Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Lichtensee, Gemeinde Wülknitz, Landkreis Meißen, Sachsen:

PLZ 01609

Steinplatte auf einem Sockel welcher die Darstellung von Stahlhelm, Säbel und Eichenlaub zeigt. Auf beiden Seiten des Denkmals befindet sich je ein Schale. Diese Ensemble wird von einem Ziergitter begrenzt.

Lichtensee, Gemeinde Wülknitz, Foto © 2010 Dietmar Vogel

Inschriften:

Unseren Helden
1914-1918
Getreu bis in den Tod !

Namen der Gefallenen:

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

 

BETTERS

Max

27.05.1918

Vermisst

Gefreiter

FINKE

Max

30.04.1918

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Steenwerck (Frankreich). Endgrablage: Block 1 Grab 295

Soldat

FROHN

Bruno

13.02.1916

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sissonne (Frankreich) . Endgrablage: Block 8 Grab 713

 

FROHN

Paul

13.09.1916

Vermisst

 

GEHRE

Alfred

23.10.1915

 

Grenadier

HERRMANN

Max

08.09.1914 Vitry

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Connantre (Frankreich) . Endgrablage: Kameradengrab

 

KLEMM

Max

05.05.1915

 

 

KRUG

Richard

23.10.1916

 

 

LEHMANN

Max

19.11.1914

 

 

MATTHES

Oswald

19.05.1916

 

Kanonier

MÜCKLICH

Alfred

27.09.1917

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Menen (Belgien) . Endgrablage: Block B Grab 1981

 

PFUND

Georg

01.06.1918

 

 

RENTSCH

Richard

16.12.1917

 

 

RICHTER

Max

03.12.1914

 

Kanonier

RITTER

Max

02.12.1915

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Lens-Sallaumines (Frankreich) . Endgrablage: Block 13 Grab 16

 

SEYFFERT

Paul

11.10.1921

 

 

TERNE

Oswald

01.09.1918

 

 

TÖPFER

Bruno

24.11.1916

 

Soldat

WACHS

Kurt

27.05.1919

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sangatte,Les Baraques (Frankreich) . Endgrablage: Block 1 Reihe B Grab 1

 

WEIßBACH

Karl

08.10.1918

 

 

WITTIG

Paul

04.09.1914

 

Zusatzinformationen in blau aus der Online-Gräbersuche des Volksbund Deutsche Kriegsgräberfuersorge e.V.

Datum der Abschrift: 16.09.2010

Beitrag von: Jörg Schlechte
Foto © 2010 Dietmar Vogel