Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Glienick, Landkreis Teltow-Fläming, Brandenburg

PLZ 15806

Stele auf dem Dorfplatz

Glienick,

Inschriften:

Unseren im Weltkrieg Gebliebenen 1914 – 1918
Gemeinde Glienick

Unseren im Weltkrieg Gebliebenen 1939 - 1945
Gemeinde Glienick

Die Gefallenen und Vermissten des 2. Weltkrieges

Wo ihr auch schlummert nach Gottes Rat,
künftiger Ernte , blutige Saat,
nimmer vergessen im deutschen Land , ruhet in Frieden, in Gottes Hand

Den Heldentod fürs Vaterland starben

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg:

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum

Bemerkungen

Kan.

BECKER

Paul

14.06.1918

Ldstm.

BEHRENDT

Wilhelm

28.07.1916

Gren.

DONATH

Hermann

19.06.1916

Gefr.

DRESSLER

Paul

23.05.1917

Musk.

GERICKE

Albert

11.08.1918

Kan.

GLAU

Hermann

26.04.1918

Uffz.

GLOFKE

Ernst

26.09.1918

vermisst

Musk.

GLOFKE

Paul

03.06.1918

vermisst

Srgt.

GÜNTHER

Hermann

23.10.1918

Gefr.

HENKEL

Albert

20.01.1917

Ldstm.

HENKEL

Gustav

08.06.1915

Schütze

HENKEL

Paul

31.12.1917

Musk.

HENKEL

Wilhelm

16.08.1915

vermisst

Musk.

HOFFMANN

Fritz

09.06.1915

Musk.

JAKOB

Otto

09.10.1917

vermisst

Musk.

KLUKE

Albert

19.07.1918

Musk.

KLUKE

Emil

16.08.1915

vermisst

Gefr.

KOHL

Richard

08.05.1916

Gefr.

KÜHNE

Otto

09.06.1918

Gefr.

LEMKE

Hermann

22.05.1918

Musk.

MAGDEBURG

Ernst

12.08.1915

Füslr.

MIELES

Otto

08.10.1915

Res.

RIBBECKE

Gustav

03.07.1915

vermisst

Musk.

RODE

Rudolf

27.06.1916

Musk.

ROSE

Paul

04.10.1916

Ldstm.

SCHINKE

Paul

01.11.1915

Trainf.

SCHRÖDER

Gustav

04.03.1918

Jäger

SCHULZ

Gustav

12.09.1918

vermisst

Ldstm.

SCHULZE

August

16.08.1916

Jäger

SCHÜTZ

Emil

22.09.1917

Musk.

VOIGT

Willi

24.02.1916

Kan.

WOLLSCHLÄGER

Friedr.

27.12.1916

Ldstm.

ZEH

Karl

05.09.1917

2. Weltkrieg

Name

Vorname

Bemerkungen

ANDRZEJEWSKI

Bernhard

39 Jahre

ANDRZEJEWSKI

Paul

19 Jahre

ANDRZEJEWSKI

Roman

22 Jahre

ANDRZEJEWSKI

Severin

30 Jahre

BALZ

Paul

32 Jahre

BAUM

Karl

34 Jahre

BOHN

Herbert

20 Jahre

CHRIST

Gerhard

31 Jahre

DONATH

Paul

25 Jahre

FREUND

Georg

20 Jahre

FREUND

Robert

22 Jahre

FURCHTBAR

Alfred

21 Jahre

GERICKE

Fritz

41 Jahre

GERICKE

Herrmann

33 Jahre

GLAU

Richard

27 Jahre

HAASE

Ehrenfried

24 Jahre

HAASE

Kurt

20 Jahre

HENKE

Wilhelm

31 Jahre

HENKEL

Erich

25 Jahre

HENKEL

Herrmann

28 Jahre

HOFFMAN

Harry

19 Jahre

HOFFMANN

Alfred

37 Jahre

HÖNOW

Horst

17 Jahre

JACOB

Richard

20 Jahre

KLUKE

Hermann

21 Jahre

KLUKE

Paul

30 Jahre

KOSWIG

Helmut

23 Jahre

KROLL

Helmut

20 Jahre

KROLL

Otto

25 Jahre

KRZEMIEN

Georg

37 Jahre

KÜHN

Karl

28 Jahre

MATTHES

Gerhard

18 Jahre

MEYER

Otto

25 Jahre

MORITZ

Johann

23 Jahre

MÜLLER

Rudolf

21 Jahre

PANSER

Max

25 Jahre

REITER

Julius

32 Jahre

RIBBECKE

Heinz

21 Jahre

SCHÄRICKE

Paul

19 Jahre

SCHINKE

Otto

21 Jahre

SCHÜLER

Paul

33 Jahre

SCHWEDE

Bruno

18 Jahre

SIMON

Fritz

34 Jahre

SOLTMANN

Willi

29 Jahre

STEPHAN

Erich

24 Jahre

STEPHAN

Fritz

38 Jahre

STROHSCHNEIDER

Alfred

28 Jahre

STROHSCHNEIDER

Richard

36 Jahre

THIELER

Franz

33 Jahre

VARCHMIN

Alfred

32 Jahre

VARCHMIN

Erich

30 Jahre

VARCHMIN

Karl

22 Jahre

VOß

Ernst

39 Jahre

Nachkriegsopfer von 1945 -1950

Name

Vorname

GEIßLER

Kurt

GROTHE

Erich

HAASE

Otto

HAASE

Paul

HASELOFF

Arthur

HENKEL

Willi

KNEER

Georg

KREFT

Gert

KÜHN

Willy

KUTZ

Franz

NIENDORF

Emil

STEPHAN

Friedrich

STRENG

Walter

TIEDE

Johann

Datum der Abschrift: 10.10.2010

Beitrag von: Wolfgang KW Garz (www.garz.de.vu)
Foto © 2010 Wolfgang KW Garz