Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 


Verlustliste Feldartillerie-Regiment Nr. 95

Aus Deutschlands großer Zeit
Hier: Feldartillerie-Regiment Nr. 95, Verlag Bernhard Sporn, Zeulenrode 1936
Die Verlustliste hat leider keinen Anspruch auf Vollständigkeit mehr, was dadurch zu begründen ist, daß die Listen der Batterien nur in einer Kopie zur Verfügung standen. Auch war es unmöglich, die Namen der gefallenen Angehörigen der L.M.-Kolonne zu bekommen. Auch von diesen Formationen ließen eine Anzahl Kameraden ihr Leben für das Vaterland.

Inschriften:


Ehren-Tafel
des
Feldartillerie-Regiments
Nr. 95

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Unteroff

ADAM

 

12.1918

8. Batterie

Grippe

Sergeant

AHLERS

Carl

 

26.09.1917

6. Batterie

 

Kanonier

ASCHENBACH

Kurt

Ringleben a. Kyffh.

28.09.1917

3. Batterie

 

Landstrm

BAGERITZ

Max

 

31.07.1916

4. Batterie

 

Kanonier

BAGNER

Edmund

Zeitz

19.03.1918

9. Batterie

 

Unteroff

BANTEL

August

Braunschweig

16.04.1918

2. Batterie

 

Kanonier

BAUMANN

 

1915

4. Batterie

 

Kanonier

BEINHAUER

Konrad

Dagobertshausen

09.04.1918

4. Batterie

 

Kanonier

BESKER

August

 

12.10.1917

7. Batterie

vermißt

Gefreiter

BIRK

Amsan

Laudenbach

25.09.1916

5. Batterie

 

Kanonier

BIXEL

Theodor

Balgau, Colmar

01.03.1916

6. Batterie

 

Kanonier

BODENBENDER

Heinrich

Wittelsberg

09.07.1916

1. Batterie

 

Kanonier

BODENSTEIN

Martin

 

05.10.1917

4. Batterie

 

Kanonier

BÖRNER

Paul

Pößneck

09.04.1918

4. Batterie

 

Ltnt d. Res

BÖRNER

Wilhelm

Weimar

11.04.1918
la Menegate

 

 

Kanonier

BOSSE

Hermann

 

04.05.1917

7. Batterie

 

Kanonier

BRANDAU

Friedrich

03.11.1896 Diemerode

11.10.1918

3. Batterie

 

Gefreiter

BRAUN

Jakob

Wahnwegen, Kusel

01.03.1916

6. Batterie

 

Ltnt d. Res

BRAUNGART

Hellmuth

Blankenhain, Weimar

09.04.1918
Fromelles

 

 

Kanonier

BREIDENSTEIN

Heinrich

Hatzbach

11.07.1916

1. Batterie

 

Kanonier

BREITLAUCH

Christian

Mühlhausen

09.04.1918

4. Batterie

 

Major

BROCKDORF

Cay Lorenz Graf von

01.09.1873

11.11.1918
Off-Genesungsheim Falkenstein, Taunus

FAR 241

Verw. in Frankreich

Kanonier

BUCH

Otto

 

11.09.1917

1. Batterie

 

Vizewmstr

CHRIST

Johann

21.01.1885 Rodenhausen, Marburg

13.10.1918

9. Batterie

 

Ltnt d. Res

DAME

Walter

Schottburg

25.04.1917

2. Battr

Verw. 27.09.1916 Berny

Kanonier

DRÄGER

Franz

 

17.04.1918

4. Batterie

 

Ltnt d. Res

DROHN

Willy

02.04.1880 Braunschweig

04.06.1918

FAR 99

21.03.1918 verw. St. Quentin

Ltnt d. Res

EISENSCHMIDT

Karl

Baku

15.07.1916
Thiaucourt

5. Battr

 

Unteroff

EWALD

Werner

 

07.1924

1. Batterie

Folgen d. Verwundung v. 1916 b. Genermont

Gefreiter

FAHR

Hugo

Tannroda, Weimar

25.09.1916

5. Batterie

 

Gefreiter

FÄRBER

Karl Paul

Ranis

09.04.1918

4. Batterie

 

Kanonier

FETZER

Karl

29.06.1898
Gera Reuß

02.11.1918

7. Batterie

 

Unteroff

FISCHER

Max

25.04.1918

III. Abteilung

Unteroff

FISCHER

Walter

29.01.1899
Cassel

15.07.1918

2. Batterie

Verwundung

Gefreiter

FÖRST

Emil

10.03.1895
Eisenach

11.10.1918

1. Batterie

 

Unteroff

FRITSCHE

Karl

09.05.1894 Niedertreba

15.10.1918

8. Batterie

Verwundung

Ltnt d. Res

FRÖBE

Hans

Erfurt

18.07.1918
Pernant (Soisson)

FAR 502

 

Hptm d. Res

GALLUS

Otto

Witten, Ruhr

02.05.1918

FAR 267

24.04.1918 verw. Aubercourt

Unteroff

GASTROCK

Wilhelm

 

18.10.1918

7. Batterie

 

Kanonier

GEISSLER

Paul

02.09.1881 Debschwitz

20.07.1918

6. Batterie

Verwundung und hinzugetretene Krankheit

Gefreiter

GELHAAR

Wilhelm

 

14.10.1917

2. Batterie

 

Kanonier

GERBERT

Karl

 

25.04.1918

8. Batterie

 

Kanonier

GÖRNER

Kurt

Orlishausen, Weimar

12.10.1916

5. Batterie

 

Wehrmann

GRAFF

Josef

Geispolsheim, Els.

10.04.1915

6. Batterie

 

Kanonier

GUNKEL

Valentin

Kehrenbach, Melsungen

09.10.1917

7. Batterie

 

Kanonier

HAAS

Otto

Ludwigshafen

21.10.1916

3. Batterie

 

Kanonier

HAASE

Alfred

Laußnitz, Neustadt a.O.

09.04.1918

4. Batterie

 

Kanonier

HAHN

Adalbert

12.10.1889
Wölf

03.04.1918

2. Batterie

Verwundung

Vizefeldw

HARMSEN

Willy

 

05.11.1918
auf Urlaub i.d. Heimat

4. Batterie

 

Kanonier

HEINEMANN

Hermann

 

17.04.1918

4. Batterie

 

Kanonier

HEINZE

Rudolf

 

18.05.1917

8. Batterie

 

Kanonier

HELBIG

Arthur

19.03.1898
Olbernhau

11.10.1918

3. Batterie

 

Sergeant

HEY

Alfred

Berlin

09.04.1918

5. Batterie

 

Kanonier

HOLZHEU

Alfred

Kleinrettbach

03.05.1918

5. Batterie

 

Kanonier

HOMBURG

Friedrich

Gelslenkirchen

11.07.1916

1. Batterie

 

Sergeant

HÖPFNER

Heinrich

18.05.1893
Schlitz

10.1918

3. Batterie

Verwundung

Gefreiter

HUSTE

Gustav

29.11.1886 Kunewalde

13.01.1917

5. Batterie

Verwundung

Kanonier

ILLFELD

Albert

10.03.1885 Battenberg

24.04.1918

1. Batterie

 

Ltnt d. Res

JAEGER

Gebirgsbattr.

Führer

Kanonier

JAKOB

Johann

 

12.03.1918

9. Batterie

 

Sergeant

JAKOB

Simon

21.08.1878
Ulfen

23.04.1918

3. Batterie

Verwundung

Kanonier

JEDRZEJCRZAK

Stanislaus

01.05.1896 Immenrode

08.10.1918

3. Batterie

 

Ltnt d. Res

JOHN

 

 

Kanonier

JUNGHANS

Friedrich

 

18.09.1916

2. Batterie

 

Kanonier

KAMROWSKI

Anton

21.07.1899 Schönborn, Eutin

1918

9. Batterie

s.v. und vermißt

Sergeant

KASSELMANN

Oskar

22.04.1881 Mühlhausen, Thür.

11.10.1918

3. Batterie

Verwundung

Gefreiter

KATHE

Oswald

07.03.1898
Dielsdorf, Weimar

01.05.1917

8. Batterie

Verwundung

Kanonier

KAUFMANN

Manfeld

Apolda

12.10.1916

Leichte Munitionskolonnen

I. Abtlg

Gefreiter

KAUFMANN

Paul

 

01.05.1917

7. Batterie

 

Unteroff

KAUNE

Friedrich

 

1916
a.d. Somme

2. Batterie

 

Kanonier

KELLER

Kurt

 

19.03.1916

4. Batterie

 

Kanonier

KEPPNER

Johann

24.06.1899
Bolisatt, Baden

24.10.1918

9. Batterie

 

Kanonier

KIRCHNER

Andreas

 

20.04.1918

6. Batterie

 

Kanonier

KIRSCHFINK

Heinrich

Schalke

09.07.1916

1. Batterie

 

Gefreiter

KLEIN

Albin

 

04.10.1917

7. Batterie

 

Unteroff

KNÜPPEL

Max

Freiburg, Querfurt

12.04.1918

3. Batterie

 

Kanonier

KÖHLER

Robert

 

30.04.1917

8. Batterie

 

Kanonier

KÖRNER

Richard

 

11.11.1916

4. Batterie

 

Kanonier

KÖRNER

Wilhelm

15.02.1883 Hertlingen

07.04.1918

9. Batterie

Verwundung

Kanonier

KÖTECKI

Nepomuk

12.05.1882
Koschmin

02.05.1918

3. Batterie

Verwundung

Kanonier

KRAUSE

Willi

 

30.04.1917

8. Batterie

 

Kanonier

KREBBER

Hermann

Crudenburg, Rees

11.07.1916

1. Batterie

 

Kanonier

KRIEGER

Bernhard

Höchst

27.10.1918

2. Batterie

 

Ltnt d. Res

LANGE

Otto

14.04.1918
Steenwerk

 

 

Major

LEIDENFROST

Otto

Weimar

20.09.1917

FAR 241

18.09.1917 verw. Zonnebeke

Kanonier

LOMMELE

Michael

Dingsheim, Straßburg

16.05.1916

6. Batterie

(FAR 15)

Kanonier

LÖWENSTEIN

Julius

11.12.1895 Reichensachsen

29.04.1917

8. Batterie

 

Kanonier

LÜTHARDT

Karl

 

13.04.1918

9. Batterie

 

Ltnt d. Res

LUTHER

Friedrich

Braunschweig

04.10.1917
Poelkapelle

 

vermißt, s.v. in Gefsch

Kanonier

MÄHLER

Otto

Oberrohia, Apolda

Herbst 1916

Leichte Munitionskolonnen

Unglücksfall, II. Abtl

Gefreiter

MAJCHRZAK

Marian

17.03.1891
Posen

01.04.1917

8. Batterie

Verwundung

San-Unteroff

MÄNZ

 

 

12.04.1918

3. Batterie

 

Kanonier

MARTIN

Max

 

15.04.1918

9. Batterie

 

Sergeant

MAUER

Gustav

10.02.1885 Bajohrgallen, Stallupönen

24.10.1918

9. Batterie

 

Kanonier

MECKE

Hermann

Flechthort, Braunschweig

22.09.1916

2. Batterie

 

Gefreiter

MEIER

Heinrich

Buchenbach, Bayern

19.09.1916

2. Batterie

Verwundung

Kanonier

MEIER

Louis

 

21.05.1917

1. Batterie

 

Major, Kdr

MELCHIOR

24.09.1918
Eppinghem

FAR 95

gestorben

Kanonier

MEYER

Paul

 

18.05.1917

8. Batterie

 

Unteroff

MILENZ

Adolf

20.03.1891 Braunschweig

29.04.1917

7. Batterie

 

Kanonier

MISIKOWSKI

Gustav

26.09.1899 Retwaldle, Graudenz

06.11.1918

8. Batterie

Verwundung

Kanonier

MOTZ

Eugen

10.05.1897 Mülhausen, Els.

30.04.1917

8. Batterie

Verwundung

Gefreiter

MÜLLER

Bruno

 

23.04.1918

8. Batterie

 

Kanonier

MÜLLER

Fritz

 

30.04.1917

8. Batterie

 

Kanonier

MÜLLER

Justus

 

20.09.1917

9. Batterie

 

Unteroff

MÜLLER

Lorenz

26.03.1885 Henneberg

11.10.1918

9. Batterie

vermißt

Unteroff

NAGEL

Robert

 

17.04.1918

9. Batterie

 

Gefreiter

NAUMANN

Paul

 

09.04.1918

3. Batterie

 

Kanonier

NEYE

Richard

Berlin-Schöneberg

13.04.1918

2. Batterie

Verwundung

Ltnt d. Res

NIEDERHOFF

Alfred

02.01.1895
Dortmund

28.07.1917
Becelaere

Jagdflieger

 

Kanonier

NOLTE

Heinrich

Dedeleben

06.09.1915

2. Batterie

 

Sergeant

NÖRES

Albert

25.04.1918

III. Abteilung

Ltnt d. Res

OBERESCH

Wilhelm

Altenböddken, Minden

09.04.1918
Fromelles

2. Battr

 

Kanonier

OEFTGER

Karl

Riednordhausen

14.04.1918

6. Batterie

 

Gefreiter

OPEL

Walter

Apolda

25.09.1916

5. Batterie

 

Kanonier

ORLOB

Joseph

08.04.1874 Leinefelde, Worbis

28.10.1918

6. Batterie

 

Unteroff

ORLOB

Karl

19.07.1895 Michelsrombach

02.01.1917

5. Batterie

 

Kanonier

PAULI

Karl

16.04.1898 Frömmstedt

26.10.1918

8. Batterie

 

Kanonier

PLÖTNER

Kurt

 

30.04.1917

9. Batterie

 

Sergeant

PREISS

Konrad

07.10.1890 Großseelheim

11.10.1918

3. Batterie

 

Gefreiter

PROBST

Otto

 

23.05.1917

1. Batterie

 

Kanonier

RAPIANG

Robert

06.10.1896
Steden, Lyck

02.01.1919

7. Batterie

Krankheit

Ltnt d. Res

RATSCH

Richard

Naumburg

24.05.1918
Nieuvekerke

 

 

Kanonier

REBERT

Viktor

Ohnenheim, Schlettstadt

25.04.1918

5. Batterie

 

Kanonier

REBLING

Rudolf

Greußen

01.03.1916

Stab II. Abtl.

Verwundung

Unteroff

REDZMA

Josef

 

12.05.1917

1. Batterie

 

Gefreiter

REHBEHN

Paul

Witzwort

09.04.1918

4. Batterie

 

Kanonier

REHBEIN

Otto

07.11.1892 Vockenrode

24.01.1919

5. Batterie

Krankheit

Kanonier

REINHARDT

Johann Martin Karl

13.07.1887 Jützenbach

29.10.1918

8. Batterie

Krankheit

Kanonier

REMMERT

Franz

Silges, Hünfeld

19.10.1916

3. Batterie

 

Ltnt d. Res

REXERODT

Georg

Röhrda

16.07.1916
Flirey

Flugabwehr-Kanonenzug 105

 

Gefreiter

RIETSCHEL

Kurt

Weimar

04.10.1917

7. Batterie

 

Gefreiter

RIMMELSPACHER

Karl

Forchheim

06.12.1915

6. Batterie

 

Unteroff

ROSELIEB

Wilhelm

01.04.1895 Wolfenbüttel

20.11.1918
Oberhausen

4. Batterie

Krankheit

Kanonier

RÖSSEL

Max

Gräfenthal, Saalfeld

26.09.1917

5. Batterie

 

Sergeant

ROTH

Franz

11.11.1889 Hohenfeld, Heilsberg

Ende 1918

1. Batterie

vermißt

Unteroff

ROTTSTEDT

Kurt

Stotternheim, Weimar

04.10.1917

8. Batterie

 

Kanonier

RUDOLPH

Hinrich

 

07.05.1917

8. Batterie

 

Unteroff

SADONY

Ernst

23.10.1895
Bad Ems

13.05.1917

9. Batterie

 

Kanonier

SCHÄLLERT

Louis

01.05.1888
Nieder Nissa

21.06.1918

2. Batterie

Verwundung

Landstrm

SCHARF

Albert

 

25.05.1917

4. Batterie

 

Kanonier

SCHILL

Erich

 

04.05.1917

7. Batterie

 

Ltnt d. Ld

SCHIMMELPFENG

13.06.1918
Orvillers

Krftf-Flak-Battr. 191

 

Kanonier

SCHIRMER

Adolf

Eilenburg

04.10.1916

1. Batterie

 

Sergeant

SCHIRMER

Paul

 

15.04.1918

4. Batterie

 

Gefreiter

SCHMÄL

August

Netzen, Zauch-Belzig

09.04.1918

4. Batterie

 

Gefreiter

SCHMEIER

Julius

Söters, Birkenfeld

01.03.1916

6. Batterie

 

Kanonier

SCHMIDT

Georg

 

20.05.1917

8. Batterie

 

Kanonier

SCHMIDT

Oswald

 

03.05.1918

5. Batterie

 

San-Unteroff

SCHNEIDER

Albrecht

28.03.1889 Schwarzbach

11.10.1918

2. Batterie

 

Kanonier

SCHNEIDER

Fritz

 

30.04.1917

8. Batterie

 

Kanonier

SCHNEIDER

Karl

26.09.1899 Emmerich

10.10.1918

8. Batterie

Krankheit

Kanonier

SCHÖNHERR

Rudi

 

11.04.1918

6. Batterie

 

Vizewmstr

SCHREINER

Adolf

Elberfeld

06.12.1915

1. Batterie

 

Vizewmstr

SCHÜTZE

Hans

Berlin

04.10.1917

8. Batterie

Gefschaft

Sergeant

SCHWARZ

Wilhelm

Wernburg, Erfurt

09.04.1918

4. Batterie

 

Off-Stellv

SICK

Friedrich

09.02.1881 Wellesweiler

05.05.1917

6. Batterie

Verwundung

Vizefeldw

SINN

Ernst

Kiel

11.10.1916

5. Batterie

 

Gefreiter

STÜCKRAD

Ferdinand

Kassel

25.08.1917

4. Batterie

Krankheit

Unteroff

TEMPS

Erich

 

02.05.1918

4. Batterie

 

Sergeant

THOMS

Karl

27.12.1891
Evern, Burgdorf

12.04.1918

2. Batterie

Krankheit

Kanonier

TRIESCHMANN

Georg

 

20.06.1918

2. Batterie

 

Gen-Major

TROTHA

Friedrich von

04.05.1859

30.08.1914
Malgaofen, Neidenburg

1. Inf-Brig.

Kommandeur

Ltnt d. Res

TÜMPLING

Wolf von

29.06.1895

02.11.1917
Paschendaele

FAR 94

Fkherr auf Sorna, Neustadt a. Orla

Kanonier

UELLENDAHL

Gustav

Immigrath

14.08.1914

6. Batterie

(FAR 15)

Kanonier

ULITZSCH

Hermann

17.11.1898
Oppurg, Neustadt

02.11.1918

7. Batterie

 

Unteroff

VERLEMANN

Heinrich

Adorf, Bentheim

13.10.1917

7. Batterie

 

Gefreiter

VOIGT

Albert

04.09.1885
Saalfeld a.S.

16.10.1918

5. Batterie

 

Kanonier

WALTER

Heinrich

Edenkoben

09.04.1918

4. Batterie

 

Kanonier

WEIL

August

 

01.05.1918

2. Batterie

 

Kanonier

WEILAND

Richard

27.11.1897 Mühlhausen, Thür.

11.06.1918

5. Batterie

Verwundung

Unteroff

WEISS

Karl

 

30.04.1917

8. Batterie

 

Gefreiter

WENZEL

Franz

 

15.11.1916

4. Batterie

 

Fahrer

WENZEL

Konrad

16.10.1899
Körle, Melsungen

05.12.1918

8. Batterie

Krankheit

Kanonier

WETZEL

Julius

 

17.05.1917

8. Batterie

 

Fahrer

WIEGAND

Paul

25.03.1896 Pfiffelbach, Apolda

26.10.1918

8. Batterie

 

Kanonier

WINDERBERGER

Theophil

16.05.1898 Kogenheim

07.10.1918

5. Batterie

Verwundung

Kanonier

WISKEMANN

Wilhelm

23.06.1898
Frieda

25.04.1918

9. Batterie

Verwundung

Kanonier

WISNEWSKI

Wladislaus

Hartowitz, Löbau

09.07.1916

1. Batterie

 

Kanonier

WOLF

Friedrich

08.02.1899 Reutlingen

14.10.1918

2. Batterie

 

Kanonier

WOLFF

Eduard

Gr. Nogat, Graudenz

09.04.1918

4. Batterie

 

Gefreiter

WÖLPER

August

Raven, Winsen

10.10.1916

2. Batterie

 

Major

WULFF

 

bei anderen Truppenteilen

Gefreiter

WUNDERLICH

Kurt

Untermhaus, Gera

09.04.1918

4. Batterie

 

Unteroff

ZIEGER

Karl

Costewitz, Sachsen

02.10.1917

4. Batterie

 

Kanonier

ZIMMER

Richard

12.08.1892
Künzell, Fulda

14.10.1918

4. Batterie

Verwundung

Kanonier

ZIMMERMANN

Hans

 

04.10.1917

8. Batterie

 

Kanonier

ZIMMERMANN

Rudolf

 

24.05.1917

4. Batterie

 

Angaben in kursiv stammen aus den Verlustlisten Erster Weltkrieg, die Daten in Grün wurden der
Ehrentafel der Kriegsopfer des reichsdeutschen Adels entnommen

Datum der Abschrift: 06.04.2022

Verantwortlich für diesen Beitrag: Karin Offen (Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V. - gghh.genealogy.net)
Foto © frei

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003 - Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten