08.09.1916 Stellungskämpfe in der Champagne
vom 09-15.09.1915 Schlacht an der Somme
am 15.09.1916 nachmittags 1 Uhr durch Verschüttung gefallen
Bauer / ledig

Landsturm

EGER

Johann Adam

02.03.1876 Goldburghausen

07.10.1918
Argonnen

Landwehr Inf. Rgt 125
7.Komp.

Findbuch M 489
Kriegsstammrolle Band 11 Bild 375 
am 20.06.1918 zur Kompanie zurück
vom 26.09-07.10.1918 Abwehrschlacht zw. Maas u. Argonnen
>am 07.10.1918 gefallen durch I.G.
Württ Silb Milit Verd Med 23.12.1917
Spengler / ledig

Gemeiner

GERSTMEYR

Friedrich

11.11.1888 Goldburghausen

22.08.1914
bei Bleid

Gr. Rgt. 123
7.Komp.

Deutsche Verlustlisten 10542 vom 03.12.1915 bisher verwundet, vermisst
Deutsche Verlustlisten 19674 vom 17.07.1917 bisher vermisst, gefallen

überz. Gefreiter

GERSTMEYR

Karl

05.08.1892 Goldburghausen

14.11.1918
Belgien

Ulan Rgt 19
4.Eskadron

Findbuch M 512
Kriegsstammrolle Band 8 Bild 43 
am 02.08.1914 mit 4/19 ins Feld
am 08.10-14.11.1918 Kämpfe vor u. in der Hermannstellung
am 14.11.1918 nachmittags 10 Uhr zw. xxxxx nach Lüttich an Lungenentzündung im Transportzug 48 gestorben
in xxxxxx beerdigt
E.K. II. KL. 27.10.1917
D.A. III. Kl. 12.01.1918
Württ Silb Milit Verd Med 02.10.1918
Bauer / ledig

Luftschiffer

HUBEL

Georg

Goldburghausen

21.12.1914
Flandern 22.12.1914
Ypernkanal

Feld=Luftschiffer=Abtlg des XXIII. Res. Korps gemeldet vom Res Jäger Batl. 18

Deutsche Verlustlisten 4123 vom 08.01.1915 vermisst

Ers Res

HUBEL

Johann

31.01.1883 Goldburghausen

08.05.1915
bei Ypern bei Eksternest

Res Inf. Rgt 247
4.Komp.

Findbuch M 481
Kriegsstammrolle Band 11 Bild 221 
am 15.01.1915 zum RIR 247vom 15.01-21.04.1915 Stellungskampf an der Yser
vom 22.04-08.05.1915 Kämpfe um Ypern (Eksternest)
gefallen am 08.05.1917 durch Kopfschuss durch Gewehrgeschoß in dem Gefecht bei Eksternest vor Ypern
beerdigt auf dem Ehrenfriedhof in Molenhoek bei Becelaere in einem Massengrab No II
Bauer / verh

Landsturm Rekrut

MÄHRLE

Matthäus

11.07.1884 Goldburghausen

27.07.1916
Neuve Chapelle

Res Inf. Rgt 247
4.Komp.

Findbuch M 481
Kriegsstammrolle Band 11 Bild 305 
am 09.03.1916 zur Kompanie zurück
vom 24.06-07.07.1916 Erkundungs- u. Demonstrationsgefechte der 6. Armee im Zusammenhang mit der Schlacht an der Somme
vom 08-27.07.1916 Stellungskämpfe in franz. Flandern
am 27.07.1916 vor Neuve Chapelle vermisst
Nachtrag vom 23.12.1935 gerichtlich für tot erklärt
Bauer / ledig

Ers Res

RAHM

Christian

06.05.1884 Goldburghausen

16.06.1915
bei Ferme Bellewaarde

Res Inf. Rgt 246
12.Komp.

Findbuch M 480
Kriegsstammrolle Band 9 Bild 353 
am 07.12.1914 zum RIR 246/12
vom 26.05-16.06.1916 Stellungskämpfe an der Yser
am 16.06.1916 Kämpfe bei Bellewaarde Ferme gefallen
Grabstätte: Bellewaarde Ferme Grab No 11
Wohnort: Stuttgart-Berg
Kutscher / ledig
Ehrenbuch der Stadt Stuttgart 1914/18

Ers Res

SCHIED

Georg

15.06.1887 Goldburghausen

12.11.1914
Flandern

Res Inf. Rgt 247
4.Komp.

Findbuch M 481
Kriegsstammrolle Band 11 Bild 94 
am 05.09.1914 zum RIR 247 überwiesen
vom 21.10-12.11.1914 Schlacht an der Yser, Vieux-Chien, Kruiseik, Gheluvelt, Molenaarelsthoek gefallen
Nachtrag vom vom 06.09.1937 gerichtlich für tot erklärt
Bauer / ledig

Musketier

SCHIED

Georg

16.09.1896 Goldburghausen

14.09.1916
Somme bei Bouchavesnes

Res Inf. Rgt 246
9.Komp.

Findbuch M 480
Kriegsstammrolle Band 3 Bild 37 
am 10.07.1916 zum RIR 246/9.K
vom 10.07-14.09.1916 Stellungskämpfe in franz. Flandern, Schlacht an der Somme
am 14.09.1916 gefallen bei Bouchavesnes durch A.G.
Bauer / ledig

Landsturmpflichtiger Musketier

SCHIED

Johann Michael

25.12.1896 Goldburghausen

08.09.1916
Somme bei Allaines

Res Inf. Rgt 246
5.Komp.

Findbuch M 470
IR 414/1.K
Kriegsstammrolle Band 3 Bild 320 
am 10.07.1916 zur R 246/5
am 08.09.1916 nachmittags 5 Uhr bei Allaines A.G. gefallen
beerdigt an der Straße Bouchavesnes-Péronne (mit Breuling, Stelzenmüller)
Landwirt / ledig

Pionier

SCHWENNINGER

Michael Johann

26.03.1897 Goldburghausen

05.06.1918
Ham bei Lassigny

Württ. M.W.K. 307

Findbuch M 533
Kriegsstammrolle Band 204 Bild 270 
am 27.08.1916 zur W.M.W.K. 307
am 28.04-26.05.1918 Stellungskämpfe nördlich Ailette
am 27.05.1918 Durchbruchschlacht bei Reims-Soissons
am 05.06.1918 bei Lassigny gefallen A.G. Kopf u. Lungenschuss
beerdigt auf dem Militärfriedhof Villeselve Grab No 32
beerdigt durch die Kompanie
E.K. II. Kl. 30.05.1918
Maurer / ledig

Musketier

STAHRINGER

Friedrich

15.07.1892 Goldburghausen

09.12.1914
Grand-Pré Kriegs Laza II Grandpré

Gr. Rgt 123 I.R. 120
6.Komp.

Findbuch M 460
Kriegsstammrolle Band 20 Bild 50 
am 07.11.1914 ins Feld zur 6/120
ins Lazarett krank am 07.12.1914 überwiesen
gestorben am 09.12.1914 im Kriegs Laza II Grandpré an Lungenentzündung
beerdigt Gemeindefriedhof Grandpré Einzelgrab 82
Pferdeknecht / ledig

Landsturm

STAHRINGER

Karl

29.01.1886 Goldburghausen

15.09.1916
Somme 13.09.1916
bei Bouchavesnes

Res Inf. Rgt 248
10.Komp.

Findbuch M 482
Kriegsstammrolle Band 30 Bild 450 
am 20.05.1916 wieder genesen zur Kompanie zurück
am 13.09.1916 gefallen bei Bouchavesnes an der Somme durch A.G. nachmittags 4.30 Uhr
Schreinermeister / ledig

Grenadier Ers Res

STEINMEYER

Michael

15.10.1893 Goldburghausen

08.05.1915
bei Ypern

Res Inf. Rgt 248
1.Komp.

Findbuch M 482
Kriegsstammrolle Band 3 Bild 3 
am 20.01.1915 zum RIR 248/1
Bauer / ledig

Landwehrmann

TRÜDINGER

Johannes

08.04.1878 Goldburghausen

19.08.1914
bei Günsbach (Elsass)

Landwehr Inftr Rgt 121
12.Komp.

Findbuch M 485
Kriegsstammrolle Band 19 Bild 135 
am 06.08.1914 zur 12/121
am 19.08.1914 im Gefecht bei Günsbach gefallen
Wohnort: Gaisburg-Stuttgart
Metzger / verh
Name nicht auf Denkmal von Goldburghausen
Ehrenbuch der Stadt Stuttgart 1914/18

Landsturm Rekrut

ULRICH

Friedrich

15.12.1878 Benzenzimmern OA Ellwangen

25.08.1916
Somme bei Beaumont-xxx

Res Inf. Rgt 119
6.Komp.

Findbuch M 476
Kriegsstammrolle Band 11 Bild 338 
am 23.06.1916 zur 6/119 ins Feld
vom 22.03-25.08.1916 Stellungskämpfe im Artois westlich Bapaume
am 25.08.1916 durch A.G. Kopf, Bauch, beide Beine gefallen
beerdigt: Kolonie Beaumont-Süd
Wohnort: Stuttgart
Fuhrmann / ledig
Ehrenbuch der Stadt Stuttgart 1914/18

Landsturmpflichtiger

VOGELGSANG

Georg Johann

22.07.1873 Goldburghausen

22.07.1918
Res Feld Laza 57 Fisnes

Fuhrpark Kolonne 683

Findbuch M M 536
Kriegsstammrolle Band 38 Bild 320 
am 29.09.1917 dieser Kolonne überwiesen
am 02.10.1917 eingetroffen
vom 14.06-14.07.1918 Stellungskämpfe bei Reims
am 19.07.1918 mit Grippe ins Res Feld Laza 57 Fisnes
am 22.07.1918 daselbst gestorben
am 23.07.1918 auf dem Soldatenfriedhof in Fisnes beerdigt
Wohnort: Aalen
Bierführer / verh
Name nicht auf Denkmal von Goldburghausen

Grenadier

WOLFINGER

Adam

14.09.1895 Goldburghausen

07.11.1918
England Didbrook

Gr. Rgt 123
10.Komp.

Deutsche Verlustlisten 12238 vom 28.04.1916 in Gefangenschaft verstorben
Findbuch M
599
Totenkartei
gestorben am 07.11.1918 an Influenza, Lungenentzündung im Kriegsgefangenenlager Didbrook R.G. Glos.
begraben am 14.11.1918 Toddington Churchyard Toddington Glouchestershire Grab Nr 13

2. Weltkrieg

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

BAUERLE

Ernst

1922

1943

BÖHM

Heinrich

1926

1944

vermisst

BRETZGER

Johann

1918

1944

FELDMEYER

Karl

1919

1944

FÖRSTNER

Friedrich

1923

1945

vermisst

GRUBER

Heinrich

1909

1944

HUBEL

Johann

1912

1945

KUSS

Karl

1908

1944

MÄHRLE

Friedrich

1914

1944

MÄHRLE

Gerhard

1924

1944

RAHM

Albert

1914

1944

RAHM

Fritz

1923

1944

RAHM

Heinrich

1912

1943

ROOS

Walter

1913

1941

SCHIED

Friedrich

1917

1945

vermisst

SCHIED

Hermann

1913

1941

SCHIED

Johann

1916

1945

vermisst

SCHIED

Johann

1908

1943

vermisst

SCHIED

Johann

1924

1942

SCHIED

Willi

1920

1945

vermisst

SCHMIDT

Christian

1899

1944

SCHNEIDER

Friedrich

1903

1945

STEINACKER

Friedrich

1908

1942

VOGELSANG

Friedrich

1914

1945

vermisst

VOGELSANG

Johann

1914

1942

WIEDENMANN

Friedrich

1927

1945

vermisst

Ergänzungen in Rot aus Kriegsstammrollen und aus Deutschen Verlustlisten.

Datum der Abschrift: 14.06.2023

Verantwortlich für diesen Beitrag: Werner Lippke
Foto © 2023 Werner Lippke

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003 - Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten