Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Adlig Reetz (Denkmal), Gemeinde Oderaue, Landkreis Märkisch-Oderland, Brandenburg

PLZ 16259

Das Denkmal für den Ersten Weltkrieg steht an der Kreuzung zwischen Adlig Reetz und Königlich Reetz.
Ein Adler mit ausgebreiteten Schwingen steht auf der schlanken Stele in der Form eines Obelisken.

Inschriften:

Unseren Helden!
Die dankbare Gemeinde
Adlig-Reetz

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Grenadier

BUCHMANN

Arnold

01.12.1895

29.11.1916
in den Karpaten

Grabstelle in Adlig Reetz (Neureetz)

Pion.

GEBHARDT

F.

11.04.1917

G-Füsl.

GEBHARDT

H.

18.10.1917

Pion.

HAGEDORN

F.

27.08.1918

HAGEN

L.

16.10.1918

Sergt.

LAMPEL

H.

01.12.1919

Landstm.

MAUE

H.

16.11.1915

Unteroffizier

PRÜWER

W.

15.07.1918

Gren.

SCHULZE

H.

01.08.1917

vermisst

Tamb.

SCHULZE

R.

11.11.1914

Daten in Grün vom Friedhof in Adlig Reetz

Datum der Abschrift: 30.11.2023

Verantwortlich für diesen Beitrag: Verena Eger
Foto © 2023 Verena Eger

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003 - Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten