Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

St. Vith-Recht, Provinz Lüttich, Belgien:

Das Kriegerdenkmal steht in der Ortsmitte von Recht neben der Prozessionskapelle. In der Mitte steht ein lebensgroßer Engel des Künstlers S. Norga (Brux.), der die Namen der Kriegstoten des Ersten Weltkrieges schreibt. (Eine solche Engelsstatue findet man auch beim Kriegerdenkmal in Sourbrodt). Die obere rechte Ecke des Gedenksteins ist abgebrochen und fehlt. Unter den Namen befindet sich ein Kreuz mit Palmzweig o.ä. und auf dem Sockel ein Eisernes Kreuz im Lorbeerkranz. Zwei weitere Steintafeln verzeichnen die Namen der Gefallenen, Vermissten und Zivilkriegsopfer des Zweiten Weltkrieges. Vor dem Denkmal wurde außerdem eine Tafel für die beiden Gefallenen von 1870/71 aufgestellt.

St. Vith-Recht, Foto © 2009 Martin Fröhlich

Inschriften:

1(Stein abgebrochen)
RECHT
SEINEN GEFALLENEN S
(Stein abgebrochen)
(Namen)
R.I.P.

Durch Heldentod
zum ewigen Frieden.

GEFALLENE
1940-1945
VERMISSTE
ZIVILKRIEGSOPFER
1940-1945

Namen der Gefallenen:

1870/71:

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

HONNETTE

Caspar

15.10.1845 Recht

10.01.1871

und | geb. zu Recht am 15.10.1845 | gestorben am 10.1.1871 | R.I.P. | Errichtet zu Recht am 20.2.1876

STEPHANY

Jos. Theo. Hub.

20.10.1846 Recht

11.11.1870

Zur frommen Erinnerung an | geb. zu Recht am 20.10.1946 | verwundet am 18.8.1870 | seinen Wunden erlegen am 11.11.1870

1. Weltkrieg:

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

BIELEN

Joh.

15.07.1918 Marne

CHAMPART

Hub.

1916

CLOSE

Joh.

20.07.1916 Langemark

DELGES

Christ.

26.09.1916 Courcelette

DELGES

Heinr.

30.04.1918 Noyon

HAMMES

Sigm.

05.05.1916 Jelowka

HEINDRICHS

Jos.

20.09.1916 Rancourt

KARTHEUSER

Casp.

16.07.1916 Pronsky

KARTHEUSER

Math.

20.12.1914 Tahure

KOHN

Pet.

26.09.1914 Aure

LEJEUNE

Jos.

16.07.1916 Kowel

LENGES

Math.

16.06.1915 Suwalki

MARGRAFF

Heinr.

21.04.1918 Nieuwekerke

METTLEN

Jos.

27.06.1916 Rove

PESCH

Jos.

03.10.1915 Katerinowo

PLUMACHER

Nic.

09.11.1914 Trier

ROLOFF

Jos.

15.04.1917 Arras

SCHOMMERS

Wil.

21.05.1915 Recht

THANNEN

Ferd.

20.05.1915 Rossinic

2. Weltkrieg:

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

 

?AUW

Alfred

 

04.04.1945

Zivilkriegsopfer (unleserlich; Stein beschädigt)

 

ARIMONT

Mich.

 

01.02.1944

 

 

ARIMONT

Nik.

 

05.01.1944

 

 

ARIMONT

Rud.

 

16.07.1942

 

 

ARIMONT

Viktor

 

21.08.1942

 

 

ARIMONT

Wilh.

 

30.08.1941

 

 

ARLOFF

Jos.

 

29.06.1944

 

 

ARLOFF

Pet.

 

01.04.1945

 

 

CLOOT

Pet.

 

24.12.1944

 

 

COHNEN

Hub.

 

08.08.1942

 

 

CREMER

Aloys

 

 

vermisst

 

CREMER

Herm.

 

 

vermisst

 

CREMER

Jos.

 

06.09.1943

 

 

DAHNER

Leo

 

25.04.1945

Zivilkriegsopfer

 

DEJOZE

Jos.

 

26.12.1944

Zivilkriegsopfer

 

DEJOZE-GOFFIN

Sus.

 

24.12.1944

Zivilkriegsopfer

 

DELGES

Georg

 

11.08.1944

 

 

GENNES

Karl Fried.

 

16.01.1945

Zivilkriegsopfer

 

GENNES

Wilh.

 

16.01.1945

 

 

GENNES_PAULS

Luzia

 

16.01.1945

Zivilkriegsopfer

 

GIRTEN

Joh.

 

15.10.1944

 

 

GOFFIN

Pet.

 

 

vermisst

 

GROVEN

Joh.

09.09.1919

01.06.1942 (31.05.1942)

 

HAMMES

Sigm. (Sigismund)

12.05.1927

20.06.1944

Selig, die reinen Herzens sind, denn sie werden Gott schauen! Selig alle die im Herrn entschliefen So auch lieber Sohn u. Bruder du! Engel brachten dir den Kranz und riefen und du gingst mit in Gottes Ruh! Gottes Wille ist nun geschehn, einst werden wir uns wiedersehn. Hier ruht in Gott uns. innigstgeliebter Sohn u. Bruder

 

JOPPEN

Leonard

 

15.10.1944

 

 

KARTHEUSER

Jos.

 

 

vermisst

 

KARTHEUSER

Marg.

 

18.01.1945

Zivilkriegsopfer

 

KLEE

Paul

 

28.10.1944 in Russl.

 

 

KLEE

Pet.

 

30.08.1944 in Frankreich

 

 

KOHN

Aloys

 

12.02.1943

 

 

KOHN

Hub.

 

01.07.1944

 

 

KOHN

Jos.

 

02.09.1944

 

 

KOHN

Mich.

 

13.08.1942

 

 

KOHN

Peter

21.09.1916

10.10.1943

 

 

KREIS

Georg

 

 

vermisst

 

LABERGER

Jos.

 

 

vermisst

 

LANDERS

Joh.

 

 

vermisst

 

LENGES

Aloys

 

24.09.1944

 

 

LENGES

Clem.

 

28.06.1943

 

 

LENGES

Erwin

 

26.01.1945

Zivilkriegsopfer

 

LENGES

Franz

 

 

vermisst

 

LENGES

Georg

 

13.01.1944

 

 

LENGES

Heinr.

 

 

vermisst

 

LENGES

Jos.

 

 

vermisst

 

LENGES

Wilh.

 

24.07.1944

 

 

MAGNEY

Hub.

 

28.08.1942

 

MARAITE

Joh. Peter

09.10.1907

29.08.1944

 

 

MARGRAFF

Bern.

 

13.05.1944

 

 

MARGRAFF

Hiron.

 

17.08.1942

 

 

MARGRAFF

Joh.

 

06.03.1945

 

 

MERTENS

Joh.

 

26.05.1940

 

 

METTLEN

Heinr.

 

26.03.1946

 

 

METTLEN

Heinr.

 

 

vermisst

 

METTLEN

Herb.

 

24.12.1944

Zivilkriegsopfer

 

METTLEN

Willi

 

24.12.1944

Zivilkriegsopfer

 

MEYER

Jos.

 

 

vermisst

 

MEYER

Nik.

 

17.07.1944

 

 

MÜSCH

Aloys

28.07.1923

03.08.1945 im Osten

 

 

PIRONT

Andreas

28.01.1901

06.03.1945

 

 

PIRONT

Baltasar

19.09.1926

11.07.1944

 

 

PIRONT

Jos.

 

06.12.1944

 

 

PLUMACHER

Marg.

 

24.12.1944

Zivilkriegsopfer

 

RENTMEISTER

Jos.

 

08.07.1943

 

 

RENTMEISTER

Leonard

 

18.05.1945

 

 

REUTER

Jos.

 

20.02.1945

Zivilkriegsopfer

 

SCHAUS

Gerhard

02.06.1921

23.07.1941 Russland

 

 

SCHIEFEN

Heinr.

 

 

vermisst

 

SCHIEFEN

Martin

 

20.06.1942

 

 

SCHLINNERTZ

Heinr.

 

29.01.1945

Zivilkriegsopfer

 

SCHLINNERTZ

Joh. Heinr.

 

29.12.1944

Zivilkriegsopfer

 

SCHLINNERTZ

K. Agnes

 

28.12.1944

Zivilkriegsopfer

 

SCHLINNERTZ

Kaspar

 

24.12.1944

Zivilkriegsopfer

 

SCHMITZ

Nik.

 

12.05.1940

 

 

SCHNITZLER

Joh.

24.08.1921

10.10.1944

 

 

SCHNITZLER

Peter

14.02.1920

 

vermisst

 

SCHOMMERS

Joh.

 

15.10.1942

 

 

SCHROUBEN

Joh.

 

10.01.1945

Zivilkriegsopfer

 

STUMP

Kasp.

 

25.11.1943

 

 

THEISSEN

Aloys (Alois)

24.03.1921

02.03.1943

 

 

THEISSEN

Jos.

24.02.1911

28.01.1943

vermisst

 

THEISSEN

Otto

08.04.1912

28.07.1944

 

 

THEISSEN

Pet.

 

31.07.1944

Zivilkriegsopfer

 

WANSART

Eugen

 

 

vermisst

 

WECKMANN

Walter

 

26.12.1944

 

 

ZANGERLE

Nik.

 

 

vermisst

 

ZINNEN

Anton

 

27.05.1940

 

Rot markierte Daten stammen von privaten Grabinschriften (nur teilweise erfasst)

Datum der Abschrift: 12.04.2009

Beitrag von: Martin Fröhlich, www.Ehrenmale-Kreis-Dueren.de
Foto © 2009 Martin Fröhlich