Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Garding (neuer Friedhof), Kreis Nordfriesland, Schleswig-Holstein

PLZ 25836

Auf dem neuen Friedhof in Garding findet man einzelne Grabsteine, auf denen Namen von Kriegstoten verzeichnet sind.
Außerdem eine Gedenkstätte für die Toten eines Zugunglücks am 3.2.1950.

Namen der Gefallenen:

2. Weltkrieg

Foto

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

CORNIELS

Arrien Peter

1925

1944

HANSEN

Peter L.

31.03.1903

11.09.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Magdeburg (Westfrdh.), Block A Grab 324

Ltn. d.R.

SCHADE

Peter-Otto

05.02.1917
Garding

06.04.1942
Bordeaux

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Berneuil, Block 3 Reihe 11 Grab 582

TIETGEN

Fritz

06.01.1911

10.09.1939

vermisst

Schütze

TIETGEN

Otto

14.05.1917
Garding

10.09.1939
b. Walewice

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Pulawy, Block 3 Reihe 7 Grab 298

Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche.

Datum der Abschrift: 08.02.2023

Verantwortlich für diesen Beitrag: Günter Hansen
Foto © 2023 Günter Hansen

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003 - Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten