Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Rietheim, Kreis Tuttlingen, Baden-Württemberg:

Tafeln beim Eingangstor zum Friedhof, am Torbogen Inschrift
 

Rietheim (am Friedhof), Foto © 2010 W. Leskovar

Inschriften:

Die Jünglinge fallen, aber die auf den Herren harren, kriegen neue Kraft

Für’s Vaterland
1914 - 1918

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg:

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

BEZNER

Karl

29.10.1914, bei Becelaere

BEZNER

Karl

09.10.1916, Somme

BÜRKLE

Emil

15.01.1917, vor Ypern

EPPLER

Christian

03.09.1916, an der Somme

FAUDE

Christian

10.06.1917, Bergnick

FAUDE

Georg

19.10.1917, in Polen

FAUDE

Hermann

06.06.1916, in Flandern

FAUDE

Jakob

26.09.1915, in den Argonnen

FAUDE

Jakob

03.05.1917, bei Arras

FAUDE

Martin

29.10.1918, an der Maas

FAUDE

Paul

20.05.1917, Champagne

HAAG

Martin

22.03.1918, Somme

HAFFA

Christian

26.09.1915, bei Belewarte, F.

HAFFA

Johannes

18.08.1916, an der Somme

HAUSER

Georg

29.01.1915, in den Argonnen

HAUSER

Walter

20.05.1917, Champagne

HILZINGER

Karl

12.07.1915, in Polen

MAIER

Andreas

02.05.1915, Priesterwald

MARQUARDT

Ernst

18.08.1914, am Donon

MARQUARDT

Johannes

27.03.1917, in Cheppy

MARQUARDT

Karl

04.08.1915, in Polen

MARQUARDT

Karl

21.06.1918, Vaudelict

MARQUARDT

Martin

25.09.1915, in Flandern

MARQUARDT

Matthias

09.06.1918, bei Euricourt

MERZ

Eugen

03.10.1914, in den Argonnen

MÜLLER

Christian

03.06.1917, bei Manchy

MÜLLER

Karl

17.06.1915, bei Neuville

SCHEERLE

Johannes

16.11.1918, in der Heimat

SCHLENKER

Johannes

21.10.1917, in Flandern

STORZ

Johannes

25.10.1916, Rumänien

STORZ

Wilhelm

18.11.1914, in den Argonnen

VARNBÜLER

Walter, Freiherr von

28.05.1918, bei Charkow

Datum der Abschrift: 23.05.2010

Beitrag von: W. Leskovar
Foto © 2010 W. Leskovar