Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Eßlingen am Neckar-Hegensberg, Baden-Württemberg

PLZ 73732

Vierflächige Steinsäule mit Inschrift und den Namen der Gefallenen, bekrönt von einem steinernen Stahlhelm auf Eichenlaub.

Eßlingen am Neckar-Hegensberg, Foto © 2010 M. Weigert

Inschriften:

„Die Gemeinde Hegensberg ihren tapferen Helden.“

Namen der Gefallenen:

Name

Vorname

Todesdatum

Bemerkungen

BERNER

Emil

21.03.1918

BEUTEL

Ernst

30.06.1915

BEUTEL

Karl

15.07.1915

DIENER

Gottlieb

30.09.1914

EBERSPÄCHER

Karl

09.09.1915

FISCHLE

Eugen

19.12.1914

FRICK

Friedrich

02.11.1914

HAAK

Hans

03.05.1918

HUBER

Albert

16.07.1917

JESINGER

Richard

13.11.1915

KETTENMANN

Eugen

16.06.1915

KIMMICH

Ernst

09.12.1915

KIMMICH

Friedrich

11.05.1915

vermisst

KÖBLE

Albert

01.07.1916

MANGOLD

Ernst

29.12.1914

MÖDINGER

Friedrich

02.09.1916

MUNK

Friedrich

02.03.1919

MÜNZENMAIER

Emil

09.05.1917

MÜNZENMAIER

Friedrich

22.08.1914

vermisst

MÜNZENMAIER

Hermann

13.09.1916

vermisst

OTT

Karl

27.08.1918

OTT

Paul

25.05.1916

PFEFFER

Christian

31.10.1914

SEIDENSPINNER

Eduard

20.06.1915

SPIETH

Albert

29.06.1917

SPIETH

Emil

20.07.1915

SPIETH

Ernst

30.06.1916

SPIETH

Eugen

13.04.1917

SPIETH

Robert

20.07.1915

WEBER

Gotthilf

16.02.1917

ZEEH

Eugen

18.08.1916

vermisst

ZEEH

Karl

18.08.1916

vermisst

ZEEH

Wilhelm

08.09.1917

ZEININGER

Alfred

19.01.1915

ZEININGER

Otto

15.10.1918

Datum der Abschrift: 30.10.2010

Beitrag von: Martin Weigert
Foto © 2010 M. Weigert