Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Plattling (Kriegerdenkmal: Ludwigsplatz), Landkreis Deggendorf, Niederbayern, Bayern

PLZ 94447

48°46'32.5"N 12°52'28.7"E

Nach oben konisch zulaufendes Denkmal, an einer Seite mit einem Ritterbildnis. Auf dem Denkmal eine Krone.

Links und rechts seitlich abgesetzt zwei L-förmige Wände in denen Gedenkplatten eingefügt sind.
Weiterhin liegt auf der rechten Seite ein Anker mit Inschrift.

Inschriften:

Gewidmet
den Söhnen der Städte
PLATTLING
und
DEGGENDORF
die auf See
geblieben sind

Plattlinger Bombenopfer
(Namen)
DIE STADT PLATTLING GEDENKT AUCH DER 156 UNBEKANNTEN, DIE DURCH DIE BOMBENANGRIFFE AM 24. MÄRZ UND
16. APRIL 1945 IHR LEBEN LIESSEN

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Bemerkungen

ANZENBERGER

Josef

ARTMEIER

Johann

BAUMANN

Johann

BAUMANN

Otto

BIEDERER

Josef

BREMM

Peter

BRETZENBECK

Josef

BRETZENBECK

Ludwig

BUGL

Josef

DANNER

Georg

DISCHINGER

Luitpold

vermisst

EBNER

Franz Xaver

ECKL

Georg

ECKL

Jakob

EIGLMEIER

Max

EIGNER

Bernhard

ESTERL

Alois

FELDMEIER

Johann

FISCHL

Heinrich

FOIDL

Josef

FORSTER

Michael

vermisst

FRIEDENBERGER

Johann

FRIEDENBERGER

Ludwig

FRIEDL

Max

FUCHS

August

GEGENFURTNER

Alois

GEILINGER

Josef

GEILLINGER

Franz

GEISLINGER

Michael

GEISSINGER

Josef

GERSTL

Karl

GESSL

Johann

GREINDL

Josef

GRUBER

Mathias

GRUMM

Peter

GRÜNDL

Otto

HAFENBRADL

Max

HALSER

Kaspar

HASLINGER

Otto

HEIGL

Anton

HEINDL

Georg

HELLER

Karl

HELMBRECHT

Johann

HELMBRECHT

Rudolf

HIEN

Ludwig

HIEN

Martin

HINTERWIMMER

Michael

HOF

Josef

HOFBRÜCKL

Ferdinand

HOFFMANN

Ludwig

HOFMANN

Jakob

HOFMEISTER

Simon

HÖGN

Johann

HOLMER

Max

HOLZAPFEL

Alois

HÖPFL

Max

HÖPFL

Michael

HUBER

Alois

HUMMELBERGER

Karlk

vermisst

IRLMEIER

Ferdinand

KAINZ

Josef

KAINZ

Karl

KAMMERL

Jakob

KAPPL

Ludwig

KLENDAUER

Josef

KRAMHELLER

Alfons

KRAUS

Peter

KRÖLL

Josef

LANDES

Adolf

LANDES

Karl

LANGRAINER

Georg

LEEB

Johann

LEHNER

Georg

LIMBRUNNER

Georg

MERBETH

Franz

MORHART

Jakob

MÜHLBAUER

Johann

MÜHLBAUER

Ludwig

MÜHLBAUR

Otto

MUTZ

Josef

NIEBAUER

Franz

OBERMEIER

Karl

OBERMEIER

Michael

OBERMEIER

Otto

PANKOFER

Johann

PANKOFER

Johann

PFISTERER

Theodor

PLETTL

August

PROCHER

Alois

PROCHER

Heinrich

RAML

Michael

REINHART

Johann

REISE

Wilhelm

REITZ

Ludwig

RENNER

Otto

vermisst

RIEGER

Albert

RINGLSTETTER

Karl

RÜHRMEIER

Martin

SCHANDL

Josef

SCHARTNER

Johann

SCHMELLMER

Max

SCHOBER

Johann

SCHOBER

Kaspar

vermisst

SCHOBER

Max

SCHÖNHOFER

Johann

SCHÖNHOFER

Ludwig

SCHREINER

Arthur

SEBALD

Johann

STADLER

Johann

STAFFLER

Josef

STAUDINGER

Josef

STEINBAUER

Michael

STEINER

Fritz

STEINER

Johann

STETTER

Franz

STIEGLER

Ludwig

STRAUBINGER

Josef

STREICHER

Franz

TERBEZNIK

Georg

TREML

Benedikt

ULRICH

Rudolf

WAGNER

Josef

WAGNER

Josef

WAGNER

Josef

WALLNER

Emil

WANNER

Xaver

WANNINGER

Franz

WASINGER

Johann

