Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Lilienthal-St. Jürgen, Landkreis Osterholz, Niedersachsen:

PLZ 28865

Im Innenbereich der auf einer Warft mitten im Grünen liegenden Kirche „St. Jürgen“ sind auf einer direkt auf dem Kirchenmauerwerk fixierten Tafel die Namen der Gefallenen der beiden Weltkriege der umliegenden Ortschaften aufgetragen. Die auf der 1. Weltkrieg-Tafel geschriebenen Namen sind in einigen Fällen nicht sicher lesbar.

Lilienthal-St. Jürgen, Foto © 2007 Siegfried Kaiser

Inschriften:

Erster Weltkrieg:
„Selig sind die in dem Herrn sterben“

Zweiter Weltkrieg:
„Wir sind die Helden
So gefallen im Streit!“

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg:

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

BLANKEN

Bernhard

19.08.1915 Brest Litowsk

Kleinmoor – 32 Jahre

BLENDERMANN

Johann

17.10.1915 Herzberg im Harz

Mittelbauer – 23 Jahre

DEHLWES

Hinrich

14.12.1914 Ypern

Mittelbauer – 21 Jahre

HELMKEN

Johann

14.12.1915 Roulers

Mittelbauer – 27 Jahre

KÜCK

Diedrich

??.??.1915 Botinow

Höftdeich – 24 Jahre

LANKENAU

Georg

28.08.1916 Somme

Niederende – 25 Jahre

LODDIGS

Jacob

13.03.1915 Weng??

Vierhausen – 20 Jahre

MINDERMANN

Hinrich

30.07.1916 Somme

Kleinmoor – 27 Jahre

OETJEN

Georg

16.03.1915 Lorettohöhe

Mittelbauer – 22 Jahre

RENKEN

Hermann

27.08.1915 Hartmannsweilerkopf

Kleinmoor – 22 Jahre

ROSENBROCK

Johann

03.08.1916 Insterburg

Torfmoor – 23 Jahre

ROTTERMUND

Georg

23.08.1915 Bartazuny

Niederende – 21 Jahre

SCHNAKENBERG

Georg

11.09.1916 Löwen

Torfmoor

SIEDENBURG

Georg

24.11.1914 Darkehne

Wührden – 26 Jahre

SIEDENBURG

Georg

23.02.1915 Prassnitz

Wührden – 22 Jahre

WELLBROCK

Karl

27.02.1915 Prassnitz

Mittelbauer - 21 Jahre

WITTEN

Bernhard

24.06.1916 Givenchy

Worpheim – 21 Jahre

WITTEN

Lüder

17.10.1914 Baill??

Worpheim – 21 Jahre

2. Weltkrieg:

Name

Vorname

Bemerkungen

ALBERS

Hinrich

Oberende

BEERBOM

Herbert

Kleinmoor

BEHRENS

Hans

Würden

BEHRENS

Heinrich

Würden

BORLING

Georg

Mittelbauer

BORLING

Johann

Mittelbauer

COSSEN

Georg

Oberende

DEHLWES

Franz

Mittelbauer

DEHLWES

Johann

Mittelbauer

DODENHOEFT

Martin

St. Jürgen

DÜVELSDORP

Wilhelm

Kleinmoor

EBERT

Fritz

Würden

EHLERS

Hermann

Kleinmoor

ENTELMANN

Georg

Mittelbauer

GARTELMANN

Friedrich

Kleinmoor

GARTELMANN

Hinr.

Kleinmoor

GEFKEN

Heinr.

Kleinmoor

HARJES

Johann

Niederende

HELD

Alexander

Kleinmoor

HELMKE

Hinrich

Oberende

HILDEBRAND

Herbert

Oberende

KÖHNKEN

Georg

Mittelbauer

KÖHNKEN

Jürgen

Mittelbauer

KRENTZEL

Friedrich

Kleinmoor

KRENTZEL

Hermann

Kleinmoor

LILIENTHAL

Heinrich

Mittelbauer

LINDEMANN

Herm. Diedr.

Kleinmoor

LÜTJEN

Hermann

Frankenburg

MÄRZ

Franz

Kleinmoor

MATT

Adolf

Kleinmoor

MATT

Karl Heinrich

Kleinmoor

MEYERDIERKS

Hinrich

Kleinmoor

MURKEN

Bernhard

Würden

MURKEN

Georg

Kleinmoor

MURKEN

Heinrich

Höftdeich

MURKEN

Johann

Niederende

OETJEN

Johann

Oberende

OHLROGGE

Heinrich

Frankenburg

POLS

Hans

Kleinmoor

POPPE

Hinrich

Niederende

RENKEN

Friedrich

Kleinmoor

ROHDENBURG

Georg

Frankenburg

SCHRÖDER

Wilh.

Frankenburg

STRICKEN

Hans

Kleinmoor

VARRELMANN

Martin

Mittelbauer

WENDELKEN

Martin

Frankenburg

WISCHHUSEN

Bernhard

Vierhausen Moorhausen

WISCHHUSEN

Johann

Vierhausen Moorhausen

Datum der Abschrift: 13.03.2007

Beitrag von: Siegfried Kaiser
Foto © 2007 Siegfried Kaiser