Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

27. Reserve Infanterie Regiment Prinz Louis Ferdinand von Preußen (2. Magdeburgisches)

4. – 7. Kompanie

Reserve Infanterie-Regiment Nr. 27 im Weltkriege 1914/1918, herausgegeben vom Bunde des ehemaligen Res. Inf. Rgt. Nr. 27, Verlag Bernard & Graefe, Berlin, 1934
Aufgestellt Anfang August 1914
I. Bataillon Halberstadt
II. Bataillon Aschersleben
III. Batillon Sangerhausen

Weitere Quellen:
Verlustlisten des 1. Weltkrieges (1914-1917)
Online Gräbersuche des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge (www.volksbund.de)
Ehrentafel der Kriegsopfer des reichsdeutschen Adels

Das Regimentsdenkmal in Form einer Pyramide befindet sich auf dem Kyffhäuser

weitere Namen

Offiziere, 1. - 3. Kompanie 
8. - 12. Kompanie 
Pionierzug, Fernsprechabteilung, MG-Kompanie 

Inschriften:


Den Gefallenen vom RIR 27 zum Gedächtnis

Namen der Gefallenen:

4. Kompanie

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

BORYS

Max

Schlesiengrube, Beuthen

06.1916

4. Komp

gefallen

BORYS

Max

Schlesiengrube, Beuthen

06.1916

4. Komp

gefallen

Reservist

BREUSTE

Ernst

Ilsenburg, Wernigerode

1915 Frankreich

4. Komp.

gefallen;VL v. 04.02.1915

BROLL

Ignatz

Zawatzki, Oppeln

Mai 1916 Verdun

4. Komp

gefallen

BRÜCHER

Otto

Halberstadt

Mai 1916 Verdun

4. Komp

gefallen

BUSE

Otto

Bornstedt, Sangerhausen

Mai 1916 Verdun

4. Komp

gefallen

Wehrmann

BUSSE

Karl

Sangerhausen, Thür.

1915 Frankreich

4. Komp.

gefallen;VL v. 04.02.1915

Wehrmann

DECKER

August

Anleben, Sangerhausen

1915 Frankreich

4. Komp.

gefallen;VL v. 04.02.1915

DÖSCHER

Richard

Karolinenfield, Schleiz

06.1916 Verdun

4. Komp.

gefallen

Wehrmann

DREIMANN

Friedrich

Halberstadt

11.01.1915

4. Komp.

Verwundung;VL v. 04.02.1915

Gefreiter

DRUBE

Willi

Wernigerode

Sept. 1914 Frankreich

4. Komp

gefallen

FEUERSTAT

Friedrich

Veckenstedt, Wernigerode

Mai 1916

4. Komp.

gefallen

Reservist

FLAMME

Carl

Rohden

Sept. 1914 Frankreich

4. Komp

gefallen

Reservist

GORGAS

Otto

Dedeleben

Sept. 1914 Frankreich

4. Komp

gefallen

GRÖGER

Paul

Hennerwitz, Leobschütz

06.1916 Verdun

4. Komp.

gefallen

HÄDRICH

Emil

Unterwerschen, Weißenfels

Mai 1916 Verdun

4. Komp

gefallen

HARZ

Heinrich

Zilly

07.1916 Feldlaz. 5, X. AK

4. Komp

Krankheit

HEINE

Otto

Helmstedt, Braunschweig

August 1915 bei Dombrowka

4. Komp

gefallen

Gefreiter

HERBST

Friedrich

Wernigerode

Sept. 1914 Frankreich

4. Komp

gefallen

Reservist

IMMROTH

Hermann

Dalldorf

Sept. 1914 Frankreich

4. Komp

gefallen

KAEBER

Paul

Himmelfort, Mohrungen

August 1915 bei Dombrowka

4. Komp

gefallen

KANDULA

Roman

Rose-Dorf, Neutomischel

28.10.1916 bei Fort Douaumont

4. Komp.

gefallen

KÖTSCH

Edmund

Nautschütz, Merseburg

Mai 1916

4. Komp.

gefallen

KRAUSE

Wilhelm

Straupitz, Lübben

28.10.1916 bei Fort Douaumont

4. Komp.

gefallen

Reservist

KRESSE

Robert

Hasserode, Wernigerode

25.06.1916 bei Verdun

4. Komp

bestattet auf dem Friedhof bei der de la Madeleine-Ferme

KRUG

Robert

Bornitz, Zeitz

Mai 1916

4. Komp.

gefallen

Off.-Stellv.

KUNKOWSKI

Erich

Wilhelmshall

später an seinen Wunden verstorben

4. Komp.

schw. verw. Bois de Montrolles, Frankreich, 09.09.1914, in Gefangenschaft geraten und verstorben

Unteroff./ Vizefeldw.

KÜSTER

Heinrich

-

06.06.1918 bei Lahayville , Morlancourt

4. Komp

im März 1917 wegen Tapferkeit vor dem Feind zum Vizefw. befördert, 1918 Goldenes Militär-Verdienstkreuz; Krgst. Bray-sur-Somme, Kameradengrab

LEHMANN

Karl

Aken, Calbe

August 1915 Dombrowka

4. Komp

gefallen

MEHRTENS

Heinrich

Meinburg

Hilfsdianonis-senhaus Halle, Saale (VL v. 26.10.1915)

4. Komp.

Verwundung

MEIER

Friedrich

Hohenburg

Feldlaz. (VL v. 26.10.1915)

4. Komp.

Verwundung

Musketier

MIKA

Alois

Nider Marklowitz, Rybnik

02.07.1916 bei Verdun

4. Komp

bestattet auf dem Friedhof bei der de la Madeleine-Ferme

Reservist

MÜLLER

Friedrich

Hornhausen

Sept. 1914 Frankreich

4. Komp

gefallen

Reservist

MÜLLER

Otto

Wernigerode

1915 Frankreich

4. Komp.

gefallen;VL v. 04.02.1915

Musketier

NIEß

-

-

vor Morlancourt

4. Komp

PÄTZOLD

Fritz

Peterwitz, Breslau

Mai 1916

4. Komp.

gefallen

Musketier

PAULI

-

-

07.08.1918 bei Lassigny

4. Komp

Musketier

PEßNER

-

-

09.05.1916 bei Verdun

4. Komp

gefallen; bestattet auf dem Friedhof bei der de la Madeleine-Ferme

PLUMEYER

Wilhelm

Wehrstedt, Halberstadt

Mai 1916

4. Komp.

gefallen

PRZYBITTEK

Franz

Gostyn, Pleß

06.1916 Verdun

4. Komp.

gefallen

RACK

Robert

Bismarkhütte, Beuthen

Mai 1916 Verdun

4. Komp.

gefallen

RASEHORN

Wilhelm

Halberstadt

Mai 1916

4. Komp.

gefallen

Unteroff.

REGENER

Karl

Groß Tworsemirte, Militsch

Mai 1916

4. Komp.

gefallen

Musketier

RIXGEN

-

-

09.02.1917 bei Lahayville

4. Komp

gefallen

Reservist

ROHAO

Franz

Halberstadt

Sept. 1914 Frankreich

4. Komp

gefallen

RÖTHEL

Hermann

Wolferode, Mansfeld

Mai 1916 Verdun

4. Komp

gefallen

RUNGE

Hermann

Wernigerode

06.1916

4. Komp

gefallen

RÜTING

Fritz

Alt Harmhorst, Plön

28.10.1916 bei Fort Douaumont

4. Komp.

gefallen

Reservist

SCHILLING

Christ.

Wernigerode

Sept. 1914 Frankreich

4. Komp

gefallen

SCHLAB

Wilhelm

Bad Kreuznach

August 1915 bei Dombrowka

4. Komp

gefallen

SCHÜNEMANN

Wilhelm

Osterwieck, Halberstadt

Mai 1916 Verdun

4. Komp

gefallen

Musketier

SCHYMURA

Viktor

-

07.08.1918 bei Lassigny

4. Komp

gefallen; Krgst. Thiescourt (F) Block 3 Grab 41

Musketier

SKORACZEK

-

-

vor Morlancourt

4. Komp

gefallen

Gefreiter

SPERLING

Franz

Radisleben, Ballenstedt

Mai 1916

4. Komp.

gefallen

Reservist

SPRELING

Otto

Halberstadt

Sept. 1914 Frankreich

4. Komp

gefallen

STEINIG

Paul

Neumarkt, Striegau

Mai 1916

4. Komp.

gefallen

Unteroff.

STREBE

Friedrich

Drübeck

Sept. 1914 Frankreich

4. Komp

gefallen

Gefreiter

TEICHMANN

Albert

Leipzig-U.

Mai 1916

4. Komp.

gefallen

Unteroff.

TRIPKE

Robert

Dammer, Oels

Mai 1916 Verdun

4. Komp

gefallen

ULFIG

Franz

Col. Ostrowo, Bendzin

Mai 1916

4. Komp.

gefallen

URBAN

Albert

Wallendorf, Merseburg

28.10.1916 bei Fort Douaumont

4. Komp.

gefallen

Unteroff.

USADEL

-

22.07.1917 bei St. Marie Ferme

4. Komp

gefallen

Gefreiter

VOß

Otto

Halberstadt

Mai 1916 Verdun

4. Komp

gefallen

WACHS

Kurt

Prieborn, Breslau

Mai 1916 Verdun

4. Komp

gefallen

WICHMANN

Heinrich

Neuburg, Parchim

August 1915 bei Dombrowka

4. Komp

gefallen

Reservist

ZIEGLER

Wilhelm

Ottleben

Sept. 1914 Frankreich

4. Komp

gefallen

Reservist

ZÜLLICH

Otto

Halberstadt

Sept. 1914 Frankreich

4. Komp

gefallen

5. Kompanie

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Vizefeldw.

ABESSER

Karl

Stecklenberg, Quedlinburg

29.05.1916 bei Verdun

5. Komp.

gefallen

Wehrmann

ACHTERBERG

Oskar

Barmen

Mai 1915

5. Komp.

gefallen

BARANIAK

Stanislaus

Meleschen, Wielau

Mai 1916 Verdun

5. Komp.

gefallen

Gefreiter

BECKSMANN

Richard

Hedersleben, Quedlinburg

Sept. 1914 Frankreich

II. Batl. 5. Komp

gefallen

Musketier

BEISKER

Hermann

Zallmsdorf, Wittenberg

24.05.1916 Feldlaz. 1, 54. ID

5. Komp

verwundet Verdun Mai 1916

BENDER

Fritz

Hamburg

1915

5. Komp.

gefallen; VL v. 18.09.1915

Wehrmann

BÖHLE

Friedrich

Barmen

Mai 1915

5. Komp.

gefallen

BRENDEL

Karl

Halle, Saale

1915

5. Komp.

gefallen; VL v. 18.09.1915

BUCHMANN

Emil

Jeiserölitz, Querfurt

Mai 1916 Verdun

5. Komp.

gefallen

BUNDSCHUH

Karl

Badra, Schwarzburg

1915

5. Komp.

gefallen; VL v. 18.09.1915

BÜTTNER

Wilhelm

Seebitz, Delitzsch

06.1916

5. Komp.

gefallen

DEMSKI

Richard

Emaus, Danzig

1916 Feldlaz. 1 d. 51 ID

5. Komp

Verwundung, VL v. 02.08.1916

Ers. Res.

DIECK

Paul

Halberstadt

Mai 1915

5. Komp.

Verwundung

Wehrmann

DÖNNINGHAUS

Peter

Barmen

Mai 1915

5. Komp.

gefallen

Unteroff.

FELDERMANN

Carl

Barmen

1915

II. Batl. 5. Komp.

Verwundung; VL v. 18.09.1915

FIEDLER

Walter

Mühlhausen, Thür.

1915

5. Komp.

gefallen; VL v. 18.09.1915

Unteroff. d.Ld.

FÖRSTERLING

Albert

Ilsenburg, Wernigerode

20.09.1914

5. Komp

vermißt

FREUND

Karl

Artern, Sangerhausen

1915

5. Komp.

gefallen; VL v. 18.09.1915

FUCHS

Otto

Gr. Mühlingen

1916 Verdun

5. Komp.

Verwundung, VL v. 18.09.1916

FUCHS

Paul

Reimsdorf, Eckartsberga

29.05.1916 bei Verdun

5. Komp.

gefallen

GALETZKER

Josef

Bismarkhütte, Beuthen

29.05.1916 bei Verdun

5. Komp.

gefallen

GAß

Friedrich

Barmen

1915

5. Komp.

gefallen; VL v. 18.09.1915

GERLACH

Reinhold

Siersleben, Hettstedt

1915

5. Komp.

gefallen; VL v. 18.09.1915

Off.-Stellv.

GORDAN

Carl

Lemgo, Lippe

Sept. 1914 Frankreich

5. Komp

gefallen

GRAEFF

Adolf

Halle, Saale

1915

5. Komp.

gefallen; VL v. 18.09.1915

GRIES

Wilhelm

Büschershausen, Mettmann

1915

5. Komp.

gefallen; VL v. 18.09.1915

Unteroff.

GUNDERMANN

Hermann

Elberfeld

Mai 1916 Verdun

5. Komp.

gefallen

Reservist

HEINEMANN

David

Rieder, Ballenstedt

Sept. 1914 Frankreich

5. Komp

gefallen

Wehrmann

HEINRICH

Otto

Schwarz, Calbe

20.09.1914

5. Komp.

vermißt

HEUSCHILD

Fritz

Halberstadt

1915

5. Komp.

gefallen; VL v. 18.09.1915

HILSE

Paul

Freiburg, Schlesien

06.1916 Krgslaz.

5. Komp.

gestorben

JAKOB

Hermann

Brandenburg

Feldlaz. (VL v. 26.10.1915)

5. Komp.

Verwundung

Off.Stellv.

JORDAN

Carl

Lemgo, Lippe

Sept. 1914 Frankreich

5. Komp.

gefallen

JÖRGENSEN

Johannes

Rendsburg

29.05.1916 bei Verdun

5. Komp.

gefallen

Reservist

KETZER

Paul

Aschersleben

Sept. 1914 Frankreich

5. Komp.

gefallen

KLAUSING

Karl

Dederstädt, Mansfeld

06.1916

5. Komp.

gefallen

KÖHLER

Hermann

Hamburg

1915

5. Komp.

gefallen; VL v. 18.09.1915

KRÄTSCHMAR

Karl

Spremberg

Feldlaz. (VL v. 26.10.1915)

5. Komp.

Verwundung

Reservist

KRAUßHAAR

Franz

Athensleben, Calbe a.S.

