Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Wernau-Steinbach, Kreis Eßlingen, Baden-Württemberg:

Freistehende Grabgruft auf im Steinbacher Kapellengarten. Rechts und links des Einganges zwei Wache haltende Soldaten. In der Gruft eine Skulpturen-Trauergruppe um den vom Kreuz genommenen Jesus, darunter auf dem Sockel eine Metalltafel mit den Namen der Toten.

Wernau-Steinbach, Foto © 2010 M. Weigert

Inschriften:

UNSERN LIEBEN GEFALLENEN
1914 – 1918

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg:

Name

Vorname

Todesdatum

Bemerkungen

BARNER

David

05.04.1918

 

BAUMANN

Karl

23.04.1916

 

BAUR

Franz

01.11.1918

 

BAUR

Josef

25.08.1914

auswärtiger Gemeindeangehöriger

BRISTLE

Wilhelm

08.08.1918

 

BURGER

Alois

13.07.1915

 

EHRLE

Josef

30.01.1916

auswärtiger Gemeindeangehöriger

EISELE

Karl

10.06.1918

 

FISCHER

Otto

29.10.1914

 

FREY

Alois

09.03.1916

 

FREY

Ignatius

20.08.1918

 

FREY

Otto

20.07.1915

 

GAUSS

Otto

11.09.1915

 

GÖTZ

Alfons

27.03.1918

 

HAGENMAYER

E.

24.03.1918

 

HALDENWANGER

W.

30.06.1916

 

HECHT

Alfred

02.02.1915

 

HEILIG

Josef

26.10.1917

 

KURZ

Franz

25.04.1917

 

METZGER

Karl

19.09.1914

auswärtiger Gemeindeangehöriger

MÜHLEISEN

Ed.

23.09.1916

 

MÜHLEISEN

Th.

23.09.1914

 

MÜLLER

Franz

07.06.1917

vermisst

MÜLLER

Josef

08.09.1917

 

NOTHDURFT

Pius

08.08.1918

auswärtiger Gemeindeangehöriger

REUTTER

Alois

22.05.1915

 

SÄMANN

Joh.

04.09.1916

 

SCHALLER

Fr.

10.09.1914

vermisst

SCHALLER

Magnus

24.03.1918

 

SCHMID

Ottmar

25.08.1918

 

SPIESS

Anton

21.10.1914

 

WIDMANN

Heinrich

13.11.1914

auswärtiger Gemeindeangehöriger

WIDMANN

Wilhelm

24.08.1914

 

Datum der Abschrift: 10.04.2010

Beitrag von: Martin Weigert
Foto © 2010 M. Weigert