Onlineprojekt Gefallenendenkmδler - von Ahnenforschern fόr Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmδler - von Ahnenforschern fόr Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmδler - von Ahnenforschern fόr Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmδler - von Ahnenforschern fόr Ahnenforscher

 

 


 

 

Lienz (1. Weltkrieg), Bezirk Lienz, Tirol, Österreich

PLZ 09900

Kriegergedenkkapelle an der Arkadenanlage (verschlossen, in der Kapelle sind nur die Gefallenen der Stadt Lienz); an allen Wänden Bildnisse von Albin Egger Lienz (welcher auch hier begraben liegt, Bodenplatte „Albin Egger Lienz † 04.11.1926“), auf einer Seite Altar mit Kreuz, gegenüber und seitlich Namensplatten aus Terrakotta zu Einheiten zusammengefügt, an der Tür Hinweistafel zum Denkmal; zusätzlich Hinweise zu Soldaten von privaten Gedenksteinen

Inschriften:

ero mors tua o mors
(Oseas 13.14)

Schlachtenorte 1. Weltkrieg
Komarow, Lemberg, Gorlice-Tarnów, Col di Lana, Sette Comuni, Flitsch, Pasubio

Hinweistafel:
Dieses Denkmal ehrt Osttirols Helden der 2 Weltkriege
Architekt Clemens Holzmeister baute die alte Arkadenanlage zum Bezirkskriegerdenkmal aus. Jeder Gemeinde des Bezirkes ist eine Arkade zugeteilt.
Die Fresken von Albin Egger Lienz sprechen eine herbe wuchtige Sprache in Form und Farbe, und geben Antwort auf brennende Fragen der Menschheit: Ursache des Krieges, Sinn des Leides.
Westwand: Säemann und Teufel mt. 13,37. Gut und Bös streuen ihre Saat. Beides wächst das Böse schürt den Streit von Mensch zu Mensch und kann ihn ausweiten zum Krieg.
Südwand: Die Namenlosen. Der Krieg ist auf seine wesentliche Form gebracht. Er stürmt wie eine Lawine, reißt auf, verletzt, schlägt Menschen nieder und tötet alles Leben.
Nordwand: Finale des Krieges, seine bittere Ernte hat der Tod in vielen Särgen untergebracht. Der oberste Tote als Vertreter aller Gefallenen richtet die Frage nach oben: Wozu soviel Leid? Christus am Kreuz gibt die Antwort: Der Tod ist Tor zum Leben.
Ostwand: Die Auferstehung Christi verbürgt den Sieg über das Böse, den Sieg über Leid und Tod und eröffnet den Ausblick auf das ewige Leben.

weitere Namen

2.Weltkrieg 

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienst-rang

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

 

ACHHAMMER

Adolf

1885

11.05.1915, Stara

4. T.K.J.R.

†

 

ACHHAMMER

Franz

1892

16.02.1915, Wadowice

3. K.Sch.R.

†

 

ACHHAMMER

Jakob

1890

05.10.1916, Costabella

Ldst.Inr.R. 38

†

 

AISTNER

Josef

1872

06.06.1920, Lienz

Arsenal, Wien

†, Kriegsfolgen

 

ALTHUBER

Josef

1882

23.11.1918, Lienz

Inf.R. 27

†

 

ARLANG

Philipp

1883

1914, Przemisl

3. K.Sch.R.

vermisst

Zugsf.

ASCHER

Bernhard

1889

04.08.1916, Sexten

3. T.K.J.R.

†

Zugsf.

BACHMANN

Alfred

1872

30.08.1914, bei Grodek

3. K.Sch.R.

gefallen

 

BARNARD

Wilhelm

1857

23.05.1919, Lienz

St.Sch.Baon Lienz

†

Zugsf.

BAUMANN

Titus

1888

18.03.1915, Leskowa

3. T.K.J.R.

†

 

BERGER

Josef

1892

07.09.1914, Telatjin

3. T.K.J.R.

†, aus Patriasdorf

Oblt.

BIBIZA

Franz

1896

30.11.1917, in Chiarano

Feld.Art.R. 103

†

Waffen-mst.

BODNER

Ludwig

1874

11.03.1919, Senufer, Albanien

4. T.K.J.R.

†

Vormst.