Sept. 1914 Frankreich

5. Komp

gefallen

KRÜGER

Ernst

Listerfehrda, Wittenberg

1915

5. Komp.

gefallen; VL v. 18.09.1915

KUMMERT

Walter

Tangeln, Salzwedel

06.1916

5. Komp.

gefallen

LITTWITZ

Hermann

Pyryce, Posen

07.1916 bei Verdun

5. Komp

gefallen

LUDEWIG

Paul

Liegnitz

29.05.1916 bei Verdun

5. Komp.

gefallen

Musketier

MANDEL

Alfred

Breslau

07.1916 Sanit. Komp. 54

5. Komp

verw. 30.06.1916 bei Verdun, bestattet auf dem Friedhof bei der de la Madeleine-Ferme

Reservist

MARKGRAF

Friedrich

Hedersleben, Quedlinburg

Sept. 1914 Frankreich

5. Komp.

gefallen

Wehrmann

MENK

Heinrich

Cöln

Mai 1915

5. Komp.

gefallen

Wehrmann

MÜLLER

Willy

Gr. Salze, Calbe

Mai 1915

5. Komp.

gefallen

MUTHWILL

Franz

Roßberg, Oppeln

06.1916

5. Komp.

gefallen

NAUMANN

Franz

Helfta, Mansfeld

29.05.1916 bei Verdun

5. Komp.

gefallen

Unteroff.

NELß

Paul

Hechlingen, Bernburg

06.1916

5. Komp.

gefallen

Reservist

NEUMANN

Friedrich

Tetschen

Sept. 1914 Frankreich

5. Komp

gefallen

Reservist

OSTERROCK

Robert

Neinstedt, Quedlinburg

Sept. 1914 Frankreich

5. Komp

gefallen

PANDEL

Max

Kospa, Bitterfeld

Mai 1916 Verdun

5. Komp

gefallen

Reservist

PECH

Richard

Aschersleben

Mai 1915

5. Komp.

Verwundung

PFEFFERKORN

Walter

Langenleuba, Niederhain

Mai 1916 Verdun

5. Komp.

gefallen

PIETSCH

Kurt

Dresden

Mai 1916 Verdun

5. Komp.

gefallen

Reservist

PLOCK

Ernst

Böddensell, Gardelegen

Sept. 1914 Frankreich

5. Komp

gefallen

RAMME

Karl

08.11.1890 Nöschenrode, Wernigerode

19.05.1916 Verdun

5. Komp

gefallen

Gefr.d.Ld.

RASEHORN

Hermann

Warmstedt, Quedlinburg

20.09.1914

5. Komp.

vermißt

Gefr.d. Ld.

RIEDEL

Hugo

Niederfalkenhain, Schönau

20.09.1914

5. Komp

vermißt

RIEDEL

Richard

Döbris, Weißenfels

Mai 1916 Verdun

5. Komp.

gefallen

RÖDDER

Heinrich

Barmen

Feldlaz. (VL v. 26.10.1915)

5. Komp.

Verwundung

SANDT

Johannes

Gadebusch

Feldlaz. (VL v. 26.10.1915)

5. Komp.

Verwundung

Reservist

SCHÄFER

Gustav

Calbe

Mai 1915

5. Komp.

gefallen

Wehrmann

SCHLÖSSE

Emil

Oberroblingen, Sangerhausen

Mai 1915

5. Komp.

gefallen

Musketier

SCHOMBURG

Franz Friedrich Paul

21 Jahre

03.08.1915 Polen

5. Komp.

gefallen; Grab: Friedhof Javory, nordöstl. Roslau, Polen

SCHORSCH

Otto

Burau, Sagan

06.1916 Verdun

5. Komp.

gefallen

SCHWARZ

Friedrich

Fürstl. Niefken, Gr. Wartenberg

1916

5. Komp.

gefallen, VL v. 18.09.1916

SCHWERIN

Otto

Immekath, Salzwedel

06.1916 Verdun

5. Komp.

gefallen

SENKEL

Ernst

Senftenberg, Calau

1915

5. Komp.

Verwundung; VL v. 18.09.1915

Off.-Stellv.

STERTZ

Christian

Stecklenberg, Quedlinburg

Mai 1916 Verdun

5. Komp.

gefallen

THIEMANN

Karl

Dessau

29.05.1916 bei Verdun

5. Komp.

gefallen

Reservist

THLUMP

Carl

Schadeleben, Aschersleben

Sept. 1914 Frankreich

5. Komp

gefallen

TIETJEN

Johann

Zeven

1915

5. Komp.

gefallen; VL v. 18.09.1915

UNKRODT

Willy

Obereröblingen a.H., Sangerhausen

06.1916

5. Komp.

gefallen

Wehrmann

VINTZ

Paul

Königsberg

Mai 1915

5. Komp.

gefallen

WEINGART

Hermann

Mühlhausen, Elsaß

06.1916

5. Komp.

gefallen

Gefreiter

WOLF

Louis

Torgau, Merseburg

1915

5. Komp.

Verwundung; VL v. 18.09.1915

WUSTRAU

August

Schönebeck

1915

5. Komp.

gefallen; VL v. 18.09.1915

Reservist

ZANDER

Carl

Quedlinburg

Sept. 1914 Frankreich

5. Komp

gefallen

6. Kompanie

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

ANDERSCH

Johann

Ratibor

06.1916 Verdun

6. Komp.

gefallen

Unteroff.

BAUER

Hermann

Aschersleben, Calbe

06.1916

6. Komp

gefallen

Wehrmann

BECKER

Friedrich

Heteborn, Oschersleben

Mai 1915

6. Komp.

gefallen

BEGER

Fritz

Kölleda, Eckartsberga

Mai 1916 Verdun

6. Komp

gefallen

BEHREND

Wilhelm

Hamburg

1915

6. Komp.

Verwundung; VL v. 18.09.1915

BODENDIEK

Paul

Hettstedt, Mansfeld

1915 Feldlaz.

6. Komp.

Verwundung; VL v. 18.09.1915

BORN

Fritz

Gr. Holzhausen, Stendal

Mai 1916 Verdun

6. Komp.

gefallen

BORRMANN

Emil

Magdeburg

29.05.1916 bei Verdun

6. Komp.

gefallen

Reservist

BRAUNE

Hermann

Quedlinburg

Mai 1915

6. Komp.

gefallen

BRESCH

Gustav

Liesten, Salzwedel

29.05.1916 bei Verdun

6. Komp.

gefallen

BROSE

Fritz

Grieben, Stendal

29.05.1916 bei Verdun

6. Komp.

gefallen

BUCHMANN

August

Neuhaldensleben

Mai 1916 Verdun

6. Komp

gefallen

Ers. Res.

DITTRICH

Gustav

Groningen, Magdeburg

Mai 1915

6. Komp.

gefallen

DORENDORF

Theodor

Dönstedt, Neuhaldensleben

29.05.1916 bei Verdun

6. Komp.

gefallen

DYLLA

Stefan

Bismarkhütte, Beuthen

29.05.1916 bei Verdun

6. Komp.

gefallen

Unteroff.

EBBINGHAUS

Walter

Barmen

1915

6. Komp.

Verwundung; VL v. 18.09.1915

EISENACH

-

Mai 1917 St. Marie Ferme

6. Komp

gefallen

Wehrmann

FISCHER

Robert

Anderbeck, Quedlinburg

Mai 1915

6. Komp.

gefallen

GEISNER

Emil

Chorzow, Oppeln

1916

6. Komp.

gefallen, VL v. 18.09.1916

GESCH

Karl

Warmstedt, Quedlinburg

1915

6. Komp.

gefallen; VL v. 18.09.1915

GÖDICKE

Heinrich

Peine, Hildesheim

Mai 1916 Verdun

6. Komp

gefallen

GÖLLNER

Gustav

Westeregeln, Wanzleben

1915

6. Komp.

gefallen; VL v. 18.09.1915

HANKE

Fritz

Strehlen

29.05.1916 bei Verdun

6. Komp.

gefallen

HARTMANN

Hermann

Vogelsdorf, Halberstadt

1915

6. Komp.

gefallen; VL v. 18.09.1915

HELM

Robert

Leißling, Weißenfels

06.1916 Verdun

6. Komp.

Verwundung

Unteroff.

HILDEBRANDT

Richard

Neudorf

1915

6. Komp.

gefallen; VL v. 18.09.1915

HÖDING

Walter

Magdeburg

1915

6. Komp.

Verwundung; VL v. 18.09.1915

Unteroff.

HÖPFNER

Paul

Lebendorf, Saalkreis

29.05.1916 bei Verdun

6. Komp.

gefallen

Musketier

HORN

Otto

Neurahlstedt

09.05.1915

6. Komp.

gestorben; Krgst. St. Etiennes-á-Arnes Block 8 Grab 5

JANOSCHKA

Wilhelm

Kl. Patschin, Gleiwitz

29.05.1916 bei Verdun

6. Komp.

gefallen

Musketier

KOBER

-

-

1917 (?) St. Marie Ferme

6. Komp

gefallen

KÖHLER

Hermann

Bennungen, Sangerhausen

06.1916

6. Komp

gefallen

Unteroff.

LENZ

Hugo

Born, Lennep

1915

6. Komp.

gefallen; VL v. 18.09.1915

LISCHKE

Karl

Üllnitz, Calbe a.S.

Mai 1916 Verdun

6. Komp.

gefallen

MEIER

Otto

Gr. Wanzleben, Magdeburg

Mai 1916 Verdun

6. Komp.

gefallen

MÜLLER

Ewald

Bernsdorf, Torgau

29.05.1916 bei Verdun

6. Komp.

gefallen

Gefreiter

MÜLLER

Friedrich

Aschersleben, Calbe a.S.

Mai 1916 Verdun

6. Komp.

gefallen

NAWRATH

Wilhelm

Matzkirch, Kosel

06.1916

6. Komp.

gefallen

OKONEK

Johann

Kwiltsch, Birnbaum

06.1916

6. Komp

gefallen

PATZSCHKE

Wilhelm

Schönebeck

1916 in Gefsch.

6. Komp.

Verwundung , VL v. 18.09.1916

PEHMÖLLER

Martin

Lütau, Hzgt. Lauenburg

1915

6. Komp.

gefallen; VL v. 18.09.1915

Gefreiter

PFEIL

Eckardt

Barmen

29.05.1916 bei Verdun

6. Komp.

gefallen

POPPEN

Johann

Nordwede, Stade

1915

6. Komp.

gefallen; VL v. 18.09.1915

PROBST

Franz

Lindenberg, Rheinpfalz

1915

6. Komp.

gefallen; VL v. 18.09.1915

REDLICH

Karl

Ballenstedt, Anhalt

1915

6. Komp.

gefallen; VL v. 18.09.1915

Musketier

REPERT

Otto

-

18.05.1917 St. Marie Ferme

6. Komp

gefallen; Krgst. Asfeld (F) Block 3 Grab 373

Gefreiter

REUßNER

Albert

Aschersleben

1915

6. Komp.

Verwundung; VL v. 18.09.1915

Gefreiter

RICHTER

Friedrich

Kreuzburg

06.1916 bei Soupplets

6. Komp.

gefallen in Nahkämpfen bei Soupplets

Ers. Res.

RIEHL

Paul

Oberroblingen, Sangerhausen

Mai 1915

6. Komp.

gefallen

Ers. Res.

RIEMANN

Gustav

Aschersleben

Mai 1915

6. Komp.

gefallen

RIENECKER

Ernst

Opperode, Ballenstedt

1915

6. Komp.

gefallen; VL v. 18.09.1915

Unteroff.

RIßMANN

Karl

Patschkau, Neiße

07.1916 bei Verdun

6. Komp

gefallen

Musketier

RÖBBEL

Willi

Magdeburg-Buckau

Sept. 1914 Frankreich

6. Komp

gefallen

ROSE

Friedrich

Oberröblingen, Sangerhausen

1915

6. Komp.

gefallen; VL v. 18.09.1915

Ldstrm.

ROSE

Richard

Siebze

04.07.1916

6. Komp

verw. bei Verdun bestattet auf dem Friedhof bei der de la Madeleine-Ferme

SCHARNHUSEN

Wilhelm

Kirchlinteln, Verden

1915

6. Komp.

gefallen; VL v. 18.09.1915

Gefreiter

SCHMIDT

Hermann

Hasserode, Wernigerode

06.1916

6. Komp

gefallen

Vizefeldw. d.Res.

SCHÖNFELD

Willi

Rottstock, Jerichow I

Mai 1915

6. Komp.

gefallen

Musketier

SCZYPIROWSKY

Leo

Berent

Sept. 1914 Frankreich

6. Komp

gefallen

SEIFERT

Willi

Allstedt, Apolda

29.05.1916 bei Verdun

6. Komp.

gefallen

Gefreiter

SENITZ

Robert

Winningen, Quedlinburg

29.05.1916 bei Verdun

6. Komp.

gefallen

SIEVERS

Walter

Wackersleben, Neuhaldensleben

1915

6. Komp.

gefallen; VL v. 18.09.1915

Gefreiter

SKINTELIS

Leonard Georg

24 Jahre alt

30.09.1918 b. Le Catelet (F)

6. Komp.

gefallen

Gefreiter

STOCK

Wilhelm

Friedrichsau, Quedlinburg

1915 Feldlaz.

6. Komp.

Verwundung; VL v. 18.09.1915

Wehrmann

TRAUTMANN

Alfred

Schnellroda, Querfurt

25.08.1916 bei Verdun

6. Komp

bestattet auf dem Friedhof bei der de la Madeleine-Ferme

Gefreiter

VOLLRATH

Hugo

Hochheim, Erfurt

20.09.1914

6. Komp.

vermißt

WEBER

Richard

Halberstadt

1915

6. Komp.

gefallen; VL v. 18.09.1915

Gefreiter

WECKE

Richard

Calbe, Saale

1915

6. Komp.

gefallen; VL v. 18.09.1915

Musketier

WEIß

Wilhelm

Gatersleben, Quedlinburg

Sept. 1914 Frankreich

6. Komp

gefallen

WODOCK

Paul

Randau, Oppeln

06.1916

6. Komp

gefallen

WÜRZBURG

Paul

Blankenheim, Sangerhausen

1915

6. Komp.

gefallen; VL v. 18.09.1915

7. Kompanie

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

BACH

Fritz

Hildburghausen

06.1916

7. Komp.

gefallen

Vizefw.

BAUER

Richard

Halle a.S.

22.07.1916 bei Verdun

7. Komp

gefallen, bestattet auf dem Friedhof bei der de la Madeleine-Ferme, jetzt: Krgst. Nantillois Block 2 Grab 101

Krankträg.

BECKER

Ernst

-

7. Komp

gefallen

BERGER

Karl

Mensdorf, Delitzsch

06.1916

7. Komp

gefallen

BISMARK

Emil

Lüffingen, Gardelegen

06.1916 Verdun

7. Komp.

gefallen

Landstrm.

BOCK

Robert

07.11.1888 Dardesheim, Sachsen

07.07.1916 Hildburghausen

7. Komp

Verwundung

BÖKELMANN

Karl

Sazlfurth, Bitterfeld

29.05.1916 bei Verdun

7. Komp.

gefallen

BRANDT

Gustav

Schwartau, Eutin

1915

7. Komp.

gefallen; VL v. 18.09.1915

Gef.d.Ld.

BUHLERT

Friedrich

Magdeburg

Mai 1915

7. Komp.

gefallen

Musketier

CLAUSWITZ

Walter

Ilberstedt, Bernburg

Sept. 1914 Frankreich

7. Komp

gefallen

Musketier

DEMANT

Otto

Groß Salze, Calbe

Sept. 1914 Frankreich

7. Komp

gefallen

Musketier

DREBITZ

-

-

Anfang Juli 1916 Verdun

7. Komp

vermißt bei Patrouille

DUSCHEK

Paul

Breslau

Mai 1916 Verdun

7. Komp.

gefallen

Reservist

DÜVEL

Karl

Hillentrup, Brake

Mai 1915

7. Komp.

gefallen

DZIADZIA

Alfred

Ostrosnitz, Kosel

06.1916 Verdun

7. Komp.

gefallen

EICHERT

Eduard

Gollubien, Goldap

1916

7. Komp.

gefallen, VL v. 18.09.1916

ENKE

Walter

Meusebach, Westkr. Sa.-Altbg.

Mai 1916 Verdun

7. Komp

gefallen

Musketier

FELDHEIM

Heinrich

Hedersleben, Magdeburg

Sept. 1914 Frankreich

7. Komp

gefallen

FOURNELL

Fritz

M.-Gladbach

1915

7. Komp.

gefallen; VL v. 18.09.1915

Musketier

FREUNDEL

Hermann

Thale, Quedlinburg

Sept. 1914 Frankreich

7. Komp

gefallen

GLÜCK

Alois

Oschiek, Gr. Strehlitz

06.1916 Verdun

7. Komp.

gefallen

GÜNTHER

Ludwig

Warnstedt, Aschersleben

1915

7. Komp.

gefallen; VL v. 18.09.1915

HANKE

Otto

Osnabrück

Mai 1916 Verdun

7. Komp

gefallen

HELBIG

Hermann

Schrepau, Glogau

Res. Feldlaz. 72, XXII. Res. K.

7. Komp

verwundet Mai 1916 Verdun

Gefreiter

HELSCH

Heinrich

Quedlinburg

Sept. 1914 Frankreich

7. Komp

gefallen

Musketier

HIPPE

Max

Zeitz, Weißenfels

28.08.1916 bei Verdun

7. Komp

gefallen, bestattet auf dem Friedhof bei der de la Madeleine-Ferme; jetzt: Nantillois Block 7 Grab 13

HOFFMANN

Gustav

Gr. Heinzendorf, Lüben

29.05.1916 bei Verdun

7. Komp.

gefallen

JACOB

Johann

Herrmannsdorf

07.1916

7. Komp

Verwundung

JOHNE

Wilhelm

Bergwitz, Wittenberg

Mai 1916 Verdun

7. Komp

gefallen

Musketier

JUNGE

Emil

Halberstadt

Sept. 1914 Frankreich

7. Komp

gefallen

KAUSCH

Walter

Greiz

07.1916 bei Verdun

7. Komp

gefallen

KLOß

Otto

Möckerling, Queerfurt

06.1916 Verdun

7. Komp.

gefallen

KOCH

Otto

Heldrungen, Eckartsberga

Mai 1916 Verdun

7. Komp

gefallen

Musketier

KOCIMBA

August

Gerwisch

Sept. 1914 Frankreich

7. Komp

gefallen

KRÄTSCH

Otto

Edderitz, Cöthen

29.05.1916 bei Verdun

7. Komp.

gefallen

KRETT

Paul

Scharkow, Pleß

Mai 1916 Verdun

7. Komp.

gefallen

KURDA

Johann

Kolonnowska, Groß Strehlitz

Mai 1916 Verdun

7. Komp.

gefallen

Unteroff.

LÖH

-

-

Raum Sugaki , Ostfront

7. Komp

gefallen auf Patrouille

LORENZ

Otto

Heldrungen, Eckartsberga

29.05.1916 bei Verdun

7. Komp.

gefallen

MEHRIG

Gustav

Wanzleben

06.1916 Verdun

7. Komp.

gefallen

MEIßNER

Paul

Klöden, Schweinitz

29.05.1916 bei Verdun

7. Komp.

gefallen

MÜLLER

Friedrich

Neuferchau, Salzwedel

29.05.1916 bei Verdun

7. Komp.

gefallen

MÜLLER

Karl

Stein, Nimptsch

Mai 1916 Verdun

7. Komp.

gefallen

Musketier

NATHO

Otto

Pramsdorf, Jerichow I

06.1916 Sanit. Komp. Nr. 54

7. Komp

verw. 15.06.1916 bei Verdun, bestattet auf dem Friedhof bei der de la Madeleine-Ferme

NAUMANN

Friedrich

Aken, Calbe

1915

7. Komp.

gefallen; VL v. 18.09.1915

OPITZ

Erich

Breslau

29.05.1916 bei Verdun

7. Komp.

gefallen

Gefr.d.Ld.

PABST

August

Schwittersdorf, Mansfeld

Mai 1915

7. Komp.

gefallen

PIETSCH

Thomas

Sabine, Falkenberg

Feldlaz. 11, VII. AK

7. Komp.

Verwundet 29.05.1916 bei Verdun

RAUSCHELBACH

Arthur

Thüßdorf

06.1916 Verdun

7. Komp.

gefallen

REIßNER

Arthur

Nietleben, Saalkreis

29.05.1916 bei Verdun

7. Komp.

gefallen

RICHTER

Georg

Breslau

Feldlaz. 3, 54. ID

7. Komp.

Verwundet Mai 1916 Verdun

Musketier

ROYE

Paul

Wolfen, Bitterfeld

22.07.1916 bei Verdun

7. Komp

gefallen,bestattet auf dem Friedhof bei der de la Madeleine-Ferme

Unteroff.

SCHMIDT

Bernhard

Gottschimm, Friedeberg

1915

7. Komp.

gefallen; VL v. 18.09.1915

Krankentr.

SCHMIDT

Paul

Aschersleben

1915

7. Komp.

gefallen; VL v. 18.09.1915

SCHOLZ

Karl

Neuheiduk, Beuthen

Mai 1916 Verdun

7. Komp.

gefallen

Vizefeldw.

SCHUFT

Gustav

Pr. Börnecke, Quedlinburg

1915

7. Komp.

gefallen; VL v. 18.09.1915

SCHULZE

Friedrich

Eilenstedt, Magdeburg

1915

7. Komp.

gefallen; VL v. 18.09.1915

Unteroff.

SCHWICHTENBERG

Julius

Frohse, Calbe

Sept. 1914 Frankreich

7. Komp

gefallen

SEYDEWITZ

Otto

Gördemitz, Delitzsch

Mai 1916 Verdun

7. Komp.

gefallen

Gefr.d.Ld.

SMYRECK

Karl

Barby, Calbe

21.09.1914 Confrécourt Ferme (bei Nouvron)

7. Komp

gefallen

SPIEKER

Otto

Barmen

Mai 1916 Verdun

7. Komp.

gefallen

Gefreiter

STOIGE

Paul

Bernburg

29.05.1916 bei Verdun

7. Komp.

gefallen

Vizefw.

THIEME

-

1918 bei le Catelet

7. Komp

Anfang Oktober 1917 das EK I.; gefallen

Unteroff.

TRAUERNICHT

Ernst

Gröningen, Magdeburg

Sept. 1914 Frankreich

7. Komp

gefallen

UWELIUS

Johannes

Calbe a.d. Saale

29.05.1916 bei Verdun

7. Komp.

gefallen

WINKLER

Friedrich

Kühren

24.08.1914

7. Komp

vermißt

WINTER

Gottlieb

Halberstadt

29.05.1916 bei Verdun

7. Komp.

gefallen

WUNDERLICH

Martin

Gr. Raden, Sternberg

Mai 1916 Verdun

7. Komp

gefallen

ZEITZ

Gustav

Aschersleben

06.1916 Verdun

7. Komp.

gefallen

Datum der Abschrift: 2011

Beitrag von: Karin Offen (Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V.(http://gghh.genealogy.net)
Foto © 2011 Karin Offen

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten