Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Regensburg (Evangelischer Zentralfriedhof: Doernberg-Mausoleum M-Z), Oberpfalz, Bayern

PLZ 93053

49°00'26.4"N 12°05'45.0"E

Doernberg-Mausoleum
Darin ein großer Steinsarg in Form eines Hauses.
An den Wänden dahinter sind Gedenkplatten angebracht

Inschriften:

DIE EVANG:-LUTH: GESAMTGEMEINDE REGENSBURG
IHREN IM WELTKRIEGE 1939:1945 GEFALLENEN

Ich bin gewiss, das weder Tod noch Leben , weder Engel noch Fürstentümer noch Gewalten, weder gegenwärtiges noch künftiges, weder hohes noch keine andere Kreatur kann uns scheiden von der Liebe Gotte die in Christojesu ist, unserem Herren Röm8,38-39

Namen der Gefallenen:

A-L M-Z

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

MAAHS

Paul

vermisst

MAISCHEIN

Jacob

1945

MARINIOK

Wilhelm

vermisst

MARTIN

Wilhelm

1944

MARUHN

Walter

vermisst

MAYER

Werner

1944

MAYSER

Otlo

1943

MEIER

Wilhelm

1944

MEINEL

Herbert

1945

MEISMEIER

Lothar

MEISSNER

Willi

vermisst

MEISTER

Ludwig

1945

MENZEL

Gerhard

1945

MENZEL

Gustav Alfred

vermisst

METHNER

Martha

1946

METHNER

Martha

1945

MEY

Reinh. Walter

1944

MEYER

Ludwig

1939/1940

MICKA

Gerhard

vermisst

MIERCH

Gustav

1946

MISSALOCK

Marie

1945

MOLNAR

Ronald

1945

MOSELEWSKY

Wilhelm

1942

MOSER

Wilhelm

1945

MOSES

Albert

1945

MOSHAMMER

Heinrich

vermisst

MOTSCHMANN

Johann

1944

MÜHLBACH

Ernst

1945

MUHR

Michael

1944

MÜLLER

Arno

1939/1940

MÜLLER

Karl

1943

MÜLLER

Walter

1945

MÜLLER-LEIFHEIT

W.

1944

MUNDSPIEGEL

Gerhard

1944

MUSCHLER

H.

1944

MUSS

Ludwig

1945

NAGEL

Peter

vermisst

NAGLER

Hans

1944

NESTLER

Max

1945

NEUHAUS

Hans

vermisst

NEUMAIER

Franz

1944

NEUMANN

Edmund

1943

NEUMANN

Emil

1945

NEUMANN

Friedrich

1944

NEUMANN

Fritz

1945

NEUMANN

Käte

1945

NEUMANN

Kurt

1944

NEUMANN

Lisbeth

1945

NEUMANN

Willy

1944

NEUMEYER

Walter

1943

NICKEL

Friedrich

1944

NIEDERMAYER

G.

1939/1940

NITSCHKE

Martha

1945

OBERDORFER

Friedrich

1942

OTTENDORFER

Karl

vermisst

OTTO

Robert Gustav

vermisst

OVAK

Willi

vermisst

PAPENPUHL

Herbert

1942

PARSCHE

Fritz

1946

PARSCHE

I.

1946

PAU

Wilhelm

1942

PAUL

Ursula

1945

Leutnant

PAUMGARTTEN

Karl Ernst Ritter von

13.07.1923 Niederleschen

29.01.1943 südl. Kelkolowo

PEIN

Horst Dietrich

1944

PELKOFER

Fritz

1942

Obergefreiter

PELLOTH

Heinrich

17.05.1918

03.09.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Lommel . Endgrablage: Block 21 Grab 478

PELLOTH

Martin

24.10.1910

00.01.1943 Stadt Stalingrad

vermisst Soldatenfriedhof in Rossoschka, Name ist auf dem Würfel 65, Platte 10 verzeichnet

PELLOTH

Max

02.05.1908 Neuburg an der Donau

26.11.1943 bei Schazilki 25 km südl. Chlobin

PENTKE

Joachim

1944

PERBRANDT

Kurt

1945

PERBRANDT

Otto

1945

PETROWSKI

Kurt

1945

PFLÜGEL

Heinrich

1944

PFÜNDL

Hans

1943

PILZ

Günther

1944

PLANK

Oskar

1946

PLASCHKE

Friedrich

vermisst

PLATSCHEK

Julius

vermisst

PLODECK

W.

1944

PLOSS

Ernst

1944

PÖLLINGER

Ernst

1944

PÖNISCH

Hermann

1944

PÖNISCH

Walter

vermisst

PORZELT

Chr.

1943

PRAGLOWSKI

Emil

1944

PREUSS

Ernst

vermisst

PROBST

Hans

vermisst

PROCHSKA

Karl

1944

RADCZINSKI

Bruno

1944

RAIMAR

1944

RAITHEL

Hans

1945

RATH

Wolfgang von

1944

RAUH

Fritz

vermisst

RAUHUT

Helmut

1944

RAUSCH

Marlin

1944

RAUSCH

Uschi

1943

REDER

Hans Ullrich

1939/1940

REDRCH

Erhard

1943

REICHENBERGER

Gottfried Johann

1943

REICHOW

Franz

1946

REIF

Helmut

1944

REISEWITZ

Helmut

1944

REISEWITZ

Kurt

1945

REISSINGER

Chr.

1943

REITENSPIES

Johann

1944

REITMAYR

Karol

1943

RESCH

Franz

1943

REULEIN

Ernst

vermisst

RICHTER

Ernst

1944

RICHTER

Kari

1943

RIEDEL

Oskar

1943

RIEDEL

Wolfram

1945

RIEK

Horst

1945

RITTNER

Gottlieb

1945

RÖDEL

Georg

1944

ROHE

Hermann

1943

RÖHRL

Johann Michael

1944

ROITHMEIER

Karl

vermisst

ROKOS

Richard

1946

ROLLE

Rudolf

1943

ROSNER

Clara

1945

ROSSDEUTSCHER

Magdalena

vermisst

RÖSSLER

Hermann Ernst

1943

ROTHENBERGER

Christian

1944

RÖTZER

Kurt

1943

RUPPRECHT

Siegfried

1944

Unteroffizier

SACHS

Heinrich

09.08.1919 Regensburg

06.12.1944 bei Opatovac, Kroatien

SACHS

Werner

1945

SAILER

Friedrich Johann

vermisst

SCHÄCHTELE

Hugo

1941

SCHADE

Ferdinand

1945

SCHADE

Hedwig

1945

SCHARG

Albert

1943

SCHARG

Emil

1943

SCHAUM

Ludwig

1941

SCHEER

Heinrich

1944

SCHERZER

1943

SCHIEDE

Wilhelm

1943 oder 1944

SCHILLING

Rolf

1943 oder 1944

SCHLEGL

Rudolf

vermisst

SCHLICHTING

Friedrich

1945

SCHLICHTING

Rudolf

1941

SCHLICHTING

Ulrich

vermisst

SCHLÜSSLER

Robert

vermisst

SCHMELING

Hans

1945

SCHMID

Ernst

vermisst

SCHMID

Eugen

1943 oder 1944

SCHMID

Franz

1939/1940

SCHMID

Ludwig

1945

SCHMIDT

Ferdinand

1943

SCHMIDT

Hellmut

1943 oder 1944

SCHMIDT

Hilmar

1943 oder 1944

SCHMIDT

Jacob

1944

SCHMIDT

Johann

1943

SCHMOLKE

Hans

1944

SCHNABEL

Albin

1944

SCHNEIDER

Horst

vermisst

SCHNEIDER

Johann

1946

SCHNEIDER

Kurt

1943

SCHNEIDER

Richard

1944

SCHNETZ

Josef

1944

SCHOLZ

Heinz

1945

SCHOLZ

Horst

1945

SCHOLZ

Richard

1944

SCHÖNBORN

Maximilian von

vermisst

SCHÖNFELD

Fritz

1946

SCHRADIN

Ludwig

1945

SCHREIBER

Gerhard

1944

SCHROEDER

Johann

1943 oder 1944

SCHROEDER

Jutta

1943 oder 1944

SCHRÖTER

Eg.

1944

SCHUH

Paul

1941

SCHULTHEISS

E.

1943 oder 1944

SCHULZ

August

vermisst

SCHULZ

Magda

vermisst

SCHÜRMANN

Karl

1943

Hauptmann

SCHÜRNBRAND

Adolf

20.05.1915 Regensburg

12.09.1943 an der Dessna, Tschernatskoje

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Kiew -Sammelfriedhof überführt worden

SCHÜTZ

Ernst

1943 oder 1944

SCHWARZ

Ewald

1943

SCHWARZ

Heinz

1941

SCHWARZ

Horst

1945

SCHWARZ

Siegfried

1943

SCHWARZ

Wilhelm

1943

SCHWARZER

Hermann

1945

SCHWIMMER

Ludwig

1945

SEE

Fritz

1944

SEIBOLD

Johann

1943 oder 1944

SEIDEL

Wilhelm

1943

SEIDENBECK

Josef

15.01.1897

17.08.1943

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Regensburg-Oberer kath. ev. Zentralfdh. Endgrablage: Grab 72

Jäger

SEIFFERTH

Paul

12.02.1925

00.09.1944 Tarnel

Felders. Btl 111, Stab

vermisst

SEILER

Heinrich

1945

SEILER

Johann

1945

Unteroffizier

SELENZ

Max

16.10.1920 Abschwangen

04.03.1943 Alexandrowka

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Krasnodar-Apscheronsk überführt worden

SEYLER

Gotthold

1944

SIGL

Ludwig

1946

SIKORA

Hans

1944

SIMADER

Walter

1943

SIMON

Hans

1943

SIMON

Lissinna

1945

SOMMER

Hugo

1943

SONNTAG

Wilhelm

1943

SPACHOWSKY

Günther

1944

SPANDL

Wilhelm

1944

SPECHT

Karl

1944

SPERL

Heinrich

1945

SPNKNEBEL

Georg von

1945

STACHEIT

Otto

1945

STALTER

Herbert

1943

STANK

Adolf

vermisst

STARKE

Helmut

1943

STARKE

Kurt

1945

STARKE

Otto

1946

STARKE

Rima

1945

Gefreiter

STEGBAUER

Alfred

Regensburg

18.03.1943 Noworossijsk Süd

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Krasnodar-Apscheronsk. Endgrablage: Block 8 Reihe 17 Grab 806

STEINBERG

Alexander

1944

STELZER

Ludwig

1945

STENDER

Heini

1944

STOCKAR VON NEUFORN

Walter

1943 oder 1944

STOLL

Wilhelm

vermisst

STOLL

Wilhelm

1945

STOLZ

Richard

1943 oder 1944

Kanonier

STORG

Erhard

06.01.1922

09.06.1940

STREMPEL

Alfred

vermisst

STROBACH

Lothar

1945

STRUBL

Rudolf

1941

SZCZYPKA

Paul

1945

TEICHMANN

Paul

1945

TENSIEOWSKI

Klara

1945

TENSIEOWSKI

Otto

1945

TENSIEROWSKI

Elisabeth

1946

THIEL

Hermann

1945

THUMANN

Hans

1945

THURNAU

Werner

1944

TOLKDSDORF

Bruno

1943

TOLKSDORF

Richard

1944

TRÄNKNER

Rudolf

1945

TRANSCHEL

Wilhelm

1945

TREFFER

Otto

1945

ÜBERJAHN

Wilhelm

1943

ÜBERSCHÄR

Lothar

1943 oder 1944

UNGERER

Heinrich

1943

UNRAU

Kurt

1943

UNTERBERGER

Emil

1943

UNVERZAGT

Georg

1943 oder 1944

VENT

Hellmuth

1945

VOIT

Christof

1943

VOLLRATH

Erwin Walter

1943 oder 1944

WAGNER

Annlise

1945

Fahnenjunker-Unteroffizier

WALDSCHÜTZ

Siegfried

08.07.1919 Gmünden

18.09.1939

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Pulawy. Endgrablage: Block 3 Reihe 4 Grab 145

WATTER

Ferdinand

1943 oder 1944

WATTER

Heinz

1944

WEBER

Ferdinand

1947

WEBSKY

Viktor

1951

WEIDNER

Friedrich

1944

WEIGERT

Johann

1943

WEIN

Wilhelm

1944

WEISS

Paul

1941

Scharführer

WELTI

Alfred Otto

15.02.1911 Schweinfurt

11.11.1943 Lyon, Hospital Croix-Rousse

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Dagneux . Endgrablage: Block 1 Reihe 9 Grab 226

WENDEL

Hans Günther

vermisst

WENDELER

Ernst

vermisst

WENDLING

Siegfried

1943 oder 1944

WENZL

Hans

1942

WERNER

Erich

vermisst

WERNER

Heinrich

vermisst

WERNIG

Jakob

1939/1940

Oberleutnant

WETZSTEIN

Hans

09.10.1919

00.06.1944 Bobruisk

Art.Rgt. 296, II. Abt.

vermisst

WETZSTEIN

Walter

1943 oder 1944

WILLHALM

Rudolf

vermisst

WINCKELMANN

Bernhard

1943 oder 1944

WINKLER

Leonhard

vermisst

WISMATH

Wilhelm

vermisst

WISSMEYER

Gottfried

1944

Gefreiter

WITTICH

Hans

16.02.1916 Regensburg

04.03.1943 b.Paliki

WITTMANN

Ottmar

1944

WONDRACZEK

Emanuel

1944

Gefreiter

WOPPERER

Karl

20.11.1906 Marktredwitz

18.09.1939 Piotrow

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Pulawy. Endgrablage: Block 3 Reihe 6 Grab 254

ZAHN

Christian

1941

ZAHN

Ernst

vermisst

ZAHN

Stefan

vermisst

ZEITLER

Wilfried

vermisst

ZERNSKY

Max

1945

ZERNSKY

Meta

1945

ZIEGLER

Dagobert von

1942

ZIGAHN

Gustav

1945

ZÖLLNER

August

1943 oder 1944

ZÖLLNER

Otto

vermisst

ZÖLLNER

Wilhelm

1945

ZOLNOWSKI

Alfred

1944

ZWALINNA

Gottlieb

1945

ZWALINNA

Paul

1945

ZWEGERL

Hans

1945

Angaben in Rot aus: Deutsches Rotes Kreuz Suchdienst Vermisstenbildlisten
Ergänzungen in Blau: Daten aus: volksbund.de/graebersuche

Datum der Abschrift: --.12.2021 / Ergänzung (Foto) Dezember 2021

Verantwortlich für diesen Beitrag: Klaus Becker / Ergänzung (Foto) Alexander Stieg
Foto © 2013 Wikimedia Benutzer: rufus 46, CC BY-SA 3.0 (Foto verkleinert)

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003 - Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten