Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Wertheim, Main-Tauber-Kreis, Baden-Württemberg

PLZ 97877

Auf dem Friedhof befindet sich die Aussegnungshalle. Der überdachte Eingang wird von vier Säulen gestützt. An beiden Seiten des Einganges befinden sich zwei Namenstafeln aus Sandstein für Gefallene des 1. Weltkriegs.

Im unteren Teil des Friedhofes befindet sich die Kriegsgräberstätte der Stadt. – An einer Mauer sind Metalltafeln angebracht, daneben steht ein großes Sandsteinkreuz. Auf einer Rasenfläche dahinter und daneben kleine Sandsteinkreuze sowie rechteckge Namenssteine im Rasen.

Inschriften:

1914-18:
IN ERINNERUNG UND DANKBARKEIT DEN HELDENSÖHNEN DER VATERSTADT

1939-1945:
ZUR MAHNENDEN ERINNERUNG
WIR GEDENKEN IN TRAUER UND EHRFURCHT ALLER GEFALLENEN UND VERMISSTEN DES ZWEITEN WELTKRIEGES SOWIE DER TOTEN UND OPFER VON GEWALTHERRSCHAFT

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Name

Vorname

ACHILLES

Adolf

ACHILLES

Heinrich

ADELMANN

Fr.

ADELMANN

Ludwig

ALBICKER

Adolf

AMMANN

Wilhelm

AMTHAUER

Heinrich

BACH

Leo

BAUMEISTER

Paul

BAUNI

Ernst

BECKER

Alfred

BEHRINGER

Oskar

BENARIO

Max

BENDER

Emil

BENDER

Fritz

BERBERICH

Friedrich

BETSCHLER

Friedrich

BEUST

E. Freiherr v.

BÖCKH

Fritz von

BODENDÖRFER

Joh.

BODENSCHATZ

Fr.

BOLZ

Ernst

BRÜMMER

Heinrich

BRÜMMER

Jakob

BUCH

Philipp

BURK

August

CAMERER

Rudolf

CARL

Eugen

COSTER

Wilhelm

CRESS

Ludwig

DIEM

G. Andr.

DIEM

Joh.G.P.

DIEM

Karl

DIEM

Lorenz

DIETZ

Paul

DOERING

Ferdinand

DOSCH

Johann Wilhelm

DOSCH

Karl Richard

DREIKORN

Andreas

DREIKORN

Wilhelm

DÜMMIG

Heinrich

EHRLENBACH

Ste.

EISENLOHR

Ludwig

FEDER

Viktor von

FLEGLER

Valentin

FRICK

Bernhard

FRIES

Christoph

FRIES

Karl

FRIES

Wilhelm

GÖTZELMANN

Hermann

GRAF

August

GROMBACH

Karl

GRÜNSTEIN

Ernst

HAAS

Albert

HAAS

Georg

HAAS

Heinrich

HAAS

Hermann Emil

HAAS

Valentin

HÄUSSLER

Martin

HEIM

Chr. Aug.

HENNIG

Johann

HEROLD

Ludwig

HERZ

Christoph

HERZ

Johann

HERZ

Karl

HETTINGER

Joh. Lw.

HETTINGER

Ludw.

HEYNE

Edmund

HILPERT

Meinrad

HOFMANN

Kurt

HOFMANN

Paul A.

HOLLENBACH

And.

HOLLERBACH

G. Andr.

HÖRNER

Adam

HUNKLER

Max

IÜLCH

Wilhelm

KAUFMANN

Art.

KELLER

Joh. Ph.

KELLER

Karl

KELLER

Wilhelm

KINZLER

Friedrich

KLÜPFEL

Hans

KNEBEL

Philipp

KOCH

Fritz

KOCH

Herbert

KÖHN

Karl Heinrich

KRESS

Anton

KRESS

Johann Andreas

KRESS

Johann Lorenz

KRESS

Karl

KRESS

Philipp

KRITZLER

Heinrich

KRITZLER

Peter

KUHN

Albert

KUHNERT

Karl

LEBERT

August

LEIB

Christoph

LINK

Karl

LOTZ

Georg

LOTZ

Paul

LOTZ

Wilhelm

MEES

Hans L.

METZ

Viktor

METZGER

Heinrich W.

MORITZ

Johann

MÜLLER

August

MUSSET

Heinrich

MÜSSIG

Christ.

MÜSSIG

Jakob

NEBEL

Johann Ludwig

NEBEL

Johann Michael

NELL

Ernst Heinrich

OBERDORF

Leonhard

OFFNER

Richard

ÖTZEL

Hermann

PFISTER

August

PLATZ

Michael Max

RETTIG

Karl

RIES

Heinrich

ROTHSCHILD

K.

RÜCKERT

Martin

RUDE

Ernst

SCHABER

Friedrich

SCHACHT

Andreas

SCHÄFER

Martin

SCHELHAUS

Chr.

SCHELHAUS

Hans

SCHELLER

Wilhelm

SCHENKEL

Karl L.

SCHEURICH

G. Ph.

SCHNARRENBERGER

SCHNEIDER

Frd.

SCHÖN

Franz Hr.

SCHÖN

Philipp

SCHÖRGER

Leonhard

SCHÜRER

Andreas L.

SCHÜRER

Johann An.

SCHWAB

Ludwig

SEELIG

Philipp

SEGNER

Philipp

SEHER

Ludwig

SEMMLER

Otto

SEUBERT

Johann Michael

SIMON

Bernhard

SÖLLER

Karl

SPATZ

Willy

STANGER

Franz

STRECK

Andreas

THOMA

Valentin

TRÜBENDÖRFER

E.

ÜHLEIN

Johann Michael

VÄTH

Johann Lorenz

VIERLING

Fritz

WAGNER

Rudolf

WAIGAND

Joh. K.

WALTER

Hans

WEGEMANN

Fritz

WEIGELT

Edmund

WEIGELT

Oskar

WEIMANN

Hermann

WEINGÄRTNER

H.

WINZHEIMER

Georg

WÜRTH

Karl

ZEMGSCH

Johann

ZIMMERMANN

Fr.

ZITZMANN

Joseph

ZWIRNER

Karl

2. Weltkrieg

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum

Bemerkungen

ABERT

Gerhard Alfons

ALBERT

Hans

ALBERT

Ludwig

ALBRECHT

Wilhelm

ALBS

Johannes

AMMAN

Otto Philipp

ARNDT

August Wilhelm

ARNOLD

Karl Korbinian

23.07.1913

11.12.1942

AUER

Alois

BAACH

Wilhelm

BAKONOWICZ

Jamina

08.07.1945

Ausländisches Kriegsopfer

BAUMEISTER

Josefph

BEDNAREK

Lamenz

BERG

Paul

BEYER

Rudolf Otto Fritz

BIEMÜLLER

Willi

BIHN

Karl Ludwig Albert

BILLER

Franz

BISCHOF

Karl

BLAZNIK

Franz

27.09.1907

23.04.1945

Ausländisches Kriegsopfer

BLUMERS

Heinz Konradin

BOCK

Wolfhart

BODENSCHATZ

Philipp Jakob

BOER

Günter Hermann Alfred Reinhold

BOGOCZ

Wilhelm

BÖHM

Maximilian Friedrich Hermann

BONN

Hans Artur Paul

BRANDHUBER

Franz

BRAUN

Johannes Louis

BRECHT

Georg Hans Erich

BRUCK

Günter van den

BRUCKNER

Ludwig

BRUGGER

Franz Anton

BRÜMMER

Wilhelm Friedrich Adam

BRUNNER

Lorenz

BÜDENBENDER

Hans Hubert

BÜHLER

Rudolf Friedrich Adolf

BÜRKEL

Karl Wilhelm

BZDZIUCH

Rosalie

11.03.1944

29.06.1945

Ausländisches Kriegsopfer

CRECELIUS

Walter

CZIRKELBACH

Peter

DEGEN

Mathilde

geb. Gans

DEHN

Heinrich von

DENK

Stefan

DIETZ

Wilhelm Karl

DINKEL

Johann Alfred

DOBLER

Johann Josef

DOBROWOLSKI

Piotr

16.09.1909

26.04.1945

Ausländisches Kriegsopfer

DOBSLAFF

Herbert Alfred

DORNWALD

Emil

DOSCH

Fritz

DOSCH

Johann Michael

DOSTMANN

Lorenz Georg Nikolaus

DOSTMANN

Wilhelm

DOTZENROD

Karin Ingrid

DOTZENROD

Käthe

geb. Kirchner

DREIKORN

Anna Luise

DREIKORN

Georg Heinrich

17.06.1889

06.04.1945

DRESCHER

Franz Karl

DRESCHER

Ludwig

DREXLER

Gunter Franz Balter

EBERHARD

Karl Adolf

EHRFELD

Anton Walter

EHRMANN

Willi

EICHNER

Wolfgang Edmund Paul

EISENBACH

Werner

EISENBERGER

Erich

EISENBERGER

Ernst

EISENBERGER

Johann

ENGELHART

Heinrich

01.03.1920

10.05.1943

ENGELTER

Wilhelm

ENGLERT

Friedrich Wilhelm

EPP

Emil

ERBACHER

Josef Adolf

ERBEN

Heinz

26.11.1922

21.03.1945

ESCH

Karl

EYMANN

Alois Alfred

FABIG

Robert Herbert

FALGER

Willi

FEIST

Heinrich Günter

FENZ

Franz

FENZ

Mathias Karl

FIEBIG

Erich Hermann Emil

FISCHER

Erwin

FISCHER

Gustav Philipp

FLACZYNSKI

Zadislaw

15.12.1945

Ausländisches Kriegsopfer

FLAD

Dr. Wolfgang

FORSBACH

Dr. Med. Max

FREUDENBERGER

Reinhold

FRIEDRICH

Karl Ernst

07.09.1919

06.04.1944

FRIEDRICH

Wilhelm

FRÜHWIRT

Franz

18.01.1897

23.03.1945

FUTSCHEK

Johann

GABELI

Franz

GANS

Adolf Josef

GARRECHT

Adolf

GEISS

Peter

GERBER

Adam

GLASER

Fritz Hubert

GNIRSS

Karl

GÖBEL

Emil Jakob

GOLDSCHMITT

Alois Alfred

GOLDSCHMITT

Lorenz August

GÖTZ

Georg

GÖTZ

Karl Philipp Hans

GÖTZ

Karl Rudolf

01.04.1945

GÖTZ

Walter

GÖTZELMANN

Hans

GÖTZELMANN

Hermann

GRÄB

Rudolf

GRÄB

Wilhelm

GRANDTKE

Richard

GREINER

Fritz Max

GREMTSCHUK

Jakow

1923

17.05.1945

Ausländisches Kriegsopfer

GRIES

Heinrich Friedrich

GRIMM

Josef

GRÜN

Reinhold

03.01.1910

04.10.1944

GRÜNDIG

Harry

22.09.1924

25.12.1944

GRÜNER

Peter

GRÜNWALD

Wilhelm

GRÜTTNER

Hans Werner

GÜRTH

Joseph Johann

GÜRTLER

Franz

GUTH

Horst

HAAF

Werner August

HAAKE

Waldemar

29.12.1919

09.09.1944

HAAS

Otto

HACKER

Franz

HAHN

Christian Johannes

HAMPEL

Karl

HARTEL

Bruno

HARTMANN

Josef Martin

29.09.1917

21.03.1940

HARTMANN

Karl

HARTMANN

Karl Alfred

HARTMANN

Otto

HARTMANN

Wilhelm

HAUN

Johannes

HAUSER

Eugen Adolf

HAUSER

Johann

HAUSWIRTH

Heinrich

HECKNER

Georg

HEGGEN

Peter

HEID

Friedrich

HEIN

Rudolf Bernhard Oswald

HEINZELMANN

Erwin Otto

HELM

Jörg Werner Walter

HENGST

Arno August Hermann

HERMANN

Alfred

08.09.1920

09.09.1944

HERR

Georg Friedrich

HERRMANN

Karl Friedrich

HERRMANN

Rudolf

HERZ

Karl

HETZEL

Erich Werner

HINCKEL

Alfred

HOCK

Georg

HODEL

Friedrich

HOF

Max

HOFMANN

Karl Georg

HOFMANN

Paul

25.03.1907

05.10.1944

HOFMANN

Richard Paul

HOFMANN

Wilhelm Emil

HOMMA

Josef

HONSOWITZ

Josef

HORMANN

Wilhelm

HÖRMANN

Franz

HÖRNER

Rudolf

HÖRNER

Walter Hans

HOTZ

Karl

JERSCH

Siegfried

JUNGERT

Josef

JUNGERT

Josef

JUNGERT

Margarete

geb. Eisele

KACHEL

Wilhelm

KACZIN

Zasislaw

25.09.1945

Ausländisches Kriegsopfer

KANIA

Alicia

Ausländisches Kriegsopfer

KAST

Ludwig

KATTINGER

Franz

KATTINGER

Vinzenz

KELEMEN

Julius

KELLER

Johann Friedrich

17.11.1913

28.07.1943

KELLERHALS

Alfred

23.04.1922

25.12.1944

KERN

Friedrich

KERN

Josef Theobald

KETTNER

Heinrich

KIEMEL

Hugo Gustav Eduard

KINZLER

Friedrich

KINZLER

Klaus Herbert

02.05.1919

04.01.1940

KISTNER

Heinz-Dieter Willy

KLAPPER

Friedrich

KLICK

Werner Karl

KLITZING

Heinrich Christoph Richard von

KLÜPFEL

Johann Bernhard

29.09.1895

14.08.1940

KNÖBL

Anna

geb. Kling

KÖHLER

Heinrich Karl

KÖHLER

Karl

KOLLER

Karl

KONRADT

Ignatz

KORSANKE

Friedrich Joachim

KOSCHE

Anna

geb. Schmiadi

KOSTANJEVEK

Angela

14.08.1922

01.04.1945

Ausländisches Kriegsopfer

KOWAL

Viktor

Ausländisches Kriegsopfer

KOZERA

Josef

10.04.1944

04.08.1945

Ausländisches Kriegsopfer

KRAPF

Josef

KRAUSE

Gerhard Gustav

KRAUSE

Walter Viktor Waldemar

KRESS

Johann Wilhelm

KRESS

Karl Jakob

KRESSMANN

Friedrich Jakob

KRESSMANN

Johann Georg

02.06.1902

08.01.1940

KRETZER

Heinrich

KRICHBAUM

Heinrich Philipp Georg

KUDLER

Heinrich

KÜHN

Wolfgang Demian

KUNKEL

Ernst

KUNKEL

Oskar

KUNKEL

Otto

09.02.1910

01.09.1944

KUNKEL

Rudi

KUNKEL

Walter

KURZE

Hans-Ulrich

18.06.1918 Schwerin

23.12.1944

KURZEDER

Josef

KUWEK

Richard

28.06.1945

Ausländisches Kriegsopfer

LANDECK

Adolf Friedrich

LANG

Anton

LANGGUTH

Kurt Ernst

LANNIG

Josef Otto

LEBOLD

Richard Anton

LEIB

Johann Friedrich

LEISERING

Meta Berta Auguste

LEISERING

Werner Egon Siegfried

LIEBERTRAU

Heinz Günter

06.09.1917

06.12.1939

LIEBLER

Friedrich

LIEBLER

Heini

LIEMER

Franz

LIESS

Walter Franz Hermann

LINK

Alois

LINK

Edmund Adolf

LINK

Kurt Franz Anton

LORENZ

Friedrich

LUCKE

Friedrich Erhart

LUDWIG

Karl Heinz Ernst

LUDWIG

Karl Julius

LUMPP

Hermann Adam

LUTZ

Otto Ludwig

MAAG

Helmut

MACHALET

Arthur

MAGDZIAK

Rudolf Peter

MALAPERT

Robert Georg Gen. Freiherr von Neufville

MARZALEK

Eugen

05.05.1922

26.06.1945

Ausländisches Kriegsopfer

MATHEIS

Franz

MATJEKA

Franz

MAX

Jakob

MEIER

Emil Josef

MELBERT

Theodor

MENDEL

Rosalie

MERKL

Maximilian

MICHALEK

Walter

02.12.1920

25.12.1944

MICHALSKI

Eugen

05.05.1922

22.09.1945

Ausländisches Kriegsopfer

MICHEL

Ludwig

MICHEL

Renatus

MILDE

Adam

MININ

Nikolei Iwanowitsch

1925

17.05.1945

Ausländisches Kriegsopfer

MLOCHECKI

Wladislaw

19.05.1945

25.07.1945

Ausländisches Kriegsopfer

MOLLNER

Stefan

MORAWA

Friedrich Wilhelm

MORAWSKA

Zofia

20.06.1944

21.08.1945

Ausländisches Kriegsopfer

MORITZ

Walter

25.11.1919

23.06.1943

MÜLLER

Erna

geb. Teubler

MÜLLER

Ewald

MÜLLER

Fritz Adolf Wilhelm

MÜLLER

Georg Karl

MÜLLER

Heinrich Ludwig

MÜLLER

Johannes Kurt

MÜLLER

Josef

MÜLLER

Karl Friedrich

MÜLLER

Karl Heinrich

NAHM

Ernst Robert

NAUN

Karl

NEUBAUER

Rudolf

NIKOLEITZIK

Viktor

NITKIN

Nikolaus

Ausländisches Kriegsopfer

NORDMANN

Theodor

OBERDORF

Hermann Johann

OBERLE

Bernhard

ÖHLER

Helmut

OLECH

Johanna

27.07.1910

27.08.1945

Ausländisches Kriegsopfer

OPITZ

Werner Otto

ORDOWSKI

Walter Hermann

PANLUSCH

Rupert

PARLING

Erwin Adalbert

PEPOW

Nikolei

11.04.1945

Ausländisches Kriegsopfer

PETROW

Nikolei Wasiljewitsch

26.12.1919

1945

Ausländisches Kriegsopfer

PFANDLER

Michael

PFISTER

Dr. Josef

PFISTERER

Leonhard

PIKANIK

Josef

15.08.1945

Ausländisches Kriegsopfer

PIRSON

Ewald Emil Heinrich Peter

PISTOR

Johann

PODOLAK

Stefanie

03.11.1945

Ausländisches Kriegsopfer

POMAZY

Stefan

PORRMANN

Willi Bernhard Hermann Otto Fritz

POTYSCH

Wilhelm

PREISS

Rudolf

PUCHERT

Hellmut

12.03.1926

27.01.1945

PUCHINGER

Sandor

PUKANINKA

Henric

31.03.1945

30.06.1945

Ausländisches Kriegsopfer

RAUSCH

Kurt

REDWITZ

Karl Berthold Freiherr von

REESE

Hermann Bernhard Dietrich

REICHERT

Volkmar Gerhard Willy Hugo

REMISOWSKY

Johann Boleslaw Alfred von

RENK

Georg

REUMANN

Kurt

RICHTER

Anton

RIEGEL

Heinrich

RIEGER

Joachim Berthold Hans

RIEGLER

Emil Heinz Günter

RIES

Rudolf

RIZZI

Werner

ROESSNER

Wilhelm Erich

RÖHL

Thylo

ROHRHORST

Hermann

10.06.1922

02.01.1945

RÖMER

Friedrich

ROOS

Wilhelm

ROOS

Wilhelm Christoph

ROSE

Siegfried

RÖSER

Eugen

RÖSER

Georg

RÖSSNER

Franz

ROTHMEYER

Georg

ROTHMEYER

Josef

RÜHLE

Helmut

05.06.1922

02.01.1945

RUNGE

Paul Willi Albert

RÜSCH

Karl Friedrich Emil

RUSCHITZKA

Albert

RÜTGEN

Theodor

SACHAROW

Semon

17.05.1945

Ausländisches Kriegsopfer

SACHS

Konrad

SADOWSKI

Ruth

SAHMKOW

Arthur Johann Heinrich

SALLER

Karl

SCHABER

Helmut Adolf Christoph

SCHÄFER

Bethold Hugo

SCHÄFER

Josef

SCHÄFER

Julius

SCHÄFER

Winfrid Eugen

SCHÄFER

Wolfram Bernhard

SCHÄTZLEIN

Georg

SCHAUPP

Albert Paul

SCHELLHAAS

Friedrich

SCHELLHAAS

Werner August Richard

SCHELLHORN

Albert

SCHEUERMANN

Emil Friedrich

SCHEURICH

Theodor Friedrich

SCHICK

Leo

SCHINDELBECK

Karl

SCHMÄCHE

Harald

SCHMÄCHE

Marie

SCHMIDT

Herbert

SCHMIDT

Hermann

SCHMIDT

Michael

14.08.1903

30.11.1944

SCHMIED

Josef

SCHMIEDERER

Josef Anton

SCHMIEG

Helmut

SCHNEIDER

Ludwig Michael

SCHNETZ

Emil Otto

SCHOLZ

Benno Paul

SCHÖNING

Bernhard

SCHRAA

Hubert Erich

SCHRÖDER

Johannes Karl Richard

SCHRÖDER

Viktor Hermann August

SCHRÖTER

Martin

SCHUBERT

Hans Helmut Fritz

SCHUBERT

Karl Ernst

SCHÜLL

Hermann Joachim Eugen

SCHULTZ

Johann

SCHULZ

August Wilhelm Eitel Friedrich Adalbert

SCHULZE

Rudolf

28.02.1923

02.01.1945

SCHURAWA

Rudolf Georg

SCHWAB

Emil Martin

SCHWAB

Josef

SCHWARZER

Wilhelm

SCHWEITZER

Paul

SEIDEL

Otto

SEUBERT

Joseph

SEYBOLDT

Georg

SHOP

Erich Maximilian

SIMON

Hubert Erich

SOBOZINA

Stanislaus

19.05.1945

25.07.1945

Ausländisches Kriegsopfer

SPIEGL

Josef

STEGER

August

STEGMANN

Albert

STEIN

Erwin Fritz

STELZHAMMER

Josef

29.04.1922

02.01.1945

STEZIK

Theodor

12.07.1944

01.08.1945

Ausländisches Kriegsopfer

STILL

August

26.10.1944

STOLACZEK

Leszek

17.07.1939

12.11.1945

Ausländisches Kriegsopfer

STOLLAR

Johann

STORM

Karl

STROBEL

Franz

STROBL

Josef

SUPENKAMP

Karlheinz

SZATTELBERGER

Anton

SZATTELBERGER

Matthias

TAGSCHERER

Johann

TAUBNER

Karl

THIEDE

Paul Fritz Armin

THIMER

Kurt Alfred

THOMA

Emil Josef

TILJBEJ

Porkotij

Ausländisches Kriegsopfer

TRÄNKLER

Sebastian

TRAUTWEIN

Werner

TROLL

Karl Friedrich

TRYCZENKA

Lacusud

05.07.1945

Ausländisches Kriegsopfer

UEFFINGER

Karl Werner

UNZEITIG

Raimund

URBAS

Wanda

21.07.1944

21.07.1944

Ausländisches Kriegsopfer

URBATSCHEK

Friedrich

URBITSCH

Andreas

URBITSCH

Otto

URBONS

Herbert

06.02.1916

06.12.1939

VAATZ

Klaus

VÄTH

Hugo Walter

04.01.1928

13.01.1947

VÄTH

Wilhelm Hugo

VEEH

Wilhelm Friedrich Kilian

VIERLING

Willi

VOGT

Josef

VOLLMER

Karl Wilhelm Lorenz Fritz

VONNOE

Kurt Otto

WAGNER

Ernst

WAGNER

Josef

WAGNER

Richard

WALDECKER

Christoph Leonhard

17.07.1908

21.03.1942

WALLASCHECK

Franz

WALTER

Kurt

WANTA

Karl Heinz

WEBER

Andreas

WEBER

Josef

WECKERLE

Karl

WEIDENMÜLLER

Karl Ernst

WEIMER

August Wilhelm

WEINER

Erich

WEINER

Gebhard

WEINER

Kurt

WEINERT

Johannes

WEINGÄRTNER

Franz

WEISS

Andreas

WEISS

Paul Gustav

WENNEIS

Bernhard

WENZEL

Felix Alfons Artur

WICHMANN

Hans Gerd

WIESSMANN

Fritz

WILD

Karl Ernst August Hartmut

WILL

Georg Friedrich

WINGEN

Josef

WITKE

Josef

WITKOWSKA

Fritz Kurt Leo

WITT

Philipp Georg Christoph

WLADISLAWA

Anita

21.06.1944

04.09.1945

Ausländisches Kriegsopfer

WOLZ

Ludwig Christoph

WORCH

Georg

WUNDERLE

Rainer Eugen

WÜST

Christoph Ernst

WÜST

Wilhelm Georg

WUTHE

Siegfried

ZACHOWITZ

Janina

10.12.1945

Ausländisches Kriegsopfer

ZEGOWITZ

August

ZENDER

Friedrich Josef

ZIEGLER

Ludwig Karl

ZIMMERMANN

Dr. Friedrich

ZIMMERMANN

Friedrich Karl

ZITZMANN

Josef Karl

ZITZMANN

Karl Josef

ZITZMANN

Ludwig

Datumsangaben von den Namenssteinen, 2. Weltkrieg: Weiterhin 1 unbekannter Soldat und 13 unbekannte Zivilpersonen

Datum der Abschrift: 21.03.2011

Beitrag von: Klaus Becker
Foto © 2011 Klaus Becker