WEBER

Josef

WEICHINGER

Josef

WEIDERER

Georg

WEIDERER

Josef

WEIDERER

Rupert

WEINZIERL

Johann

WELSCHER

Max

WESTERMEIER

Josef

WILD

Johann

WILD

Johann

WILLINGER

Johann

WINKLER

Xaver

WOLF

Otto

WÜRZER

Johann

ZEHENTMEIER

Ignaz

ZELZER

Ludwig

ZINNBAUER

Josef

ZITZELSBERGER

Franz

ZITZELSBERGER

Georg

vermisst

ZITZELSBERGER

Johann

ZÖLLNER

Josef

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

AIGNER

Alois

Oberjäger

AIGNER

Otto

18.10.1916 Plattling

21.02.1943 bei Woroschilowgrad

ALBER

Alois

ALTMANN

Alois

ALTMANN

Peter

ANTRETTER

Franz

ARTZLMEIER

Josef

ASCHENBRENNER

Josef

vermisst

ASCHMIES

Herbert

vermisst

Lokomotivführer

ASTNER

Georg

12.03.1912 Plattling

08.11.1942 Saporoshje

AUGUSTIN

Alfred

AUGUSTIN

August

BAUER

Heinrich

BAUER

Johann

BAUER

Josef

BAUER

Karl

BAUER

Ludwig

vermisst

BAUER

Mathias

vermisst

BAUERER

August

vermisst

BAUHUBER

Josef

vermisst

BAUMANN

Albert

Gefreiter

BAUMGARTNER

Gottfried

08.10.1923

00.01.1943 Stalingrad

Art.Rgt. 3 10. Battr.

vermisst Soldatenfriedhof in Rossoschka, Name ist auf dem Würfel 4, Platte 15 verzeichnet

BAUMGARTNER

Max

BAYER

Josef

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kiew -Sammelfriedhof . Endgrablage: Block 1 Reihe 44 Grab 1731

BEHAM

Josef

27.01.1919 Plattling

10.08.1944 - 11.09.1944 i.Raum Treuburg, Ostpr.

vermisst, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bartossen / Bartosze. Endgrablage: Block 5 Reihe 12 Grab 554

BEINKOFER

Anton

BERGERMEIER

Martin

BERGLER

Ernst

Leutnant

BERGMANN

Albert

08.02.1915 Plattling

14.09.1941 Shukin nördl. Kiew

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kiew -Sammelfriedhof. Endgrablage: Block 1 Reihe 44 Grab 1731

BERGMANN

Franz

vermisst

BERGMEIER

Josef

BERNHARD

Johann

vermisst

BIELMEIER

Albert

BIELMEIER

Josef

Obergefreiter

BINDL

Otto

14.01.1919 Plattling

22.07.1943 H.V.Pl. in Nowo Prokowskaya

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Krasnodar-Apscheronsk. Endgrablage: Block 3 Reihe 27 Grab 1333

Gefreiter

BIRGMANN

Johann

13.04.1925 Plattling

23.08.1944 Feld.Laz.m.672

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Modlin

Stabsgefreiter

BIRKENEDER

Josef

26.02.1914 Plattling

06.12.1942 Höhe 1060 bei Alagier

BIRKENEDER

Richard

Oberjäger

BIRKENEDER

Rudolf

05.08.1923 Plattling

05.08.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in La Cambe. Endgrablage: Block 41 Grab 302

BLENKLEIN

Josef

vermisst

BLUM

Josef

BLUM

Josef

BOCK

Peter

BRAND

Paul

BRANDL

Johann

vermisst

BRANDL

Johann

Grenadier

BRANDSTETTER

Johann

03.09.1908 Plattling

29.12.1942 Tschernyschkowo

Obergefreiter

BREBECK

Sebastian

30.06.1907 Plattling

15.08.1944 Rozki

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Siemianowice überführt worden

BREY

Ludwig

vermisst

BRINDL

Alois

BRUCKL

Alois

BUCHMEIER

Johann

SS-Sturmmann

BUGL

Josef

25.10.1925

00.11.1944

SS Pi. Btl. 8, 2. Kp.

vermisst

BUGLER

Johann

BUTSCHECK

Franz

vermisst

CHOC

Walter

CHRISTOF

Georg

CHUDOBA

Karl

Unteroffizier

DAVID

Andreas

15.06.1923 Plattling

26.02.1945 Schwanis, Heiligenbeil

DECKER

Franz

DEINDL

Otto

DELLING

Johann

Unteroffizier

DEUTSCHMANN

Karl

04.01.1902 Plattling

07.08.1944 Janowice-Byszow, grom.: Chobrzany, pow.: Sandomierz

Leutnant

DISCHINGER

Johann

24.06.1921 Plattling

10.03.1942 Raljaki

DISTLER

Hermann

DOLLINGER

Karl

23.06.1904 Plattling

21.06.1944

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Kiew -Sammelfriedhof überführt worden

DORN

Franz

DREIER

Rudolf

Gefreiter

DULLINGER

Georg

29.12.1906 Plattling

06.09.1943 Koming

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Kiew -Sammelfriedhof überführt worden

DUSCHL

Otto

EBERL

Alois

vermisst

EBNER

Franz

ECKLREITER

Josef

EDER

Josef

EHRENBERG

Hans Jochem

EHRENREITER

Rolf

EIBL

Peter

vermisst

EICHINGER

Max

EICHINGER

Siegfried

vermisst

EIGESBERGER

Willibald

vermisst

Gefreiter

EIGNER

Anton

23.08.1923 Plattling

31.05.1943 südw. Gury

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Kursk - Besedino überführt worden

Grenadier

EISENHOFER

Franz

11.05.1912 Plattling

04.01.1944 Melowaja Balka

EISENREICH

Franz

EISENREICH

Josef

ENGEL

Josef

vermisst

ERTL

Alfred

ETTINGER

Josef

ETTNER

Josef

FABIAN

Michael

FEUCHT

Max

FISCHER

Johann

FISCHER

Johann

FLEISCHMANN

Franz

FLEISCHMANN

Jakob

FORSTER

Fritz

vermisst

FREUND

Maximilian

FREUNDORFER

Eligius

FRITZ

Karl

vermisst

FUCHS

Max

GASSENHUBER

Johann

GEGENFURTNER

Alois

vermisst

Oberschütze

GEGENFURTNER

Georg

10.01.1914 Plattling

17.02.1945 b. Bart, Südostfront, Ungarn

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Vazec (Slowakische Republik). ndgrablage: Block 1 - Unter den Unbekannten

GERHARDINGER

Franz

GERSTL

Georg

vermisst

GILGE

Gerhard

GINTENREITER

Franz

GOSCHL

Jakob

GÖSCHL

Adolf

GÖSCHL

Johann

GÖSCHL

Max

GÖTTLINGER

Josef

GOTTSWINTER

Alois

GÖTZ

Otto

GRANTNER

Josef

GRILL

Rudolf

GROSS

Josef

GROSSKOPF

Franz

vermisst

GRUBER

Josef

vermisst

GRUBER

Paul

GRUBERBAUER

Fritz

vermisst

GRUBERBAUER

Georg

GUTBROD

Walter

vermisst

HAAS

Adolf

HABEREDER

Franz Xaver

HABERL

Franz

HABERL

Max

Soldat

HACKER

Alfons

21.08.1927

00.03.1945 Saybusch

Kampfgruppe 2/VII, Gneisenau“

vermisst

HACKER

Max

HAGER

Karl

HAILERMEIER

Franz

HALLMEIER

Ludwig

Feldwebel

HALSER

Willibald

27.06.1915 Plattling

27.06.1941 Uszabach, 3 km o.n.o. Molodeczno, 110 km S.o.s. Wilna/Litauen

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Berjosa. Endgrablage: Block 20 Reihe 16 Grab 615

HAMMERL

Friedrich

HAMMERL

Hermann

HARTL

Alois

Stabsgefreiter

HARTL

Johann

17.01.1914

00.08.1944 Diedenhofen

Eisenbahn Betriebs Kp. 208

vermisst

HARTL

Josef

HARTL

Josef

HARTL

Rupert

HARTMANN

Adalbert

HATZMANSBERGER

Josef

Gefreiter

HAUZENBERGER

Alois

18.04.1911

27.09.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Andilly. Endgrablage: Block 27 Reihe 10 Grab 697

HEIDINGER

Josef

vermisst

HEIGL

Ludwig

HEILMEIER

Peter

HEIMERL

Max

vermisst

HEINDL

Franz Xaver

vermisst

HEIZER

Karl

HELLER

Anton

HERMANN

Karl

HERTLING

Wendelin

vermisst

HIENDL

Hans

vermisst

HIRSCHHORN

Karl

HIRTREITER

Alois

Gefreiter

HIRTREITER

Hans

27.11.1922

00.08.1943 Stepanowka

Geb. Jäg.Rgt. 144, 9. Kp.

vermisst

HISCHER

Hermann

vermisst

HÖCHSMANN

Erwin

HOFBAUER

Franz

HOFMANN

Ernst

HOFMANN

Johann

HOFMANN

Josef

HOFMANN

Karl

HOFMANN

Ludwig

vermisst

HOFMANN

Max

Soldat

HOFMEISTER

Franz

21.08.1911

00.01.1945 Pillau

San.Kp. 615

vermisst

HOFMEISTER

Karl

HOFMEISTER

Kasimir

HOFMEISTER

Wilhelm

HOLLACHER

Johann

HOLLACHER

Ludwig

HÖLTL

Georg

HOLZBAUER

Johann

vermisst

HÖPFL

Karl

HÖPFL

Max

HÖPFL

Rupert

HUBAUER

Franz Xaver

HUBER

Georg

vermisst

Zollbeamter

HUBER

Johann

20.03.1903 Plattling

09.09.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sandweiler. Endgrablage: Block P Grab 110

Oberfeldwebel

HUBER

Johann

04.10.1908 Plattling

09.02.1945 Pillau

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Baltijsk

HUBER

Josef

vermisst

HUBMANN

Michael

HULLER

Adolf

vermisst

JÄGER

Adolf

JOB

Franz

JUNGWIRTH

Alfred

JURANEK

Wilhelm

Unteroffizier

KAINZBAUER

Rudolf

01.02.1918 Plattling

10.02.1944 Barbati, Korfu

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Dionyssos-Rapendoza. Endgrablage: Gruft 2 Reihe 14 Platte 2

KAISER

Otto

KAMMERER

Johann

vermisst

KATZENDOBLER

Max

vermisst

KEHRER

Max

KEIL

Anton

Leutnant

KEIL

Jakob

29.05.1923 Plattling

15.04.1944 nördl. Sewastopol

KEIL

Willi

KELLER

Johann

KERN

Josef

vermisst

KERSCHBERGER

Josef

Unteroffizier

KIENDL

Rudolf

27.02.1916 Plattling

19.01.1944 H.V.Pl. Karodzhanay, Krim

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sewastopol - Gontscharnoje. Endgrablage: Block 9 Reihe 32 Grab 2278

KIERMEIER

Anton

KIERMEIER

Michael

KILLINGER

Franz

KILLINGER

Georg

vermisst

KIRMER

Johann

KIRMER

Josef

KISTLER

Anton

vermisst

KLANTE

Herbert

KLEIN

Bernhard

KLEINLEIN

Johann

vermisst

KLEMT

Ottmar

vermisst

KLINGL

Johann

KNABENBAUER

Fritz

KNAUER

Karl

KNAUER

Michael

KNÖDL

Alois

KNÖSSL

Ludwig

vermisst

KOBLER

Otto

vermisst

KORNER

Emil

Hauptfeldwebel

KRAILINGER

Eduard

03.11.1914 Plattling

05.10.1941
Fela. 182 mot. Pretschihstaja

Unteroffizier

KRAMMER

Johann

10.06.1921 Plattling

28.07.1943
ca. 2 km westl. Woronowo

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sologubowka. Endgrablage: Block 10 Reihe 9 Grab 1124

KRAMPFL

Josef

vermisst

Stabsgefreiter

KRAUS

Franz

26.06.1915

00.06.1944 Orscha

1. Kraftwagen Werkstatt Kp. 25

vermisst

Gefreiter

KRAUS

Heinrich

22.02.1922 Plattling

27.12.1942 Stanino

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Rshew überführt worden

KRAUS

Karl

KRAUSCHNER

Otto

KRAUSE

Paul

KREBL

Andreas

KREMPFL

Otto

KRESS

Josef

KREßL

Hans

vermisst

Gefreiter

KRIEGLER

Rudolf

27.01.1908 Plattling

18.01.1944 Nowo Fedorowka

KROJER

Franz

KRONSCHNABL

Gustav

vermisst

KRUMEY

Johann

vermisst

KRUMPL

Josef

vermisst

Pionier

KUFNER

Albert

03.09.1921 Plattling

30.07.1941 Zibormanowka

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kiew -Sammelfriedhof. Endgrablage: Block 5 Reihe 14 Grab 1158

Obergefreiter

KUFNER

Georg

25.01.1921 Plattling

24.08.1943
H.K.L. Uspenskaja

KÜHBECK

Johann

KÜNDINGER

Georg

KUNERT

Karl

LACHNER

Alois

Gefreiter

LANG

Paul

02.08.1924 Plattling

12.07.1945
Kgf. im Raum Stanislaw

vermisst

Leutnant

LANG

Siegfried

04.05.1917 Plattling

25.08.1941 Gnetschuschina

LANG

Valentin

LANGENFELDER

Ludwig

LANZINGER

Johann

LAUFENBERGER

Johann

Unteroffizier

LEEB

Josef

14.12.1919 Plattling

27.02.1943 Krassn Now

LEEHAUS

Josef

LEHNER

Franz Xaver

LEHNER

Hans

vermisst

LEININGER

Johann

LENHARD

Robert

LEONHARDT

Wilhelm

Schütze

LIEBHABER

Ludwig

02.02.1925 Plattling

21.06.1947 Atkarsk bei Saratow

LIEBL

Josef

LINAMAYER

Wilhelm

Soldat

LINDNER

Englbert

24.05.1923

00.04.1945 Karlshorst

Feldstrafgefangenen Abt. 15

vermisst

LIPP

Max

vermisst

Soldat

LIPP

Michael

06.03.1920

00.01.1945 Tschenstochau

Armee Waffen Schule Pz. AOK 4, Kdo. Stab

vermisst

Gefreiter

LODES

Georg

07.06.1922

00.02.1943 Nikolskoje

Jäger Btl. 10, 1. Kp.

vermisst

LÖSSL

Fritz

LUDWIG

Fritz

LUTZ

Robert

MAIDL

Max

vermisst

MARESCH

Franz

vermisst

MARESCH

Josef

MARSCHAT

Kurt

MAURER

Alois

MAUSL

Josef

vermisst

MAYER

Johann

vermisst

MECK

Egon

MEICHSNER

Karl

MEIDL

Georg

MEIER

Wilhelm

vermisst

MEILEDER

Johann

MEYER

Otto

Gefreiter

MITLMEIER

Erich

03.10.1924

23.05.1943 mittlerer Nordatlantik

U 752

U-752 auf denkmalprojekt.org

MITLMEIER

Rudolf

MORETH

Karl

MOSER

Anton

Unteroffizier

MÜHLBAUER

Alfons

10.04.1921 Plattling

11.04.1945 Denstedt bei Weimar

MÜHLBAUER

Nikolaus

vermisst

Oberfeldwebel

MÜHLEISEN

Josef

10.06.1912 Plattling

23.10.1943 Newabogen

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sologubowka. Endgrablage: Block 2 Reihe 74 Grab 7875

MÜLLER

Franz

06.02.1892 Plattling

13.07.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in München-Nordfriedhof. Endgrablage: Block 148 Reihe 5 Grab 13

Schütze

MÜLLER

Georg

16.07.1922 Plattling

22.08.1942 b. Wekschino südostw. Rshew

NEUEDER

Wilhelm

NEUHOFER

Erich

NIEDERMEIER

Josef

Wachtmeister

NINDING

Ludwig

28.11.1914

00.12.1941 Lanrowo

Art.Rgt. 296, 8. Bttr.

vermisst

NOTHAFT

Martin

OPITZ

Werner

OPPL

Johann

OSSOWSKY

Karl

PATERNOSTER

Michael

PATTING

Erich

PELZ

August

vermisst

PENZENSTADLER

Ludwig

PENZKOFER

Eduard

vermisst

PENZKOFER

Sebastian

PETER

Albert

PFEFFERL

Johann

PFEFFERL

Karl

Unteroffizier

PFEFFERL

Michael

19.06.1920 Plattling

17.10.1944 - 23.10.1944 Parihuzovce, bei Snina/Ostsl.

vermisst

PFEIFFER

Josef

vermisst

PFEIFFER

Josef

PFEIFFER

Michael

Hauptwachtmeister

PFEIL

Johann

17.06.1914 Plattling

31.08.1944 Sisak, Kroatien

ruht auf der vom Volksbund hergerichteten Kriegsgräberstätte in Sisak

Gefreiter

PICHLER

Johann

24.05.1924 Plattling

23.07.1943 Tawrowo

PICHLER

Karl

vermisst

PICKL

Peter

PIELMEIER

Michael

PIETL

Josef

vermisst

Obergrenadier

PLÖDERER

Franz

01.09.1926 Plattling

29.07.1944 Siedlce Distr. Warschau

Obergefreiter

PÖHN

Heinrich

02.07.1915 Plattling

07.08.1943 Feldlaz. 102 m. Stolbischtsche- Glodnewo

Obergefreiter

PÖHN

Johann

02.11.1910 Plattling

27.05.1945 Breslau

Wachtmeister

POLLINGER

Josef

18.04.1918

00.01.1945
Warschau

20.01.-25.01.1945 nördl. Kattowitz OS.

Art.Rgt. 17, I. Abt.

vermisst

Gefreiter

PÖLSTERL

Ottmar

09.07.1924 Plattling

19.05.1944 Galatz, A. Feldlaz. 663

Obergefreiter

PREIS

Rupert

02.03.1921 Plattling

28.04.1945
Zw. Hodonin u. Slavkov (zw. Gödingen u. Austerlitz)

PUTZ

Alois

PUTZ

Johann

PUTZ

Josef

15.01.1916

Molodjetssschna

Feldeisenbahn Dienststelle Osobovice

vermisst

PUTZ

Otto

RADLBÖCK

Josef

RAINER

Josef

vermisst

RASTER

Georg

Obergefreiter

RASTER

Johann

16.05.1915 Plattling

25.02.1942 Beljajewo

RASTER

Josef

vermisst

REDECKER

Günther

REICHENEDER

Anton

vermisst

Unteroffizier

REICHHART

Josef

16.06.1920 Plattling

13.07.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in St. Desir-de-Lisieux. Endgrablage: Block 2 Reihe 2 Grab 39

REISINGER

Josef

Gefreiter

REISINGER

Michael

07.04.1911 Plattling

28.05.1947 Kgf.Lag.Laz. in Bobruisk

Obergefreiter

REITER

Ludwig

28.04.1923 Plattling

07.02.1945 Budapest

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Budaörs. Endgrablage: Block 1 Reihe 16 Grab 929 - 1546

Gefreiter

REITHMEIER

Erwin

17.06.1925 Pankofen

24.08.1944 Latoszyn

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Siemianowice überführt worden

REITHMEYER

Michael

RENKL

Karl

Gefreiter

RENNER

Georg

18.03.1913 Plattling

17.12.1944 Kgf.Lag. 7177/1 in Tschernigow

RENNER

Johann

vermisst

Schütze

RESCHAUER

Raimund

08.09.1922 Plattling

12.08.1942
ca. 5 km nordw. Woronesh

RIEDL

Anton

RIEDL

August

RIEDL

Franz

RIEG

Johann

RIEGER

Josef

ROSSLER

Friedrich

vermisst

ROTHAMMER

Gottfried

SAGER

Richard

SAGSTETTER

Leonhard

SALLER

Heinrich

SANTL

Johann

SAUER

Richard

SAXINGER

Alois

SCHACHTL

Franz

vermisst

Grenadier

SCHANDL

Anton

11.10.1927 Plattling

00.04.1945 Sol

SCHEFFNER

Heinz

Gefreiter

SCHEIFL

Peter

24.09.1912 Plattling

15.09.1941 San.Kp. 1/2

SCHINHARL

Hermann

SCHLEMMER

Georg

SCHMERBECK

Johann

SCHMID

Alois

SCHMID

Franz

SCHMID

Konrad

SCHMID

Max

SCHNEIDEL

Wilhelm

vermisst

Soldat

SCHNEIDERBECK

Franz

22.08.1907 Jugoslawien

00.04.1945 Prag

SS Pz. Gren.Rgt. 40, 3. Kp.

vermisst

SCHNELL

Josef

SCHÖTTLER

Heinrich

SCHRAFNAGEL

Michael

SCHRATTENBERGER

Rupert

SCHRAUFNAGL

Karl

vermisst

Uffz.

SCHREIBER

Johann