BODNER

Peter Paul

1892

28.10.1914, Kaschau

Schw.Haub. Bat. 1

†

 

BRUGGER

Alois

1892

06.08.1918, Rovereto

3. K.Sch.R.

†, aus Patriasdorf

 

BRUGGER

Josef

1892

12.07.1915, Tomsk

2. T.K.J.R.

†, aus Patriasdorf

 

BRUGGER

Matthias

1891

07.03.1917, Wien

2. T.K.J.R.

†, aus Patriasdorf

 

DOLZER

Anton

1883

14.01.1925, Bruck, Mur

Eisenb.U.T.R.

†, Kriegsfolgen

 

DORNER

Franz

1859

19.08.1916, Lienz

St.Sch.Baon Lienz

†

 

EGGER

Adolf

1897

05.01.1916, Bruneck

1. T.K.J.R.

†

 

EGGER

Johann

1888

14.07.1915, Nikolajevicz

3. K.Sch.R.

†

 

EGGER

Josef

1888

13.08.1915, Beneschau

2. T.K.J.R.

†

 

EISENDLE

Johann

1894

16.12.1916, in Cadine

2. T.K.J.R.

†

 

EITRICH

Anton

1885

20.06.1917, Sasso di Stria

3. T.K.J.R.

†

 

EITRICH

Josef

1878

13.09.1922, Innsbruck

3. K.Sch.R.

†, Kriegsfolgen

 

ENGL

Franz

1881

14.07.1915, Nisko

1. T.K.J.R.

†

 

ESCHGFELLER

Josef

1883

28.10.1916, Galizien

3. K.Sch.R.

†

 

FASCHING

August

1891

29.11.1915, Bozen

4. T.K.J.R.

†

 

FELKEL

Erwin

1877

29.05.1916, Karlsbad

4. T.K.J.R.

†

Unterjg.

FLATSCHER

Albuin

1872

28.10.1914, Galizien

3. K.Sch.R.

†

 

FLÖSS

Benjamin

1886

09.09.1914, Rawaruska

3. T.K.J.R.

gefallen

 

GANDER

Andrä

1881

07.12.1914, Kaschau

3. K.Sch.R.

†, aus Patriasdorf

 

GANDER

Hyronimus

1895

24.03.1915, Zalesziki

3. K.Sch.R.

†

 

GASSER

Bartlmä

1880

26.01.1918, Bassano

Auto.Kol.

†, aus Patriasdorf

 

GASSER

Franz

1883

05.05.1915, Innsbruck

3. T.K.J.R.

†, aus Patriasdorf

 

GATTERER

Josef

1894

22.02.1915, Klagenfurt

Landw.Inf.R. 4

†

 

GIRSTMAIR

Josef

1874

24.10.1914, Galizien

3. T.K.J.R.

†

Korpl.

GLANTSCHNIG

Max

1896

04.03.1916, Meran

Geb.Art.Abt. 3/4

†

 

GLIEBER

Josef

1889

28.08.1914, Russland

3. T.K.J.R.

vermisst

 

GOLLER

Johann

1893

25.10.1916, Lienz

Geb.Art.R. 14

†

 

GRUBER

Fidelius

1895

20.12.1914, Galizien

1. T.K.J.R.

†

 

GUGGENBERGER

Peter

1886

30.09.1916, zu Lienz

2. T.K.J.R.

†

Zugsf.

HEIMBL

Johann

1883

19.11.1914, Wurnin

4. T.K.J.R.

†

 

HOHENWARTER

Josef

1892

10.02.1915, Galizien

4. T.K.J.R.

†

 

IDL

Johann

1887

01.07.1917, Galizien

Feldj.Baon 7

†

 

IDL

Josef

1890

01.02.1918, zu Linz

1. T.K.J.R.

†

 

INNERKOFLER

Wilhelm

1888

22.08.1914, Rojece

2. T.K.J.R.

†

 

INSAM

Johann

1900

23.05.1918, in Bukarest

Inf.R. 59

†

Oblt.

JAKOBER

Johann

1853

16.06.1918, Lienz

St.Sch.Baon Lienz

†

Unterjg.

JAKOBER

Theodor

1893

07.01.1916, Bregenz

St.Sch.Baon Lienz

†

 

JOAST

Josef

1898

20.11.1918, in Pelligano

St.Sch.Baon Lienz

†

 

KANZIAN

Thomas

1888

01.1915, Russland

3. T.K.J.R.

vermisst

 

KLEINLERCHER

Johann

1892

13.03.1916, in Beres

4. T.K.J.R.

†

Waffen-mst.

KLENK

Johann

1887

05.04.1918, in Pricic

2. T.K.J.R.

†

 

KLERCHER

Alois

1894

28.10.1915, Isonzo

4. T.K.J.R.

†

Fähnr.

KLOCKER

Dr. Franz

1884

08.10.1914, St. Mar.Magd.

Ldw.Inf.R. 14

†

Kad. Offzst.

KOLLMANN

Josef

1885

16.03.1916, am Mrzu vrh, Isonzo

B.H.F.J.Baon 5

†

 

KOLLNIG

Eduard

1896

21.11.1915, Col di Lana

3. K.Sch.R.

†

Objg.

KOLLNIG

Jordan

1861

21.11.1917, zu Lienz

1. T.K.J.R.

†

 

KRANEBITTER

Franz

1876

10.02.1916, Wien

165. Ldst.J.B.

†, aus Patriasdorf

 

KUENZ

Johann

1893

16.12.1914, Porjakost.

1. T.K.J.R.

†

 

LADSTÄTTER

Walter

1899

18.04.1918, Lienz

Geb.Art.R. 28

†

Train-soldat

LEBAR

Johann

1881

26.09.1914, Ungarn

 

†

 

LEITNER

Albert

1861

21.11.1917, zu Lienz

1. T.K.J.R.

†

 

LEITNER

Franz

1895

24.10.1914, Galizien

2. T.K.J.R.

vermisst

San. Soldat

LINDER

Andrä

1879

11.05.1916, Innsbruck

 

†

Objg.

LINDER

Franz

1891

14.07.1915, Galizien

4. T.K.J.R.

†

Zugsf.

MAIRGINTER

Franz

1879

17.11.1918, Landeck

Ldst.B. 1

†

 

MATHIAK

Josef

1879

05.06.1915, Kolomea

4. Landw. Inf.R.

†

 

MUSSNER

Theodor

1874

30.08.1914, Przemyslani

3. K.Sch.R.

gefallen

 

OBERBICHLER

Johann

1888

25.12.1914

3. K.Sch.R.

vermisst, aus Patriasdorf

 

OBERRAINER

Anton

1897

20.10.1918, Lienz

Inf.R. 7

†

Fähnr.

OBERRAINER

Lorenz

1894

28.01.1918, am Monte dei Bellaronchi

2. T.K.J.R.

†

 

OBERTANNER

Felix

1895

22.06.1917, zu Brixen

4. T.K.J.R.

†

 

OBOJES

Anton

1899

10.06.1918, in Besanello

St.Sch.Baon Lienz

†

 

PEHEIM

Johann

1868

23.01.1916, Corvara

3. K.Sch.R.

†

 

PESKOLLER

Hans

1888

22.11.1914, Wurnin

1. T.K.J.R.

†

 

PESKOLLER

Johann

1898

11.11.1914

4. T.K.J.R.

vermisst, aus Patriasdorf

 

PETRIKIEVICZ

Josef

1889

28.10.1918, Cortina

4. T.K.J.R.

†

 

PICHLER

Alois

1888

10.12.1914, Limanova

3. K.Sch.R.

†, beerdigt Budapest

Objg.

PICHLER

Heinrich

1879

13.09.1918, Bocaldo

3. K.Sch.R.

†

 

POSSENIG

Josef

1891

09.10.1916, Cardinal

3. K.Sch.R.

†

Fähnr.

PROPST

Ferdinand

1893

20.10.1914, Przemisl

Schw.Haub. Div. 3

†

 

PUTZENBACHER

Anton

1877

10.10.1919, Panaja, Albanien

St.Sch.Baon Lienz

†

 

PUTZENBACHER

Johann

1884

07.10.1916, Lienz

1. T.K.J.R.

†

 

RAFFEINER

Roman

1892

01.09.1918, Innsbruck

1. T.K.J.R.

†

 

RIHA

Karl

1899

10.02.1920, Lienz

Schw.Haub.R.

†, Kriegsfolgen

 

RONACHER

Günther

1895

09.04.1921, Lienz

Schw.Art.R.K. 3

†, aus Patriasdorf

 

ROTHMAJER

Alois

1871

01.02.1916, Innsbruck

202. Arb.Abt.

†, aus Patriasdorf

 

SALCHER

Karl

1883

01.07.1917, im Feldspital 1602

Pion.Baon 1

†

Zugsf.

SCHACK

Leopold

1884

1915, Nikolajewsko, Sibirien

Inf.R. 4

†

 

SCHARMER

Franz

1899

03.10.1917, in St. Christina

Bergf.Abt.

†

 

SCHULZ

Karl

1878

14.01.1919, in Genua

Ldst.Baon 170/4

†

 

STADLER

Josef

1883

27.10.1914

27. Inf.R.

vermisst

 

STANGLECHNER

Johann

1870

10.09.1916, auf der Zugna Torta

3. T.K.J.R.

†

 

STAUDER

Eduard

1878

07.03.1916, Contrin

Ldst.Baon 1

†

Unterjg.

STAUDER

Johann

1864

02.05.1919, Lienz

St.Sch.Baon Lienz

†

Oblt.

STEIDL

August

1880

17.11.1917, Wien

Ldst.Baon 1

†

Zugsf.

STEIDL

Josef

1873

19.10.1914, Tiskovic

3. K.Sch.R.

†

 

STOTTER

Johann

1892

16.01.1915, Omsk

2. T.K.J.R.

†, aus Patriasdorf

 

STUGGER

Karl

1889

1917, am Isonzo

4. T.K.J.R.

†

Unterjg.

THALER

Karl

1887

21.11.1914, Wirbsno

3. T.K.J.R.

†

 

THALMANN

Viktor

1897

12.03.1916, zu Birnbaum

Kärntner Sch.R.

†

Zugsf.

TRAVISAN

Hermenegild

1881

10.10.1914, am Duklapass

1. T.K.J.R.

†

Fähnr.

TSCHURN

Anton

1894

10.07.1915, am Isonzo

1. T.K.J.R.

†

 

TSCHURTSCHENTALER

Michael

1879

21.05.1918, Mentelberg b. Innsbruck

V.D. Marinefeld B.

†

Zugsf.

TSCHURTSCHENTALER

Peter

1892

05.02.1918, bei Lemberg

1. T.K.J.R.

†

 

UNTERASSINGER

Anton

1897

01.09.1919, Innsbruck

St.Sch.Baon Enneberg

†

 

UNTERASSINGER

Franz

1889

14.10.1914, Galizien

3. K.Sch.R.

†

 

UNTERBERGER

Walter

1889

04.08.1915

1. T.K.J.R.

vermisst

 

UNTERLUGGAUER

Josef

1886

23.09.1915, Futsch, Isonzo

2. T.K.J.R.

†

 

UNTERLUGGAUER

Mathias

1891

22.07.1918, Folgaria

4. T.K.J.R.

†

 

UNTERLUGGAUER

Michael

1893

05.10.1914, in Rozwado

4. T.K.J.R.

vermisst

 

UNTERRAINER

Florian

1890

12.06.1916, Arsiero

4. T.K.J.R.

†

 

VEIDER

Andrä

1878

26.05.1915, Mär. Ostrau

Arm.Tel.Abt. 1

†

 

WALCHEGGER

Alois

1868

29.06.1917, Olmütz

Ldst.Baon 3

†

 

WALDHUBER

Hermann

1892

24.11.1914

3. K.Sch.R.

vermisst

Zugsf.

WALDNER

Alois

1878

20.07.1915, Buchenstein

Landst. Baon 165

†

Objg.

WALTER

Ludwig

1894

29.10.1918, Folgaria

3. T.K.J.R.

†

 

WEBER

Franz

1878

09.04.1917, Innsbruck

Landst. Baon 1

†

 

WEGSCHEIDER

Johann

1893

22.07.1915, Zams

1. T.K.J.R.

†

 

ZABERNIG

Viktor

1898

11.12.1917, Lienz

Train Baon 14

†

Oblt.

ZETTINIG

Robert

1894

07.04.1916, Isonzo

Genie Baon 7

†

private Gedenksteine

Dienstrang

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

K.u.K. Res. Leutnant

BIBIZA

Franz

13.11.1896

30.11.1917, an der Piave, Italien

 

gefallen

 

ENGL

Franz

 

14.07.1915, zu Risko, Galizien

 

gefallen im 34. Lj.

Kadett

GANDER

Hieronymus

 

24.03.1915, bei Zaleszcyky

 

Lehrer in Völlan, gefallen im 21. Lj.

 

HESSL

Franz

1876

1915

 

Grabstein I *)

Fähnrich d.R.

PROBST

Ferdinand

1893

20.10.1914, bei Przemisl (Maghierahöhe)

schw. Haubitz Div. 3

gefallen

Oblt. d.R.

STEIDL

August

13.08.1880

17.11.1917

 

gestorben, Brüder

 

STEIDL

Josef

13.02.1873

10.10.1914

 

Kaufmann, gefallen, Brüder

Anmerkung: *) nicht am Denkmal vorhanden

Datum der Abschrift: 08./14.05.2013

Beitrag von: W.Leskovar
Foto © 2013 W.Leskovar

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten